Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Fleetwood Mac - Fleetwood Mac

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21230

Registriert seit 08.01.2012

15.01.2018 - 16:58 Uhr - Newsbeitrag


FLEETWOOD MAC mit unveröffentlichtem frühen Take von "Monday Morning"

Nach einer lange währenden musikalischen Identitätssuche und mehreren Versionen des Band-Line-Ups konsolidierte sich 1974 das erfolgreichste Line-Up von FLEETWOOD MAC, als Lindsey Buckingham und Stevie Nicks zu Mick Fleetwood, John McVie und Christine McVie stießen. Mit dem Album Fleetwood Mac (das nach dem 1968er Debüt-Album Peter Green’s Fleetwood Mac das zweite war, das den Bandnamen im Titel verwendete) stellte sich die neue Formation im Sommer 1975 als jene Band vor, wie wir sie heute kennen. Fleetwood Mac war nichts weniger als ein Durchbruchs-Album und erscheint am 19. Januar nun als Deluxe Edition und führt somit die vor einigen Jahren begonnene Reihe der erweiterten und remasterten Editionen fort.

Zu hören via Spotify:
Fleetwood Mac - Monday Morning (Early Take)
https://open.spotify.com/album/3WuN97BX5DDf4PrvDwe97i


Zu hören via Soundcloud:
Fleetwood Mac - Monday Morning (Early Take)
https://soundcloud.com/rhinorecords/fleetwood-mac-monday-morning-early-take-de/s-PpXAp


Unter dem Bonusmaterial ist auch ein unveröffentlichter früher Take des Album-Openers "Monday Morning" zu finden, der hier exklusiv vorab im Stream zu hören ist. Geschrieben von Lindsey Buckingham, war dieser Song eigentlich für das zweite Buckingham Nicks Album vorgesehen und wurde bei den Aufnahmen zu "Fleetwood Mac" fertiggestellt und gibt klar die neue Richtung für die kommende erfolgreiche Reise der Band vor.

Fleetwood Mac erscheint am 19. Janaur als 3CD/LP/DVD-Audio Deluxe-Version, 2CD Expanded Version und als 1CD remastered.

Die Formate können hier vorbestellt bzw. gekauft werden:
- Deluxe Edition - https://Rhino.lnk.to/1975Delu xe
- Expanded Edition - https://Rhino.lnk.to/1975Exp
- Remastered Edition - https://Rhino.lnk.to/1975CD

VÖ: 19.01.2018
Rhino Records / Warner Music Entertainment

FLEETWOOD MAC: DELUXE EDITION

Disc One: Original Album Remastered and Singles
01. “Monday Morning”
02. “Warm Ways”
03. “Blue Letter”
04. “Rhiannon”
05. “Over My Head”
06. “Crystal”
07. “Say You Love Me”
08. “Landslide”
09. “World Turning”
10. “Sugar Daddy”
11. “I’m So Afraid”
12. “Over My Head” – Single Version
13. “Rhiannon” – Single Version
14. “Say You Love Me” – Single Version
15. “Blue Letter” – Single Version *

Disc Two: Alternates and Live
01. “Monday Morning” – Early Take *
02. “Warm Ways” – Early Take *
03. “Blue Letter” – Early Take *
04. “Rhiannon” – Early Take *
05. “Over My Head” – Early Take *
06. “Crystal” – Early Take *
07. “Say You Love Me” – Early Version *
08. “Landslide” – Early Version *
09. “World Turning” – Early Version *
10. “Sugar Daddy” – Early Take *
11. “I’m So Afraid” – Early Version *
12. “Over My Head” – Live *
13. “Rhiannon” – Live *
14. “Why” – Live *
15. “World Turning” – Live *
16. Jam #2
17.“I’m So Afraid” – Early Take Instrumental *

Disc Three: Live
01. “Get Like You Used To Be” *
02. “Station Man” *
03. “Spare Me A Little” *
04. “Rhiannon” *
05. “Why” *
06. “Landslide” *
07. “Over My Head” *
08. “I’m So Afraid” *
09. “Oh Well” *
10. “The Green Manalishi (With The Two Pronged Crown)” *
11. “World Turning” *
12. “Blue Letter” *
13. “Don’t Let Me Down Again”
14.“Hypnotized” *

DVD: 5.1 Surround Mix and 24/96 Stereo Audio of Original Album plus four single mixes

LP

Side One
01. “Monday Morning”
02. “Warm Ways”
03. “Blue Letter”
04. “Rhiannon”
05. “Over My Head”
06. “Crystal”

Side Two
01. “Say You Love Me”
02. “Landslide”
03. “World Turning”
04. “Sugar Daddy”
05. “I’m So Afraid”

* Bisher unveröffentlicht

* * *

FLEETWOOD MAC: EXPANDED EDITION

Disc One: Original Album Remastered and Singles
01. “Monday Morning”
02. “Warm Ways”
03. “Blue Letter”
04. “Rhiannon”
05. “Over My Head”
06. “Crystal”
07. “Say You Love Me”
08. “Landslide”
09. “World Turning”
10. “Sugar Daddy”
11. “I’m So Afraid”
12. “Over My Head” – Single Version
13. “Rhiannon” – Single Version
14. “Say You Love Me” – Single Version
15. “Blue Letter” – Single Version *

Disc Two: Alternates and Live
01. “Monday Morning” – Early Take *
02. “Warm Ways” – Early Take *
03. "Blue Letter” – Early Take *
04. “Rhiannon” – Early Take *
05. “Over My Head” – Early Take *
06. “Crystal” – Early Take *
07. “Say You Love Me” – Early Version *
08. “Landslide” – Early Version *
09. “World Turning” – Early Version *
10. “Sugar Daddy” – Early Take *
11. “I’m So Afraid” – Early Version *
12. “Over My Head” – Live *
13. “Rhiannon” – Live *
14. “Why” – Live *
15. “World Turning” – Live *
16. Jam #2
17. “I’m So Afraid” – Early Take Instrumental *


hos
15.01.2018 - 21:33 Uhr
Fleetwood Mac mit Stevie Nicks und Lindsey Buckingham hatten sicherlich eine vielzahl an Hits, darunter auch richtig grossartige Songs die ich immer wieder gerne auflege.

Trotzdem bevorzuge ich den vor allem auf ihren frühen Livealben ausgedehnten, improvisierten Blues Rock mit Peter Green.

Rattlesnake Shake vom Album "Live at the Boston Tea Party", reinste Gitarren-Exstase.

https://www.youtube.com/watch?v=eq4ehZDuECg

Kojiro

Postings: 1053

Registriert seit 26.12.2018

06.10.2021 - 06:14 Uhr
Gestern einmal wieder nach längerer Zeit gehört; schon viele Highlights, v.a. "Landslide" und "I'm So Afraid", welcher zu einem meiner absoluten Buckingham-Lieblingen gehört. Absolut großartiger Song. An die beiden Folge-Alben reicht's nicht ran, aber dennoch ein sehr gutes Album.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: