Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Linkin Park - One more light live

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21493

Registriert seit 08.01.2012

11.12.2017 - 21:25 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Ich
12.12.2017 - 15:59 Uhr
Wie kann man nur so eine schieße schreiben?!?!!!!!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26882

Registriert seit 07.06.2013

12.12.2017 - 16:02 Uhr
Wieso scheisse? Ich find es klingt alles sehr nüchtern, ohne verletztend zu sein.

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1059

Registriert seit 31.10.2013

12.12.2017 - 16:38 Uhr
Was ich nicht verstehe ist die Idee, das Werk von Linkin Park jetzt plötzlich neu bewerten zu wollen.
Natürlich ist es eine Tragödie, dass Bennington an Depressionen litt, sich das Leben genommen hat und nun für die ihm Nahe stehenden verloren ist.
Aber das ändert doch nichts daran, dass die Alben bestenfalls ganz nett sind, selbst "Hybrid theory" nicht sonderlich gut gealtert und das Verhältnis zwischen Studio- und Live/Remixalben gelinde gesagt ein Witz ist.
Da ist einfach nichts, was man jetzt als das große musikalische Erbe dieser Band verklären könnte.
Barbara Vella
12.12.2017 - 20:35 Uhr
Dieser Schreiberling versteht das Album one more light nicht ,da er keine Ahnung von Musik hat.
BESSER MAL DEN MUND HALTEN!!!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26882

Registriert seit 07.06.2013

12.12.2017 - 20:40 Uhr
Hihihi.
Erklär doch mal das Album one more light.
Hupper.76
12.12.2017 - 22:02 Uhr
Musik nicht nur hören auch verstehen

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26882

Registriert seit 07.06.2013

13.12.2017 - 21:01 Uhr
Was gibt es da zu verstehen, was wir armen Seelen nicht verstehen?

Doughboy

Postings: 112

Registriert seit 13.06.2013

13.12.2017 - 22:38 Uhr
@Hupper.76: Man kann ein Album gut finden, obwohl man die Platte nicht völlig versteht (alleine aufgrund der fremden englischen Sprache oder der Intention etc.), aber auch ein Album schlecht finden, obwohl man die Platte versteht. Es ist schlicht Geschmackssache.

Manchmal scheut man sich auch einfach davor, sich wirklich auf die Platten einzustellen bzw. einzulassen, um der "Gefahr" zu entgehen, es vielleicht doch besser zu finden als erwartet. Es ist auch eine Sympathiefrage.

Das LP hier kaum geschätzt werden halte ich zwar für sehr schade, es ist aber leider so.

Sein Tod bestätigt für mich im Grunde nur das, was ich schon längst wusste. Nämlich, das die Lyrics nicht nur Platzhalter waren, sondern zum großen Teil die Gedanken- und Gefühlswelt Benningtons widerspiegelten und authentisch waren. Ob die Lyrics nun komplex oder schlicht (wie i.d.R. bei LP) daherkommen, ist in dem Fall Nebensache und ist ebenfalls eher eine Frage des Geschmacks, als die der Qualität.
Neuer
14.12.2017 - 12:42 Uhr
Ich dachte eigentlich Shinoda hätte vorrangig die Texte geschrieben
UnionJack
15.12.2017 - 22:53 Uhr
Das misslungene Studioalbum!? Wer entscheidet das? Ihr? Arroganz ohne wahrscheinlich jemals eine Girarre in der Hand gehabt zu haben!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7676

Registriert seit 26.02.2016

15.12.2017 - 23:15 Uhr
Weiß nicht, was du genau meinst, aber da ich sowohl Gitarre als auch Giraffe in der Hand hatte, bin ich nach deiner Logik offenbar befugt, das zu entscheiden.
Girarre
15.12.2017 - 23:21 Uhr
UnionJack hat gerade wohl eher eine Karaffe in der Hand.
ironsea2006
19.12.2017 - 11:50 Uhr
Im Leben, auf der Höhe der Zeit und der Realität angekommen. Das Album „One More Light“ ist hochgradig genial und unterhält ... das was Musik normalerweise auch soll. Es sind die Soundtracks unseres endlichen Lebens, und es steht jedem frei das zu honorieren oder nicht. Vor jedem von uns läuft ein anderer Film ab, in dem Moment wenn der letzte Ton verhallt ist.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: