Plattentests.de-Jahrespoll 2017: Spekulationen über Ergebnisse

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 10759

Registriert seit 08.01.2012

30.11.2017 - 22:51 Uhr
Als Countdown-Thread dürft Ihr mal tippen, wer denn in der "Album des Jahres"-Kategorie und den anderen Abteilungen vorn liegt.

Ab 24 Uhr darf dann abgestimmt werden.

Ziemlich schwer zu erraten alles diesmal, finde ich.

Für andere Anliegen gibt es andere Threads.

Hier eine Übersicht über die drei Jahrespoll-Threads:

Plattentests.de-Jahrespoll 2017: Der offizielle Thread für Listen und Diskussionen über Listen

Plattentests.de-Jahrespoll 2017: Spekulationen über Ergebnisse

Plattentests.de-Jahrespoll 2017: Fragen zur Abstimmung / Technische Probleme / Allgemeine Diskussionen

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2316

Registriert seit 26.02.2016

01.12.2017 - 08:28 Uhr
Enttäuschung des Jahres: Arcade Fire.
Wenn das nicht, weiß ich auch nicht.

Ringo

Postings: 1

Registriert seit 18.10.2017

01.12.2017 - 08:39 Uhr
Nope, eher Portugal.The Man

MopedTobias

Postings: 8613

Registriert seit 10.09.2013

01.12.2017 - 10:48 Uhr
Arcade Fire wird zu 100% Enttäuschung des Jahres, Portugal.The Man sind zu unwichtig dafür. AdJ wird Kettcar, da bin ich mir auch recht sicher.
Song des Jahres
01.12.2017 - 11:02 Uhr
Es kann nur einen geben: 4,4 Mrd Klicks sprechen für sich.
Check³
01.12.2017 - 11:22 Uhr
Bin gespannt, ob !!! bei einigen Kategorien genauso unverhältnismäßig weit vorne liegen, wie im letzten Jahr die 257ers.

Tim.

Postings: 1744

Registriert seit 14.08.2015

01.12.2017 - 11:33 Uhr
für mich ist ganz klar the war on drugs topkandidat für adj. das kettcar-album hat doch kaum wellen geschlagen?

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1675

Registriert seit 14.06.2013

01.12.2017 - 11:45 Uhr
Die User werden sich wieder auf The National einigen, denke ich. Dann The War On Drugs, auch wegen der 10/10. Enttäuschung des Jahres wird Arcade Fire werden, in der Kategorie Song des Jahren vermute ich, dass "Sommer '89" tatsächlich gute Chancen haben wird.

Matjes_taet

Postings: 62

Registriert seit 18.10.2017

01.12.2017 - 15:06 Uhr
Ich habe abgestimmt, Ergebnisse sollten also feststehen.

Matjes_taet

Postings: 62

Registriert seit 18.10.2017

01.12.2017 - 15:10 Uhr
Albumcover kann nur "Die gläserne MILF" von Heinz Strunk werden.

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2316

Registriert seit 26.02.2016

01.12.2017 - 15:42 Uhr
Tippe bei den Alben auch auf The National vor The War On Drugs. Wobei Kettcar durchaus überraschend weit vorne sein könnte.

Bei The National und Arcade Fire steckt einfach eine riesige Masse an Usern dahinter, die das in Alben bzw. Enttäuschungen voten werden.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 913

Registriert seit 12.12.2013

01.12.2017 - 15:45 Uhr
Tippe auf TWOD als Album des Jahres.

MopedTobias

Postings: 8613

Registriert seit 10.09.2013

01.12.2017 - 15:52 Uhr
Wenn man nach dem Forum geht, würds wohl TWOD oder TN werden, aber man sollte nicht den Fehler machen, die Forumsuser mit den Jahrespollteilnehmern gleichzusetzen... Ich bleibe bei Kettcar.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 913

Registriert seit 12.12.2013

01.12.2017 - 16:23 Uhr
Mit The National oder The War On Drugs könnte ich leben. Kettcar macht mich allerdings wütend. Könnte hier jetzt nen wall of text dalassen, warum ich diese Band verachtenswert finde. Aber das wäre auch Zeitverschwendung. Niklas Baschek hats bei der Zeit ganz gut auf den Punkt gebracht.
Daniel Gerhardt
01.12.2017 - 16:29 Uhr
Ich heiße jetzt Nicklas Baschek.
Daniel Gerhardt
01.12.2017 - 16:31 Uhr
Na gut, Niklas.

Matjes_taet

Postings: 62

Registriert seit 18.10.2017

01.12.2017 - 16:34 Uhr
Mit der "Alte Männer- Gefühlsduselei" (TWOD, TN) kann man immer leben. Wenn man ein alter Mann ist.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 913

Registriert seit 12.12.2013

01.12.2017 - 16:40 Uhr
War tatsächlich der Gerhardt. Asche auf mein Haupt. Ändert nix daran, dass Kettcar verachtenswert sind. Kann aber ehrlich gesagt mit TWOD und The National auch wenig anfangen. Die kann ich aber immerhin nebenbei aushalten. Bei Kettcar werde ich wütend.

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2316

Registriert seit 26.02.2016

01.12.2017 - 16:41 Uhr
Ab wann zählt man denn als alter Mann? Adam Granduciel ist 38.

Matjes_taet

Postings: 62

Registriert seit 18.10.2017

01.12.2017 - 16:45 Uhr
40 - mindestens. Ich gehöre dazu.

Randwer

Postings: 909

Registriert seit 14.05.2014

01.12.2017 - 21:11 Uhr
Ich wage keinen Tipp, außer dass die Schnittmenge des Ergebnisses mit meinen Favoriten sehr überschaubar sein wird.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 10759

Registriert seit 08.01.2012

02.12.2017 - 16:10 Uhr
Nach dem ersten Stimmzettel führte eine Band namens Die Selektion. Weitere Zwischenstände werde ich Euch leider nicht anbieten.
goltrt
02.12.2017 - 18:41 Uhr
meine entdeckung des jahres auf jeden fall
brand new - science fiction
hammerplatte!!!
wie immer
02.12.2017 - 19:07 Uhr
wenn the national arcade fire bon iver war on drugs ein album veröffentlichen wirds eines von denen, so langweilige mucke aber für alt-herren schon okay.
Flo
02.01.2018 - 16:16 Uhr
Cigarettes After Sex

Rote Arme Fraktion

Postings: 2256

Registriert seit 13.06.2013

02.01.2018 - 19:07 Uhr
Wenn Armin bei dem Tempo der Auswertung bleibt, bekommen wir dann am 4. Januar 2019 die Ergebnisse ;)

Achim

Postings: 5553

Registriert seit 13.06.2013

02.01.2018 - 21:04 Uhr
Leser: 1. Slowdive, 2. The National, 3. The War On Drugs

Redaktion: 1. LCD Soundsystem, 2. Father John Misty, 3. The War On Drugs

(A.)

Matjes_taet

Postings: 62

Registriert seit 18.10.2017

02.01.2018 - 23:39 Uhr
Leser: 1. Manchester Orchestra

(M.)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: