Olli Schulz - Scheiß Leben, gut erzählt

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13361

Registriert seit 08.01.2012

30.11.2017 - 18:09 Uhr - Newsbeitrag

Olli Schulz kündigt neues Album & umfangreiche Tour an!

Ziemlich genau drei Jahre nach der Veröffentlichung von „Feelings aus der Asche“ (Trocadero/Indigo) erscheint am 2.2.2018 mit „Scheiß Leben, gut erzählt“ das mittlerweile siebte Album von Olli Schulz als Digipak-CD, Vinyl-LP, Digital und im Stream, das nunmehr dritte Album auf Trocadero. Live sind die neuen Songs erstmalig bei der gleichnamigen Tour ab Mitte März zu hören und sehen.

Mit „Scheiß Leben, gut erzählt“ erreicht Olli Schulz nun die Apotheose seines Liedermachertums. Nie lagen Götterdämmerung und Erleuchtung so überraschend nah beieinander, nie verzahnten sich herzzerreißende und sphärisch-fröhliche Kabinettstückchen so geschmeidig wie auf dieser Langrille. Das Format des Albums, von Schulz selbst mitunter angezweifelt und in dunklen Stunden totgesagt, erlangt nun unter des Meisters Hand eine unerwartete neue Blüte. He did it again!

Tickets für die Konzerte voller liebevoll ehrlicher Live-Musik, großem Entertainment, Geschichten, Anekdoten, und der ein oder anderen Überraschung sind ab sofort erhältlich.

www.trocadero-home.com

Olli Schulz

„Scheiß Leben, gut erzählt“ Tour 2018

Präsentiert von: Musikexpress

14.3. Leipzig, Conne Island

15.3. Erfurt, Stadtgarten

16.3. Hameln, Sumpfblume

18.3. Weinheim, Cafe Central

19.3. Mannheim, Capitol

20.3. Wiesbaden, Schlachthof

21.3. Minden, Stadttheater

23.3. Karlsruhe, Tollhaus

24.3. Dresden, Alter Schlachthof

25.3. A-Wien, Múth

27.3. Nürnberg, Löwensaal

28.3. München, Muffathalle

01.4. Köln, Gloria

03.4. Essen, Lichtburg

04.4. Bremen, Glocke

06.4. Hamburg, Laeiszhalle

08.4. Berlin, Admiralspalast

Booking: Four Artists

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13361

Registriert seit 08.01.2012

08.01.2018 - 11:51 Uhr
groupie
08.01.2018 - 21:43 Uhr
Nicht zu vergessen, der wundervolle Pressetext, bekannt aus Fest&Flauschig!
Scheiß Moderator, gut gelabert
10.01.2018 - 04:14 Uhr
Olli ist ein schlimmer Cuck. Leider. Gut zu erkennen in den TV-Ausgaben mit Böhmermann.
Arroganter Idiot geworden
10.01.2018 - 07:36 Uhr
ich mag den auch nicht (mehr)
Klingt gut
11.01.2018 - 11:35 Uhr
Wird keine Single geben, dafür hat er einen kleinen Zusammenschnitt veröffentlicht, bei dem man schon reinhören kann: https://www.facebook.com/MeinOlliSchulz/videos/10156561330639316/

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1909

Registriert seit 14.06.2013

11.01.2018 - 11:41 Uhr
Genau.

BibaButzemann

Postings: 80

Registriert seit 15.06.2013

11.01.2018 - 13:50 Uhr
Ich mag ihn immernoch und der musikalische Output der letzten 3 Alben war insgesamt doch sehr hochwertig. Der Teaser tönt nun auch nicht so schlecht.

Der Schnäuzer tut sein übriges.
Scheiß Leben, scheiße erzählt
11.01.2018 - 17:54 Uhr
Eine Platte fürs Autofahren? Die Fans von Olli Schulz haben doch eh alle nur Fahrräder.
Bibi McBenson
01.02.2018 - 23:53 Uhr
Knapp 30 min die neue Platte, knallhart kalkuliert.
Flok
02.02.2018 - 03:36 Uhr
Hmm klingt doch recht anders als die anderen Platten. Eher eine Spaßplatte für Zwischendurch. Der Pressetext passt ganz gut :)

Mister X

Postings: 2212

Registriert seit 30.10.2013

02.02.2018 - 06:35 Uhr
war auch das eine oder andere male verwundert. bei olli habe ich das problem dass ich ihn nie als musiker sondern als tv heini sehe
HerrSommer89
02.02.2018 - 07:10 Uhr
Hallöchen!

Mein erster Beitrag, wie aufregend. Gibt's keine Rezension zu Olli? Keine Promo ist ja schon echt deep, aber jetzt hat der Fuchs auch noch das System ausgetrickst und keine Platten an Rezensionsmaschinen rausgeschickt? Ich höre nachher mal rein, bin gespannt!
El Hefe
02.02.2018 - 08:17 Uhr
Hallihallo, willkommen in unserem wunderschönen Forum! Schön, dass du nachher mal reinhören wirst, dann können wir anschließend gemeinsam über die Songs diskutieren. Wad uns gut gefällt, was uns weniger gut gefällt, du weißt schon. Wir warten gespannt auf dein Urteil.
Wusa
02.02.2018 - 08:23 Uhr
HerrSommer89=der doofe Olli S.
Rachel Amber
02.02.2018 - 09:39 Uhr
So habs mal durchgehört (sind ja nur 30 Minuten) und mit ungefähr der Hälfte der Titel kann ich nix anfangen.

Meine Highlights:
Wölfe (7/10)
Wachsen (6/10)
Junge Frau sucht... (9/10)
Skat spielen mit den Jungs (9/10)
Schmeiß alles rein (8/10)
Schmeckt wie... (10/10)

Die restlichen Lieder sind für mich leider Totalausfälle. Mein Highlight der letzte Song (Schmeckt wie...), musikalisch schön, beim ersten mal überraschend witzig und schöne Message am Ende. Für die 6 Songs als EP gäbs von mir ne 8/10, als gesamtes Album leider nur ne 5/10.
Gähni
02.02.2018 - 09:49 Uhr
Is auch n langweiliger Typ

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1909

Registriert seit 14.06.2013

02.02.2018 - 10:04 Uhr
bei olli habe ich das problem dass ich ihn nie als musiker sondern als tv heini sehe

Ähm, er hat mehr als 10 Jahre vor dem TV-Zeugs schon Platten gemacht.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1909

Registriert seit 14.06.2013

02.02.2018 - 10:05 Uhr
Und nein, es gab keinen Vorabsong und bis heute auch keinen Vorab-Stream.
Soso
02.02.2018 - 10:06 Uhr
hauptsache mal ne runde von oben herab angeben. weiß halt nicht jeder dass er vor seiner unsäglichen fernsehzeit schon platten machte

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1909

Registriert seit 14.06.2013

02.02.2018 - 10:08 Uhr
Kann doch nix dafür, dass ich alt bin. ;)

BibaButzemann

Postings: 80

Registriert seit 15.06.2013

02.02.2018 - 10:28 Uhr
@Mister X: Dann hast du ihn aber erst sehr spät kennen gelernt.
Der gute Mann war Musiker lange bevor er im TV aufgetreten ist. Wenn dann kann man ihn noch als Radio Heini ansehen.

Freu mich auf dem Heimweg nachher (mit dem Auto), bin gespannt was das Album so kann.

Dorado

Postings: 20

Registriert seit 14.06.2013

02.02.2018 - 10:44 Uhr
Den ersten paar Songs finde ich noch etwas schwierig, alles danach gefällt mir aber ziemlich gut.
Smitty
02.02.2018 - 11:21 Uhr
Oh man...Ich bin seit langer Zeit großer Olli Schulz Fan aber mit der Platte werde ich überhaupt nicht warm.
Es sind ein paar kleine Schmuckstücke dabei aber im Großen und Ganzen bin ich leider enttäuscht.

Hogi

Postings: 257

Registriert seit 17.06.2013

02.02.2018 - 11:45 Uhr
Mag das Album auch nicht...einfach zu viele Experimente, die bei ihm einfach nicht so recht zünden wollen. Auch ich schätze ihn inzwischen viel mehr als Entertainer im TV oder live als für seine Musik.
Finde den Fehler
02.02.2018 - 11:52 Uhr
Auch ich schätze ihn inzwischen viel mehr als Entertainer im TV oder live als für seine Musik.
Da:
02.02.2018 - 11:55 Uhr
"Auch"
Nein
02.02.2018 - 11:57 Uhr
Nicht nur das.
Na gut
02.02.2018 - 12:01 Uhr
"Entertainer" ist natürlich auch Quatsch, aber das liegt ja im Auge des Betrachters.
Jetzt aber
02.02.2018 - 12:36 Uhr
Genug der witzigen Anmerkungen. Es ist natürlich Quatsch, zu schreiben, dass man "ihn viel mehr als Entertainer im TV oder live" mag, wenn man seine Musik nicht schätzt. Denn dann ist sie live auch nicht besser.
Smitty
02.02.2018 - 12:59 Uhr
Es ist halt ziemlich schade, dass ihn viele nur als Blödian aus dem TV kennen...obwohl es schon lustig war. Ich gehe trotzdem auf 2 Konzerte...auch wenn mir die Platte nich so gefällt
Aber_
02.02.2018 - 13:36 Uhr
Dafür war die letzte aber auch ziemlich toll. Er hatte zwischendurch ja immer mal Ausfälle, aber eigentlich auf keinem Album nur schlechte/langweilige Songs oder so.
Tom Green
02.02.2018 - 14:27 Uhr
hier die erste Review.
Recht positiv. Meinungen?

http://www.intro.de/popmusik/olli-schulz-scheiss-leben-gut-erzahlt
Käsekrainer
02.02.2018 - 17:20 Uhr
Heißer Typ, kalte Platte.
HerrSommer89
02.02.2018 - 19:31 Uhr
Reingehört. Tue mich auch schwer mit einigen Songs, aber für mich gibt es genug Perlen um das Album gut zu finden.

Durch die ersten drei Songs musste ich mich durchquälen. Wölfe, Wachsen und junge Frau sucht sind für mich dafür grandios! Schmeiß alles rein und Skat spielen kann ich auch gut hören. Sportboot find ich fürchterlich.....

Alles in allem nicht sein stärkstes Album, Ich mag es trotzdem. Vor allem der mittlere Block mit Wölfe, Wachsen und junge Frau sucht wird mich in nächstes Zeit begleiten und oft laufen :-)

Sick

Postings: 81

Registriert seit 14.06.2013

03.02.2018 - 00:56 Uhr
Och Olli. Det haste richtig versemmelt.
Billige Keyboard-/Synthieproduktion und dann die Songs... Mehr als zwei, drei Gute dürften es schon sein. Mann, mann...

Mister X

Postings: 2212

Registriert seit 30.10.2013

03.02.2018 - 07:37 Uhr
ich weiss dass er schon vorher musik gemacht hat. aber er hat sich mit der zeit eher zum tv entertainer gemausert
lauter
06.02.2018 - 09:26 Uhr
2/5 bei laut
luise
06.02.2018 - 09:49 Uhr
2/5 passt. Aber die Rezi selber hat imo auch nicht mehr verdient.
IFart
06.02.2018 - 09:57 Uhr
dass ihn viele junge Leute eher als "Comedian" (oder was auch immer) kennen als als Musiker, ist nicht das Problem der jungen Leute, sondern das von Olli Schulz. Mit diesem Album wird wieder deutlich, dass er von seinem musikalischen Weg zurecht abgekommen ist. Er beklagt sich, dass seine Fans zu seinen Konzerten nur wegen der Sprüche zwischendurch kommen, konzentriert sich aber selbst mehr aufs entertainen, als aufs "gute" Musik machen

BibaButzemann

Postings: 80

Registriert seit 15.06.2013

06.02.2018 - 10:46 Uhr
Bin ich echt der einzige, der Ganz große Freiheit ziemlich gut findet?


Insgesamt ist alles etwas unausgegoren, so ein wenig wie ein Album voller Bonustracks. Der rote Faden fehlt völlig, insbesondere in der Stilrichtung.
Es mischen sich tolle Ansätze mit einem oft befremdlich wirkenden musikalischen Rahmen.

Teilweise ist das interessant, teilweise aber eben auch unpassend.
Licht und Schatten, insgesamt aber schon noch ne 6/10.
Fab
08.02.2018 - 20:09 Uhr
Ich bin überrascht, dass das Album so kontrovers diskutiert wird. Klar ist keine einheitliche Linie drin, aber irgendwie fügt sich das doch alles recht schön zusammen und ein bisschen Abwechslung schadet doch auch keinem. Mindestens 7/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 11028

Registriert seit 07.06.2013

08.02.2018 - 20:28 Uhr
So sehr ich Olli Schulz als Person mag, so wenig gibt mir doch seine Musik.

Jaggy Snake

Postings: 264

Registriert seit 14.06.2013

08.02.2018 - 20:32 Uhr
Ganz genau so geht es mir auch.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13361

Registriert seit 08.01.2012

08.02.2018 - 20:35 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 11028

Registriert seit 07.06.2013

09.02.2018 - 08:03 Uhr
Obwohl ich gerade "Sportboot" ganz geil finde. :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 11028

Registriert seit 07.06.2013

09.02.2018 - 18:45 Uhr
Obwohl ich meine Aussage von oben etwas revidieren muss. Hör mich derzeit etwas rein udn das ist schon recht sympathish. Singen kann er halt nicht, behauptet er ja aber auch nicht. Das neue Album wirkt wie ein absichtlicher Schnellschuss. Ein kleines Häppchen zwischen drin. Auch irgendwie sympathisch. So isser halt. Mein Lieblingstrack wird wohl aber tatsächich "Sportboot". :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 11028

Registriert seit 07.06.2013

09.02.2018 - 19:02 Uhr
"Letzter Platz im Klebeclub... Sportboot!". Mega.

S.v.K.

Postings: 134

Registriert seit 13.06.2013

10.02.2018 - 13:25 Uhr
Für mich auch eine 7/10. Hab von der Platte nichts erwartet, aber sie ist tatsächlich gut.

slowmo

Postings: 255

Registriert seit 15.06.2013

11.02.2018 - 20:24 Uhr
So sehr ich Olli Schulz als Person mag, so wenig gibt mir doch seine Musik.


Volle Zustimmung. Olli Schulz hat es irgendwie geschafft als Person des öffentlichen Lebens über diverse Medien sich wie kein zweiter als sympathischer Kumpeltyp zu profilieren und eigentlich ist er aus der deutschen Medienlandschaft auch nicht mehr weg zu denken, auch wenn er selbst sich wohl immer in erster Linie als Musiker sieht. Seine Musik ist zwar hin und wieder auchmal ganz nett, aber das muss man leider sagen, haben andere seines eigentlichen Fachs dann doch deutlich besser drauf.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: