Malcolm Young (AC/DC) ist tot

User Beitrag

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 853

Registriert seit 11.06.2013

18.11.2017 - 14:57 Uhr
http://www.spiegel.de/kultur/musik/ac-dc-gitarrist-malcolm-young-ist-tot-a-1178792.html

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 853

Registriert seit 11.06.2013

18.11.2017 - 15:10 Uhr
Hier das Statement der Bandhomepage
http://www.acdc.com/news?n_id=364

"Today it is with deep heartfelt sadness that AC/DC has to announce the passing of Malcolm Young.

Malcolm, along with Angus, was the founder and creator of AC/DC.

With enormous dedication and commitment he was the driving force behind the band.

As a guitarist, songwriter and visionary he was a perfectionist and a unique man.

He always stuck to his guns and did and said exactly what he wanted.

He took great pride in all that he endeavored.

His loyalty to the fans was unsurpassed.

As his brother it is hard to express in words what he has meant to me during my life, the bond we had was unique and very special.

He leaves behind an enormous legacy that will live on forever.

Malcolm, job well done."
Thia
18.11.2017 - 15:16 Uhr
Hätte er mal besser gesund gelebt....
R.I.P.
18.11.2017 - 16:23 Uhr
The good die young
Tom Petty
18.11.2017 - 16:25 Uhr
Welcome on the stairways to heaven.
rolling stoned
16.11.2018 - 10:32 Uhr
wollten ac-dc noch ein letztes album rausbringen?

hos

Postings: 221

Registriert seit 12.08.2018

16.11.2018 - 13:29 Uhr
jep.
Ja genau...
16.11.2018 - 13:32 Uhr
Den kennt zwar kein A... Aber nett zu wissen, dass er von uns gegangen ist... *Kopfschüttel*

hos

Postings: 221

Registriert seit 12.08.2018

16.11.2018 - 13:43 Uhr
@Ja genau, Prototyp des absoluten Vollhorsts - das war letztes Jahr. Und den kennt J E D E R, der sich auch nur ansatzweise für pure, minimalistische Rockmusik interessiert.

Ohne Malcolm hätte ACDC keine solche Karriere hinlegen können, er war immer und zu jeder Zeit das unumstrittene Herz des Sounds. Was dich vielleicht irritieren mag, ist der Umstand, daß er sich bevorzugt im Hintergrund aufgehalten hat, nie im Rampenlicht stand wie sein Bruder oder die beiden Sänger.
Ja geeenau...
16.11.2018 - 13:58 Uhr
Ich kenne noch Malcom mittendrin, aber who the f... soll der Verblichene gewesen sein?

Mit Musik kenne ich mich sehr gut aus, aber ein M Young ist mir noch nicht übern Weg gelaufen. Ergo- einer, auf den die Welt gut verzichten kann. Gekannt hat ihn eh kein A...
Ja geeenau...
16.11.2018 - 14:02 Uhr
Nachsatz: Hätte er mal nicht gar so minimalistische Musik gemacht, dann hätte er vielleicht auch einen gewissen Bekanntheitsgrad erhascht.

Nun hat das Herz des Sounds aufgehört zu tuckern und der Welt geht's am Allerwertesten vorbei. :-D
Muhahahahaha
16.11.2018 - 14:20 Uhr
Thia
18.11.2017 - 15:16 Uhr

Hätte er mal besser gesund gelebt....

:-))

...ich hab mich weggeschmissen!!!!!!!
Ja geeenau...
16.11.2018 - 14:24 Uhr
Ist doch nur die Wahrheit.

Da hat´s doch Florian Silbereisen international zu mehr gebracht.

nörtz

User und Moderator

Postings: 5135

Registriert seit 13.06.2013

16.11.2018 - 16:19 Uhr
Trollst du?
Le nœrtz
16.11.2018 - 16:22 Uhr
Ich frage das nur, weil ich mich in dich verguckt habe - Love you!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: