Will Varley - Spirit of Minnie

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 10766

Registriert seit 08.01.2012

15.11.2017 - 20:09 Uhr - Newsbeitrag
WILL VARLEY VERÖFFENTLICHT AM 9. FEBRUAR
SEIN NEUES ALBUM "SPIRIT OF MINNIE"
ERSTE SINGLE "ALL THOSE STARS" IM STREAM



AB 8. APRIL AUF DEUTSCHLAND-TOUR
08. APRIL - HAMBURG, MONKEYS MUSIC CLUB
09. APRIL - BERLIN, BI NUU
10. APRIL - KASSEL, GOLDGRUBE
11. APRIL - MÜNSTER, GLEIS 22
12. APRIL - TRIER, LUCKY'S LUKE
13. APRIL - KÖLN, ARTHEATER
14. APRIL - HANNOVER, LUX
15. APRIL - WIESBADEN, SCHLACHTHOF
17. APRIL - KARLSRUHE, JUBEZ
18. APRIL - MÜNCHEN, TONHALLE

Will Varley kündigt die Veröffentlichung seines fünften Albums "Spirit Of Minnie" für den 9. Februar auf Xtra Mile Recordings (Vertrieb: Indigo) an (hier zum Vorbestellen).
Der Nachfolger von "Kingsdown Sundown" aus dem Jahre 2016 ist der erste Longplayer von Varley mit Begleitband. Produziert hat Cameron McVey (Massive Attack, Portishead, Neneh Cherry), der Will's Sound entsprechend erweitert hat, aber auch viel Wert auf die gewohnte Intimität der Vorgänger legte.

Die Vorabsingle "All Those Stars" gibt einen gelungenen Einblick ins neue Material und zeigt McVey's dezenten Einfluss mit dem fein nuancierten Zusammenspiel seiner neuen Band.
Mit Billy Bragg, Valerie June und Frank Turner hat Varley bereits zahlreiche prominente Fans und mit der bevorstehenden Veröffentlichtlung des neuen Albums "Spirit For Minnie" und bestätigten Tourneen in Europa und Nordamerika könnte 2018 das Jahr von Will Varley werden.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 10766

Registriert seit 08.01.2012

24.11.2017 - 18:14 Uhr - Newsbeitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 10766

Registriert seit 08.01.2012

08.12.2017 - 18:28 Uhr - Newsbeitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 10766

Registriert seit 08.01.2012

12.01.2018 - 20:04 Uhr - Newsbeitrag
Der animierte Clip zu "Seven Days" stammt von WIll selbst, inspiriert wurde er dabei von 8-Bit DOS Spielen aus seiner Kindheit, viel Spaß!


seno

Postings: 3155

Registriert seit 10.06.2013

15.01.2018 - 10:53 Uhr
Sowas hat er ja bei "Weddings & Wars" schon mal gemacht. Aber sehr schönes Lied und Video.

Die anderen bisher bekannten Songs konnten noch nicht so zünden. Aber den Vorgänger habe ich auch erst nach einiger Zeit so richtig schätzen gelernt.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: