Peter Maffay - Der Weg 1979-93

User Beitrag

Glühfranz

Postings: 436

Registriert seit 30.11.2014

11.11.2017 - 14:57 Uhr
"Der Weg 1979-93" - eine unverzichtbare Compilation.

Glühfranz

Postings: 436

Registriert seit 30.11.2014

11.11.2017 - 15:02 Uhr
@Einer ist da!
Ich weiß nicht wovon du sprichst. Hier geht es bloß um Peter Maffay und seinen Roggenroll. "Sonne in der Nacht" ist auch so ein Evergreen.

Glühfranz

Postings: 436

Registriert seit 30.11.2014

11.11.2017 - 15:11 Uhr
Ich würde mich viel lieber über seine Musik unterhalten. Seine härtere Phase (1988-1996) hatte ja schon ordentlich Eier.
Frackbrosche
21.11.2017 - 14:52 Uhr
Eiernacken-Putzfisch

There ain´t no fjutschaa
muss mal gesagt werden
21.11.2017 - 18:16 Uhr
Darf in keiner vernünftigen Musiksammlung fehlen!
Kalle
10.12.2017 - 19:24 Uhr
Der Weg (Alternative Version) 8/10
Wie Feuer und Eis 7/10
Zwei in einem Boot 7/10
Zu spät 7/10
Sorry Lady 8/10
Steppenwolf 9/10
Tiefer 8/10
Alles nur Kino 9/10
Sonne in der Nacht 10/10
Karneval der Nacht 10/10
Nessaja 7/10
So bist du 9/10
Wölfe 8/10
Greenlights For Emotions 2/10
Über 7 Brücken musst du geh'n (Neuaufnahme) 7/10
So schön 6/10
Bert
11.10.2018 - 20:37 Uhr
Mit Du hattest keine Tränen mehr, Lieber Gott und Eiszeit wärs perfekt.

Aber schon eine gute Zusammenstellung aus der stärksten Phase - vorher Schlager, danach Rock, der nicht ganz meiner ist.

El Duce

Postings: 116

Registriert seit 07.09.2018

12.10.2018 - 03:09 Uhr
Finde seine Schlagerphase am stärksten, auch weil seine Stimme am besten dazu passt. Der Rocker ist mir zu aufgesetzt. Revanche bleibt mMn sein bestes Album, weil da auch die Mischung und das Songwriting stimmt. Für mich der beste deutschsprachige Sänger, auch weil seine Stimme immer noch top ist.

Huhn vom Hof

Postings: 2481

Registriert seit 14.06.2013

12.10.2018 - 13:48 Uhr
Maffay wollte angeblich nie Schlager machen, sondern von Anfang an Rock. Aber sein Manager sagte wohl sowas wie: "Scheffel erstmal ordentlich Kohle mit Schlagerhits, danach kannst du ja immer noch Rockmusik machen."

Als Knirps habe ich wegen Bertram Engel angefangen Schlagzeug zu spielen. Im Alter von 6 fand ich das Album "Ich will leben" ziemlich toll.

El Duce

Postings: 116

Registriert seit 07.09.2018

13.10.2018 - 06:36 Uhr
Hm Maffay IST wohl doch eher Schlager und da nützen keine Lederjacke und Tattoos was, wenn die Stimme zu schnulzig ist für authentischen Rock. Muss daran denken wie Maffay im Vorprogramm der Rolling Stones mit Tomaten und faulen Eiern beworfen wurde. Nicht gerade die feine Art, aber es sagt viel aus wie ernst man Maffay als Rocker nahm.

Übrigens wollte Roy Black wollte auch nie Schlager machen, blieb aber bei seinen Leisten und wurde wenigstens ein authentischer Vollblutalkoholiker ;)

Aber egal, ich finde DU von Maffay ist immer noch ein grosser Song und er spielt ihn ja immer noch ab und zu live.
Bert
13.10.2018 - 06:43 Uhr
Aufgesetzter Rock passt schon, wobei ers mit voller Überzeugung durchzog und nicht mehr so die Hits abwarf. Davor die schönsten Melodien gepaart mit toller Stimme in der deutschsprachigen Musik überhaupt.
Bert
13.10.2018 - 06:55 Uhr
Mir fehlt aber noch so eine Kompilation, wo alles Wichtige seiner Karriere drauf ist. Die Tattoos hat ja z.B. nicht die Originalversionen drauf.
Helene
13.10.2018 - 10:43 Uhr
Niemand singt gern Schlager.

https://www.bz-berlin.de/leute/helene-fischer-wollte-wohl-nie-schlager-singen

Huhn vom Hof

Postings: 2481

Registriert seit 14.06.2013

13.10.2018 - 14:31 Uhr
Ganz früher gefielen mir Songs wie "Weit von mir", "Unter Sternen", "Für immer", "Du hattest keine Tränen mehr", "Ihr nicht" oder "Herzinfarkt". Liedern der Marke "Und es war Sommer" konnte ich kaum was abgewinnen.
Man hat halt gehört, was die Eltern so in der Kassetten- und CD-Sammlung hatten (Queen, Paolo Conte, Zucchero, Tina Turner, Michael Jackson und leider auch Howard Carpendale). (Irgendwann haben dann Die Ärzte den Herrn Maffay aus meiner Wahrnehmung verdrängt.)

Was ist denn für euch der beste Maffay-Song?
Bert
13.10.2018 - 17:29 Uhr
Ich hör am liebsten Postrock oder sowas, aber unbestritten gute Songs sind Sonne in der Nacht, Tiefer, So bist du..
sonne in der nacht
13.10.2018 - 18:21 Uhr
Was ist denn für euch der beste Maffay-Song?

"diese sucht, die leben heißt" (auf sonne in der nacht) - perfekte melodie, bester gesang, ein text wie sahne. bewegendster song, den er jemals gemacht hat, da stimmt alles.

Saftnase multipliziert endlos

Postings: 58

Registriert seit 11.05.2019

25.04.2020 - 20:34 Uhr
Von Maffay gibt es doch tatsächlich einen Song namens "Der kleine Mann".

Bernd

Postings: 516

Registriert seit 07.07.2020

08.08.2020 - 14:52 Uhr
Ganz großer Künstler!

Given To The Rising

Postings: 7173

Registriert seit 27.09.2019

08.08.2020 - 15:11 Uhr
Peter Maffay = 11. September der Rockmusik

Bernd

Postings: 516

Registriert seit 07.07.2020

08.08.2020 - 15:21 Uhr
Das ist jetzt aber ein bisschen übertrieben...

Annie

Postings: 52

Registriert seit 02.12.2019

08.08.2020 - 17:07 Uhr
Er hat versucht Rock zu machen...given schon wieder einem im Tee?
Ansonsten unfassbar guter Sänger

Given To The Rising

Postings: 7173

Registriert seit 27.09.2019

08.08.2020 - 17:28 Uhr
Ja, ich komme ohne Wodka nicht aus. Aufgedunsene Stimme, langweilige Lieder, meine harte Reaktion war eine auf die Spamattacken von Bernd.

Given To The Rising

Postings: 7173

Registriert seit 27.09.2019

08.08.2020 - 17:29 Uhr
"Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen."
(Homer Simpson)

Bernd

Postings: 516

Registriert seit 07.07.2020

09.08.2020 - 22:37 Uhr
Peter wird unterschätzt.

Given To The Rising

Postings: 7173

Registriert seit 27.09.2019

09.08.2020 - 22:50 Uhr
Was ist deine Maffay-Top-10?

Bernd

Postings: 516

Registriert seit 07.07.2020

09.08.2020 - 22:55 Uhr
Du hattest keine Tränen mehr
1000 Meilen
Siehst du die Sonne
Viel zu spät
Karneval der Nacht

U. A.

Given To The Rising

Postings: 7173

Registriert seit 27.09.2019

09.08.2020 - 23:04 Uhr
Wie ist deine Rezension zum letzten Album?

Bernd

Postings: 516

Registriert seit 07.07.2020

09.08.2020 - 23:06 Uhr
Megahammermäßig, vor allem der Albumtitel.

Given To The Rising

Postings: 7173

Registriert seit 27.09.2019

09.08.2020 - 23:11 Uhr
Deiner Meinung. Das ist immer das Wichtigste. Cover ist schon sehr stilistisch, erinnert an linke Symbolik, dazu noch das Wolfesche Ausrufezeichen im Titel, der Feuilleton war bestimmt freudig angetan.

Bernd

Postings: 516

Registriert seit 07.07.2020

09.08.2020 - 23:26 Uhr
Rock 'n Roll Baby!
Die glorreichen 70er

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1979

Registriert seit 12.12.2013

10.08.2020 - 13:32 Uhr
"Peter wird unterschätzt."

Schon irgendwie. Ich mag "Sonne in der Nacht". Kann es aber nicht begründen. Einfach ein guter Song.

Mr Oh so

Postings: 1453

Registriert seit 13.06.2013

10.08.2020 - 13:33 Uhr
Mag ich auch.

Given To The Rising

Postings: 7173

Registriert seit 27.09.2019

10.08.2020 - 15:55 Uhr
Oh Mann. Heute habe ich tatsächlich einen mit Peter-Maffay-Shirt auf der Straße gesehen und sofort an dich gedacht, Bernd.

Bernd

Postings: 516

Registriert seit 07.07.2020

10.08.2020 - 16:46 Uhr
Disco Stu macht keine Reklame.

Given To The Rising

Postings: 7173

Registriert seit 27.09.2019

10.08.2020 - 16:49 Uhr
Wollte ihn erst fragen, ob er mit mir bei einem Malzbier zu Scooter headbangen will, hab's dann aber doch sein lassen. Dann ist das offenbar der andere Maffay-Fan gewesen.

Analog Kid

Postings: 1437

Registriert seit 27.06.2013

10.08.2020 - 16:57 Uhr
Diese Hitze tut so gut
Schmelzen und zergehen
Süden, Sonnenglut
Zeit bleibt stehen

Jalousien brechen Strahlen
Luft voll schwerem Duft
Wilde feuchte Lahlen
Haut an Haut
Neu Vertraut

Nie war ich tiefer, nie tiefer bei dir
Tiefer bei dir
Spür mich und halt mich
Und laß mich nicht los, Baby

Ineinander kriechen, ruhn
Der Rausch hält lange anSchweiß auf unseren Zungen
Sieh mich an

Süden in den Blicken
Keine Fragen mehr
Der Moment soll glücken
Gibt es mehr, gibt es mehr


Das ist...


tief.

(Was sind eigentlich Lahlen?)

Mr Oh so

Postings: 1453

Registriert seit 13.06.2013

10.08.2020 - 17:17 Uhr
Ist doch scheißegal. ;-)

dreckskerl

Postings: 3624

Registriert seit 09.12.2014

10.08.2020 - 17:28 Uhr
Lahlen ist offenkundig ein Tippfehler, ich finde, dass es ebenso offenkundig Laken stattdessen heißen soll.

Ich kenne den Song allerdings auch, schrie ja gerade zu danach nicht "bei dir" sondern "in dir" mitzusäuseln.


Hat eine gewisse unfreiwillige Komik, finde aber einer der besseren Texte :-)

dreckskerl

Postings: 3624

Registriert seit 09.12.2014

10.08.2020 - 17:34 Uhr
Lol
Sorry, für meinen überheblichen Post, überall steht Lahlen.

WTF soll das bedeuten?

Analog Kid

Postings: 1437

Registriert seit 27.06.2013

10.08.2020 - 17:36 Uhr
Haha, Laken. Bin ich ungelogen nicht drauf gekommen :) Hauptsache irgendwas wildes und feuchtes...

Vor allem "Jalousien brechen Strahlen" - das ist auch schon wieder so 80ies

Das er nicht "tief in dir" singt, war bestimmt ein schmerzhafter Kompromiss mit dem Management :)

Analog Kid

Postings: 1437

Registriert seit 27.06.2013

10.08.2020 - 17:41 Uhr
Also ich hab's mir mal angehört, man versteht es echt nicht. "Wilde feuchte La-en"

Aber heißt bestimmt Laken was soll es sonst sein.

dreckskerl

Postings: 3624

Registriert seit 09.12.2014

10.08.2020 - 17:43 Uhr
Seine Ehefrauen sind ja auch eigentlich dauerhaft Mitte 20, das hält ihn fit.

Ich habe nun bei einer unplugged aufname reingehört und er singt eher Laden als Lahlen oder Laken...sollte ein (Fenster)laden gemeint sein?

dreckskerl

Postings: 3624

Registriert seit 09.12.2014

10.08.2020 - 17:44 Uhr
Ein Rätsel :-)

Given To The Rising

Postings: 7173

Registriert seit 27.09.2019

10.08.2020 - 17:48 Uhr
Es ist ein schöner Tag
Der zehnte im August

Die Sonne brennt so
Als habe sie's gewusst

Die Luft ist flirrend heiß
Und um allein zu sein

Sag ich den andern
Ich hab' heut keine Zeit

Bernd

Postings: 516

Registriert seit 07.07.2020

10.08.2020 - 17:58 Uhr
Und es sollen nur lahle magotz schreiben

Analog Kid

Postings: 1437

Registriert seit 27.06.2013

10.08.2020 - 18:02 Uhr
Das lässt mir keine Ruhe. Ich hab mir jetzt 3 Liveaufnahmen angehört und man verstehts einfach nicht. Immer nur "La" und dann weggenuschelt. Ich verlange eine Klarstellung diesbezüglich von Herrn Maffay, sonst betrachte ich mich als veräppelt, und werde undercover in Fanforen recherchieren. Das kann er nicht wollen, das kann niemand wollen.

dreckskerl

Postings: 3624

Registriert seit 09.12.2014

10.08.2020 - 18:07 Uhr
Ich konnte auch nichts dazu finden, wirklich kurios, er weiß es wohlmöglich selbst nicht und traut sich nicht den Texter zu fragen :-), und nuschelt es seit der Studioaufnahme einfach weg.

Vielleicht sollte man einen lahlen Magotz fragen.

Analog Kid

Postings: 1437

Registriert seit 27.06.2013

10.08.2020 - 18:09 Uhr
Beim Betrachten der Live-Aufnahmen aufgefallen: der hält sich glaub ich für den deutschen Bruce Springsteen

So wie Gunter Gabriel gerne der deutsche Johnny Cash gewesen wär.

Given To The Rising

Postings: 7173

Registriert seit 27.09.2019

10.08.2020 - 18:12 Uhr
Ich habe Til Schweiger per Insta gefragt, was er davon hält, weil er ja ein guter Freund von Maffay ist. Er meinte, er hört nur "Nanen".

Mr Oh so

Postings: 1453

Registriert seit 13.06.2013

10.08.2020 - 18:38 Uhr
Analog Kid
... Ich hab mir jetzt 3 Liveaufnahmen angehört


Womit man als PTler halt so seine Zeit verbringt ...

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: