Scooter - 100% Scooter (25 years wild & wicked)

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 11579

Registriert seit 08.01.2012

03.11.2017 - 17:32 Uhr - Newsbeitrag
Liebe Redaktion,

ein Vierteljahrhundert der Superlative! Unzählige Platin- und Gold-Schallplatten, gefolgt von hochkarätigen Musikpreisen sowie ausverkauften Tourneen und Stadionshows weltweit. On top machen 23 Top Ten Platzierungen SCOOTER zur erfolgreichsten deutschen Band seit Einführung der Charts! Dass lediglich die Beatles und Depeche Mode mehr Top 10 Platzierungen in den deutschen Charts erreichten, zeigt einmal mehr, um welches Schwergewicht es sich bei Deutschlands Ausnahme-Act SCOOTER handelt!

Anlässlich dieses besonderen Jubiläums erscheint am 15. Dezember 2017 auf drei randvoll gepackten CDs das brandneue Best Of "100% SCOOTER – 25 YEARS WILD & WICKED!“ Mit 63 Tracks inklusive sämtlicher Hit-Singles sowie einem brandneuen Track bietet diese Zusammenstellung einen fantastischen Überblick über die einzigartige Karriere Deutschlands erfolgreichstem Techno Act.

Für die Fans haben sich SCOOTER etwas ganz Besonderes ausgedacht, denn das Album wird es in drei verschiedenen physischen Varianten geben. Neben der 3CD Version wird auch eine auf 1.000 Einheiten streng limitierte, nummerierte Limited Deluxe Box erscheinen. Die Limited Deluxe Box kommt mit einer hochwertigen Collectors-Box und enthält für alle SCOOTER Fans die ultimativen Items für dieses einmalige Jubiläum.

25 JAHRE SCOOTER – UND DAS LAUTER ALS JEMALS ZUVOR!


Ein Vierteljahrhundert der Superlative! Unzählige Platin- und Gold-Schallplatten, gefolgt von hochkarätigen Musikpreisen sowie ausverkauften Tourneen und Stadionshows weltweit. On top machen 23 Top Ten Platzierungen SCOOTER zur erfolgreichsten deutschen Band seit Einführung der Charts! Dass lediglich die Beatles und Depeche Mode mehr Top 10 Platzierungen in den deutschen Charts erreichten, zeigt einmal mehr, um welches Schwergewicht es sich bei Deutschlands Ausnahme-Act SCOOTER handelt!

Anlässlich dieses besonderen Jubiläums erscheint am 15. Dezember 2017 auf drei randvoll gepackten CDs das brandneue Best Of „100% SCOOTER – 25 YEARS WILD & WICKED!“ Mit 63 Tracks inklusive sämtlicher Hit-Singles sowie einem brandneuen Track bietet diese Zusammenstellung einen fantastischen Überblick über die einzigartige Karriere Deutschlands erfolgreichstem Techno Act.

Für die Fans haben sich SCOOTER etwas ganz Besonderes ausgedacht, denn das Album wird es in drei verschiedenen physischen Varianten geben. Neben der 3CD Version wird auch eine auf 1.000 Einheiten streng limitierte, nummerierte Limited Deluxe Box erscheinen. Die Limited Deluxe Box kommt mit einer hochwertigen Collectors-Box und enthält für alle SCOOTER Fans die ultimativen Items für dieses einmalige Jubiläum:
So sind CD 1-3 randvoll mit allen Hits sowie einem brandneuen Track gespickt, CD 4 enthält 11 All-Time SCOOTER Classics, exklusiv eingespielt von Starpianistin und Echo Klassik-Preisträgerin OLGA SCHEPS. Produziert und arrangiert sind die Stücke vom 2-fachen Echo-Klassik Preisträger SVEN HELBIG. CD 5 liefert das exklusive DJ Set „Who The Fuck Is H.P. Baxxter?“ inklusive Scooter Hits, B-Seiten, Raritäten und mehr! Die Limited Deluxe Box enthält außerdem einen exklusiven 112-seitigen Bildband als Zeitdokument mit Bildern aus 25 Jahren Bandgeschichte, Lyrics und Diskografie. Zusätzlich erhält der Fan noch eine exklusive MC mit einem SCOOTER Mega-Mix sowie ausgewählten „Hands On Scooter“ Tracks. Abgerundet wird die Box mit einer LP inklusive der von OLGA SCHEPS exklusiv aufgenommenen 11 All-Time SCOOTER Classics!

Neben dem 3CD-PACKAGE sowie der streng limitierten LIMITED DELUXE BOX erscheint außerdem noch ein fettes, hochwertiges 5CD Package inklusive Booklet mit Bildern aus 25 Jahren Bandgeschichte. Es enthält - neben allen SCOOTER Hits auf 3CDs - außerdem die exklusiv von Starpianisten OLGA SCHEPS 11 aufgenommenen SCOOTER Classics sowie den „Who The Fuck Is H.P. Baxxter?“ DJ Mix!

Dieses besondere Jubiläum 100% SCOOTER – 25 YEARS WILD & WICKED wird von einer ausgedehnten Tour im Februar 2018 durch die größten Hallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz begleitet.



SCOOTER Arena-Tour 2018

15.02.18 Berlin – Velodrom
16.02.18 Hamburg- Barclaycard Arena*
17.02.18 Düsseldorf – Mitsubishi Electric Halle
19.02.18 Zürich (CH) – Hallenstadion
20.02.18 Wien (A) – Gasometer
23.02.18 Rostock – Stadthalle
24.02.18 Stuttgart - Porsche Arena*
25.02.18 Stuttgart - Porsche Arena (Zusatzkonzert)
26.02.18 München- Zenith

(* bereits ausverkauft)
To be continued!


Der Beweis
03.11.2017 - 18:02 Uhr
Musikalische Qualität setzt sich durch.
Cool
03.11.2017 - 20:38 Uhr
Freue mich! :)

matinioh

Postings: 155

Registriert seit 28.09.2017

04.11.2017 - 09:24 Uhr
Die Qualität der Musik ist sicherlich keinen Pfifferling wert (Obwohl, Hyper! Hyper! hat mir damals schon gefallen ...), doch eins muss man anerkennen: H.P. Baxxter zieht sein Ding gnadenlos durch :-). Diese Konsequenz wird dann auch belohnt ...
Ohne Frage
04.11.2017 - 11:57 Uhr
Wenn die Musik nicht so qualitativ hochwertig wäre, hätte der Erfolg sicher nicht über so lange Zeit angedauert.

Futterluke Skywalker
04.11.2017 - 12:57 Uhr
Manche Menschen machen aus Müll nun mal Gold.
Aber
05.11.2017 - 10:08 Uhr
In der Musik setzt sich dauerhaft nur Qualität durch.
Hannibal
05.11.2017 - 11:50 Uhr
Musik für Leute die keine Musik mögen
bik braffa
05.11.2017 - 12:12 Uhr
auch toll:

http://www.laut.de/Christian/Alben/Nominator-2926
klo stone
05.11.2017 - 12:18 Uhr
am bestesten gevällt mir der letze saz :D
Hannibal
05.11.2017 - 13:13 Uhr
Selbst Menschen, die normalerweise keine Musik mögen, sind begeistert. Qualität setzt sich halt durch.

matinioh

Postings: 155

Registriert seit 28.09.2017

05.11.2017 - 16:01 Uhr
Da steht einer Aufnahme in die "Rock'n'Roll Home Of Fame" nichts mehr im Wege ...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 11579

Registriert seit 08.01.2012

03.01.2018 - 21:45 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
5/10????
03.01.2018 - 22:22 Uhr
gestört????
Deschnö
04.01.2018 - 08:10 Uhr
Warum ist die grandiose B-Seite "Crank it up" nicht vertreten? Beste Scooter-Nr. überhaupt. Kam doch sogar in den TV-Episoden von "Brüno" zu Ehren.

Watchful_Eye

User

Postings: 1283

Registriert seit 13.06.2013

04.01.2018 - 08:24 Uhr
Was mir bei der Gelegenheit aufgefallen ist: Früher hieß es bei totalen Quatsch-Scheiben häufig "keine Wertung", zB hier https://www.plattentests.de/rezi.php?show=1479

Da ist Plattentests mittlerweile etwas mutiger geworden :D

Mr. Orange

Postings: 1007

Registriert seit 04.02.2015

04.01.2018 - 11:30 Uhr
Fragen über Fragen:

1. 5/10 für solche offensichtliche Schrottmusik?!?

2. Primär ist daran natürlich Baxxter schuld, einer der größten Lyriker unserer Zeit. Gut, vielleicht nicht im Hinblick auf seine Texte, aber trotzdem.

Hä?!?

3. The Prodigy und - noch absurder - The Chemical Brothers bei den Referenzen? Ernsthaft? Warum? Diese Bands haben stilistisch nichts mit Scooter zu tun.
Trapez-Loma
04.01.2018 - 15:56 Uhr
Er ist halt ne starke Personlichheit. Das merkt mannl auch an seiner Musik. Wertung könnte ruhig ein zwei Pünktele höher sein.

Michael

Warer Magot

Postings: 348

Registriert seit 13.06.2013

05.01.2018 - 00:36 Uhr
Nur 4/10 für das Album von Faber und dann 5/10 für Scooter finde ich ebenfalls sehr... befremdlich. Scooter kann ich mir noch nicht mal ironisch geben.

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2573

Registriert seit 26.02.2016

05.01.2018 - 00:47 Uhr
Hm. Ich bezweifle,
a) dass Chrstopher bei der Vergabe der 5/10 an Scooter meine 4/10 für Faber im Sinn hatte und
b) dass ich nach der ernüchternden Erkenntnis mit der 1/10 für's letzte Album auch einer Best-Of mehr als 3 Punkte gegeben hätte.

Faber ist ein talentierter Mensch, der das aktuell leider zum Großteil in albernes Provokationsversuchs-Verhalten und schlechte Texte kanalisiert - und hoffentlich noch daran wächst. H.P. Baxxter hat aus seinen Möglichkeiten mal das Beste/Erfolgreichste gemacht und melkt das nun einfach bis zum Umfallen. Ich finde das absolut nicht vergleichbar, in keiner Hinsicht.
Looooooooool
05.01.2018 - 00:55 Uhr
5/10? Samma Felix Warste besoffen oder wat?!

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2573

Registriert seit 26.02.2016

05.01.2018 - 08:12 Uhr
Eher du, mein Name steht hier nicht drunter. ;-)

musie

Postings: 2119

Registriert seit 14.06.2013

05.01.2018 - 08:19 Uhr
Ich finde das, was du über Faber schreibst, nicht haltbar. Auch das 'leider' kannst du dir sparen, erfolgreicher als es Faber aktuell ist, kann man als Sänger/Band dieser Art kaum sein. Trifft den Nerv bei den Jugendlichen. Und live grossartig. Schade, dass das hier von jemandem rezensiert wurde, der nichts davon hält.

So, nun sind wir aber komplett im falschen Film äh Thread.

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2573

Registriert seit 26.02.2016

05.01.2018 - 08:24 Uhr
Ja, das gehört hier nicht hin, zu Faber habe ich nun auch in der Rezension und im entsprechenden Thread meine Meinung geschrieben. Ging ja nur um den Unterschied zu Scooter.

musie

Postings: 2119

Registriert seit 14.06.2013

05.01.2018 - 08:29 Uhr
Dass über den Inhalt der pt-Faber-Rezension im Scooter-Thread geschrieben wird, passt dann aber auch wieder... ;-)

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2573

Registriert seit 26.02.2016

05.01.2018 - 08:31 Uhr
Ja, Faber-Fans sind sehr sensibel, das hab ich gemerkt. ;-)

MopedTobias

Postings: 9073

Registriert seit 10.09.2013

05.01.2018 - 10:25 Uhr
Ich finde Scooter unironisch besser als Faber.

Achim

Postings: 5926

Registriert seit 13.06.2013

05.01.2018 - 12:44 Uhr
Anlässlich dieser Best Of habe ich auch nochmal in die Singles reingehört. Was soll man sagen? Katastrophal. Gerade die ersten zehn Jahre hatte ich irgendwie noch als lustig in Erinnerung, aber das ist alles nur stumpfes, gleichförmiges Geballere, das auch nette Ansätze wie bei "Endless Summer" verschluckt. Einzig "Back in the U.K." bricht da mit dem Marple-Theme etwas aus, davon abgesehen ist das aber durchgehend eine 1/10-Band.

(A.)
Kirmestechno
05.01.2018 - 15:03 Uhr
5/10 für Scooter ist schon ein Ding. :D Hörte neulich mal (als ich besoffen war, natürlich) ne youtube-Playlist von Scooter. Etwas spaßiger hätte ich es mir doch vorgestellt. An Stumpfheit nicht zu überbieten. Oder sollte man Stampfheit sagen? Selbst wenn es mal entfernte bessere Ansätze gibt, werden die sofort zuverlässig kaputtgestampft. Diese permanenten Holzhackerbeats rauben einem doch den letzten Nerv. Und die in der Rezi gelobten Hooks sind auch meist ganz schlimm. Sicherlich sollte man Scooter nicht allzu ernst nehmen, aber ich kann die nicht mal zum Spaß hören. Reinster Kirmestechno.
Kirmestechno
05.01.2018 - 15:20 Uhr
5/10 - seid ihr wicked?
alfi hartkor
05.01.2018 - 16:00 Uhr
die rezi kann nur von andreas gerlich kommen.

https://www.youtube.com/watch?v=rxgyr2GJFG8
Achinn
05.01.2018 - 16:10 Uhr
dann bekommt die neue WITT ja sichi auch 6 oder 7 von 10 ! ! !
Vom Scooter gerammt!
05.01.2018 - 17:24 Uhr
*wie verrückt auf und ab hüpf*

Hot kacken zu!
Hot hot kacken zu!

I'm the Schweißermeister!
I'm the Scheißermeister!

How much is the temperature in the nose cave of David Hasselhoff???

WICKEEEEEEED!!!!
aldi
05.01.2018 - 17:56 Uhr
jeeeee jeeeeee jeeeaaa
jjjjjjjj eeeee a
wiiikeeeeeeet

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: