Witt - Rübezahl

User Beitrag

Musikarchitekt

Postings: 9

Registriert seit 18.03.2017

24.10.2017 - 19:46 Uhr
Im Frühjahr 2018 erscheint das neue Album "Rübezahl" von Joachim Witt. Produziert wird es zusammen mit Chris Harms (Lord Of The Lost). Das Besondere ist, dass das Album über pledgemusic per Crowdfunding finanziert wird, was bedeutet, dass man das Projekt selbst finanziell unterstützt, indem man exklusive Artikel wie eine signierte CD (wahlweise wird der eigene Name in den Credits verewigt), ein signiertes Tourposter oder ein Banner erwirbt. Alle Pledger bekommen das Album bereits zu Weihnachten.

Zudem gibt es bereits zwei Ausschnitte aus dem Album zu hören.

Hier kann man sich einen genaueren Überblick verschaffen:

https://www.pledgemusic.com/projects/ruebezahl?referrer=home-cards-de

Mr Oh so

Postings: 1187

Registriert seit 13.06.2013

24.10.2017 - 19:48 Uhr
Gut, dass Du das hier postest. Es sind hier bestimmt viele an einer Unterstützung interessiert.

musie

Postings: 2202

Registriert seit 14.06.2013

24.10.2017 - 20:51 Uhr
plattentests in den Credits des neuen Werkes von Joachim Witt!
Alle Nicken
24.10.2017 - 22:06 Uhr
.
War ja klar
24.10.2017 - 22:09 Uhr
Langsam wird das Witt Bashing echt langweilig.
Katharina
25.10.2017 - 00:04 Uhr
Finde ich auch.

Loketrourak

Postings: 805

Registriert seit 26.06.2013

25.10.2017 - 07:59 Uhr
Noch hat keiner gebasht

Pivo

Postings: 59

Registriert seit 29.05.2017

25.10.2017 - 15:28 Uhr
Eines ist sicher: Rübezahl sahnt die glatte 1 ab. Wer kann schon sagen, dass er einen Schnitt von 1,0 hat? Jeder Schüler wäre stolz darauf!

Musikarchitekt

Postings: 9

Registriert seit 18.03.2017

25.10.2017 - 16:34 Uhr
@Mr Oh so
Das wäre natürlich sehr schön. :)

Und ja, das Gebashe ist in der Tat sehr armselig!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2793

Registriert seit 26.02.2016

25.10.2017 - 16:43 Uhr
Wer kann schon sagen, dass er einen Schnitt von 1,0 hat?

Witt jedenfalls nicht.

musie

Postings: 2202

Registriert seit 14.06.2013

25.10.2017 - 17:20 Uhr
Rübezahl, Rübezahl
Herrscher über Berg und Tal
Alle tun, was du verlangst
Alle haben Angst

Rübezahl, Rübezahl
Wie verliebt warst du einmal
Doch dich hat die schöne Frau
Übers Ohr gehaun

Musikarchitekt

Postings: 9

Registriert seit 18.03.2017

28.10.2017 - 21:11 Uhr
Es gibt ein neues Snippet: https://soundcloud.com/joachim-witt-2/eis-und-schnee-snippet

:)
Witt macht doofe Musik!
28.10.2017 - 21:16 Uhr
Muharharharharhar-har!

Musikarchitekt

Postings: 9

Registriert seit 18.03.2017

18.11.2017 - 14:22 Uhr
Die Aktion ist bereits bei 74% bzw. 611 Pledgern. :) Zudem sind neue Inhalte zum Pledgen dazugekommen.

https://www.pledgemusic.com/projects/ruebezahl?referrer=home-cards-de
Haufenarchitekt
18.11.2017 - 20:32 Uhr
Da pledsch ich doch gleich mal mit und pull mir seine great records rein.
Futterluke Skywalker
18.11.2017 - 20:35 Uhr
Nicht mal der Bauer weiß so manches mal
Was ich für eine Rübe zahl

Musikarchitekt

Postings: 9

Registriert seit 18.03.2017

25.11.2017 - 03:11 Uhr
Die Tourdaten sind bekannt:

https://www2.pic-upload.de/img/34357173/Witt_Ruebezahl_Tour_2018.jpg

Musikarchitekt

Postings: 9

Registriert seit 18.03.2017

05.12.2017 - 23:05 Uhr
Es gibt wieder ein neues Snippet, und zwar aus dem Song "Dämon": http://www.pledgemusic.com/projects/ruebezahl/updates/91837
Firmamentaner
06.12.2017 - 18:15 Uhr
Dark Wave at it's best. 8/10

Musikarchitekt

Postings: 9

Registriert seit 18.03.2017

23.12.2017 - 01:22 Uhr
Der Tag, auf den alle Witt-Fans gewartet haben, ist nun endlich da: Die 100% sind erreicht!
Danke an alle, die bei der Aktion mitgewirkt haben! :)
Hey huh
23.12.2017 - 01:28 Uhr
Wann erscheint die musikalische Kloschüssel von Album denn endlich?

Musikarchitekt

Postings: 9

Registriert seit 18.03.2017

23.12.2017 - 13:26 Uhr
Frühjahr 2018. Steht auch auf der Seite der Pledge-Aktion.
Anke Sengt
23.12.2017 - 13:39 Uhr
Und wie schlecht wird es diesmal?
Barney Pfeife
23.12.2017 - 14:05 Uhr
Der sechste Beatle. Ist ein anderer. Bayreuth 9 number neine number neine.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 12379

Registriert seit 08.01.2012

17.01.2018 - 18:49 Uhr - Newsbeitrag
23.3. bestätigt!
Leaked
25.01.2018 - 00:12 Uhr
Verfügbar. Erster Hördurchgang steht noch an.
undso
14.03.2018 - 17:12 Uhr
2/10. damit hat er gewonnen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 12379

Registriert seit 08.01.2012

14.03.2018 - 17:33 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Chapeau
14.03.2018 - 17:56 Uhr
Rezi des Jahres
Der Goldene Reiher
14.03.2018 - 18:15 Uhr
War klar, dass Witt auch in diesem musikalischen 1-Euro-Shop irgendwann durch die Decke geht. Qualität setzt sich eben durch.
Der Goldene Reiher
14.03.2018 - 18:22 Uhr
"Santiano" heißen die übrigens, nicht "Santiago".

Musikarchitekt

Postings: 9

Registriert seit 18.03.2017

14.03.2018 - 18:33 Uhr
Wieder einmal habt ihr bewiesen, wie unprofessionell und beschränkt ihr seid. Von den inhaltlichen Fehlern mal ganz abgesehen.

Und ich bin bei weitem nicht der einzige, der so denkt. :)
One does not simply
14.03.2018 - 19:03 Uhr
OK, über das Meme mit Sean Bean musste ich lachen. Ihr lustigen Lustmolche!
Daniel Ott
14.03.2018 - 19:40 Uhr
Es ist ja ok,Kritik zu äußern...
Aber Kritik so selbstdarstellend zu schreiben,das Dir wohl gleich einer abgeht..
Na ja ,vergiß bitte nicht Deine eigene Scheiße wegzuwischen..
Daniel Ott
14.03.2018 - 22:17 Uhr
Ich fresse gerne Kot.
Joachim
14.03.2018 - 23:09 Uhr
Habt Ihr von der Redaktion diesem Kritiker eine Stunde zuvor gekündigt?
Dass er vor Wut so einen Schwachsinn vom Stapel lässt?
Schlechte Kritik ist ja OK, wenn es angemessen ist!
Aber in diesem Fall geht es einfach nur um das Aneinanderreihen von Boshaftigkeiten primitivster Art!
Damit verspielt Ihr Euch ganz leicht Eure Glaubwürdigkeit!
Ach ja, und sollte dieser Autor doch nicht zuvor gekündigt worden sein - HOLT DAS BITTE NACH !
In Eurem eigenen Interesse !
Nightmare85
14.03.2018 - 23:28 Uhr
Kritik äußeren zu können ist ja grundsätzlich ne normale Sache. Jeder kann und soll eine eigene Meinung haben, ABER WAS HIER SO ÜBERHAUPT NICHT GEHT, ist folgendes:

-Respektlosigkeit;abartige, unangebrachte
und höchst geschmacklose Kommentare, welche meines Erachtens schon eine
bösartigen "Angriff auf die Persönlichkeit"
darstellen!

NIVEAUOS. GESCHMACKLOS. GOSSEN-SPRACHE!!! ICH an denen ihrer Stelle, würde mich für SOWAS in Grund und Boden schämen!

Also wenn hier quasi alle und alles so "beurteilt" wird-.... Na dann, macht s gut. Da bin ich raus. Ist nicht mein Niveau!
👎👎👎
Nightmare85
15.03.2018 - 00:40 Uhr
Mein Schniedel is zwar voll kurz dafür aber unglaublich dünn!
👎👎👎

Rebellenwelle

Postings: 3

Registriert seit 15.03.2018

15.03.2018 - 07:47 Uhr
Diesem Kollegen geht doch bei jedem Album einer ab, ob Euerer Bemerkungen. Nun hat er wieder für 15 Minuten (wenn überhaupt) Ruhm. Negativen Ruhm aber Ruhm. Er wurde von Mutti und Papi immer verhauen, weil er soviel negative Dinge angestellt hat, sonst hätten sie ihn so gar nicht beachtet. Sowas nennt man ADS. ADHS würde ich auch noch bescheinigen, denn der scheint ja doch nen sehr nervösen Finger zu haben. Die Recherche ist auch vollkommen für den Misthaufen: Ist es doch inzwischen das 3. Album per Pledge. Mal für alle Leser ein kleiner AUFRUF: Sperrt diese Seite in Eurem Internetsecurity-Programm und meldet sie als Virenträger. Kein Shitstorm verbreiten, sondern einfach ignorieren. Irgendwann hat diese Webseite so gar keinen Zulauf mehr. Merkt Euch den Namen des Autors (wenn er denn real ist) und meidet jede Webseite oder Redaktion wo der beschäftigt ist. Liebe Redaktion: Auf solche Mitarbeiter legt ihr grossen Wert? Hihihi, wie traurig, wollt ihr doch SERIÖS wirken. Leider schafft ihr das mit dieser Art leider nicht. SO, IHR HATTET MEINE 15 MINUTEN AUFMERKSMKEIT. Ich beginne jetzt mit meiner Arbeit auf einer anderen Plattform, Euch den Garaus zu machen. Meine Punktevergabe für Eure Rezensionen? 0/10 ^^ Merci IHR DÜNNBRETTBOHRER (meine einzige Beleidigung!!!!)
@Rebellenwelle
15.03.2018 - 08:11 Uhr
ADS heißt, dass man keine Aufmerksamkeit zollen kann und nicht dass man zwanghaft welche sucht! Erst informieren bevor man hier einen auf klug macht, du Pfeife!

Rebellenwelle

Postings: 3

Registriert seit 15.03.2018

15.03.2018 - 08:46 Uhr
Bei WIKIPEDIA NACHGESCHAUT????? *giggel Warum da so eigen? Wenn ich mir anschaue wie lange Ihr Euch schon im Vorfeld aufgeilt Produktionen runterzumachen.................. Ist es doch offensichtlich, das Ihr nicht mal Selbstkritisch auf EUCH schauen könnt. UND ES IST SEHR WOHL EINE FORM VON ADS!!!! Habe ich nämlich auch. Sonst würde ich mich hier gar nicht aufhalten.

25.10.2017 - 15:28 Uhr
Eines ist sicher: Rübezahl sahnt die glatte 1 ab. Wer kann schon sagen, dass er einen Schnitt von 1,0 hat? Jeder Schüler wäre stolz darauf!

25.10.2017 - 16:43 Uhr
Wer kann schon sagen, dass er einen Schnitt von 1,0 hat?

Witt jedenfalls nicht.

Der beste Beweis, das (ohne je etwas davon gehört zu haben von der Produktion) Ihr von vorn herein auf Anti eingestellt seid.

Und erzähl nicht ich/wir liege/n da falsch?


Thomas Schulz
15.03.2018 - 09:06 Uhr
Die Inkompetenz des Rezensenten offenbart sich in der Diskrepanz zur Wahrnehmung der Allgemeinheit...

Loketrourak

Postings: 805

Registriert seit 26.06.2013

15.03.2018 - 09:08 Uhr
Wenn man nicht viel erwartet, darf man das auch äußern. Wenn das dann erneut bestätigt wird, hat man doch nur recht gehabt. Nach einer Reihe Kackplatten stellt sich so gut wie niemand hin und sagt: Ich bin jetzt objektiv mal voll gespannt, was auf der nachsten ist. Witt ist weiß Gott nicht bekannt dafür, sich strts selbst neu zu erfinden. Der hat sich einmal vor Äonen in diese 'Rumpel NDH irgendwie deutschig' - Ecke gewendet und ist seit dem nicht mehr raus gekommen. Edelweiß war ganz Okay.

Rebellenwelle

Postings: 3

Registriert seit 15.03.2018

15.03.2018 - 09:16 Uhr
@Thomas Schulz
Perfekt ausgedrückt ^^
Habe mir mal die vergangenen Rezis durchgelesen. HAHAHAHAHAHA!!!!! Sowas Selbstverliebtes. Ich glaube die sitzen den ganzen Tag zusammen und hören sich selbst gern reden.

@Loketrourak
Wenn ihr nichts von jemandem erwartet, warum schreibt Ihr überhaupt etwas über den/diejenige/n? XD

Watchful_Eye

User

Postings: 1300

Registriert seit 13.06.2013

15.03.2018 - 09:40 Uhr
Du hast schon das System von der Seite verstanden, hoffe ich? Das hier ist eine Website mit einem Forum. Loketrourak ist also nicht der Autor des Reviews. In der Regel posten die Autoren im Forum unter ihrem Klarnamen.
gutmensch
15.03.2018 - 09:44 Uhr
Zweifellos braucht die Alben des Herrn Witt kein Mensch! Ich frage mich, wieso man den Alben des Herrn Witt hier so grosse Aufmerksamkeit schenkt. Man kann ihn ignorieren, wie die Flippers oder die Amigos.
Irgendwie finde ich es schon peinlich, wieviel Hähme und Hass hier auf persönlicher Ebene auf den Mann niederprasselt. Also ob es eine Fehde wäre. Sachlich ist hier nichts mehr.

Da spielt man hier bei PT oft die moralische Instanz und zensiert alles, was nicht der öffentlichen Meinung (oder der eigneen) entspricht und auf der anderen Seite diese niederträchtigen bösen Seitenhiebe jedesmal. Das lässt tief blicken! Schämt euch
peinlich
15.03.2018 - 12:05 Uhr
Loketrourak - die Charaktermaske des PT-Forums..
naja
15.03.2018 - 12:18 Uhr
vielen Lesern gefällt es offensichtlich, vielleicht rezensiert ihr hier doch ein wenig am publikum vorbei
naja
15.03.2018 - 12:26 Uhr
ich glaube ich habe nicht wirklich verstanden, worum es bei einer Rezension geht. Noch weniger habe ich die Einwände der user an der Kritik verstanden.
Kamenreier
15.03.2018 - 13:06 Uhr
Sie sind die Revolution.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: