Serie: The Deuce

User Beitrag

Schwarznick

Postings: 740

Registriert seit 08.07.2016

04.10.2017 - 15:22 Uhr
Gerade die ersten beiden Folgen gesehen und schon süchtig. Man merkt direkt hier atmet David Simon und schnuppert überall The Wire! Lebensnahe Milieustudie über den Aufstieg der gerade erst legalisierten Pornografie im New York der frühen 70er-Jahre mit James Franco, Maggie Gyllenhaal und weiteren auch aus The Wire bekannten Schauspielern (u.a. SOBOTKA Chris Bauer). G E I L

Schwarznick

Postings: 740

Registriert seit 08.07.2016

04.10.2017 - 15:25 Uhr
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=1dvpkyRx_ak

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

04.10.2017 - 19:52 Uhr
Porn und Wire ist auf dem Papier eine geniale Kombi. Werde auf jeden reinschauen.

(A.)

Mayakhedive

Postings: 2024

Registriert seit 16.08.2017

04.10.2017 - 19:54 Uhr
Nach The Wire hab ich da kaum eine Wahl
D. S.
10.10.2017 - 22:58 Uhr
Das ist Black Frankie :D

yanqui

Postings: 187

Registriert seit 13.07.2018

02.08.2018 - 14:25 Uhr
2. Staffel startet im September. Super, dass die irre Kampagne gegen Franco keine Auswirkungen hatte.

keenan

Postings: 3031

Registriert seit 14.06.2013

27.01.2020 - 12:59 Uhr
unspannende und unaufgeregte dafür aber sehr authentische serie. grade bei anfang 2. staffel, gefällt mir.

sizeofanocean

Postings: 256

Registriert seit 27.01.2020

27.01.2020 - 13:08 Uhr
eine der wenigen Serien, die ich nach ein paar Folgen abgebrochen habe, hat mir so gar nichts gegeben.

Zappyesque

Postings: 398

Registriert seit 22.01.2014

27.01.2020 - 14:19 Uhr
Im Gegensatz zu den anderen David Simon Sachen war mir die Ästhetik und das Design hier viel zu geleckt. Dieser moderne Serien-Realismus, wie er bei seinen krönenden Werken the wire oder auch treme omnipräsent war und für den er ja auch irgendwie berühmt ist, wurde hier gänzlich über den Haufen geworfen mMm. Dann noch die zwillingsbesetzung von Franco... ne, bei Fargo hätte ich daran Spaß gehabt, hier hat mich das nur gestört. Ich nörgle jetzt natürlich viel, dabei war die Serie bei weitem kein Reinfall. Dennoch weit unter dem Niveau anderer Großtaten Simons.

keenan

Postings: 3031

Registriert seit 14.06.2013

27.01.2020 - 14:22 Uhr
tja und ich kann mit "the wire" nix anfangen :-P

fuzzmyass

Postings: 3032

Registriert seit 21.08.2019

27.01.2020 - 14:38 Uhr
Wie jedes Werk von David Simon ist auch The Deuce grandios. Bin schon gespannt auf die finale dritte Staffel.

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

27.01.2020 - 15:21 Uhr
Da kannst du dich auf was freuen! Grandiose letzte Szene!

fuzzmyass

Postings: 3032

Registriert seit 21.08.2019

27.01.2020 - 15:28 Uhr
Finde die Serie btw, eigentlich gar nicht unrealistisch - die hat schon auch diesen David Simon Dokumentations-Stil wie seine anderen Werke.

Klar, an die lupenreinen Meisterwerke The Wire und Treme kommt sie nicht ganz ran, ist aber trotzdem ein Highlight für mich.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22794

Registriert seit 07.06.2013

04.10.2020 - 22:54 Uhr
Unfassbar gute Serie. Starte grad Season 3.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22794

Registriert seit 07.06.2013

05.10.2020 - 12:53 Uhr
The Deuce (Season 1-2) 9-9,5/10

David Simon ist einfach fantastisch. Obwohl ich "The Wire" fünfmal gesehen habe, kannte ich sonst bisher leider nur seine zwei Bücher und eine Staffel "Tremé". Jetzt hab ich endlich mal "The Deuce" geschafft und meine Güte, ist das fantastisch. In Sachen Sozialpanorama ist Simon einfach der beste. Das abgefuckte 70er-Jahre NYC wird sehr intensiv in Szene gesetzt.
Dazu machen auch alle Schauspieler einen tollen Job (herrlich auch James Franco in der Doppelrolle), die Dialoge sind natürlich grandios (wie bei "The Wire") und das Setting ist wie schon gesagt toll umgesetzt. Bin einfach voll drin und es tut jetzt schon weh, dass nach Season 3 (gestern begonnen) Schluss ist.

fuzzmyass

Postings: 3032

Registriert seit 21.08.2019

05.10.2020 - 13:01 Uhr
Der Schluss ist auch super cool bei The Deuce...

Aber what, Du hast nur eine Staffel Treme gesehen???? U mad, bro? Das muss mal ganz dringend nachgeholt werden....

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22794

Registriert seit 07.06.2013

05.10.2020 - 13:07 Uhr
Ja, total bekloppt. Als so großer Simon-Fan werd ich den Rest nachholen. Aber ich glaub ich mach erst nochmal "The Wire" und auch "Show me a hero". "Tremé" dann nächsten Sommer, da passt das einfach besser.

fuzzmyass

Postings: 3032

Registriert seit 21.08.2019

05.10.2020 - 14:00 Uhr
Show Me A Hero ist großartig... muss ich wie auch Treme bald nochmal rewatchen... Treme ist ein absolutes Meisterstück

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3166

Registriert seit 14.05.2013

05.10.2020 - 15:07 Uhr
"The plot against America" kann ich auch nur wärmstens empfehlen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22794

Registriert seit 07.06.2013

05.10.2020 - 15:12 Uhr
"The plot against America" kann ich auch nur wärmstens empfehlen.

Ist das auch von David Simon??? :O
Hab gerade das Buch von Philip Roth gelesen, was ich fantastisch fand.

fuzzmyass

Postings: 3032

Registriert seit 21.08.2019

05.10.2020 - 15:15 Uhr
Oh, Plot ist irgendwie an mir vorbeigezogen, danke für den Tipp!!!! Wird in Kürze geschaut, als David Simon Megafanboy kann ich gerade nicht glauben, dass ich das nicht auf dem Zettel hatte...

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3166

Registriert seit 14.05.2013

05.10.2020 - 15:50 Uhr
Sehr gern und viel Spaß. :)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22794

Registriert seit 07.06.2013

07.10.2020 - 23:24 Uhr
S03E04. Puh. Vielleicht wird das doch ne 10/10.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3080

Registriert seit 13.06.2013

08.10.2020 - 07:56 Uhr
Bin irgendwo Mitte der 2. Staffel hängengeblieben, habe aufgrund des Threads wieder weitergeschaut. Schon sehr fein die Serie.

Gucke aber parallel die neuen Billions-Folgen, komme daher nur langsam voran.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22794

Registriert seit 07.06.2013

12.10.2020 - 15:00 Uhr
The Deuce (Season 3) 9,5-10/10

Puh. Ähnlich wie bei "The Wire" wird die Serie mit zunehmender Dauer immer einnehmender, weil sich immer mehr das Milieu-Panorama entfaltet und man gleichzeitig immer mehr die stets ambivalenten Figuren kennen- und liebenlernt. Season 3 ist dadurch noch packender und mitreißender als die schon tollen ersten zwei Seasons. Spätestens ab Episode 4 war ich durchweg mitgenommen... und es gibt eine "Todesszene", die mich so sehr mitgenommen hat wie nichts in den vergangenen Jahren (ich denke, wer die Season gesehen hat, kann dich denke, welche ich meine).
David Simon ist ein national treasure der USA, ein unfassbar guter Beobachter der politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse und deren Interaktionen. Das ist alles so real weil ambivalent, so hart und trotzdem nicht humorlos. Dazu eine Menge toller Schauspieler, Szenen und natürlich Dialoge.
Absolutes Meisterwerk mal wieder. Als nächstes werd ich mir wohl "Show me a hero" vornehmen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22794

Registriert seit 07.06.2013

14.10.2020 - 16:39 Uhr
Beim Zeitsprung gegen Ende hatte ich echt ein paar Tränen in den Augen.
Hach, die Serie fehlt mir jetzt schon. So schade, dass die nur auf 3 Seasons konzipiert ist.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3080

Registriert seit 13.06.2013

14.10.2020 - 17:21 Uhr
3. Staffel ab morgen bei den Sky Boxsets, dann starte ich.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3080

Registriert seit 13.06.2013

19.10.2020 - 20:45 Uhr
Bin jetzt durch. Richtig geile (sic!) Serie.

Wohl die zweitbeste Serie mit nur maximal 3 Staffeln nach The Knick.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22794

Registriert seit 07.06.2013

20.10.2020 - 13:22 Uhr
Tatsächlich hab ich direkt wieder Bock, von vorn anzufangen...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22794

Registriert seit 07.06.2013

20.10.2020 - 22:16 Uhr
Weil "Show me a hero" keinen eigenen Thread hat und weil der Post eigentlich um David Simon an sich geht, auch nochmal hier:

Show me a hero 9/10
Ich bin echt immmer wieder versucht, David Simon als den besten Serienmacher unserer Zeit zu bezeichnen. Aber das würde vielleicht der grandiosen Arbeit seiner Mitschreiber und Schauspieler nicht gerecht werden. Zumindest kann man sagen: David Simon ist an den besten Serien unserer Zeit immer ein Hauptbeteiligter. :)
Wie es "Show me a hero" schafft, in gerade einmal 6 Folgen ein kleines Epos über eine vermeintlich kleine Sache wie Lokalpolitik zu kreieren, ist schon klasse. Ich wünschte mir aber sogar, er hätte sich mehr Zeit gelassen, 10-12 Folgen oder sogar zwei Staffeln. Aber das ist meckern auf hohem Niveau. Die Serie macht einfach alles richtig, was alle von Simons Serien richtig machen: sie sind fiktive Dokumentationen (in diesem Fall hier noch näher an echten Menschen als sonst), die bewegend sind ohne pathetisch zu sein, die ambivalent sind, aber nicht relativierend.
Das fängt wie immer "nur" interessant an, um sich dann schnell immer weiter zu entfalten zu einem Gesellschaftspanorama ein zerrissenen Amerikas. Der Mirkokosmos, der einen Makrokosmos abbildet.
"Show me a hero" hat dafür weniger Zeit als "The Wire" und "THe Deuce", aber es nutzt seine 6 Stunden bestmöglich. Gerade die letzten zwei Folgen fand ich extrem intensiv. Eine fabelhafte Serie.

Simon-Seriography:
The Wire 10/10 (die beste 10/10 aller Serien)
Show me a hero 9/10
The Deuce 9,5/10

"The Plot against America" wird geschaut, sobald es bezahlbar zu schauen ist. "The Wire"-Rerun Nummer 5 folgt auch bald. Und "Tremé" dann wenn es weider warm wird. Hach ja...

fuzzmyass

Postings: 3032

Registriert seit 21.08.2019

20.10.2020 - 23:15 Uhr
Treme bekommt von mir ne 10/10.

Ich warte auch auf Plot Against America auf Sky, das muss doch da irgendwann kommen

Rote Arme Fraktion

Postings: 3080

Registriert seit 13.06.2013

21.10.2020 - 08:33 Uhr
Lief schon auf Sky.

fuzzmyass

Postings: 3032

Registriert seit 21.08.2019

21.10.2020 - 09:44 Uhr
ja, aber zur Zeit ist es nicht abrufbar - das sollte irgendwann wieder möglich sein.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: