Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Arctic Monkeys - Tranquility Base Hotel & Casino

User Beitrag
horszt
24.07.2018 - 12:40 Uhr
Alex T. is halt schoa a geiler Checker.

tjsifi

Postings: 812

Registriert seit 22.09.2015

24.07.2018 - 16:12 Uhr
@horszt:
Das denke ich mir auch immer. Ehrlich gesagt ist mir dieses Auftreten bei ihm sehr unsympathisch weil es auch aufgesetzt wirkt. Weis snicht ob er zu lange mit Josh abgehangen hat und das auf ihn abgefärbt hat. Da stand den Jungs dieses frühere Lausbuben/Nerd Auftreten imo viel besser.
Nun
24.07.2018 - 16:18 Uhr
Unterschied ist auch Homme kauft man es ab und es wirkt nicht total lächerlich.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 20039

Registriert seit 10.09.2013

24.07.2018 - 16:24 Uhr
Ist doch normal, dass es "aufgesetzt" wirkt, da steckt halt ein Konzept hinter. Spätestens jetzt hätte ein Lausbuben-Image doch gar nicht mehr zur Musik gepasst. Mal davon ab, dass ich hinter diesem ganzen "abgefuckter 70s-Showmaster"-Gehabe mit der Musik und den Texten vom neuen Album auch ne ganze Menge Ironie erkenne.
Nur mal so
24.07.2018 - 16:42 Uhr
Alex hat schon wieder nen neuen Look

https://www.youtube.com/watch?v=kRfeJVO_UIE
Schön
24.07.2018 - 16:43 Uhr
Dass du auch mal Spass verstehst.

Gomes21

Postings: 5090

Registriert seit 20.06.2013

24.07.2018 - 16:49 Uhr
Was Moped sagt. Turner ist ein Schauspieler mit hang zum overacting. Jedes Album bekommt seine eigene Rolle. Mir gefällt's. Warum sollte man gerade josh Homme den cool boy mehr abnehmen? Zuletzt hat er die Rolle doch zweifelsfrei überstrapaziert..
ist das jetzt
24.07.2018 - 17:27 Uhr
der ironische Fascho-Look?
Marsellus Wallace
04.08.2018 - 11:27 Uhr
Tranquility Base Hotel and Casino ist das Kid A für tumblr Mädels.
Editor
01.10.2018 - 12:58 Uhr
Puh. Schwieries Teil.
Die nächste leichte Entäuschung nach den Editors und Decemberists in diesem Jahr?
Ich hoffe, dass sie noch wächst.
Bis auf den Opener und Four Out Of Five ist mir nichts hängengeblieben...
Winamp
01.10.2018 - 13:10 Uhr
Wie können Editors enttäuschen? Von denen kommt doch seit 8 Jahren nix mehr brauchbares.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 20039

Registriert seit 10.09.2013

01.10.2018 - 17:04 Uhr
"In Dream" war überraschend gut. Da hätte man schon nochmal was ordentliches erwarten können.

Earl Grey

Postings: 520

Registriert seit 14.06.2013

01.10.2018 - 20:48 Uhr
Hätte ich wirklich nie gedacht, aber eine schöne Autofahrt voller Vorfreude und ich liebe dieses Album. 10/10 und bestes Acrtic Monkeys Album. Das ist mein Ernst!
Nun
01.10.2018 - 22:25 Uhr
Eine 10/10 oha.
So ne Wertung vergebe ich nur noch Jahren der liebgewonnenheit.
Stimme aber zu definitv das interessanteste Arctic Album.
Für mich am Ende leider trotzdem "nur" ne 7,5/10.

Socko

Postings: 1404

Registriert seit 06.02.2022

18.03.2024 - 09:18 Uhr
9/10

AliBlaBla

Postings: 6021

Registriert seit 28.06.2020

24.03.2024 - 16:57 Uhr
Falscher Thread?

Socko

Postings: 1404

Registriert seit 06.02.2022

24.03.2024 - 19:40 Uhr
Nee, mag ich wirklich sehr. Bin nun in Stimmung für.

AliBlaBla

Postings: 6021

Registriert seit 28.06.2020

24.03.2024 - 21:55 Uhr
@Socko
Mag ich auch, bezog sich auf was anders (inzwischen gelöscht) , auch bei mir sehr gute 8,5/10 dies Album

Seite: « 1 2 3 4
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim