Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Charlotte Gainsbourg - Rest

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21517

Registriert seit 08.01.2012

22.09.2017 - 13:01 Uhr - Newsbeitrag
CHARLOTTE GAINSBOURG hat ihr Video zur Single "Deadly Valentine" enthüllt!
Neues Studioalbum
"Rest" erscheint am 17. November





Nachdem Charlotte Gainsbourg kürzlich den Titeltrack ihres kommenden Albums "Rest" vorausschickte, erscheint heute die Key-Single "Deadly Valentine". Erneut zeigt sich die britisch-französische Ausnahmekünstlerin darin von ihrer ganz persönlichen Seite – ein Novum auf dem neuen Album, für das sie erstmals die Texte selbst schrieb.

"Ich stand im Schatten meines Vaters (Serge Gainsbourg) und hätte mich nie getraut, Texte auf Französisch zu schreiben”, erklärt sie dazu. Die Auseinandersetzung mit dem Tod ihrer Schwester bewirkte jedoch, dass sie Songs über Themen wie Verlust, das öffentliche Leben und Kindheitsängste schrieb.

"Rest" erscheint am 17.10. und ist das erste Album von Charlotte Gainsbourg seit sieben Jahren. Produzent ist SebastiAn (EdBanger Records), an der Entstehung waren außerdem hochkarätige Gäste wie Sir Paul McCartney, Guy-Manuel de Homem-Christo (Daft Punk), Connan Mockasin, Owen Pallet und weitere beteiligt.

"Rest" bildet eine Brücke zwischen England und Frankreich, zwischen ihrer Mutter und ihrem Vater, und es präsentiert einen konstanten Dialog um die Themen Wurzeln und Herkunft, die in den Texten, welche sie auf Englisch und Französisch singt, zutage treten.





Video - Link: "Deadly Valentine"


Menikmati

Postings: 400

Registriert seit 25.10.2013

24.09.2017 - 16:59 Uhr
Geschmackssicher, wie immer eigentlich
Trebstedter
26.09.2017 - 12:37 Uhr
Charlottes Musik ist mal so, mal so. Diesmal ist sie so lala. 5/10
Cpt. Obvious
26.09.2017 - 19:58 Uhr
Kannte sie bisher nur aus mehreren Lars von Trier-Filmen und bin überrascht, dass sie auch Musik macht.
Der Song bzw, das Video haben mich jetzt nicht direkt umgehauen, aber schon etwas neugierig gemacht. Werde die Sachen mal verfolgen. Danke für den Tipp.
Der Mann der tausend Gesichter
26.09.2017 - 21:16 Uhr
Kannte sie bisher nur aus mehreren Lars von Trier-Filmen und bin überrascht, dass sie auch Musik macht.

Dito.

Der Song ist wirklich ganz gut und tendenziell traut man guten Schauspielern ja eher zu, auch gute Musiker zu sein. Erinnert entfernt an Air oder sowas. Trotzdem nichts, was ich gerade unbedingt brauche.

Sohiel

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 160

Registriert seit 01.06.2016

20.10.2017 - 15:47 Uhr - Newsbeitrag

musie

Postings: 3208

Registriert seit 14.06.2013

23.10.2017 - 13:53 Uhr
auch der dritte Vorabsong klasse!

Menikmati

Postings: 400

Registriert seit 25.10.2013

23.10.2017 - 22:09 Uhr
Ja, der ist nun wirklich klasse! Anwärter für die Jahres-Topliste. Wenn sie das Niveau hält, klappts auch auf Albumlänge..
lösi
23.10.2017 - 22:54 Uhr
der dritte song erinnert mich vom beat her an irgendwas aus den 80ern...komme aber gerade nicht drauf..

musie

Postings: 3208

Registriert seit 14.06.2013

24.10.2017 - 07:25 Uhr
mich erinnert die neue Single an vieles von Sebastian Tellier und von der Stimme her auch ein bisschen an Stephanie's Irresistible
zu faul sich einzuloggen
24.10.2017 - 08:36 Uhr
Deadly Valentine ist auch stark, wie ich finde.

myx

Postings: 2660

Registriert seit 16.10.2016

24.10.2017 - 09:17 Uhr
Mir gefällt "Deadly Valentine" auch gut. Gainsbourg singt hier so aufreizend lässig, find ich, als würde sie das alles überhaupt nichts angehen. Toll.
Dennisolllll
24.10.2017 - 09:20 Uhr
Das ist jetzt aber auch nichts groß Neues, die ersten beiden Alben von ihr klangen ähnlich und waren auch sehr gut. Beim ersten hat Air geholfen, beim zweiten Beck, nun sind es verschiedene Köche. Ich bin gespannt.
@lösi
24.10.2017 - 10:58 Uhr
„Sounds Like A Melody“ von Alphaville?
lösi
24.10.2017 - 14:23 Uhr
ja, genau, der isses. entweder das oder was von john maus.

cargo

Postings: 480

Registriert seit 07.06.2016

24.10.2017 - 14:31 Uhr
Mich erinnert die neue Single vor allen Dingen an einen: ihren Vater. Das ist doch "Melody Nelson" pur. Dass sie von Serge musikalisch sehr beeinflusst wurde ist aber auch nichts Neues.
Leaked
14.11.2017 - 17:10 Uhr
"Rest" geht gut ins Ohr.

First Listen: Charlotte Gainsbourg, 'Rest'
https://www.npr.org/2017/11/13/563281922/first-listen-charlotte-gainsbourg-rest

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21517

Registriert seit 08.01.2012

15.11.2017 - 21:29 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

tjsifi

Postings: 574

Registriert seit 22.09.2015

07.12.2018 - 14:41 Uhr
Tolles, amtosphärisch unglaublich dichtes und düsteres Album!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: