Donald Trump droht Nordkorea mit der "völligen Zerstörung"

User Beitrag

Tagesthema

Postings: 177

Registriert seit 02.05.2017

19.09.2017 - 16:49 Uhr
Frisch gerülpst. Meinungen?
@Tagesthema
19.09.2017 - 16:51 Uhr
deine threads sind mit das unlustigste, das du hier im forum machst.
@Popoboy
19.09.2017 - 18:20 Uhr
Aber ihr geliebter Führer hat den Hamburger erfunden.

Hinweisservice

Postings: 595

Registriert seit 15.06.2013

19.09.2017 - 18:53 Uhr
Die mit den antisemitischen Verschwörungstheorien habe ich gemeldet.
Frägender Faketrump
19.09.2017 - 19:00 Uhr
Wollt ihr den totalen Kr.. eh die völlige Zerstörung?
Alois Müller
19.09.2017 - 19:02 Uhr
@Popeboy: Mehl an Erwin ist raus!
Heíko M., im Anzug von der Stange (KínderabteiIung)
19.09.2017 - 19:06 Uhr
Danke, Alois!
Nur zur Impfung
19.09.2017 - 19:10 Uhr
Die mit den antisemitischen Verschwörungstheorien habe ich gemeldet.

Es ist weder Verschwörung noch Antisemitismus. Es ist einfach die Wahrheit.
Nur zur Impfung
19.09.2017 - 19:13 Uhr
PS: SIEG HEI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Klugscheisser
19.09.2017 - 20:50 Uhr
Aber ihr geliebter Führer

In Nordkorea heisst das 친애하는 지도자.
Jonk
19.09.2017 - 20:57 Uhr
Traurig, dass jetzt sogar Hinweisservice mit "anti-semi.tischen Verschwörungstheorien" daherkommt.
Ann Merkel
19.09.2017 - 21:45 Uhr
Liebt ihr mich auch, mich, eure große Führerin?
Rocket Man
23.09.2017 - 13:06 Uhr
*mit Atomwaffe spiel*

Achim

Postings: 6218

Registriert seit 13.06.2013

23.09.2017 - 13:08 Uhr
Dann muss man halt aber auch irgendwann handeln, bevor es zu spät ist. Des Risikos einer vollständigen Zerstörung auch Südkoreas muss man sich bewusst sein; irgendwann wird aber kein Weg mehr daran vorbei führen, es einzugehen.

(A.)
Rocket Man
23.09.2017 - 13:13 Uhr
BREAKING NEWS: Wir, Nordkorea, haben es geschafft! Wir haben die erste Atomrakete mit Bluetooth entwickelt!
Perverskovski
23.09.2017 - 13:32 Uhr
Das Land wird einfach so lange Provoziert und Sanktioniert bis es aus einer Überreaktion eskaliert.

hubschrauberpilot

Postings: 5145

Registriert seit 13.06.2013

23.09.2017 - 13:34 Uhr
Ahahahaha mit Bluetooth ahahahahaha (du Spast).

Keine Zerstörung Nordkoreas, eher eine Absetzung des Regimes + Einführung von Demokratie. Das haben die USA ja bereits schon in anderen Staaten erfolgreich durchgesetzt.

Oh wait, Nordkorea hat keine Bodenschätze? Na dann egal.
Mutti von Hubi
23.09.2017 - 13:42 Uhr
Hatte ich dir nicht verboten das Internet zu nutzen ?

hubschrauberpilot

Postings: 5145

Registriert seit 13.06.2013

23.09.2017 - 13:45 Uhr
Oh Kacki, als ob du eierloses Ungetüm meine Mutter wärst. Träum weiter.
Mutti von Hubi
23.09.2017 - 13:57 Uhr
Bin ich nicht aber ich sehe schon wie weit das Forum deine Kacki Paranoia getrieben hat, hahaha.
Mutti von Hubi
23.09.2017 - 13:59 Uhr
Wie redest du mit deiner Mutter!
naja,
23.09.2017 - 14:04 Uhr
Oh wait, Nordkorea hat keine Bodenschätze? Na dann egal.

dafür aber als eines der wenigen länder noch keine rothschild-bank...
Manschu
23.09.2017 - 14:28 Uhr
Das Nordkorea keine Bodenschätze hat, ist so nicht ganz richtig.
http://www.3sat.de/page/?source=/boerse/hintergrund/179766/index.html

Und warum das Land -zum Selbstschutz- keine Atomwaffen haben darf, Is..., Pakistan und Indien aber schon, weiß nur die westliche Wertegemeinschaft.
Fräge
23.09.2017 - 14:50 Uhr
Waren die Tests nicht das Hauptproblem ?
neeee
23.09.2017 - 19:36 Uhr
Waren die Tests nicht das Hauptproblem ?

auch wenn nicht offen drüber gesprochen wird, stichwort atomwaffensperrvertrag: dürfte langfristig das problem sein nordkorea daran zu hindern sprengköpfe auf dem schwarzmarkt zu vertickern. die brauchen jeden dollar. je weniger länder im besitz dieser technologie sind, umso besser.
Might as well Trump, TRUMP
23.09.2017 - 20:46 Uhr
dafür aber als eines der wenigen länder noch keine rothschild-bank...

Gut erkannt, denn nur genau darum geht es. Die Globalisten streben nach der totalen Kontrolle für ihre Neue Weltordnung. Die Atomwaffen sind nur Ablenkung!
KJU hater
23.09.2017 - 20:57 Uhr
Natürlich verdient Nordkorea die Atombombe! Das ganze Volk mitsamt seinem Führer gehört ausgerottet. Mit Atombomben spicken und nieder mit der ganzen Kommunistenbrut. Selbstverständlich hat D. Trump Recht!
höhö
23.09.2017 - 21:24 Uhr
obvious troll is being obvious
grosser schaden
27.09.2017 - 09:05 Uhr
trump sollte den diktator nordkoreas zu chicken mc nuggets und coca-cola einladen.
das würde als nachricht einschlagen wie eine bombe.

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

27.09.2017 - 09:17 Uhr
"...eher eine Absetzung des Regimes + Einführung von Demokratie. Das haben die USA ja bereits schon in anderen Staaten erfolgreich durchgesetzt."


Guter Witz. Die USA haben vor allem Demokratien geputscht und faschistische Diktatoren eingesetzt. Siehe Pinochet in Chile.
@Major
27.09.2017 - 15:29 Uhr
Hatte Trump ja auch erst vor einigen Monaten selbst gesagt, dass die USA viele Schandtaten begangen haben. Such dir das Zitat über Google bitte selbst raus.

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

27.09.2017 - 15:31 Uhr
Danke, darauf kann ich verzichten.
Nur zur Impfung
27.09.2017 - 17:27 Uhr
Diese Schandtaten werden nicht von Ländern begangen, sondern von einer kleinen Clique von Superreichen, die an den Hebeln der Macht sitzen, bzw. ihre Marionetten dort installiert haben. 99,99% aller Menschen sind Bauern in einem riesigen, globalen Schachspiel.

Hinweisservice

Postings: 595

Registriert seit 15.06.2013

27.09.2017 - 18:02 Uhr
Diese Schandtaten werden nicht von Ländern begangen, sondern von einer kleinen Clique von Superreichen, die an den Hebeln der Macht sitzen,

Wer ist das denn z.B.? Und woher hast du Kenntnisse über diese Ungeheuerlichkeiten?
wüdobald
27.09.2017 - 19:05 Uhr
dass man mit viel geld gut durchorganisierte schandtaten begeht kann man wohl nicht völlig dementieren aber eine weltverschwörung von wenigen superreichen sollte man relativ sehen und so eine misteriöse vereinigung hätte mit der zeit sicher undichte stellen.
welcher geheimbund sollte also dahinterstehen?
dreibeiniger Marsianer
27.09.2017 - 19:22 Uhr
*hust*
@Hinweisservice
27.09.2017 - 19:24 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=U1Qt6a-vaNM

Wenn du mal einen Nachmittag Zeit hast und Englisch kannst, kann ich dir diese Doku empfehlen.

@Major
27.09.2017 - 20:01 Uhr
Danke, darauf kann ich verzichten.

Was bist du nur für ein ignoranter Idiot...
yo monkey
27.09.2017 - 20:48 Uhr
das englisch ist ja klar und gut zu verstehen aber da braucht man keinen ganzen nachmittag, wenn man mal so hier und da in das filmchen reinschaut merkt man schnell dass das keine seriöse information ist.
disinformation propaganda oder fake news wäre der trendigere begriff dafür.
auch satanisches blendwerk ist bisweilen ganz lustig denn die allermeisten menschen sind nicht so veranlagt das sofort zu durchschauen, kann mich da auch nicht gänzlich ausnehmen



Wirklich ein guter Witz
28.09.2017 - 00:21 Uhr
Guter Witz. Die USA haben vor allem Demokratien geputscht und faschistische Diktatoren eingesetzt. Siehe Pinochet in Chile.

Wow, jetzt auf einmal und das von einem "Antideutschen". Ich dachte, so eine Aussage wäre "Antiamerikanismus"?

Kann es sein, dass die USA grundsätzlich immer böse sind, wenn ein Konservativer an der Macht ist (Bush, Trump) und grundsätzlich immer god's own country sind, wenn Heilige wie Kennedy, Bill Clinton oder Obama dran sind?
daumen hoch
28.09.2017 - 02:11 Uhr
den dummen antideutschen von seite 1 hast du sehr gut entlarvt. weiter so!

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

28.09.2017 - 08:04 Uhr
"ich dachte, so eine Aussage wäre "Antiamerikanismus"?"

Seit wann denken stolze Deutsche?
Der Präsident:
03.01.2018 - 02:35 Uhr
North Korean Leader Kim Jong Un just stated that the “Nuclear Button is on his desk at all times.” Will someone from his depleted and food starved regime please inform him that I too have a Nuclear Button, but it is a much bigger & more powerful one than his, and my Button works!

Watchful_Eye

User

Postings: 1479

Registriert seit 13.06.2013

03.01.2018 - 06:47 Uhr
Dieser ganze Schwachsinn macht mir schon ein wenig Angst.

Ich glaube übrigens nicht, dass sich Kim einbildet, die USA besiegen zu können. Er wollte halt ein weiteres Mal zum Ausdruck bringen, dass er nicht zurückschreckt, die USA im Falle eines Angriffs nuklear anzugreifen. Was natürlich nicht heißt, dass er an der Eskalation unschuldig wäre. Aber ich denke, wenn ein Atomkrieg beginnt, dann wird Trump den ersten Schlag machen.
es wird nichts passieren
03.01.2018 - 09:40 Uhr
Je lauter nach aussen gebellt wird, desto unruhiger ist es zuhause. Frei nach Orwell: irgendwie ist immer Krieg, aber ob der überhaupt stattfindet, weiss keiner. Niemand hat irgendein Interesse an Nordkorea, warum auch, aber Kim braucht dieses ganzes Theater um das Land zusammen zu halten. Aber eben auch nur das Theater.
Fearful_Sheep
03.01.2018 - 09:42 Uhr
*zitter*
meIting snowflakes since 1946
03.01.2018 - 11:04 Uhr
North Korean Leader Kim Jong Un just stated that the “Nuclear Button is on his desk at all times.” Will someone from his depleted and food starved regime please inform him that I too have a Nuclear Button, but it is a much bigger & more powerful one than his, and my Button works!

Achim

Postings: 6218

Registriert seit 13.06.2013

03.01.2018 - 11:04 Uhr
Recht hat er :-)

(A.)

Watchful_Eye

User

Postings: 1479

Registriert seit 13.06.2013

03.01.2018 - 11:10 Uhr
Ja, schon. Hat daran jemand gezweifelt? Das ist einfach diplomatisch inkompetenter, gefährlicher Kindergarten.

"Dont bang the drum!", um es mit den Waterboys zu sagen.

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

03.01.2018 - 11:24 Uhr
Ja, ein guter Witz.
Natürlich wird keiner der beiden Psychopathen diesen Knopf drücken.
Kim Jong Un blieb keine andere Wahl als das Atomprogramm durchzusetzen, denn Staaten mit Atomwaffen werden von den USA nicht angegriffen.
Trump hingegen rechtfertigt mit diesem Konflikt weitere Erhöhungen des ohnehin schon utopischen Rüstungsetats. Er ist seinen Finanziers eben verpflichtet.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-02/donald-trump-verteidigungshaushalt-usa-armee

Apropos, auch hier deutlich sichtbar für wen Trump arbeitet:
https://www.welt.de/politik/ausland/article172038099/Oelbohrungen-im-Meer-Trump-will-Sicherheitsregeln-nach-Deepwater-Katastrophe-abschaffen.html

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: