Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Christian Lindner

User Beitrag

Deutschland

Postings: 511

Registriert seit 29.06.2013

10.09.2017 - 13:49 Uhr
Eine Alternative für Deutschland? http://bild.de/politik/inland/christian-lindner/alle-fluechtlinge-muessen-zurueck-53125272.bild.html
interessantes interview
10.09.2017 - 14:11 Uhr
rechtsstaatlich ohne rassismus und wutbürgermist. chapeau, lindner.
Linksgrüner Gutmensch
10.09.2017 - 15:26 Uhr
Aber der Lindner will keine Flüchtlinge und ist deshalb total rechtsextrem!!
Looool
10.09.2017 - 19:14 Uhr
Die FDP war schon immer die Partei für die Reichen und Großunternehmer und wird es auch immer bleiben. Da kann auch ein Herr Lindner 10 weitere Plakate machen auf denen er lässig aus dem Flugzeug steigt oder seinen neuen Benz fährt. Am Parteiprogramm hat sich nichts geändert. Aber die Leute die sich vom Schönling Lindner einlullen lassen werden es ja spätestens dann merken wenn sie keine Rente haben.
Nur zur Impfung
10.09.2017 - 19:30 Uhr
Alle Politiker sind Luftpumpen und so nützlich wie ein künstlicher Blinddarm!
Naja
10.09.2017 - 19:44 Uhr
"Die FDP war schon immer die Partei für die Reichen und Großunternehmer und wird es auch immer bleiben."

Eher Partei der Wohlhabenden und Mittelständler.
Als ob die Großkonzerne sich mit der FDP abgeben würden. Lächerlich! Die sprechen direkt im Bundeskanzleramt vor (siehe VW-Affäre) bzw die Lobbyisten kriechen unserer Frau Merkel und ihren CDU-Adlaten direkt in den Allerwertesten.

Boston

Postings: 625

Registriert seit 14.06.2013

10.09.2017 - 19:52 Uhr
Christian Lindner will nur künstig Flüchtlingsheime kaufen, damit er nach der Wahl mehr Platz hat, um seine Wahlplakate bei sich aufzuhängen.
@Naja
10.09.2017 - 20:32 Uhr
Nein. Mittelständler wählen gerne die FDP, weil sie sich dadurch von den niederen Schichten absetzen möchten. Es ist und bleibt trotzdem eine Partei für die Oberschicht die gerne auf weitere Privatisierung und Vorteile für Reiche (Steuerleichtung für Hoteliers, Vorteile für Großerben) setzt.

Hier auch nochmal eine Artikel der genau das thematisiert. (ist allerdings etwas älter) :
http://m.spiegel.de/wirtschaft/soziales/a-687760.html
smoke on the water
10.09.2017 - 20:50 Uhr
diejenigen die sich durch eigene anstrengungen einen zugang zur höheren bildung erschlossen haben und dadurch auch besser verdienen wollen ihren selbst erarbeiteten materiellen wohlstand aber nicht mit denjenigen teilen die sich in ihrer doofen biermentalität nur einen blitzableiter für ihren hass und unmut suchen.
@smoke on the water
10.09.2017 - 21:46 Uhr
Dann können Sie sich ja eine Insel kaufen und Ihren eigenen Staat gründen. Aber hier gilt nun einmal das Prinzip der Solidarität!
Linksgrüner Gutmensch
10.09.2017 - 21:51 Uhr
Ja, Solidarität mit allen, auch wenn 20 Millonen Refugees kommen sollten!
Kleiner Hinweis
10.09.2017 - 22:25 Uhr
Mittelstand ist nicht gleich Mittelschicht.

Denn: Mit 1000-2200€ netto gehört man obigem Link zu Folge schon zur Mittelschicht.
hubschraubervollidiot
10.09.2017 - 22:46 Uhr
fistest du mich trotzdem? :D
Aufsichtsratsvorsitzender
10.09.2017 - 22:58 Uhr
Eine Obergrenze darf es nicht geben...


...bei den Boni und den Gehältern, meine ich.
kann noch interessant werden
11.09.2017 - 01:07 Uhr
Mein lieber Dress- und Biedermann! Die Spur führt womöglich zu Herrn Lindner:

'ÜBER DIE ROLLE VON CHRISTIAN LINDNER (FDP) UND DAGMAR ROSENFELD (WELT)
Verleumdungs-Tsunami gegen Alice Weidel – wer steckt dahinter?'

http://www.pi-news.net/verleumdungs-tsunami-gegen-alice-weidel/
Obligatorisch
11.09.2017 - 05:46 Uhr
Pi-News!1111 lol rofl du Nazi
Christian Lindner gefällt das
11.09.2017 - 07:10 Uhr
Ein Bankster, ein braver BRD-Bürger und ein Hartzer sitzen am gleichen Tisch. Auf dem Tisch liegen 12 Kekse. Der Bankster nimmt 11 davon und sagt zum braven BRD-Bürger: "Pass auf, der Hartzer will dir deinen Keks wegnehmen."
Dummer Fräger
11.09.2017 - 09:42 Uhr
Und wo ist der Flüchtling bei der Story? Wird hier wieder ausgegrenzt? Fragen!!!
@ Dummer Fräger
11.09.2017 - 09:49 Uhr
Hartzer ist nur ein späteres Stadium eines Flüchtlings. So wie eine Raupe zum Schmetterling wird.
Zweitstimme FDP
14.09.2017 - 10:40 Uhr
Schon als Jugendlicher stand Christian Lindner für Erfolg durch Leistung:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=24&v=w0rL6Ju9H2Q
Fräger
14.09.2017 - 10:44 Uhr
Christian Lindner, war das nicht der, der ein mit öffentlichen Mitteln gefördertes Startup in den Sand gesetzt und ein paar Milliönchen versenkt hat?
@fräger
14.09.2017 - 10:51 Uhr
Nuhr zur Info
14.09.2017 - 11:39 Uhr
http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/christian-lindner-und-die-wutrede-wie-war-das-mit-der-start-up-pleite-aid-1.4845443
@fräger
14.09.2017 - 11:47 Uhr
danke, dass du das extra gegoogelt hast um meinen punkt zu untermauern.
Schwachsinn
14.09.2017 - 12:37 Uhr
Lindner kommt aus einfachen Verhältnissen. Wenn man keine Ahnung hat einfach die Frässe halten. Er hat mit 17 schon mehr geleistet als sämtliche loooser in diesem Forum in ihrem ganzen linksgrünen Harzerleben zustande bringen. Unglaublich wie wortgewandt und selbstbewusst er schon in so jungen Jahren war, da haben die meisten hier nich nichtmal ne Frau gebummst. Da sitzt der Stachel bei nen meisten hier im Forum natürlich tief. Erbärmlich diese typisch links-deutsche Neidgesellschahft.
Schwachsinn
14.09.2017 - 12:42 Uhr
Ich bin ein Kapitalistenschwein!
Heiland Westerwelle
14.09.2017 - 12:44 Uhr
Na und? Ich habe meiner Lebtage keine Frau gebumst.
@Schwachsinn
14.09.2017 - 12:53 Uhr
Quelle?
Schwachsinn
14.09.2017 - 12:54 Uhr
Quelle?

Epochtimes und RT, googel das halt mal selber!
Schwachsinn
14.09.2017 - 12:56 Uhr
Statt den Deutschunterricht zu besuchen habe ich ziellose Unternehmer beraten. Work hard, party hard!
Schwachsinn
14.09.2017 - 13:03 Uhr
GELD IST GOTT!!!!
Quelle: Wikipedia
14.09.2017 - 13:03 Uhr
Lindner wurde 1979 als Sohn eines Lehrers in Wuppertal geboren. Nach der Trennung der Eltern wuchs Lindner bei der Mutter in Wermelskirchen auf.[4]
Ähm ja
14.09.2017 - 13:14 Uhr
1.Wikipedia ist keine zuverlässige Quelle - das lernt man schon in der Schule.
2.
Was sagt uns das? Was für ein Lehrer war der Vater denn? Und was ist mit der Mutter? Wie sah ihr Vermögen / Beruf aus?

Alles in allem also kein Beweis.
mm
14.09.2017 - 13:14 Uhr
die trennung der eltern merkt man dem kleinen christian heute noch an...
Also
14.09.2017 - 13:22 Uhr
Wenn der Vater Lehrer war, sind das schon mal keine einfachen Verhältnisse.
Suppenhuhn
14.09.2017 - 13:24 Uhr
https://de.sputniknews.com/politik/20170914317433125-fdp-chef-lindner-video/

Christian Wolfgang Lindner mit 17
@ Suppenhuhn
14.09.2017 - 13:33 Uhr
Das wurde hier schon gepostet, du Spacko!
Ähm ja
14.09.2017 - 13:34 Uhr
Ich habe übrigens keinen Schulabschluss

mispel

Postings: 2471

Registriert seit 15.05.2013

14.09.2017 - 13:36 Uhr
Bester Kommentar unter dem Video:

Lol. Was fürn absoluter bullshit-Kommentar.

Das ist so ein klassischer Lebenslauf für rechte Politiker.

Wie sieht denn der klassische Lebenslauf eines Linken aus? So wie der von Joschka Fischer, Claudia Roth oder Katrin Göring-Eckardt vielleicht? Da hat Christian Lindner doch etwas mehr zu bieten.

Wenn man's in der freien Wirtschaft nicht bringt, geht man einfach in die Politik, weils da offenbar nicht mehr braucht als pseudo-innovatives Gelaber und hippe Fotos im Anzug.

Siehe Martin Schulz, dessen Vita auch nur so von Bildungsreichtum strotzt. Aber im Geld abstauben hat er's schon drauf gehabt, muss man zugeben.
Liberaler
14.09.2017 - 13:37 Uhr
Es ist schon interessant,
wie hier einige über einen 18-jährigen herziehen, der zumindest schon früh die Motivation hatte, etwas unternehmerisch auf die Beine stellen zu wollen, während andere sich am Wochenende besoffen haben und Häuserwände beschmierten. Wenn man weiterhin davon ausgeht, dass man allgemein im Leben und insbesondere aus Fehlern dazulernt, klingt es umso hämischer und arroganter, wenn Erwachsene jetzt ihr eigenes jugendliches Leben ausblenden und einen 18-jährigen kritisieren. Es mag aber auch nur Frust von denen sein, die höchstwahrscheinlich heute einer langweiligen, stupiden Tätigkeit nachgehen, während andere Karriere machen.
Liberaler
14.09.2017 - 13:46 Uhr
Ich bin ein Kapitalistenschwein!
@walter
14.09.2017 - 14:55 Uhr
nachdem dus ja genau nehmen willst: die fdp hat die wahlplakate mit am meisten text im angebot.

http://www.faz.net/aktuell/politik/fdp-setzt-beim-wahlprogramm-auf-regelbruch-15099672.html
Der junge Linder
14.09.2017 - 14:57 Uhr
Wurde bestimmt gemobbt. Was für ein neugescheiter Bengel.

Andererseits, stimmt: Besser als die meisten Grünen, die in ihrem Leben Unternehmertum und echte Arbeit allenfalls als Eintrag im Wikipedia kennen gelernt haben.


Nuhr zur Info
14.09.2017 - 15:06 Uhr
Ein 'Linker' ist nicht gleich Parteimitglied der ex-PDS, neudeutsch 'Die Linke'.

Die beiden oben genannten sind das, was man .
gemeinhin als "Linksgrüne" bezeichnet

Göring-Eckard hat nach dem Abi lediglich ein abgebrochenes Theologiestudium vorzuweisen und wurde dann sofort Kader der Politik
Zero.
14.09.2017 - 15:12 Uhr
Lindner kommt mir irgendwie immer "falsch" vor...keine Ahnung...irgendwas ist mit dem, was er verbirgt (vielleicht closet homosexual?)...

Er wirkt wie ein geleckter Staubsauger-Vertreter.
geil
14.09.2017 - 15:16 Uhr
beschde plakate ever:

https://www.wuv.de/digital/netz_spott_fuer_den_geilen_typ_lindner

:)

mispel

Postings: 2471

Registriert seit 15.05.2013

14.09.2017 - 15:17 Uhr
@Wahrer Walter

Claudia Roth und Katrin Göring-Eckardtwaren beide nie bei der Linken, sondern bei den Grünen.

Äh und Christian Lindner war nie bei der Rechten. Oh wait, es gibt ja gar keine Partei, die sich "die Rechte" nennt. Er ist bei der FDP. Hm vielleicht hab ich mit links was anderes gemeint. Zum Beispiel die Vergangenheit der Grünen, die einen starken linken Einschlag hat.

Und von den erwähnten dreien hat keine Person ein Unternehmen gegründet und gegen die Wand gefahren und sich dann in die Politik geflüchtet nachdem er vorher noch 2 Mio. Steuergelder eingesackt hat.

Das Unternehmen wurde nicht an die Wand gefahren, sondern ist insolvent gegangen wie so viele andere Unternehmen des Neuen Marktes. Lindner war zu diesem Zeitpunkt auch nicht mehr Teil der Geschäftsführung. Er persönlich hat keine 1,4 Mio. Steuergelder eingesackt (2 Mio. ist falsch, Stichwort Lesekompetenz), sondern die sind im Unternehmen gelandet. Wieviel er davon abgegriffen hat, ist eine andere Frage. Abgesehen davon floss das Steuergeld der KfW über einen Risikokapitalfonds an das Unternehmen. Was Risikokapital ist, muss ich dir hoffentlich nicht erklären. Warum die Bank damals so fahrlässig mit Steuergeldern umging, weiß sie wohl selber nicht. Es war wohl die Euphorie des Neuen Marktes.

Dein Schulz-Vergleich hinkt dermaßen!

Aha und wieso? Schulz ist doch nur ein Dampfplauderer. Was hat der denn für Inhalte? Was hat er überhaupt bis jetzt geleistet? Vor ein paar Monaten war er noch der neue Messias. Jetzt dümpelt die SPD wieder bei 23 % rum.

Du solltest mal deine Lesekompetenz verbessern!

Im Gegenteil, du solltest mal die deine verbessern. Was ich anprangere ist die absolute Unreflektiertheit dieses Kommentars, ausgedrückt in diesem einen Satz: Das ist so ein klassischer Lebenslauf für rechte Politiker. Und diese Unreflektiertheit bzw. dieses dumme Schwarz-Weiß-Denken wollte ich darlegen.
Lindbandwurm
14.09.2017 - 15:42 Uhr
"Lindner war zu diesem Zeitpunkt auch nicht mehr Teil der Geschäftsführung"

Man muss dem Lindner lassen, dass er einen Instinkt dafür hat, wann es gilt, sinkende Schiffe zu verlassen, um dann als unbefleckter geschniegelter Saubermann aufzutreten. Ähnlich ist er ja auch mit seiner eigenen Partei verfahren.
liberaler Menschenfeind
14.09.2017 - 15:44 Uhr
Kostenlose S-Bahn? Sollen sie doch S-Klasse fahren.
Leeeel
14.09.2017 - 16:13 Uhr
saubermann lindner verbrennt die steuergelder in seinem unternehmen und wird hier vom den afdlern in schutz genommen - kannste dir nicht ausdenken xD

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: