Stars - There is no love in fluorescent light

User Beitrag

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 924

Registriert seit 11.06.2013

27.08.2017 - 11:15 Uhr - Newsbeitrag
Neues Album.
13. Oktober





mamei
27.08.2017 - 12:07 Uhr
albumtitel ist schonmal ideenlos, der song kann diesen eindruck auch nicht überwinden.

an set yourself on fire werden sie eh nie wieder ranreichen.

Hoschi

Postings: 119

Registriert seit 16.01.2017

15.10.2017 - 17:36 Uhr
Eigentlich ein sehr schönes Pop Album.
Gefällt mir besser als das letzte und hat mit
Alone, WE call it love, California und Wanderers ziemlich gute Songs zu bieten.
Alles nix außergewöhnliches aber solide Kost.
6,5/10
Vermilion.Smile
23.10.2017 - 18:15 Uhr
Oh, ein neues Album der STARS...
Wie aus dem Nix. Mal reinhören.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16348

Registriert seit 08.01.2012

01.11.2017 - 21:54 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Frisch rezensiert. Meinungen?
01.11.2017 - 22:18 Uhr
albumtitel ist schonmal ideenlos, der song kann diesen eindruck auch nicht überwinden.

Wieso ist der Albumtitel „ideenlos“? Wie hätte er denn bitteschön lauten dürfen? Etwa „Stars“?
Huto
01.11.2017 - 23:05 Uhr
Wie hätte er denn bitteschön lauten dürfen?

"On 45" hätte ich mal versucht.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: