Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Taylor Swift - Reputation

User Beitrag

Pepe

Postings: 441

Registriert seit 14.06.2013

13.01.2018 - 13:11 Uhr
Im Video feiert Taylor Swift mit Ed Sheeran und Future um die Welt: Von Miami über Tokyo nach London. Future begleitet sie auf einer Yacht und im Sportschlitten durch Miami, mit Ed Sheeran trinkt sie Shots in einer Karaoke-Bar in Tokyo. In London treffen sich dann alle zu einer großen Party.

Video und Song genauso nichtssagend, bedeutungslos und daher vollkommen überflüssig und Zeitverschwendung wie der obige entlarvende, schmierige, schwachsinnige Werbetext. Da kommt mir echt die Galle hoch.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 9508

Registriert seit 26.02.2016

12.03.2018 - 09:29 Uhr - Newsbeitrag

Achim

Postings: 6287

Registriert seit 13.06.2013

12.03.2018 - 09:57 Uhr
Wieder so ein Glitzer-Video. Was soll das? Wer soll sich davon angesprochen fühlen? Zeitgemäß ist das nicht mehr.

(A.)

Plattenbeau

Postings: 976

Registriert seit 10.02.2014

12.03.2018 - 10:46 Uhr
@Achim

Verglichen mit anderen übersexualisierten Popvideos ist hier doch zumindest ein gewisser Mut zur Hässlichkeit bzw. Normalität drin durch ihre ganzen Grimassen und Albernheiten.

Kojiro

Postings: 3461

Registriert seit 26.12.2018

24.07.2022 - 18:50 Uhr
Mag sie ja sehr gerne, aber das Album ist - bis auf wenige Ausnahmen - leider wirklich überwiegend belangloser Müll.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 9508

Registriert seit 26.02.2016

24.07.2022 - 23:45 Uhr
Ich finds zugleich ihr schwächstes, aber auch fast schon etwas unterbewertet, denn so schrecklich ist es nicht. Würde die 5 auch heute noch geben.

Kojiro

Postings: 3461

Registriert seit 26.12.2018

25.07.2022 - 04:56 Uhr
Ja, denke, eine 5/10 geht schon in Ordnung. Ein paar gute Momente hat das Album ja schon. Aber alles in allem vermutlich wirklich ihr - mit Abstand - schwächstes. Zumindest ging es unmittelbar danach wieder in eine bessere Richtung.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 3620

Registriert seit 12.12.2013

16.08.2022 - 01:11 Uhr
Hab das heute nochmal gehört. Einige Songs gehen klar, aber textlich ist das über weite Strecken echt schlimm. Wobei "Look what you made me do" so Banane ist, dass es schon wieder Spaß macht.

Kojiro

Postings: 3461

Registriert seit 26.12.2018

01.04.2024 - 08:21 Uhr
Hatte ich vor wenigen Tagen mal wieder gehört. Bleibt überwiegend grauenhaft, die Platte. Das Qualitätsgefälle zum fabelhaften Vorgänger ist immens. "Look What You Made Me Do" ist völlig banane, aber ja: Irgendwie auch spaßig.

Definitiv ein Album, für das ich mich als Artist eher schämen und es aus dem Tourprogramm entfernen würde.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 10863

Registriert seit 23.07.2014

01.04.2024 - 12:40 Uhr
Ich mag ja den Opener und hätte mich gefreut, wenn mehr Songs in diese lärmigere Richtung gegangen wären. Sonst schon viel Unsinn dabei, aber sie hat sich ja ziemlich schnell wieder gefangen.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim