Pearl Jam - Let's play two

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13137

Registriert seit 08.01.2012

22.08.2017 - 19:17 Uhr - Newsbeitrag
“When it happens that the main characters of your film are Pearl Jam, the Chicago Cubs, their fans, and Wrigley Field during a historic moment, you know it’s going to be epic.” –Danny Clinch, Regisseur



::: PEARL JAM kündigen Dokumentarfilm "Let's Play Two" und dazugehörigen Soundtrack an :::



Liebe Kolleginnen und Kollegen,



vor knapp zwei Wochen haben Pearl Jam bereits einen kurzen Video-Teaser mit dem Titel „Let’s Play Two“ veröffentlicht, in dem Live-Bilder ihrer beiden ausverkauften Shows in Wrigley Field/Chicago aus dem vergangenen Jahr zu sehen waren.

Gestern kündigte die Band schließlich den Dokumentarfilm „Let’s Play Two“ von Danny Clinch und das dazugehörige Live-Album mit einem Trailer offiziell an.



Der Film ist sowohl eine Hommage an Eddie Vedders Heimatort Chicago und das Baseball-Team Chicago Cubs, das 2016 endlich wieder einen historischen Sieg in der World Series einfahren konnte, als auch an das Stadion Wrigley Field und natürlich nicht zuletzt an Pearl Jam und ihre mittlerweile über 25-jährige Karriere.



Schaut Euch den mitreißenden Trailer hier an:



Pearl Jam – „Let’s Play Two” Trailer (1:37 min.)





Regie für den Film führte der langjährige Weggefährte der Band, Fotograf und Regisseur Danny Clinch.



“In my films and photographs, I love to explore the relationship between a band, their fans and the location”, so Clinch über die Arbeit an “Let’s Play Two”. “When it happens that the main characters of your film are Pearl Jam, the Chicago Cubs, their fans, and Wrigley Field during a historic moment, you know it’s going to be epic. Our instincts were correct to follow the story and it took us to a historic Game 7 of the World Series ending a 108 year drought for the Cubs. I have learned to welcome the unexpected and it always pays off if you’re ready for it.”



Der Soundtrack zum Film “Let’s Play Two” wird am 29. September erscheinen, die Tracklist findet Ihr unten an.

Vorab finden zwei exklusive Screenings für offizielle Mitglieder des Ten Clubs in Chicago statt.

Ab dem 28. September wird der Film zudem in ausgewählten Kinos in Amerika und Australien gezeigt.



Am 17. November soll schließlich die DVD/BluRay erscheinen.

Parallel veröffentlichen Pearl Jam die Bootlegs beider Wrigley-Field-Shows über den Ten Club.


Andi f
30.09.2017 - 16:33 Uhr
Schade das es in D kaum im Kino läuft. Zumindest in süddeutschland gibts nichts
Kino
30.09.2017 - 17:18 Uhr
http://www.uci-kinowelt.de/film/pearl-jam-let-s-play-two/349583/berlin-colosseum/69

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13137

Registriert seit 08.01.2012

11.12.2017 - 21:26 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: