Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Madonna - Madonna

User Beitrag

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2104

Registriert seit 04.02.2015

18.08.2017 - 22:45 Uhr
Aktuell von Pitchfork mit 8.2 bewertet, also einer sehr hohen Bewertung, die in der PT-Skala einer 9/10 entsprechen würde.

Auszug: Part of what gives Madonna such affecting rhythm is its use of electronic instruments that sounded like the future then and typify the ’80s sound now—instruments like the LinnDrum and the Oberheim OB-X synthesizer.

Hab das Album immer als sehr gutes Debut wahrgenommen, aber angesichts ihrer späteren Hochphasen vielleicht ein wenig unterschätzt. Ist wirklich ein hervorragendes Debut. Und "Holiday" als erfolgreichste Single ist sowieso über alles erhaben.

Der mit der glitzernden Disco-Kugel
18.08.2017 - 22:48 Uhr
Ja, die goldenen 80er...Verglichen mit damals ist ihre seelenlose Scheiße ab der Nuller Jahre kaum zu ertragen. So poliert, so schleimig und anbiedernd war ihre 80er-Musik damals nie. (Aber es gab ja auch andere Produzenten früher)

Mr Oh so

Postings: 1993

Registriert seit 13.06.2013

18.08.2017 - 22:53 Uhr
In den frühen 80er war das naiver Pop, Ende der Neunziger, Anfang der Nuller wurde es dann fast übermenschlich gut. Leider aber auch wieder vorbei, die Phase.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2104

Registriert seit 04.02.2015

18.08.2017 - 23:03 Uhr
In den frühen 80er war das naiver Pop

Auch, aber nicht nur. Diese vollsynthetischen Arrangements waren damals schon auch sehr neu und spannend. Kann man sich heute nicht mehr vorstellen, wie modern und teilweise gar futuristisch das damals klang.

Ende der Neunziger, Anfang der Nuller wurde es dann fast übermenschlich gut. Leider aber auch wieder vorbei, die Phase.

Zustimmung. Ab ca. 2003 wurde es allmählich immer uninteressanter. Hab seitdem immer auf einen erneuten kreativen Höhenflug gehofft, aber da kam nix mehr.

Leatherface

Postings: 1652

Registriert seit 13.06.2013

18.08.2017 - 23:11 Uhr
War damals auf jeden Fall mitunter dafür verantwortlich, dass Disco abgelöst wurde und durch kühleren Dance, mit mehr Synths und gar einem Schlag Post-Punk ersetzt wurde. Ist ein starkes Debüt, ich bevorzuge allerdings den strukturierten und dynamischeren Pop, zu dem sie sich dann entwickelt hat, statt die Dancestücke hier, die häufig mit wenig Variation über die 5-Minuten-Marke hinaus reichen, so stark die Beats und Melodien auch oft sind.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

28.08.2019 - 23:25 Uhr
Borderline (10/10)

Ja, kenn ich!

Holiday (10/10)

Wär mal wieder schön!

Lucky Star (10/10)

Star light, star bright, first star i see tonight
Star light, star bright, make everything all right
Star light, star bright, first star i see tonight
Star light, star bright, yeah

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9523

Registriert seit 23.07.2014

27.07.2021 - 10:34 Uhr
Wirklich hervorragendes Debüt, da reiht sich echt Hit an Hit. Mein Highlight wäre wohl ganz klassisch "Borderline", aber groß abfallen tut hier nichts. Gute Länge auch mit seinen 8 Songs.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: