Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Jessie Ware - Glasshouse

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22687

Registriert seit 08.01.2012

03.08.2017 - 22:17 Uhr - Newsbeitrag




++ Videopremiere von Midnight ++




Liebe Medienpartner,



drei Jahre nach Veröffentlichung ihres letzten Albums kehrt Jessie Ware mit ihrer Single "Midnight“ zurück.

Es ist die erste Auskopplung von ihrem am Ende des Jahres erscheinenden dritten Studioalbum. In der internationalen Presse wurde der Song bereits als „stimmlich einer ihrer besten” (Idolator) ausgezeichnet und Pitchfork deklariert ihn als „besten neuen Track“. Jetzt begeistert Jessie mit dem zugehörigen Video:





Ansicht:










Die britische Sängerin verkündete "Midnight" sei ein Song: "den ich schon immer singen wollte, aber mir einfach das Selbstbewusstsein dazu gefehlt hat - bis jetzt." Die Soul-Pop Hymne ist ein leidenschaftlicher Kampf um eine Beziehung und verbindet Ängste und Freuden darüber sich einer Person vollständig hinzugeben. Das Video wurde auf Mallorca, zwischen Palmas Altstadt und den Straßen Valdemossas, gedreht und zeigt Jessie mit Regisseur Tom Beard in der zweiten Hälfte einer zweiteiligen Geschichte im Stil eines europäischem Film Noir‘s. Die Erste Hälft der Geschichte wird schon bald veröffentlicht.

Produziert wurde die Single von Carassius Gold und Pop Wansel (Rihanna, Nicki Minaj, Alessia Cara, uvm).



Angefangen als Gastsängerin bei SBTRKT und Joker hat sich Jessie Ware mit ihrem Debütalbum „Devotion“ & dem nachfolgenden „Tough Love“ zu einer begehrten Solo-Künstlerin mit einer unverwechselbaren Stimme entwickelt. Ihr kommender Auftritt in der Londoner Islington Assembly Hall war innerhalb von Minuten ausverkauft, woraufhin zwei weitere Tour Dates hinzufügt wurden. Sie spielt ihre Show nun am 04., 05., 07. und 08. September.



Wenn ihr jetzt schon etwas mehr über Jessie Wares nächstes Album wissen wollt, lest hier ihr erstes Interview zur Platte mit THE FADER:

http://www.thefader.com/2017/07/27/jessie-ware-interview-midnight-new-album

Leatherface

Postings: 1652

Registriert seit 13.06.2013

07.08.2017 - 22:41 Uhr
Midnight ist gewohnt fantastisch.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

07.08.2017 - 23:25 Uhr
Das erste Album war toll, das zweite leider deutlich schwächer. Werde ihr trotzdem wieder ne Chance geben.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22687

Registriert seit 08.01.2012

31.08.2017 - 19:18 Uhr - Newsbeitrag
Jessie Ware today shares 'Selfish Love', the follow-up to her incredible returning single 'Midnight'. The track premiered last night as Zane Lowe's World Record on Beats 1 and is accompanied by a video directed by Tom Beard. 'Selfish Love' is available to buy and stream via PMR/Island Records.

"'Selfish Love' is a track that reminds me why I enjoy singing so much. Even though it's coming at the end of the summer, I hope you play it in the heat" said Jessie. The 'Selfish Love' video, shot in Mallorca and directed by Tom Beard, is the prequel to 'Midnight'. Together, the videos tell the story of a couple broken apart in a classic film noir tragedy. 'Selfish Love' is the second track to be taken from Jessie's forthcoming third album due for release later this year.

Chosen as Pitchfork's 'Best New Track' and described by the Sunday Times as "breathtaking", Jessie's returning single 'Midnight' dropped a month ago to overwhelming acclaim. Jessie's upcoming residency at Islington Assembly Hall sold out in minutes after adding two extra dates due to demand. She performs on the 4th, 5th, 7th and 8th of September.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22687

Registriert seit 08.01.2012

18.10.2017 - 22:28 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

NOK
04.10.2018 - 22:15 Uhr
"Das erste Album war toll, das zweite leider deutlich schwächer. Werde ihr trotzdem wieder ne Chance geben."

Hätte ich genauso schreiben können, und bei "Glasshouse" fand ich's dann wirklich schade, dass eine Künstlerin, die auf "Devotion" derart vorwärtsdenkende Popmusik gemacht hat, inzwischen mit derart saturiertem Soul-Pop aus dem Beliebiger-Popsong-einer-weiblichen-Solokünstlerin-Baukasten daherkommt. Wie dem auch sei: Sie hat jetzt eine neue Single, produziert u.a. von Bicep, und die ist ihre beste seit Jahren.

https://www.youtube.com/watch?v=9K5d1jtZ9hc

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: