Bundesliga Saison 2017/2018

User Beitrag

hubschrauberpilot

Postings: 3229

Registriert seit 13.06.2013

22.10.2017 - 19:07 Uhr
Leverkusen findet immer besser in die Spur. 5 Tore in einer Halbzeits auswärts muss man erstmal schaffen, auch wenn Gladbach da ordentlich mitgeholfen hat und die Ballverluste in der Vorwärtsbewegung knallhart bestraft wurden.

Ok, die ersten 3 Plätze sind durch Leipzig, Bayern und Dortmund zementiert. Aber Leverkusen würde ich am Saisonende auf Platz 4 vermuten.

MopedTobias

Postings: 8475

Registriert seit 10.09.2013

22.10.2017 - 20:18 Uhr
Wär ich noch vorsichtig mit, Leverkusen spielt unter Herrlich einen tollen Offensivfußball, sieht defensiv aber noch alles andere als sicher aus. Gladbach hätte in der ersten Hälfte auch zwei, drei Dinger machen können, gerade Wendell und Retsos waren nur körperlich auf dem Platz anwesend. In der zweiten Hälfte dann natürlich krass aufgedreht, Brandt mit einer Weltklasse-Leistung. Ein im Ergebnis zu hoher Sieg, aber natürlich ein mehr als ordentlicher Motivationsschub.

hubschrauberpilot

Postings: 3229

Registriert seit 13.06.2013

23.10.2017 - 19:32 Uhr
Klar, der Weggang von Toprak schmerzt. Ob er mit seiner Reservistenrolle beim BVB glücklich wird bezweifel ich.

Aber bei Leverkusen ist genug Qualität vorhanden, man denke nur an Havertz. Wenn der so weitermacht wird er durch die Decke gehen. Ähnlich stark wie derzeit Goretzka.

Autotomate

Postings: 645

Registriert seit 25.10.2014

28.10.2017 - 18:43 Uhr
Das war ganz nett gerade im Niedersachsenstadion. Wir hätten auch noch höher gewinnen können. Der BVB samt Fans aber auch zugegebenermaßen erstaunlich schlecht.

MopedTobias

Postings: 8475

Registriert seit 10.09.2013

28.10.2017 - 19:15 Uhr
Ich bin wirklich erstaunt darüber, wie wenig Antworten Bosz auf stark pressende Gegner und das regelmäßige einfache Überspielen seiner Abwehr hat. Klar ist es noch früh in der Saison, aber das hat sich ja jetzt schon in mehreren Spielen gezeigt ohne erkennbare Fortschritte dazwischen. Wenn das so bleibt, hätte man sich auch Roger Schmidt oder Alexander Zorniger holen können.

nörtz

User und Moderator

Postings: 3326

Registriert seit 13.06.2013

28.10.2017 - 19:32 Uhr
Dass ein Team wie Hannover auf Platz 4 steht, zeigt wie lächerlich diese Weltmeisterliga ist.

hubschrauberpilot

Postings: 3229

Registriert seit 13.06.2013

28.10.2017 - 21:00 Uhr
Und Bürki schon wieder ein Elfer verschuldet! War zwar keiner, aber so wie er rausgeht nimmt der Hannoveraner Spieler das Geschenk gerne an.

Zagadou ist erst 18, den von Beginn an in der IV zu bringen ist Harakiri. Ja, es sind beide rechte Verteidiger verletzt, aber wieso spielt Bartra auf Außen? Kann Bosz nur dieses eine System mit der hohen Verteidigung spielen, dazu auch noch auswärts? Aubameyang ist in einer kleinen Formkrise, aber von ihm hängt der Dortmunder Erfolg ab.

Über Hannover muss man sich keine Sorgen machen, die landen schon noch im Tabellenkeller. Breitenreiter hat das schon mit Paderborn erlebt, eine tolle Hinrunde gespielt und dann doch noch abgestiegen.

MopedTobias

Postings: 8475

Registriert seit 10.09.2013

29.10.2017 - 13:48 Uhr
Zagadou ist überragend für sein Alter, physisch stark, gutes Aufbauspiel, sehr unaufgeregt und abgeklärt am Ball. Dazu Linksfuß, ich sehe in ihm auf jeden Fall einen zukünftigen Stamm-IV des BVB, der Hummels' Lücke zumindest von den Anlagen her so gut ausfüllen kann, wie kein anderer Dortmunder IV. Dass Bosz ihm genau auf dieser Position auch Spielpraxis geben will, halte ich für eigentlich sehr klug.

hubschrauberpilot

Postings: 3229

Registriert seit 13.06.2013

30.10.2017 - 11:35 Uhr
Ja, er ist definitiv auf Dauer ein IV, wurde in der Saison in allen Spielen bisher aber als LV eingesetzt. Warum also gegen Hannover als IV? Er ist erst 18, verliert er einen Zweikampf auf der Außenbahn ist es nicht so dramatisch wie zentral, da klingelts dann meistens.

Zagadou ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nächstes Jahr weg, Barcelona hat schon Interesse bekundet.

MopedTobias

Postings: 8475

Registriert seit 10.09.2013

30.10.2017 - 18:24 Uhr
Weil er im Pokalspiel davor schon auf der Position gespielt und das ordentlich gemacht hat, außerdem muss man ihn irgendwann da ranführen. Und da ist Hannover womöglich ein passenderer Gegner als Bayern am Wochenende z.B. Ich finde nicht, dass Bosz im Vorfeld einen Fehler mit seiner Aufstellung gemacht hat, ist dann halt bisschen blöd gelaufen.

hubschrauberpilot

Postings: 3229

Registriert seit 13.06.2013

31.10.2017 - 11:58 Uhr
Im Pokalspiel gegen einen Drittligisten ja, da hat er ordentlich gespielt.

Ich finde schon, dass das ein Aufstellungsfehler war, dazu noch das zwanghafte Festhalten an der alternativlosen Taktik, wo das Mittelfeld bei gegnerischem Ballgewinn sofort überspielt werden kann. Dann die Umstellung in der Abwehr, dann noch individuelle Fehler (Bürki, rote Karte), dann noch fehlende Zweikampfhärte.... kommt einiges zusammen.

Jetzt geht es vor allem darum, sich anständig aus der CL-Gruppenphase zu verabschieden und den Rückstand zu Bayern nicht auf 6 Punkte anwachsen zu lassen.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2206

Registriert seit 13.06.2013

31.10.2017 - 12:48 Uhr
95 Óle

hubschrauberpilot

Postings: 3229

Registriert seit 13.06.2013

31.10.2017 - 18:19 Uhr
95 Ole

hubschrauberpilot

Postings: 3229

Registriert seit 13.06.2013

20.11.2017 - 21:48 Uhr
Was geht eigentlich mit dem BVB ab?

MopedTobias

Postings: 8475

Registriert seit 10.09.2013

21.11.2017 - 00:19 Uhr
Ach, so Einiges. Boszs Einbahnstraßenfußball und seine konsequente Weigerung, irgendwelche taktischen Änderungen vorzunehmen, auch wenn es offensichtlich nicht läuft. Die Formkrise des fast kompletten Kaders, die sich vor allem in der sowieso schon nicht überragend besetzten Defensive ausschlägt. Generell eine schlechte Stimmung aufgrund der hohen Erwartungshaltung der Fans und des schnellen (wahrscheinlichen) Zerschlagen des Meisterschaftstraums. Gehe trotzdem mit einem nicht gerade guten Gefühl ins Derby, die können uns immer noch mit 3, 4:0 aus dem Stadion schießen...

Was mir auch noch bei einem Blick auf den BVB-Kader aufgefallen ist: Der ist physisch ganz schön schwach, oder? Heißt nicht unbedingt was, aber auch im modernen Fußball kann man immer mal mit Physis und Kampf wieder in die Spur finden, wenn sonst nichts läuft, aber auch dafür sehe ich hier kaum Potenzial.

hubschrauberpilot

Postings: 3229

Registriert seit 13.06.2013

21.11.2017 - 17:16 Uhr
Ich finde es herrscht totale Verunsicherung und Überforderung mit dem System Bosz. In fast jedem Spiel der letzten Wochen gab es krasse individuelle Fehler, Bürki war meist dran beteligt. Warum diese hoch stehenden Verteidiger? Kommt der Gegner an den Ball, überspielt er das gesamte Mittelfeld, der BVB hat zudem nicht die schnellsten Verteidiger.

Ich glaube auch dass über kurz- bis mittelfristig Aubameyang ein Problem für die Mannschaft wird (bzw. schon ist). Er hält sich ja für den Allergrößten und lässt das bei jeder Gelegenheit raushängen.

hubschrauberpilot

Postings: 3229

Registriert seit 13.06.2013

05.12.2017 - 16:08 Uhr
Das Unentschieden gegen Leverkusen wird jetzt als Erfolg gefeiert. Dabei war man eine Halbzeit lang in Überzahl, Philipp jetzt auch monatelang verletzt...

MopedTobias

Postings: 8475

Registriert seit 10.09.2013

05.12.2017 - 17:43 Uhr
Rückstand aufgeholt und mal wieder genug Puste für die zweite Halbzeit gehabt. Für eine Mannschaft in der Krise ist das ein Erfolg.

hubschrauberpilot

Postings: 3229

Registriert seit 13.06.2013

09.12.2017 - 17:33 Uhr
Das muss es jetzt aber einfach für Bosz gewesen sein. Zuhause gegen den vorletzten der Tabelle zurecht verloren (laut Kommentator).

MopedTobias

Postings: 8475

Registriert seit 10.09.2013

09.12.2017 - 17:49 Uhr
Ja tiefer gehts eigentlich nicht mehr, vor allem stehen jetzt drei wichtige Spiele in kürzester Zeit an, da brauchst du jetzt einfach mal einen neuen Impuls.

Kohfeld bei Bremen wieder mit dem typischen Skripnik-/Nouri-Effekt, mal gucken, ob der dieses mal länger als ne halbe Saison anhält.

seno

Postings: 3122

Registriert seit 10.06.2013

09.12.2017 - 19:31 Uhr
Kann mir eigentlich mal jemand erklären, warum der sogenannte "Krieger" Vidal für seine ständigen Tretaktionen so selten Rot bekommt?

2plus2gleich5

Postings: 131

Registriert seit 22.08.2016

09.12.2017 - 20:08 Uhr
Auch toll, wie er dann wild gestikulierend den lächerlichen - und zum Glück korrigierten - Platzverweis für Wolf gefordert hat. Heynckes hat sich später geweigert, im Interview anzuerkennen, dass Vidal und damit die ganze Mannschaft heute einen Riesendusel hatte."Es gibt ja einen Schiedsrichter und der sieht das ganz unparteiisch."
Faire Sportsleute, wie sie im Buche stehen.

Starke Leistung der Eintracht gegen Catenaccio-Bayern.

MopedTobias

Postings: 8475

Registriert seit 10.09.2013

09.12.2017 - 21:12 Uhr
@seno: Na schau mal nach, welches Logo er auf der Brust trägt, dann weißt du's vielleicht :>

hubschrauberpilot

Postings: 3229

Registriert seit 13.06.2013

09.12.2017 - 22:00 Uhr
Manche Schiris lassen sich davon halt einschüchtern, war jetzt aber nicht spielentscheidend und wurde ja auch zurückgenommen. Karten fordern ist eh eine Unsitte, wird aber nicht nur bei Bayern gemacht, z.B. Christiano Ronaldo fordert doch fast bei jedem Foul eine Karte und guckt immer ganz vorwurfsvoll zum Schiri.

Bayern war schlecht und hat unverdient gewonnen, keine Frage.

hubschrauberpilot

Postings: 3229

Registriert seit 13.06.2013

09.12.2017 - 22:22 Uhr
Bosz jetzt gefeuert worden. Wurde auch Zeit, jetzt am besten Tuchel zurückholen und sich bei ihm entschuldigen. ;)

Auf einem tollen Platz 3 und als Pokalsieger den Trainer rauswerfen, weil er Graupen auf die Bank setzt und es menschlich nicht so stimmt, was ein Bullshit. Dann holt Watzke einen holländischen Trainer mit einem holländischen System, was ja auch aktuell total erfolgreich ist, sie Hollands nicht-vorhandene WM-Teilnahme. Mit Ajax hatte Bosz die richtigen Spieler für sein System, die kannten das aber auch vorher schon, wohingegen bei Dortmund die Spieler bei 0 gestartet sind.

Sorry, wollte jetzt nicht wieder über den BVB abranten, wird hoffentlich jetzt besser mit neuem Trainer.

MopedTobias

Postings: 8475

Registriert seit 10.09.2013

10.12.2017 - 12:02 Uhr
Wobei man als Außenstehender ja nicht beurteilen kann, was da intern alles genau mit Tuchel vorgefallen ist. Er hätte auch das Double holen können, wenn es menschlich einfach nicht mehr gepasst hat, musste er weg, da kann man dem Vorstand keinen Vorwurf machen.

Bosz war ein Experiment, das gescheitert ist. Am Anfang sah das natürlich noch vielversprechend aus, aber das Problem war einfach die fehlende taktische Flexibilität und die Unfähigkeit, etwas gegen die vielen zu einfachen Gegentore zu unternehmen. Letztlich war er kaum mehr als ein Alexander Zorniger und das ist für die Nummer zwei Deutschlands einfach zu wenig. Es wäre hilfreich gewesen, wenn er noch in die Sommer-Transfers einbezogen gewesen wäre, weil der Kader nicht vollständig auf sein System ausgerichtet ist, aber dafür kam er einfach zu spät.

Achim

Postings: 5412

Registriert seit 13.06.2013

10.12.2017 - 12:28 Uhr
Meine BVB-Analyse vom Juli :-)

Das liegt erstens am Trainer. Zugegeben, seine letzte Saison war stark (EL-Finale mit Ajax hat die nicht gewonnene Meisterschaft mehr als kompensiert), aber in der Vorbereitung und auch schon bei den Stationen davor war das imho doch eher Kick and Rush und - im Falle BVB - hoffen, dass vorne die individuelle Klasse funktioniert. Vielleicht hätte Tuchel trotz aller Differenzen noch eine Saison bleiben und Nagelsmann für 18/19 fixiert werden können (bevor er seinen Vertrag verlänger hat).

Dazu sehe ich beim BVB keine Achse, die das Spiel machen bzw. in schwierigen Situationen stabilisieren kann. Die beiden IV stehen, dazu Auba und Dembele vorne. Daneben gibt es viel zu Durchschnitt, der gnadenlos überschätzt wird und sich auch selbst überschätzt. Doch leider sind Schmelzer, Piszczek, Schürrle, Götze, Sahin, Castro, Rode, Weigl* keine Spieler (mehr) die gegen Wolfsburg, Augsburg oder Hannover den Unterschied machen können. Eine gefährliche Mischung. Wie gesagt: Mich erinnert das gerade etwas an die letzte Klopp-Saison.

Seite: « 1 ... 3 4 5 6
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.