Wanda - Niente

User Beitrag

S.v.K.

Postings: 134

Registriert seit 13.06.2013

14.07.2017 - 14:40 Uhr
Neues Wanda-Album kommt bald und heißt "Niente".

XTRMNTR

Postings: 635

Registriert seit 08.02.2015

14.07.2017 - 15:09 Uhr
Neues Wanda Album kommt danach im Dezember und heißt "Una Straciatella por favor"

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1881

Registriert seit 14.06.2013

14.07.2017 - 15:10 Uhr
Völlig überschätzte Kapelle. :)

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2929

Registriert seit 26.02.2016

14.07.2017 - 16:33 Uhr
Da hat er sogar recht. :-)
Paar gute Songs hat es aber schon wahrscheinlich.
Kyle
14.07.2017 - 16:36 Uhr
Die letzten richtigen Rocker mit Eier im deutschsprachigen Bereich...

Cocoon

Postings: 32

Registriert seit 09.06.2014

14.07.2017 - 16:51 Uhr
Trotzdem stecken die Ösis noch locker 95% der deutschen Bands in die Tasche.

Ich mag die.
ronny
14.07.2017 - 19:30 Uhr
Beste Riot-Grrl-Feminism Band, die es zurzeit gibt!

captain kidd

Postings: 1633

Registriert seit 13.06.2013

14.07.2017 - 23:45 Uhr
Na, da bin ich mal sehr gespannt, ob sie noch ein Ass im Lederjackenärmel haben...

Michael

Warer Magot

Postings: 359

Registriert seit 13.06.2013

17.07.2017 - 23:23 Uhr
Neue Single "0043" ab Freitag !

captain kidd

Postings: 1633

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2017 - 00:05 Uhr
Ja, es klingt anders. Aber klingt es auch gut?

captain kidd

Postings: 1633

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2017 - 00:14 Uhr
Verdammt. Doch. Ja.

captain kidd

Postings: 1633

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2017 - 00:52 Uhr
Fantastisch.

S.v.K.

Postings: 134

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2017 - 01:07 Uhr
Label: Digital Distribution Palestinian Territory Occupied

Was ist das denn für ein dubioses Label?

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 790

Registriert seit 11.06.2013

21.07.2017 - 10:01 Uhr - Newsbeitrag

Takenot.tk

Postings: 561

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2017 - 10:08 Uhr
Tatsächlich sehr schön, besonders in Kombination mit dem Video. Wieder etwas ausgefeilter musikalisch, nachdem das zweite Album schon etwas mehr zu bieten hatte was die Arrangements anging als das erste. Nur vielleicht nicht ganz die mitreißenden Songs. Bin seit heute deutlich hoffnungsfroher was die neue Platte angeht.

cargo

Postings: 133

Registriert seit 07.06.2016

21.07.2017 - 10:34 Uhr
Bin auch positiv überrascht muss ich sagen. Ein drittes Album mit gleichem Sound klappt nicht mehr. Die Single lässt darauf schließen, dass dem nicht so ist. Schöne Streicher auch am Ende des Songs. Kann was werden.
Francois
21.07.2017 - 11:36 Uhr
Beim ersten Mal: Wow,... was war das? Kommt jetzt noch was? Hat es mir gefallen? Definitiv ganz was anderes...


Paar Stunden später: Amore! Ich liebe es! Wunderschöner Text, tolle Musik - ganz was anderes und höchst vielversprechend!

nörtz

User und Moderator

Postings: 4458

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2017 - 13:18 Uhr
Gutes Liedchen.
Dennisol
21.07.2017 - 13:30 Uhr
Sehr positiv überrascht, nachdem ich das zweite Album seit kurz nach der Veröffentlichung kaum noch gehört habe. Außer dem bisherigen Übersong ihrer Karriere "Meine beiden Schwestern", ich liebe das Lied.

Sehr schön auch wie sie Worte wie Österreich, Heimat, daheim oder so mit der Vorwahl umgehen.
Wanda
21.07.2017 - 13:34 Uhr
Wanda - Niente (06.10.17)

Tracklist:
1. Weiter, weiter
2. Columbo
3. 0043
4. Lieb sein
5. Wenn du schläfst
6. Schottenring
7. Lascia mi fare
8. Das Ende der Kindheit
9. Café Kreisky
10. Einfacher Bua
11. Ein letztes Wienerlied
12. Ich sterbe
13. Lasciarsi è una pazzia
14. Wenn du weißt, wo du herkommst
15. Gemeinsam rosarot
Toll
21.07.2017 - 14:56 Uhr
Wunderschön und mal wieder eine Band mit echten Männern.

Gomes21

Postings: 2905

Registriert seit 20.06.2013

21.07.2017 - 15:07 Uhr
Also Bologna war schon schwer aus dem Kopf zu bekommen.
Habe versucht zu widerstehen, ich hasse die Band in gewisser Weise, wie sie sich gibt, was sie für ne alberne Show abziehen, aber den ein oder anderen Ohrwurm muss man ihnen schon anrechnen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 12940

Registriert seit 08.01.2012

21.07.2017 - 18:50 Uhr
Auf “Amore“ (2014) und "Bussi" (2015) folgt “Niente“ – das dritte Studioalbum von WANDA erscheint am 06. OKTOBER 2017.



Vor gerade mal drei Jahren machte sich eine völlig unbekannte Band von Wien aus auf, um ihre Botschaft von “Amore“ in die Welt zu tragen.

Mit wenig mehr als ein paar abgefuckten Raulederjacken, einem schier endlosen Zigarettenvorrat und zwei Säcken voller Hits im Kofferraum,

haben WANDA seitdem fast im Alleingang den Rock ’n‘ Roll im deutschsprachigen Raum gerettet - und dabei ganz neue Superlativen definiert.

In ihrer Heimat hält sich das Debütalbum “Amore“ ganze 106 Wochen lang in den Charts, und zählt damit zu den 25 meistverkauften Platten

der österreichischen Hitparade seit 1973. Der Nachfolger “Bussi“ chartet in Österreich direkt auf Platz #1 und in Deutschland auf Platz #5.



Live-Dates:

21.07.2017 Cuxhaven - Deichbrand Festival

17.08.2017 St. Pölten - FM4 Frequency Festival

19.08.2017 Übersee - Chiemsee Summer

09.09.2017 Berlin – Lollapalooza Festival



Weitere Infos:

www.wandamusik.com

www.facebook.com/wandamusik

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 12940

Registriert seit 08.01.2012

21.07.2017 - 18:52 Uhr
Wanda
Wanda veröffentlichen neue Single "0043" samt Video +++ neues Album "Niente" am 06.10.2017
Im April 2016 steht Marco Michael Wanda fassungslos auf der Bühne der ausverkauften Wiener Stadthalle und schreit ins Publikum: "Vielen Dank für die letzten zwei Jahre. Und danke für die nächsten 20. Oida!!"

Und diese nächsten 20 Jahre beginnen jetzt. Die neue Platte, die am 6. Oktober veröffentlicht wird, heißt "Niente", der heute erschienene erste Vorabsong daraus "0043". Der Track verzichtet auf die Wanda-typische Selbstironie und Exzess-Thematik und besticht stattdessen durch ungekannt brüchige Zwischentöne, als eine Erinnerung an die Kindheit, der Traum von einer einfacheren Zeit.


Und wo wir schon in Reminiszenzen schwelgen: hinter der Band liegen drei irre Jahre. Drei Jahre, an deren Anfang sich eine völlig unbekannte Band aufmachte, um ihre Botschaft von 'Amore' in die Welt zu tragen. Mit wenig mehr als ein paar abgefuckten Raulederjacken, einem schier endlosen Zigarettenvorrat und zwei Säcken voller Hits im Kofferraum. Der Rest war Chaos, Hysterie und Ekstase. Wer hätte je damit gerechnet, dass sich im verschlafenen Wien fünfzehn Jahre nach Falco noch einmal eine solche Pop-Karriere starten ließe?

Doch innerhalb kürzester Zeit machen sich Wanda einen Namen als eine der heißesten Bands im deutschsprachigen Raum. Von Wien bis Berlin verzehren sich plötzlich alle nach "Amore": In Österreich klettert die Platte bis auf Platz 2 und hält sich 106 Wochen lang in den Charts. Der Nachfolger erscheint kaum ein Jahr später und steht dem um nichts nach. "Bussi" schießt mit den Singles "Bussi Baby", "Meine beiden Schwestern" und "1, 2, 3, 4" an die Spitze der Charts. In Österreich hält sich das Album vier Wochen lang auf Platz 1. Auch in Deutschland und der Schweiz knackt es die Top 10. Die Feuilletons überschlagen sich mit Lob, es hagelt Auszeichnungen.

P.S.: Wer noch mehr Infos zur neuen Musik erhalten sowie den vier Jungs ein Bussi hinterlassen möchte, der kann übrigens unter der Nummer 0043 1811 212 27 anrufen und ihnen auf den Anrufbeantworter sprechen.

Weitere Informationen:
http://wandamusik.com/
http://www.universal-music.de/wanda/home

captain kidd

Postings: 1633

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2017 - 22:02 Uhr
So ein unfassbar hypnotischer Track. Bin echt gespannt, ob sich dieser Sound nöch öfters auf dem Album finden lassen wird. Wäre ein Traum. Tracklist ist schon mal super.

Kevin

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 631

Registriert seit 14.05.2013

21.07.2017 - 22:22 Uhr
Klasse Song.

SoundMax

Postings: 134

Registriert seit 19.05.2015

22.07.2017 - 08:36 Uhr
Bin auch sehr angetan, mochte die Vorgänger, aber so eine Intensität wie die neue Single hatte zuvor kaum etwas.

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 458

Registriert seit 31.10.2013

22.07.2017 - 12:12 Uhr
Guter Song. Nur beim Refrain waren sie mal wieder faul.
Chrisc
22.07.2017 - 23:42 Uhr
Hammer Song...... Perfekt für die Melancholie des Sommers bevor es in die Herbst Depression und dann in den Winter Blues geht, ehe dann die Frühjahrs Müdigkeit alles wieder von vorne beginnen lässt......... wann hat Chester bennington nochmal Geburtstag....??????
Chrisc
22.07.2017 - 23:44 Uhr
..... krasser Spass beiseite......der Song ist echt gut..... Für mich noch besser als piacenza....oder wie der erste bekannte Song von denen hieß......

captain kidd

Postings: 1633

Registriert seit 13.06.2013

22.07.2017 - 23:53 Uhr
Skandal im Sperrbezirk.
Aha
23.07.2017 - 16:18 Uhr
Schrott wie immer bei dieser Gurkentruppe!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 12940

Registriert seit 08.01.2012

23.08.2017 - 20:45 Uhr
Wanda, Wanda veröffentlichen am Freitag neue Single Columbo

Wanda
Wanda veröffentlichen am Freitag neue Single "Columbo"
Nach der Vorabsingle „0043“ folgt mit „Columbo“ der nächste Vorgeschmack auf „Niente“, das dritte Wanda-Studioalbum, das am 06. Oktober erscheint.
Im Gegensatz zur letzten, eher Wanda-untypischen Singleauskopplung, verkörpert „Columbo“ quasi alles, wofür die Wiener Band steht: Lyrics, die zwar entfernt etwas mit der amerikanischen Krimiserie zu tun haben, sich aber ansonsten herrlich nonchalant jedweder Deutung entziehen, einen Refrain, dem man nicht mehr aus dem Kopf kriegt und über allem ein stetes Augenzwinkern.

Seit ihrem Debütalbum aus dem Jahr 2014 sind die vierfach mit Platin ausgezeichneten Musiker zum popkulturellem Phänomen avanciert. Immer und immer wieder findet sich Ende 2014 ihr Erstwerk „Amore“ in den Jahres-Bestenlisten und in den Kritikercharts, die Platte wird bereits Tage nach ihrem Erscheinen als „ewiger Klassiker" bezeichnet und bleibt spektakuläre 102 Wochen in den Österreichischen Albumcharts. Der Nachfolger „Bussi“ aus dem Jahr 2015 hält sich schließlich ganze vier Wochen auf Platz 1.

Mit „Niente“ geht die Reise weiter. Die Vergangenheit, Nostalgie und das Leben in allen Spielarten werden besungen, mehr denn je als abgeschlossenes Opus. Die zwölf Nummern bedienen und bedingen sich gegenseitig. Die Themen der Vorgänger finden sich auch auf dem neuen Album: Wien, Schmäh, Kindheit, Tod und Leidenschaft. Doch erübrigt sich eine Klassifizierung. „Niente“ ist nicht bemüht, Klischees zu bedienen.

Weitere Informationen:
http://wandamusik.com/
http://www.universal-music.de/wanda/home


Gefunden habe ich den Song aber noch nirgends.

cargo

Postings: 133

Registriert seit 07.06.2016

25.08.2017 - 11:24 Uhr
"Columbo" macht wohl auch noch mal klar, dass der Sound deutlich anders sein wird auf dem neuen Album. Wohl erst mal vorbei mit der rotzig versoffenen Attitüde und den borderline sexistischen Texten. Dafür ist ja aber jetzt sowieso Faber zuständig.
Rudi
25.08.2017 - 13:08 Uhr
Toller neuer Song! Subtile Weiterentwicklung des alten Wanda-Sounds, ohne sich jetzt krampfhaft komplett neuerfinden zu müssen.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 790

Registriert seit 11.06.2013

25.08.2017 - 18:00 Uhr - Newsbeitrag
Zum Anklicken:

captain kidd

Postings: 1633

Registriert seit 13.06.2013

25.08.2017 - 23:25 Uhr
Nicht ganz so gut wie 0043, aber auch wieder schick. Wird was werden.

Dorado

Postings: 20

Registriert seit 14.06.2013

30.08.2017 - 22:43 Uhr
Bei mir andersum, Columbo mag ich lieber als 0043. Aber beide gut. Der Weg den sie da einschlagen wird eine interessante Weiterentwicklung. Bin sehr gespannt auf das Album.
Spider Murphy
30.08.2017 - 22:59 Uhr
Gang.
utero
30.08.2017 - 23:18 Uhr
wieso müssen wanda jetzt auch wie bilderbuch tönen? ich mag ja bilderbuch schon nicht.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2929

Registriert seit 26.02.2016

30.08.2017 - 23:30 Uhr
Find die Singles besser als das meiste der ersten beiden Alben. Vielleicht wird's noch was mit mir und der Band. 2-3 große Songs waren aber sonst auch immer dabei.
utero
25.09.2017 - 18:38 Uhr
ich nehme es zurück, mittlerweile gefallen beide songs. und natürlich viel besser als die öden bilderbuch.

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 458

Registriert seit 31.10.2013

25.09.2017 - 20:18 Uhr
Oha, schon wieder ein guter Vorabsong. Dieses mal bin ich direkt gespannt auf den 6.10.

Gomes21

Postings: 2905

Registriert seit 20.06.2013

25.09.2017 - 20:25 Uhr
Ne, mit der Band werde ich wohl keinen Frieden mehr schließen. Der Song ist ganz okay, aber das Video gibt mal wieder den rest.
utero
25.09.2017 - 20:34 Uhr
welcher song denn? die chor-version von "0043" ist übrigens auch ziemlich berührend.

musie

Postings: 2235

Registriert seit 14.06.2013

03.10.2017 - 15:04 Uhr
Columbo und 0043 sind so gut, da muss man sich glaubs um Niente keine Sorgen machen...
Matjes
03.10.2017 - 17:53 Uhr
Nach den ersten Zeilen bei Columbo hat mir irgendwie der "We didn't start the Fire"-Refrain gefehlt...
Flo
05.10.2017 - 19:59 Uhr
Erster Durchgang

Till

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 102

Registriert seit 19.08.2016

05.10.2017 - 20:37 Uhr
Ich liebe es. Bestes Wanda-Album bisher – und das kam durchaus überraschend.
Flo
05.10.2017 - 20:42 Uhr
Bin unschlüssig. War ich beim zweiten Album nach dem ersten Hören aber auch.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: