Idles - Brutalism

User Beitrag

Telecaster

Postings: 653

Registriert seit 14.06.2013

05.07.2017 - 12:46 Uhr
Kein Thread, keine Rezension?
Beste neue Punk-Band der letzten Jahre IMO!
Den Cockney-Akzent muss man natürlich mögen, um sich auf die Band einzulassen. Geben mir aber mehr als die Sleaford Mods, weil handgemacht und energischer.
Hoffe, ich schaffe es auf eine der Shows im Herbst.
arnold apfelstrudel
05.07.2017 - 13:05 Uhr
Erinnern mich stark an Protomartyr. Nur eben britisch und dem Punk näher. Freue mich ebenfalls auf die Konzerte. Das Album überzeugt.

Telecaster

Postings: 653

Registriert seit 14.06.2013

05.07.2017 - 16:12 Uhr
Saucoole Videos auch. Vor allem das zu "Mother", in dem er den ganzen Porzellan-Kitsch kaputt macht.
wilson (ausgeloggt)
05.07.2017 - 17:36 Uhr
gehört für mich zu den higlights des angebrochenen jahres.
top 5 wenn nicht top 3; muss ich mir unbedingt noch zulegen und live sehen!
Tom
06.07.2017 - 16:02 Uhr
Für mich ist das Album bisher auch ein Highlight dieses Jahres. Allerdings steht das zweite Album von The St Pierre Snake Invasion (auch aus Bristol) noch aus...
Die Single ist jedenfalls schon mal vielversprechend:
https://soundcloud.com/too-pure-singles-club/the-st-pierre-snake-invasion-dick-e-mozart

https://soundcloud.com/too-pure-singles-club/the-st-pierre-snake-invasion-appendages

(Drummer und Bassist der Idles sind übrigens mit dem Sänger von TSPSI als The Plainviews unterwegs...)

Magoose

Postings: 32

Registriert seit 15.06.2013

23.07.2017 - 00:10 Uhr
Ich springe mal auf, hatte 2017 eigentlich schon als "dat wird eh nix mehr Aufregendes" abgeschrieben.

Und jetzt innerhalb von ein paar Tagen die neuen Platten von Clowns, Kamikaze Girls, Algiers und jetzt Idles.

Läuft!

cargo

Postings: 134

Registriert seit 07.06.2016

28.07.2017 - 13:27 Uhr
Beste Newcomer Band in diesem Jahr und die beste Punk Platte seit gefühlt ewig. Wahnsinnig gute Texte auch. Bin gespannt auf die Tour im Spätjahr. Die Band soll ja live sehr unberechenbar sein (kann man sich aber auch schon anhand der Videos denken).
rhdf
05.09.2017 - 22:44 Uhr
richtig nice scheibe! muss mir mal die eps besorgen

dogs on tape

Postings: 167

Registriert seit 14.06.2013

11.09.2017 - 10:04 Uhr
Album und Konzert beim Haldern Pop auch ganz weit vorne bei mir.

whitenoise

Postings: 287

Registriert seit 17.06.2013

11.09.2017 - 20:31 Uhr
Richtig fettes Album - auch wenn das zweite Drittel ein bisschen schwächelt.
Tom
18.10.2017 - 14:38 Uhr
http://clashmusic.com/news/idles-use-human-ashes-in-their-new-vinyl-pressing
realpaul
24.12.2017 - 16:37 Uhr
Passend zu Heilg Abend. Kann allen Kommentaren nur zustimmen. Laute Weihnachten!

Telecaster

Postings: 653

Registriert seit 14.06.2013

24.12.2017 - 16:41 Uhr
Wer war auf einer der Shows im Herbst? Hab's leider nicht geschafft. Würd mich schon interessieren, wie die live so sind.

Math

Postings: 349

Registriert seit 03.12.2017

24.12.2017 - 17:42 Uhr
ich habe sie in HH gesehen und es ear schon sehr sehr geil !!!

Die Meute fing schnell an mit Crowdsurfen und Herumzuspringen, sofern es der gefühlt bis zum Anschlag gefüllte Raum zugelassen hat.

Der Sound war für die recht kleine Location (Molotow) in Ordnung, die Songauswahl beinhaltete alles, was man hören wollte (und muss), natürlich inkl. Mother und Well Done. Auch die erste EP- bzw Single Tracks wurden gespielt.

Es gab allerdings keine Zugabe. Der Sänger sagte mir später bei einem kurzen Plausch, dass sie grundsätzlich keine spielen würden, denn die Zeit würden sie den Zuschauern lassen, damit diese sich an den Instrumenten austoben könnten (was diese auch taten).

War schon geil
arnold apfelstrudel
24.12.2017 - 22:32 Uhr
Das Konzert in Köln war unglaublich. Die Jungs wissen gar nicht wohin mit der Energie. Beide Gitarristen stiegen mehrmals ins Publikum hinab, obwohl es da richtig rund ging. Die werden richtig groß. Richtig intensive Band. Auf Platte, wie auch live.
wilson (ausgeloggt)
25.12.2017 - 02:42 Uhr
läuft!

MasterOfDisaster69

Postings: 374

Registriert seit 19.05.2014

02.01.2018 - 12:25 Uhr
Vollkommen unverständlich, warum die Band und die Platte hier überhaupt (kaum) Beachtung finden. Wurde die Platte von der Visions rezensiert? Na ja, eigentlich egal, Hauptsache es gibt die Idles noch lange...

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

02.01.2018 - 12:34 Uhr
Geiles Album, hoffentlich landet es noch bei den Vergessenen Perlen. Macht mir ähnlich viel Spaß wie die Protomartyr und kommt sicherlich in meine Top 10 des Jahres.

(A.)

whitenoise

Postings: 287

Registriert seit 17.06.2013

02.01.2018 - 20:45 Uhr
Die Visions hat 9 Punkte gegeben, soweit ich weiß.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13137

Registriert seit 08.01.2012

03.01.2018 - 21:40 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert als "Vergessene Perle".

Meinungen?

Meinung
04.01.2018 - 22:57 Uhr
Es wurde Zeit !

MasterOfDisaster69

Postings: 374

Registriert seit 19.05.2014

05.01.2018 - 10:53 Uhr
better late than never !
Messer Jockel
09.01.2018 - 07:40 Uhr
Neben Pardoner und Protomartyr das beste Album des Jahres!

Telecaster

Postings: 653

Registriert seit 14.06.2013

09.01.2018 - 15:49 Uhr
Immer noch eine meiner Lieblingsplatten 2017.
Tom
31.01.2018 - 11:47 Uhr
Idles im TV:

http://www.ardmediathek.de/tv/Rockpalast/Rockpalast-Idles/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=8051040&documentId=49589596

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 10621

Registriert seit 07.06.2013

20.06.2018 - 16:14 Uhr
Werd ich jetzt erst drauf aufmerksam. Shame feiere ich ja grade derb ab. Hier mal die Punk-Version dessen.

saihttam

Postings: 1177

Registriert seit 15.06.2013

20.06.2018 - 17:18 Uhr
Ist auch geil. Und Ende August kommt auch schon ein neus Album.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2568

Registriert seit 13.06.2013

26.08.2018 - 21:29 Uhr
Auch jetzt erst entdeckt. Kickt mich gerade mehr als die Sleaford Mods.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: