Helmut Kohl ist tot

User Beitrag
Fatzke
25.06.2017 - 13:50 Uhr
Der Oberdepp Markwort kürzlich in seiner BR-Sendung "Sonntagsstammtisch" sinngemäß: "Ich kannte die Familie Kohl persönlich sehr gut und das war eine höchst harmonische Familie." Facepalm 3000!
Pinienterpentinöl (*-*)
25.06.2017 - 15:26 Uhr
Hennoch ist bekanntlich nicht deutscher Herkunft.
Die Hannelore war in dieser Familie die einzig Anständige.
In dieser Hinsicht ist auch das eigentliche Geheimnis zu finden. Die Mosaer wollen in ihrer "Heimaterde" begraben werden.
Sie schnüffeln aktuell überall in Europa - und gerade um die Gegend von Worms, Mainz und Speyer herum, um nach der Vasektomierung/Letalisierung/Vernägerung des weissen wehrunfähigen Restvolks wieder die Herren zu sein.
Pinienterpentinöl (*-*)
25.06.2017 - 15:28 Uhr
Heute Vormittag habe ich übrigens einen kompletten Kanister Terpentin inhaliert.
Pinienterpentinöl (*-*)-Fakerino
25.06.2017 - 15:34 Uhr
*Firnis sauf*

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

25.06.2017 - 17:23 Uhr
Hat jemand die Szene gesehen, als Walter Kohl mit seinem Sohn im Schlepptau der Einlass ins Elternhaus verwehrt wird? Das hat mir das Herz gebrochen.

A.
Helmut Wirsing
25.06.2017 - 17:38 Uhr
Walter Kohl kommt sowieso zumindest nicht unsympathisch rüber. Mit Politik hat er wohl überhaupt nichts am Hut. Und für seine Eltern kann man ja nichts.
Heiliger Sankt Martin Schulz
25.06.2017 - 17:41 Uhr
Wenn Kohl, dann nur Rotkohl
G.aychim
25.06.2017 - 17:42 Uhr
BITTE SCHIEBT MICH ENDLICH WIEDER NACH ÖSILAND AB!!!!!!
whc
25.06.2017 - 17:45 Uhr
trotzdem wollte walter kohl für seinen vater ein staatsbegräbnis in berlin...völlig taktlos von ihm, er weiß ganz genau, wie die berliner auf helmut kohl zu sprechen sind...jedenfalls nicht gut.
Er war
03.02.2018 - 20:06 Uhr
der "große Braune".
nörtz irritiert
03.02.2018 - 20:08 Uhr
Und ein AfD-Politiker konvertiert zum Islam. Mein Weltbild ist erschüttert.
nörtz irritiert
03.02.2018 - 22:02 Uhr
... und ne Lesbe, die mit ner Frau aus Sri Lanka in der Schweiz zusammenlebt, ist Co-Vorsitzende der Bundestagsfraktion der ausländerfeindlichen, homophoben, einem traditionellen Weltbild verschriebenen, rechten AfD.

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: