Was kommt nach Angela Merkel?

User Beitrag

Besorgter Bürger

Postings: 7

Registriert seit 16.06.2017

16.06.2017 - 13:26 Uhr
Was passiert, wenn unsere großartige Führerin irgendwann nicht mehr das Land regiert?
Your Mom's Homie
16.06.2017 - 13:29 Uhr
Das wird dann das Ende der Besonnenheit. Aber in unseren Herzen wird sie immer bleiben.
Martin Schulz
16.06.2017 - 13:36 Uhr
Martin Schulz
Die Kreißsaallegende
16.06.2017 - 13:38 Uhr
*kicher*

Alles bereits beschlossene Sache!
Tim...
16.06.2017 - 13:50 Uhr
Ihr wisst doch wen ich gerne wieder hätte... ;)

Tim.

Postings: 1849

Registriert seit 14.08.2015

16.06.2017 - 14:15 Uhr
gerhard schröder? stimmt genau.
Schlafschaf
16.06.2017 - 14:51 Uhr
Eine Welt ohne Angela Merkel als deutsche Bundeskanzlerin kann und will ich mir nicht vorstellen.
Anna Lüst
16.06.2017 - 14:55 Uhr
Merkel ist alternativlos, innerhalb der CDU sind alle, die ihr gefährlich werden konnten, weggemobbt. Und die olle, kompetenzbefreite Allzweckwaffe (zu allem fähig, zu nicht zu gebrauchen) Uschi v.d. Laien will wohl keiner ernsthaft als Kanzlerin haben. Ergo: Ein große Leere.

Bei der SPD wurder der Schulz-Zug vom ICE zum Bummelzug, die Grünen machen sich selbst überflüssig mit ihren Ideen und ihrer Blockadehaltung.


Gerhard Schröder war schon gut, er hat das Land nach vorne gebracht, verkrustete Strukturen aufgebrochen, und die Früchte seiner langfristig angelegten Struktur-Reformen (Agenda 2010) konnte Angie ernten - sie selbst hat sich eher durch Nichtstun bzw. durch Aussitzen hervorgetan, und wenn sie mal eine Entscheidung traf, dann war sie irrational und desaströs, z.B. Atom-Aus-und Einsteig, Flüchtlingspolitik, Erdogan-Kungeleien, Spaltung der EU etc. etc.

Einen deutschen Macron sehe ich leider weit und breit nicht, auch nicht den Lindner.
Anna Lüst
16.06.2017 - 16:53 Uhr
PS: Sieg Kapital!
Cpt. Obvious
16.06.2017 - 17:00 Uhr
Schlimmer geht immer
Globalist
16.06.2017 - 17:02 Uhr
Mit Angela in die Neue Weltordnung!

HEIL MERKEL!

HEIL SATAN!
Sind sie da von der Redaktion vom Focus, oder?
16.06.2017 - 17:32 Uhr
Chulz
Max­
16.06.2017 - 17:39 Uhr
Nach Merkel ist vor Merkel.
Fanatic1
16.06.2017 - 17:43 Uhr
Ist dann wie AC/DC ohne Bon Scott.
Eines ist klar
16.06.2017 - 17:44 Uhr
Kohl wird nicht wieder Bundeskanzler
Cpt. Obvious
16.06.2017 - 17:45 Uhr
Eher wie ein Fisch ohne Fahrrad (Oldie, ich weiss)
Gotthilf Fischer
16.06.2017 - 18:13 Uhr
P.S: Petry Heil!!!
Hatten wir noch nicht
16.06.2017 - 18:50 Uhr
Ein Kanzler mit Migrationshintergrund
Helene F.
16.06.2017 - 20:48 Uhr
Ich biedere mich an. Ich bin eh für alles zu haben!
Slogan der Stunde
16.06.2017 - 20:55 Uhr
Keine Experimente
-Willy Brandt
Demokrat
16.06.2017 - 21:01 Uhr
Eine Welt ohne und nach Angela Merkel kann und will ich mir nicht vorstellen. Ich kann nicht verstehem wie böswillig Menschen sein müssen aufs Geradewohl so eine Frage in den Raum zu stellen. Wahrscheinlich pure Dummheit!
Es mag zwar nicht strafrechtlich relevant sein aber über die moralische Verkommenheit des Fragestellers, der so leichtfertig die Fundamente unseres Zusammenlebens unterhöhlt, möchte ich mir lieber keine Gedanken machen
@Demokrat
16.06.2017 - 21:02 Uhr
du bist bestimmt sachse, oder?!!
Dauerläufer
16.06.2017 - 21:04 Uhr
Kanzler/-innen sollten auf Lebenszeit gewählt werden. Die Queen regiert ja auch schon ein paar Jahrzehnte, ebenso der Sultan von Brunei und auch Robert Mugabe!!!

derdiedas

Postings: 204

Registriert seit 07.01.2016

16.06.2017 - 22:03 Uhr
Schäuble wird Kanzler und regiert bis er 100 ist
Kim Jong
16.06.2017 - 22:05 Uhr
Viele jüngere Menschen in unserem Land kennen nichts anderes als Merkel. Für sie würde eine Welt zusammen brechen.
Mops
16.06.2017 - 23:30 Uhr
Ein Leben ohne Angela Merkel ist möglich, aber sinnlos.

Besorgter Bürger

Postings: 7

Registriert seit 16.06.2017

18.06.2017 - 10:59 Uhr
Ihr Nachfolger wird an sie nicht heran reichen können.
Ruler
18.06.2017 - 11:07 Uhr
Es kann nur eine geben: Claudia Roth!
Er kennt sie wie kein anderer
18.06.2017 - 11:25 Uhr
Vielleicht kann ihr Mann übernehmen.
Was soll das?
18.06.2017 - 11:31 Uhr
Leben wir in einer Monarchie oder was?
Kapitalistische Einheitspartei
18.06.2017 - 11:41 Uhr
Wir leben in einer Demokratie - wie damals in der DDR auch.

Randwer

Postings: 942

Registriert seit 14.05.2014

18.06.2017 - 11:51 Uhr
Bei den Christdemokraten wird sich wohl im Laufe der nächsten ein bis zwei Jahre herausstellen, ob jemand aus Merkels Seilschaft als ihr Erbfolger auserkoren wird oder andere innerparteiliche Zirkel ihre Macht klammheimlich zu unterminieren versuchen und auf einen Augenblick der Schwäche lauern, um dann hinterrücks zuzuschlagen und das Ruder an sich zu reißen.
Hoffnungsglimmer
18.06.2017 - 18:34 Uhr
Bis dahin ist die Entwicklung von AI soweit, dass es Elon Musk nach Sammeln und Auswerten aller relevanter data des cerebralen Systems der Bundeskanzlerin möglich sein wird dem dt. Volk ein intelligentes Computerprogramm bereitzustellen, dass die Kontinuität des Merkelschen Regierungsstils sicherstellt und dem wir ohne Bedenken die weitere Lenkung unseres Landes anvertrauen können
Hinweisgeber
18.06.2017 - 18:40 Uhr
Elon Musk sollte sich diesbezüglich erstmal im eigenen Land engagieren, da ist ne Menge Nachholbedarf Auch wenn big ol' Donald behauptzet "I'm a very smart person". Oder ist Trump ein Bot in Beta-Phase? Gott bewahre ...
ELO
18.06.2017 - 18:51 Uhr
Menschen, die den Sumpf 'deep state' trockenlegen wollen, sind mir schon mal grundsätzlich sympathisch, weiß also gar nicht, was ihr habt...
Migrationsbehörden-Mitarbeiterin packt aus
10.08.2017 - 03:48 Uhr
Merkel schafft das alles. Aber das Schlimmste kommt noch: „Wir wissen das auch aus Gesprächen hier mit einigen Flüchtlingen, das vor Libyen und an den anderen Orten von denen man nach Europa kommen will, sich jetzt Hunderttausende, wenn nicht Millionen, sammeln. Hier spricht jeder darüber, aber kein Vorgesetzter macht das offen zum Thema, es heißt nur, wir sollten vorbereitet sein, dass wieder ‚mehr kommen‘. Diese Menschenmassen warten offenbar nur noch auf ein Signal, auf den Wahlsieg von Angela Merkel – wenn sie die Wahl im September gewinnt, dann überrollen sie uns, sie warten nur noch auf dieses Signal, dann gibt es kein Halten mehr, nirgends, das erwartet hier jeder….“

http://www.journalistenwatch.com/2017/08/09/wenn-merkel-die-wahl-gewinnt-sind-wir-alle-verloren-eine-insidern-aus-der-migrationsbehoerde-packt-aus/

:O
ich mache mir sorgen
10.08.2017 - 04:20 Uhr
war doch alles abzusehen...

vielleicht kann uns ja mal jemand von den "willkommens"-freunden aus der pt-redaktion erklären, wie deutschlands zukunft unter solchen vorzeichen gesichert bleiben soll? was ist mit der deutschen sprache, unseren werten, wie dem rechtssystem, dem grundgesetz und unseren sitten und gebräuchen, was ist mit dem eigentlich 'sicheren' weg von der und zur arbeit...wie soll all das bewahrt werden, wenn hier jeden monat tausende ins land strömen? kann mir das einer von euch mal erklären, ohne hier gleich in die üblichen parolen abzugleiten? ich bitte darum. vielleicht auch mal ein statement von jennifer zur abwechslung...wo bleiben überhaupt die frauen in der redaktion und im mod-team, die sich zur lage deutschlands äußern? man hört da irgendwie nie was.
?!?
10.08.2017 - 06:51 Uhr
Natürlich hört man nichts von den Mods. Weil sie selbst wissen, dass das kompletter Wahnsinn ist der gerade abläuft.
Es dauert noch eine gewisse Zeit bis man es laut ausspricht, man könnte ja für einen pösen Nahzhy gehalten werden. So wie die brainwashed Medien es jeden tag vorkauen. Aber im Grunde wissen sie es.

In 20 -30 Jahren kann man den Laden (Deutschland) hier eh dicht machen...
g.i.
10.08.2017 - 12:26 Uhr
Es dauert noch eine gewisse Zeit bis man es laut ausspricht, man könnte ja für einen pösen Nahzhy gehalten werden.

diejenigen, die es schon vor jahren getan haben, sind hier vor ewigkeiten gesperrt worden.

eine entschuldigung an die knackschuhs dieser welt wäre also mal angebracht.
Mit 20 Bodyguards im Urlaub
10.08.2017 - 12:35 Uhr
Wir schaffen das!
Besen mit Senf
10.08.2017 - 13:31 Uhr
Weil sie selbst wissen, dass das kompletter Wahnsinn ist der gerade abläuft.

Dass es kompletter Wahnsinn ist, wusste ich bereits im September 2015 und ich hatte so den Eindruck, die Hälfte der Leute, wenn nicht mehr, wussten es auch von Anfang an. Man kann halt mit wehenden Fahnen untergehen und sich dabei noch einbilden, die Welt zu retten. Und so wird es wohl leider auch kommen.
Wahl ist klar
10.08.2017 - 13:42 Uhr
Ich möchte nicht, dass meine Kinder in einer Welt ohne Angela Merkel aufwachsen.
IM Erika debunked
10.08.2017 - 14:10 Uhr
https://twitter.com/zdfinfo/status/820345525375377408
Alte Besen kehren gut
10.08.2017 - 14:13 Uhr
Wer stellt denn jetzt die Ehre vom Super-Propheten Knackschuh wieder her? Kann nicht mal jemand bei Armin anklopfen und den User rehabilitieren?
Alte Besen kehren gut
10.08.2017 - 14:15 Uhr
PS: SIEG HEI!!!!!!!!!!!!!!!!!
Alte Besen kehren gut
10.08.2017 - 14:15 Uhr
Bin natüüüüüürlich nicht Kacki. ;)))))
@ IM Erika debunked
10.08.2017 - 15:27 Uhr
Wow, dieser Link hat mein Leben bereichert.
Leser
10.08.2017 - 15:35 Uhr
knackschuh ist ein soziopath, der nichts besseres zu tun hatte als forum-user aufs übelste zu beleidigen. zu recht gesperrt.
Unechter Muselmann
10.08.2017 - 16:00 Uhr
Jeder der clever ist, lernt schnell den Koran auswendig, macht sich mit der Scharia vertraut und lässt sich einen Bart wachsen. Im Ernstfall tut man so, als sei man einer von Ihnen. Alles Darwin.
@Unechter Muselmann
10.08.2017 - 16:53 Uhr
Du musst aber, je nachdem, an wen du gerätst, den Sunni- bzw. Shia-Test bestehen. Bei Nichtbestehen wirst du leider erschossen.

Seite: 1 2 3 ... 42 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.