Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Björk - Medúlla

User Beitrag
Armin
21.05.2004 - 21:52 Uhr
Jaja, ich weiß, nicht viele Informationen, aber doch genügend für einen frühzeitigen Thread.

Am 16.08.2004 soll ein neues Studioalbum von Björk erscheinen.
mondangler
22.05.2004 - 00:28 Uhr
...und es soll angeblich ohne Musikinstrumente eingespielt werden. Oh, mein Gott (gern auch buchstäblich).
stativision
22.05.2004 - 00:43 Uhr
und mit mike patton. toll.
Mixtape
22.05.2004 - 07:46 Uhr
Alle Geräusche sollen mit dem Mund produziert worden sein. Also entweder wird das phantastisch oder eine Katastrophe, dazwischen gibt's wohl nichts.
klostein
22.05.2004 - 09:59 Uhr
Das wird mal wieder ganz großer Scheißdreck.
mondangler
22.05.2004 - 14:47 Uhr
Ja. Ungefähr so, wie schon beispielsweise Homogenic ganz großer Scheißdreck war.
svenja
22.05.2004 - 14:54 Uhr
das wird böse enden.
Guzica
22.05.2004 - 14:56 Uhr
Abwarten. Das ist Rock.
mondangler
22.05.2004 - 15:01 Uhr
Was ist das? Sagtest du 'Gott' ? :-)
Guzica
22.05.2004 - 15:03 Uhr
Ja. ja.
Patte
22.05.2004 - 20:01 Uhr
Nu wartet doch erstmal ab, ihr Nörgler.
mm
22.05.2004 - 20:27 Uhr
da jener dort beteiligt ist:

http://www.dokaka.com/

mal ganz lustig, auf Dauer eher ermüdend...
klostein
23.05.2004 - 10:59 Uhr
Ja. Ungefähr so, wie schon beispielsweise Homogenic ganz großer Scheißdreck war.

Du triffst den Nagel auf den Kopf.
svenja
23.05.2004 - 11:16 Uhr
björk mit instrumenten ist schon zu 90% großer mist.
Guzica
23.05.2004 - 11:25 Uhr
Das Gute an Björk ist, daß sie nicht den Fehler m ach, auf jeder Platte das gleiche nochmal durchzukauen. Irgendwie seh ich da Parallelen zu Peter Gabriel.
Raventhird
23.05.2004 - 18:36 Uhr
Neues Björk-Album ? Musik nur mit dem menschlichen Sprechapparat produziert ? Grossartig.
The MACHINA of God
23.05.2004 - 21:15 Uhr
Wenigstens einer, den Bjorks Entwicklung auf den letzten beiden Alben erfreuen. Ich hätte kein Problem damit, wenn es noch weiter geht als "Vespertine". Glück für mich. :)
Raventhird
24.05.2004 - 13:29 Uhr
Vespertine war imho nicht nur ein gutes, sondern das Björk-Album überhaupt. Selma Songs: Sowieso unangreifbar, nicht nur wegen dem dazugehörigen Film.
captain kidd
24.05.2004 - 20:11 Uhr
einzig gutes album von ihr bleibt homogenic. und da war ein drittel der songs auch scheiße. vespertine war nur noch ein witz. und die 34 dvds in diesem jahr sowieso.
Mixtape
24.05.2004 - 21:30 Uhr
Und seit heute gibt es zu jedem Studioalbum ein Livealbum im Handel. kann der Dame bitte mal jemand die Kontaktlinsen mit den Dollarzeichen von den Augen nehmen?!
The MACHINA of God
25.05.2004 - 14:09 Uhr
@captain:
Hmmm, gerade jemand so Songorientiertes wie du müsste die "Vespertine" doch lieben.
captain kidd
25.05.2004 - 21:01 Uhr
@ MACHINA
hm. ich bin gar nicht mehr drauf klar gekommen. ich find sie auch nur noch schrecklich.
Oliver Ding
26.05.2004 - 14:42 Uhr
@Machina: Das Problem der "Vespertine" war doch gerade, daß das fast nur noch Knispeln war. Songs: beinahe völlig Fehlanzeige. Nach den famosen Vorgängern (selbst das "Nebenprojekt" "Selmasongs" war massiv besser) eine herbe Enttäuschung.

Hoffentlich wird das jetzt wieder besser. Aber allein die Vorabmeldungen scheinen interessant genug.
The MACHINA of God
27.05.2004 - 15:05 Uhr
Ich würde eher sagen, dass dieses Knistern und das ganze Geplätscher eher den Zugang etwas erschwert haben und es deswegen länger dauert, die Songs zu entdecken. Lieder wie "Hidden place", "It`s not up to you", "Pagan poetry" oder ganz doll "Unison" sind doch wunderbar.
Oliver Ding
27.05.2004 - 15:52 Uhr
"Hidden place" wäre gerne mehr, als es tatsächlich geworden ist. Bei den anderen Nennungen hat Du zielsicher genau die Songs herausgepickt, bei denen Björk vergessen hat, das verhuschte Geklingel in den Vordergrund zu rücken. Kein Wunder, daß das die besten Stücke geworden sind.
Armin
19.06.2004 - 14:09 Uhr
Für die Veröffentlichung wird nun der 30.08. anvisiert, Titel weiß ich immer noch keinen.
Patte
19.06.2004 - 15:39 Uhr
Da sind wir ja alle mal gespannt, was DAS für'n Album wird...:-)
Mixtape
19.06.2004 - 15:54 Uhr
Das Album wird "Medulla" heißen, was so ungefähr das verlängerte Rückenmark ist, wo ein teil des zentralen Nervensystems liegt.

Der 30.8. wird auf jeden Fall ein spannender Tag, denn dann erscheint ja auch das neue Album der Libertines.
Joe
01.07.2004 - 05:05 Uhr
Was ist mit Euch los? Seid Ihr nicht mehr auf Zack oder geht Euch Björk am A**** vorbei? Da wird für "late August / early September" ihr neues Album angekündigt und ihr meldet nüscht? tze tze tze ...

Also: auf www.bjork.com gibts folgende Infos:

We are more than pleased to tell you that we have a name for Björk's new album and that name is:

Medulla
(noun) m&-'d&-l& (plural: medullas or medullae)
the inner or deep part of an animal or plant structure

The predictions for a release are aiming towards a late August. As for the album cover - Björk will yet again be teaming up with the team of M/M (Paris) (aka Mathias Augustyniak and Michaël Amzalag) and Inez/Vinoodh (aka Inez van Lamsweerde & Vinoodh Matadin) for the album artwork.


More information, like tracklisting and collaborators will be forthcoming - obviously! :) The time is nigh! Medulla!

-----------------

There's a small blurb on Rollingstone.com, where Björk reveals another title from the forthcoming Medulla; "The Pleasure Is All Mine". But what? To get to be the generous one?

"Instruments are so over," says Bjork of her new, purely vocal album, Medulla, due out late August/early September.
"I think this was probably the most intuitive album I've done," she continues. "I had to use ingredients that I trusted, like my voice, my muscles, my bones. I couldn't really use all the other stuff."

Rahzel of the Roots -- known as "the Human Beatbox" -- supplies the percussive bass line for a majority of the songs, and the album also features collaborations with Inuit throat-singer Tanya Tagaq and former Faith No More frontman Mike Patton. The sound is primitive, full of brooding menace on "Where Is the Line" and soaring, breathy romance on "The Pleasure Is All Mine."

Following Medulla's release, Bjork will continue working in the studio rather than go on tour.

"Every album I've done, the minute that it's done, I feel really lubricated and, like, 'Wow, now I can write an album in five minutes,'" she says. "And I just want to find out if that's just a fantasy or if it's true."



LAUREN GITLIN
(Posted Jun 15, 2004)
Joe
01.07.2004 - 05:11 Uhr
oh oh - Asche auf mein Haupt - ich bin blind ... GROSSES SORRY!

Ihr habt es doch schon angemeldet - und ich noch nicht gefunden gehabt ... ähm - räusper - hüstel * ... und unterm Tisch kriesch*
gt
30.07.2004 - 12:46 Uhr
wird ne grandiose Angelegenheit.hoffentlich gibts dann auch ein paar Gigs dazu.
Patte
03.08.2004 - 16:53 Uhr
Das Cover ist doch schonmal sehr lecker...
...
03.08.2004 - 17:03 Uhr
... und sehr strange.
Tobi+Ich
03.08.2004 - 17:04 Uhr
@ Patte
Da hast du aber mal echt recht...
Emigre
04.08.2004 - 15:30 Uhr
"Mouths Cradle" und "The Pleasure Is Mine" sind wunderbar. Die beiden Tracks wurden bei BBC 4 gespielt.
...
04.08.2004 - 15:48 Uhr
höre mir gerade die komplette radioshow an, in der die stücke liefen. ist generell super. warum bekommt man sowas nicht in deutschland auf die reihe?
Raventhird
04.08.2004 - 16:32 Uhr
Patte (03.08.2004 - 16:53 Uhr):
Das Cover ist doch schonmal sehr lecker.


Link ?
...
04.08.2004 - 16:49 Uhr
Link ?

http://www.bjork.com/grapewire/?id=475;year=2004
Sascha
05.08.2004 - 11:03 Uhr
Seeehr schönes Cover.

Hoffe für die Musik das Beste. Gehöre aber auch zur Fraktion, die Vespertine für den Höhepunkt ihres bisherigen Schaffens hält. Toi toi toi
Piepi
05.08.2004 - 11:10 Uhr
Freunde der Sonne, doch nicht immer so kritisch...Da kommt was großes!
...
05.08.2004 - 11:43 Uhr
die beiden tracks die man sich anhören kann, sind schonmal top.
peschl
05.08.2004 - 12:04 Uhr
auf der webseite?
wenn ja, dann wäre ein link sehr willkommen...
kenne nur triumph of the heart und desired constellation. ersteres gefällt mir weniger, hört sich aber auch irgendwie nach demo an...
...
05.08.2004 - 12:18 Uhr
http://www.bbc.co.uk/radio/aod/radio1_aod.shtml?breezeblock

einen song gibt es am anfang, den anderen ca. um 2:50 uhr. die tracklist anschauen und bei bedarf vorspulen. allerdings lohnt die ganze sendung, das prodigy-interview ist auch gut.
Patte
05.08.2004 - 14:32 Uhr
Ich höre mir nichts an. Will mir zumindest bei dieser Scheibe die Spannung bewahren. :-)
Sascha
05.08.2004 - 14:35 Uhr
So sehe ich da auch. Hab den Fehler gestern schon bei der neuen Interpol gemacht und bereue es jetzt schon :-/ Nicht, dass die fünf Songs schlecht gewesen wären aber...

Yours, Oldshool ist doch manchmal besser
Piepi
05.08.2004 - 19:43 Uhr
Schande auf dein Haupt Sascha ;-)

Naja, aber ich kann es schon verstehen, obwohl ich mir doch einen Song wenigstens anhören möchte um schonmal ungefähr zu wissen, was da kommen mag :-/
Na aber ich warte doch lieber noch...Ist ja nicht mehr sooooooooooo lange hin :-))))))
hirte
05.08.2004 - 23:19 Uhr
die cd kommt in 2 versionen raus .was ist bei der limited edition anders ?

Mixtape
06.08.2004 - 08:08 Uhr
Es gibt eine normale CD und eine SACD.
Patte
06.08.2004 - 11:37 Uhr
Cool, ich kriege die Hybrid-SACD (auf allen Playern abspielbar) für 15,99€ bei amazon. Weil ich früher vorbestellt hatte. ;-)
Patte
06.08.2004 - 11:39 Uhr
Soweit ich das mitbekommen habe (laut bjork.com), soll es bei der LE auch ein Poster und erweitertes Artwork(?) geben.

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: