Dead Cross - Dead Cross

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 10396

Registriert seit 08.01.2012

10.05.2017 - 23:59 Uhr - Newsbeitrag
DEAD CROSS

Und da haben sich mal welche gefunden: Dave Lombardo (Ex-Slayer, Suicidal Tendencies), Mike Patton (Faith No More), Retox/Locust Bassist Justin Pearson und Retox Gitarrist Michael Crain.

Gemeinsam haben sie ein 28-minütiges Debüt unter dem schlichten Titel “Dead Cross” (VÖ 04.08./Ipecac) eingespielt. In dieser, für ein Album kurzen Spielzeit, sind jedenfalls so viele Ideen verdichtet, dass andere daraus mehrere Werke geschöpft hätten. Ab sofort gibt es den Titel “Grave Slave” vorab zu hören.



Das Album wurde von Ross Robinson produziert, der unter anderem bereits mit Korn, den Deftones, Sepultura und Limp Bizkit gearbeitet hat. Es erscheint auf dem Label Ipecac, bei dem Mike Patton auch als Mitinhaber beteiligt ist. Zuletzt erschienen dort Werke von Faith No More, Melvins und Les Butcherettes.


embele

Postings: 298

Registriert seit 14.06.2013

11.05.2017 - 07:00 Uhr
crazy, aber das war ja auch zu erwarten ;)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 8660

Registriert seit 07.06.2013

20.06.2017 - 12:55 Uhr
Ja, geil!

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2093

Registriert seit 26.02.2016

17.07.2017 - 11:28 Uhr - Newsbeitrag

Pivo

Postings: 30

Registriert seit 29.05.2017

17.07.2017 - 15:41 Uhr
Außer Faith no more sind mir die anderen Projekte von Mike Patton einfach zu sperrig und schwer eingängig. Als Künstler sei es ihm gegönnt: Er kann machen was er will. Das muss man sich erstmal erarbeiten.
Schade ist es trotzdem, denn die Stimme von ihm ist einfach nur großartig !!

So bleibt für mich die Hoffnung, dass das nächste Album von Faith no more nicht wieder tausend Jahre dauert......
@Pivo
17.07.2017 - 17:33 Uhr
schon mal Tomahawk und Peeping Tom probiert? Sind ziemlich eingängig am ehesten an FNM dran, besonders Peeping Tom.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 10396

Registriert seit 08.01.2012

26.07.2017 - 23:20 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Ede
30.07.2017 - 12:49 Uhr
Also wenn jemand keinen Klammerzusatz braucht, dann wohl Dave Lombardo!
Mein Name
30.07.2017 - 22:23 Uhr
Die Mukke ist nicht schlecht, nur der Gesang passt nicht und nervt.
@Mein Name
31.07.2017 - 10:36 Uhr
Patton könnte auch mit vollem Mund Katzen imitieren, seine Jünger würden es immer noch mega abfeiern. Machen wir uns nix vor, das letzte Mal, dass Patton wirklich überzeugt hat, war, als er für Left4Dead die Zombiegeräusche gemacht hat.
@Namen
26.08.2017 - 22:37 Uhr
Patton überzeugt fast immer, da kannst erzählen was du willst... Seine letzten Projekte (Nevermen, Tetema, letzte FNM) waren genau so klasse wie jetzt Dead Cross.
interpretation
28.08.2017 - 16:04 Uhr
"genauso klasse" = genauso irrelevant :)

Affengitarre

Postings: 1880

Registriert seit 23.07.2014

28.08.2017 - 17:02 Uhr
Toll geschriebene Rezension übrigens Felix!

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2093

Registriert seit 26.02.2016

28.08.2017 - 17:03 Uhr
Dankeschön! :)
Pole
07.10.2017 - 17:34 Uhr
Bei meiner CD ist kein Booklet dabei -ist das normal?

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2093

Registriert seit 26.02.2016

07.10.2017 - 17:38 Uhr
Ne, bei meiner war auch keine dabei, wenn ich mich recht entsinne.
Pole
07.10.2017 - 19:14 Uhr
Danke!

whitenoise

Postings: 243

Registriert seit 17.06.2013

17.10.2017 - 20:03 Uhr
...und die Texte kann man kaum lesen :D Obwohl es sich lohnen würde, weil sie genauso unterhaltsam wie schlecht verständlich sind.

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2093

Registriert seit 26.02.2016

22.11.2017 - 16:42 Uhr - Newsbeitrag

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: