Wann denkt mal jemand an die Obdachlosen?

User Beitrag
Ritters aus Köthen
26.09.2018 - 21:32 Uhr
Zwei Dutzend Polizisten für den Umzug der Familie Ritter

Schon lange beklagt Karin Ritter ihre Wohnsituation: Die Obdachlosenunterkunft in der Köthener Augustenstraße, die sie unter anderem mit ihren Söhnen Norman, Christopher und Andy bewohnt, ist nicht nur für zahlreiche Polizeieinsätze berüchtigt. Sondern auch, wegen der unsäglichen Verhältnisse. Gestern musste Familie Ritter umziehen. stern TV war dabei.

H. Umor
26.09.2018 - 23:32 Uhr
Reizende Familie.
Rainer .W
27.09.2018 - 00:00 Uhr
Ich will doch nur plasen.
Cpt. Obvious
29.09.2018 - 18:58 Uhr
Jeder 2. wohnungslose Europäer ist inzwischen ein deutscher Bürger. Kein anderes Land in Europa hat so viele Wohnungslose auf 100 000 Menschen gerechnet wie das reiche Deutschland.
Parteienbonzokrat der BRD GmbH
30.09.2018 - 09:36 Uhr
Jeder 2. wohnungslose Europäer ist inzwischen ein deutscher Bürger. Kein anderes Land in Europa hat so viele Wohnungslose auf 100 000 Menschen gerechnet wie das reiche Deutschland.

Wenn sie keine Wohnung haben, dann sollen sie sich eben ein Haus bauen!
Rätselhafter Fall
07.10.2018 - 18:55 Uhr
Polizei erschießt Obdachlosen (†22)
Erste Kältetote in Hamburg
30.10.2018 - 10:23 Uhr
Obdachlose Johanna (†43) auf der Straße erfroren

https://www.mopo.de/hamburg/erste-kaeltetote-in-hamburg-obdachlose-johanna---43--auf-der-strasse-erfroren-31512584

keenan

Postings: 2820

Registriert seit 14.06.2013

30.10.2018 - 12:39 Uhr
habe gerade mal wieder an die obdachlosen gedacht, nach kurzer zeit war es mir aber wieder egal.

hauptsache mir geht es gut...
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
30.10.2018 - 14:53 Uhr
Selbst schuld! Kann doch jeder Hartz beziehen und davon top leben. Bin das beste Beispiel dafür.
Direktvergleicher
30.10.2018 - 15:32 Uhr
Selbst schuld! Kann doch jeder Hartz beziehen und davon top leben. Bin das beste Beispiel dafür.
Keenan!
30.10.2018 - 19:08 Uhr
Stamme aus reichem Elternhaus!
Thommy Gottschalk
11.11.2018 - 20:11 Uhr
Anwesen in Malibu abgebrannt!
Viele Promi-Villen betroffen
12.11.2018 - 09:34 Uhr
Stars wie die Sängerin und Schauspielerin Lady Gaga, der Regisseur und Oscar-Preisträger Guillermo del Toro sowie die TV-Persönlichkeiten Caitlyn Jenner und Kim Kardashian waren von den Räumungen betroffen.
Zapothek
12.11.2018 - 10:14 Uhr
Unfassabar: Thomas Gottschalk hat seine Villa in Malibu verloren. Frau und beide Katzen sind in Sicherheit. Aufatmen in Malibu...

https://www.bild.de/video/clip/waldbrand/gottschalk-anwesen-bei-waldbrand-abgebrannt-58366714.bild.html
Alles wird gut
12.11.2018 - 11:48 Uhr
Thomas Gottschalk hat seine Villa in Malibu verloren. Frau und beide Katzen sind in Sicherheit

Besser als umgekehrt!

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

12.11.2018 - 13:02 Uhr
Jetzt heißt es: Endlich mal Solidarität zeigen und für die Promis spenden!!1!
Le nœrtz
12.11.2018 - 14:02 Uhr
Spenden? Etwa zum Wiederaufbau? Geht es noch? Nein ,wir müssen allen Promis aus Californien Asyl anbieten! Es handelt sich bei ihnen doch um von Trump politisch Verfolgte!
Koalorknot
12.11.2018 - 16:21 Uhr
Gott rächte sich an Schalk für das hier:

https://www.youtube.com/watch?v=bxWbutSE7tQ
Elmi
12.11.2018 - 21:53 Uhr
Eigentlich bin ich jetzt ganz froh, dass ich meine Villa in Malibu vor zwei Jahren verkauft hab

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

13.11.2018 - 08:01 Uhr
"Da haben arglose Bürger für 'Refugees' gebürgt und wundern sich nun, dass der Staat an sie herantritt und sie für die Kosten nicht anerkannter Asylbewerber aufkommen sollen. Die Beträge gehen in die Zehntausende. "

Fake-News Rotze.
Und wieder wird ein Thread für Fremdenfeindlichkeits-Propaganda missbraucht.
Erklärbeer
13.11.2018 - 09:05 Uhr
Als Fake News werden manipulativ verbreitete, vorgetäuschte Nachrichten bezeichnet, die sich überwiegend im Internet, insbesondere in sozialen Netzwerken und anderen sozialen Medien zum Teil viral verbreiten. Zunehmend wurde Fake News auch zu einem politischen Schlagwort und Kampfbegriff. Der Rechtschreibduden, der den Begriff 2017 in die 27. Ausgabe aufnahm, definiert ihn als „umgangssprachlich für in den Medien und im Internet, besonders in den Social Media, in manipulativer Absicht verbreitete Falschmeldungen“
Der raubt echt Nerven...
13.11.2018 - 09:28 Uhr
An den einfach so FAKE-NEWS-DAHINROTZER:
Wo bitte ist das Propaganda? Tickst du noch? Google einfach mal danach anstatt hier DEINEN bullshit hinzurotzen!
Der raubt echt Nerven...
13.11.2018 - 09:32 Uhr
(Ok, da gibt es nichts zu googeln, sonst hätte ich selbst einen Link, der nicht auf rassistischen Fake-News-Seiten endet. Hauptsache hier mal kurz künstlich aufregen)
Ist ja gut, aber
13.11.2018 - 09:46 Uhr
Wann denkt mal jemand an die Obdachlosen?

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

13.11.2018 - 10:13 Uhr
LOL. Dann zeig mal Deine "News".
Fake Major
13.11.2018 - 10:19 Uhr
Hier, Herr Major, Fake-News vom rechtsextremen WDR, diesem republikweit bekannten Hetz-und Lügenmedium:


Behörden in OWL schicken Zahlungsbescheide an Flüchtlingsbürgen

Viel Spass beim Lesen

P.S: Bitte die Ohren zuhalten, wenn riesige Blasen Platzen kann es manchmal laut werden!
Major Christ Superstar
13.11.2018 - 10:20 Uhr
LOL. MIMIMIMI. LOL
Totally dump.
Derail Major
13.11.2018 - 10:23 Uhr
Aber die Superreichen zahlen keine Steuern!!!
Pommes Majo
13.11.2018 - 10:24 Uhr
*Antwort vorbereite die sich gewaschen hat, ihr Faschoschweine*
Majorine
13.11.2018 - 10:30 Uhr
Ersma ´n paar Schlückjes von meim Becks Dosenbier reinkipp*
Minor
13.11.2018 - 10:36 Uhr
Was? WDR? Der wird von meinen Rundfunkgebühren gezahlt! Dort wird Fake-News verbreitet? Ich zahle ab jetzt nichts mehr



(*zwei Monate später zusammen mit einem AfD-Politiker aus Wermelskirchen in Beugehaft sitz*)

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

13.11.2018 - 10:38 Uhr
Es bleibt was es ist: Fake News-Rotze.
Das schlimme daran ist, dass Menschen, die anderen Menschen in Not helfen dafür von Hetzern denunziert werden. Die Rache der "neuen Rechten" an den Menschen, die sie mit aller Macht eliminieren wollen.
Hier zeigt ein System, das jede Wahrheit zur Unwahrheit machen will sein wahres, niederträchtiges Gesicht.
Aha
13.11.2018 - 10:40 Uhr
HäH?
Hihi
13.11.2018 - 10:47 Uhr
Es bleibt was es ist: Fake News-Rotze.

Dann erklär doch mal, was daran nun "Fake News-Rotze" sein soll. Ansonsten ist nämlich dein Posting genau das: dümmliche Fake News-Rotze, was aber bei deiner Posting-Historie mittlerweile niemanden hier im Forum mehr überraschen sollte.

Hier zeigt ein System, das jede Wahrheit zur Unwahrheit machen will sein wahres, niederträchtiges Gesicht.

Geht's noch ne Ecke theatralischer?
Unrechtsstaat BRD
13.11.2018 - 10:50 Uhr
Das schlimme daran ist, dass Menschen, die anderen Menschen in Not helfen dafür von mir ausgenommen werden.

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

13.11.2018 - 10:53 Uhr
"hmm, 75% der gesuchten haben augenscheinlich einen südländischen migrationshintergrund. wie kann das sein, @nörtz @Major? "


Können wir dann bitte auch diesen Thread wieder für hetzende Arschlöcher und ihre Fake-News schließen?

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

13.11.2018 - 10:55 Uhr
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Fluechtlings-Buergen-muessen-vorerst-nicht-zahlen,buergen102.html

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

13.11.2018 - 10:56 Uhr
Und zum Thema:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Gerechtigkeit-aus-der-Sicht-eines-Obdachlosen,hallonds48016.html
Minor
13.11.2018 - 11:05 Uhr
Definition "Fake-News-Rotze": Berichte über real stattgefundene Ereignisse, die irgendwo in den Lügenmedien (SpON, Welt, Süddeutsche, Münchner Merkur, ARD, ZDF, WDR etc...) geschrieben stehen und mir nicht gefallen oder mit meinem Weltbild kollidieren.

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

13.11.2018 - 11:18 Uhr
Die Definition des rechten Hetzers, keine Frage.
Schade, für euch nun gesperrt.

Deutschland

Postings: 394

Registriert seit 29.06.2013

11.11.2019 - 12:26 Uhr
Wohnungslosigkeit in Deutschland: Mehr Menschen ohne Wohnung

keenan

Postings: 2820

Registriert seit 14.06.2013

13.11.2019 - 10:51 Uhr
warum sollte ich, denken die etwa mal an mich???

Given To The Rising

Postings: 2672

Registriert seit 27.09.2019

13.11.2019 - 10:55 Uhr
Sind auf jeden Fall sozialer als so mancher Wohlstandsberufler.

ƒennegk

Postings: 212

Registriert seit 07.11.2019

13.11.2019 - 13:35 Uhr
Na ja, keenan lässt sich insofern beipflichten, als ich bspw. genug eigene Sorgen habe... u.a. dort keine Bleibe für Familie und mich zu finden, wo mein Arbeitgeber mich einsetzen will, weshalb ewiglich lang nun schon nach innerbetrieblicher Alternative gefahndet wird.

Eric A

Postings: 6

Registriert seit 13.11.2019

13.11.2019 - 14:22 Uhr
Du meinst wahrscheinlich, dass du keine günstige Bleibe findest. Das ist dann aber dein Problem, wenn du nicht so viel ausgeben willst, obwohl du es könntest.

Given To The Rising

Postings: 2672

Registriert seit 27.09.2019

13.11.2019 - 15:20 Uhr
Die Obdachlosen haben wohl weitaus schwerere Probleme. Steht euch ja frei mit ihnen zu tauschen. Nehmt euch ne Flasche und legt los.

https://www.youtube.com/watch?v=xb-Vu9Nifhg

ƒennegk

Postings: 212

Registriert seit 07.11.2019

13.11.2019 - 15:37 Uhr
Sorry Eric, aber in meinem Fall geht's schon um Komplettverweigerung der anbietenden Seite, wenn man in seine Hütten nur Einkommensverhältnisse ab 4000 € lassen will (bei 'ner sechsköpfigen Familie brauche ich nicht nach "günstigen" Dreizimmerwohnungen gucken).

Von meinen eigenen, natürlich marginalen Problemen abgesehen: Niemand wird ernsthaft infrage stellen, dass die Obdachlosigkeit Schwierigkeiten mit sich bringt, aber wo kommen "wir" hin, Problemsituationen gegeneinander aufzuwiegen? Jeder hat seinen Scheiß zu tragen.
Und die Gründe für Obdachlosigkeit sich mannigfaltig, nicht allen ist "eigene Schuld" abzusprechen und manchmal würde es auch helfen, den sprichwörtlichen Arsch hochzukriegen.

Given To The Rising

Postings: 2672

Registriert seit 27.09.2019

13.11.2019 - 15:43 Uhr
"Jeder hat seinen Scheiß zu tragen."

Aber ist das nicht das Problem? Viele leben nur in ihrer eigenen Blase mit Frau/Mann, Kind, Job, einem gemütlichen Zuhause. Und der Rest geht ihnen am Arsch vorbei. Wenn es nur darum geht, sich und seine Gene nach vorne zu bringen, dann haben wir diese asoziale Gesellschaft, die wir im Augenblick haben.

ƒennegk

Postings: 212

Registriert seit 07.11.2019

13.11.2019 - 16:31 Uhr
Da pflichte ich dir vollends bei, allerdings ist die von dir genannte Blase ja auch mitunter nicht ohne, denn die Mischung aus Partner, Nachwuchs und Arbeit muss eben auch gewuppt werden. Bisweilen zeitintensiv.
Mich jedenfalls machen die Sorgen anderer durchaus auch betroffen, wobei ich zugeben muss, dass ich da auch selektiv sein kann. Darüber hinaus aber habe ich bspw. die Zeit nicht, mich meinetwegen ehrenamtlich einzubringen - und finde es von der Politik auch immer wieder beeindruckend, wie man von Zeit zu Zeit das Ehrenamt hochhält, weil man sich aus der potentiellen Verantwortung raushält.

Ich gebe jedoch auch zu Protokoll, dass ich die Freiheit vom Obdach aus eigener Erfahrung kenne, wobei ich (nebst meiner Schwester) Glück hatte, nicht auf der Straße gelandet zu sein - stattdessen brachte uns die Alkoholsucht und Langzeitarbeitslosigkeit väterlicherseits nur in eine Notunterkunft mit fensterloser Gemeinschaftsdusche im Keller, grün besprosst. Für zweieinhalb Jahre.

Given To The Rising

Postings: 2672

Registriert seit 27.09.2019

13.11.2019 - 19:00 Uhr
Du hast doch erzählt, dass du eine neue Wohnung brauchst, weil dich dein Chef anders einsetzen will. Da liegt es doch auch nah, du bleibst, wo du bist und suchst dir einen Job, der keine solche Einschnitte verlangt.

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: