Hurts - Desire

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18433

Registriert seit 08.01.2012

21.04.2017 - 18:58 Uhr - Newsbeitrag
Hurts cover

HURTS melden sich zurück mit "Beautiful Ones" und einem aufsehen erregenden Video

Liebe Medienpartner,

Hurts sind zurück – ihre brandneue Single „Beautiful Ones” erscheint am 21.04.17 bei Sony Music. Zu dem Track, der von der Band als ein „Loblied auf die Individualität” beschrieben wird, entstand ein Aufsehen erregendes Video, dessen Drehbuch von Hurts-Sänger Theo Hutchcraft stammt und in dem er die Hauptrolle übernahm.

Video "Beautiful Ones":



Ein unübersehbares Alleinstellungsmerkmal in der Hurts-Erfolgsgeschichte ist – abgesehen vom großartigen Songwriting und trademarkhaften Sound – die Stilsicherheit in visuellen Dingen. Das Video zu „Beautiful Ones“ ist von provokanter Eindringlichkeit. Die Story, die sowohl auf Intrigen als auch Empathie basiert, behandelt die Themen Hass, Liebe, Brutalität und Schönheit.

Der Durchbruch mit der Single „Wonderful Life“ und dem Debütalbum „Happiness“ gelang der Band vor sieben Jahren. In dieser Zeit etablierte sich das britische Duo als einer der erfolgreichsten und beliebtesten Pop-Acts Europas, mit Top Ten-Alben und zahlreichen Hitsingles in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Belgien, Schweden, Irland, Russland, Polen, Ukraine, Finnland, den Niederlanden und Großbritannien. Alleine 2016 verkauften Hurts mehr als 100.000 Konzerttickets und zählen damit zu den erfolgreichsten britischen Bands des Jahrzehnts.

In der Folge des sensationellen Karrierestarts veröffentlichten Hurts mit „Exile“ (2013) und „Surrender“ (2015) zwei weitere Top-Ten-Alben, die einige weitere internationale Hits hervor brachten (u.a. „Stay“ und „Some Kind Of Heaven“), die auch in den Airplay-Charts Erfolge feierten. Ihre Konzerte zählen zu den innovativsten Live-Events der vergangenen Jahre.


http://www.informationhurts.com

https://www.facebook.com/hurts

https://www.instagram.com/theohurts/

https://www.instagram.com/adamhurts/

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18433

Registriert seit 08.01.2012

26.05.2017 - 16:01 Uhr - Newsbeitrag
Hurts albumcover


IHR VIERTES STUDIOALBUM DESIRE ERSCHEINT AM 29. SEPTEMBER 2017

IHRE BISLANG GRÖSSTE HEADLINE-TOUR STARTET IM OKTOBER

Liebe Medienpartner,

die britische Band HURTS gab heute den Titel und das Veröffentlichungsdatum ihres vierten Studioalbums bekannt: “Desire” erscheint am 29. September bei Sony Music.

Der Durchbruch mit der Single „Wonderful Life“ und dem Debütalbum „Happiness“ gelang der Band vor sieben Jahren. In dieser Zeit etablierte sich das britische Duo als einer der erfolgreichsten und beliebtesten Pop-Acts Europas, mit Top Ten-Alben und zahlreichen Hitsingles in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Belgien, Schweden, Irland, Russland, Polen, Ukraine, Finnland, den Niederlanden und Großbritannien. Alleine 2016 verkauften Hurts mehr als 100.000 Konzerttickets und zählen damit zu den erfolgreichsten britischen Newcomer-Bands des Jahrzehnts.

In der Folge des sensationellen Karrierestarts veröffentlichten Hurts mit „Exile“ (2013) und „Surrender“ (2015) zwei weitere Top-Ten-Alben, die einige weitere internationale Hits hervorbrachten (u.a. „Miracle“ und „Some Kind Of Heaven“), die auch in den Airplay-Charts Erfolge feierten. Ihre Konzerte zählen zu den innovativsten Live-Events der vergangenen Jahre.

Die Bekanntgabe des neuen Albums folgt auf die kürzliche Veröffentlichung ihrer brandneuen Single “Beautiful Ones”, die von Fans und Kritikern rund um die Welt gefeiert wird, darunter NME, i-D, Paper, Attitude, Metro und The Line of Best Fit.

Zu dem Track, der von der Band als ein „Loblied auf die Individualität” beschrieben wird, entstand ein Aufsehen erregendes Video, dessen Drehbuch von Hurts-Sänger Theo Hutchcraft stammt und in dem er die Hauptrolle übernahm. Das Video hat in nur wenigen Tagen mehr als 1.5 Millionen Views erzielt.

Ein unübersehbares Alleinstellungsmerkmal in der Hurts-Erfolgsgeschichte ist – abgesehen vom großartigen Songwriting und trademarkhaften Sound – die Stilsicherheit in visuellen Dingen. Das Video zu „Beautiful Ones“ ist von provokanter Eindringlichkeit. Die Story, die sowohl auf Intrigen als auch Empathie basiert, behandelt die Themen Hass, Liebe, Brutalität und Schönheit.

Das Video gibt es hier:

http://vevo.ly/lyCM1e

Pressestimmen zur Single "Beautiful Ones":

“Hurts are back! Doing what they do better than, well, anyone else actually: that is making a song that is as euphoric as it is melancholy” – i-D

“Beautiful Ones takes the full-blown pomp of their trademark Euro-synth-pop sound and gives it more of a shameless and infectious dancefloor sheen, loaded with classic rock, guitar solo crescendos” - NME

“It’s been two years since Hurts released their last album, the excellent Surrender, in 2015. So it’s about time they made a comeback with a song every bit as large and anthemic as their past work” - Paper

“A powerful new power-pop single that looks to explore themes of hate, love, brutality, and beauty” – The Line of Best Fit

“One of the most devastatingly powerful videos of the year” – Attitude

“Beautiful Ones is a shrine and celebration of queer identity, pulling not only at the heart-strings, but calling together a collective of likeminded individuals who get up despite society perpetually knocking them down for simply being who they are” - HISKIND

Hurts haben zudem heute ihre bislang größte Headline-Tour bekannt gegeben welche von Oktober bis Dezember 2017 stattfinden wird. Sie kommen auch für vier Live-Termine nach Deutschland:

14.11.17 | Hamburg, Mehr! Theater

15.11.17 | Berlin, UFO im Velodrom

03.12.17 | München, TonHalle

04.12.17 | Köln, Palladium

Veranstalter: Live Nation

Alle weiteren Livedaten und Infos auf www.informationhurts.com
Hurts
26.05.2017 - 19:54 Uhr
*demnächst wieder das UB40-Formular ausfüll*

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18433

Registriert seit 08.01.2012

01.09.2017 - 14:01 Uhr - Newsbeitrag
Liebe Medienpartner, liebe Freunde,

Am 29. September erscheint mit „Desire” das vierte Studioalbum von Hurts. Mit „Ready To Go“ legen Theo Hutchcraft und Adam Anderson bereits heute die zweite Vorab-Auskopplung vor. Waren die ersten beiden Hurts-Alben noch von einer hochintensiven Gothic-Atmosphäre geprägt, betrat das britische Duo mit einigen Songs des 2015er-Albums „Surrender“ beherzt musikalisches Neuland. Auf dem neuen Longplayer „Desire“ zeigt die Band nun mit Songs wie „Chaperone“, „People Like Us“ und der unwiderstehlichen zweiten Single „Ready To Go“, dass sie fokussierter ans Werk geht als je zuvor.



„Uns war klar, dass ‚Ready To Go‘ etwas ganz Besonderes ist“, erklärt Adam Anderson. „Das war uns vom ersten Moment an bewusst”. „Es ist ein Song, der das Leben zelebriert. Der Refrain funktioniert wie ein alter Blues- oder Gospel-Chor, der sich immer weiter steigert“, ergänzt Sänger Theo Hutchcraft, „es war wirklich sehr spannend, das in ein Popsong-Format zu packen.“ Das Video zur neuen Single feiert ebenfalls heute seine Weltpremiere:


Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18433

Registriert seit 08.01.2012

04.10.2017 - 20:54 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
bkörni
05.10.2017 - 12:39 Uhr
Das neue Album ist im Grunde nicht schlechter als das erste Album. Nur ist der Hype vorbei und was 2010 noch hipp war und als glorios aufgeblasene Schmachtfetzen bezeichnet wurde, ist 2017 eben abgehangen und wird als Leere und Substanzlosigkeit abgetan.....

Goran
05.10.2017 - 13:02 Uhr
HA! Hab gewusst, dass das Album scheiße wird! Wer hört so einen Schrott???!!!

tjsifi

Postings: 451

Registriert seit 22.09.2015

06.10.2017 - 12:01 Uhr
Hört sich immer noch besser an 95% der Mukke die im Radio läuft.
tjsifis
06.10.2017 - 12:47 Uhr
Wenn ich Musik mit totalem Dreck vergleiche, wertet das die Alben ungemein auf !

tjsifi

Postings: 451

Registriert seit 22.09.2015

06.10.2017 - 12:59 Uhr
Totaler Dreck bekommt ja teilweise hier sogar immerhin ne 3/10

https://www.plattentests.de/rezi.php?show=8038

https://www.plattentests.de/rezi.php?show=14510

;-)

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5478

Registriert seit 26.02.2016

06.10.2017 - 15:17 Uhr
Die Single von Fergie gefiel mir aber ehrlich gesagt 10-mal besser als der Hurts-Quark, den ich gestern zufällig gehört hab.
Fand aber auch die 8/10 fürs Debüt gelinde gesagt etwas zu wohlwollend.
korrekter name
10.10.2017 - 15:50 Uhr
huuurz!

https://www.youtube.com/watch?v=RAx0P-8n5K4

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18433

Registriert seit 08.01.2012

13.10.2017 - 19:13 Uhr - Newsbeitrag
Liebe Medienpartner, liebe Freunde,

Ende September erschien das vierte Album des UK Pop Duos HURTS. Es schaffte es auf Platz 14 der Deutschen Albumcharts.

Nach Beautiful Ones und Ready To Go veröffentlichen Theo und Adam das neue Video zur Single Chaperone:


hubschraubervollidiot
13.10.2017 - 21:48 Uhr
Ex-Hartzer wie ich, mit dem kleinen Unterschied, dass ich immer noch Stütze kassier.
Na ja, wie auch immer: ein neues Hurts-Album ist jedenfalls Pflichtprogramm für mich.

matinioh

Postings: 174

Registriert seit 28.09.2017

16.10.2017 - 21:24 Uhr
Kann ich nur bestätigen: HUUURZ!
ines
17.11.2017 - 14:58 Uhr
Lieber Björn,

wer wird denn gleich die Welt verbessern wollen. Hurts macht Musik, die in erster Linie zum tanzen einladen soll. Das tut sie. Nicht mehr und nicht weniger. Wer Hurtsplatten kauft, weiß worauf er sich einlässt. Keine tiefgreifende, schmerztriefende Weltverbesserungsballadenmusik á la Bob Dylan. Da kannste dann deinen "Anspruch" finden. Also bleib mal locker. Und Vokabeln wie "ekelhaft", "Soundmatsch" haben in einer Platenkritik nix, aber auch gar nix zu suchen. ´Da erwarte ich Professionalität. Und wenn Kritik dann fundierte. Was ich hier lesen muß ist zum fremdschämen. Also verbesser erst mal deinen eigenen Stil lieber Björn, bevor du dich daran machst, als Musikkritiker aufzutreten. Seriös ist anders !

Lieber Gruß. Ines

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5478

Registriert seit 26.02.2016

17.11.2017 - 15:18 Uhr
Keine tiefgreifende, schmerztriefende Weltverbesserungsballadenmusik á la Bob Dylan.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: