Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Kooks - The best of ... so far

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21236

Registriert seit 08.01.2012

31.03.2017 - 18:23 Uhr - Newsbeitrag
::: THE KOOKS kündigen Best Of und neue Single an / auf Tour im Mai :::





The Kooks sind zurück!



Elf Jahre nachdem ihr Debütalbum „Inside In/Inside Out“ sie schlagartig bekannt und zu Anwärtern auf den Indie-Rock-Thron gemacht hat, schaut Sänger und Songschreiber Luke Pritchard auf die Distanz, die er mit seiner Band seither sowohl persönlich als auch künstlerisch zurückgelegt hat. Und er gesteht inzwischen ganz offen, dass er erst vor Kurzem „die Kurve gekriegt“ hat, sprich: erst jetzt so richtig um die Qualitäten des erfolgreichen Erstlings wisse.



„Schließlich schaut man doch immer nach vorne, macht weiter, und da will man doch gar nicht zurückschauen“, so Pritchard. „Ich würde sogar sagen, dass wir uns mit jedem Album, das nach ‘Inside In/Inside Out’ kam, von genau dieser LP distanzieren wollten: Wir wollten uns bewegen, wollten Veränderung, was anderes machen. Aber ich glaube schon, dass ich diese Kurve inzwischen gekriegt habe, dass ich genug darüber reflektiert habe – und so habe ich inzwischen einfach ein gutes Gefühl, was diese ganze Entwicklung angeht.“



Luke Pritchard spricht von einem Fünffach-Platin-Debüt, das während einer der Hochphasen des britischen Indie-Rock erschien und dessen Tracks wie „Ooh La“, „Seaside“, „She Moves In Her Own Way“ oder auch „Naïve“ den Kooks in Windeseile eine riesige Fangemeinde bescherten.

„Die Chemie zwischen uns war einfach der Wahnsinn, als wir das Album aufgenommen haben“, sagt er und schmunzelt dabei. „Ich hab’s mir erst vor ein paar Tagen wieder angehört – war davor schon eine ganze Weile her gewesen –, und das war echt cool. Ich dachte mir nur: ‘Verdammt, das ist echt gut. Das ist echt ein richtig, richtig gutes Album!’ Die ganze Freiheit, die man beim ersten Album hat, diese Unschuld... wir waren einfach so unglaublich jung, wirklich so jung! Mann, ich war ja gerade mal 16, als ich ein paar dieser Songs geschrieben habe. Ist schon lustig... wir waren so jung, und man kann das nun mal nicht konservieren. Das Leben nimmt einem das irgendwann weg – und man muss sich damit einfach abfinden.“



Luke und seine Bandkollegen Hugh Harris (Gitarre), Max Rafferty (Bass), Paul Garred (Schlagzeug) waren eben noch auf dem College gewesen und plötzlich zierten sie die Cover der relevantesten Musikmagazine Großbritanniens.

Es folgten mit „Konk“ (2008), „Junk Of The Heart“ (2011) und „Listen“ (2014) drei weitere, sehr erfolgreiche Alben der Band. Heute sind The Kooks eine Band, die einige Rückschläge weggesteckt hat und der es entgegen aller Wahrscheinlichkeit gelungen ist, daraus noch fokussierter und hungriger hervorzugehen.



Mit „The Best Of... So Far“ erscheint am 19. Mai 2017 eine Zusammenstellung der erfolgreichsten Songs der Band. Auch drei neue Tracks werden auf dem Album enthalten sein, unter anderem die Single „Be Who You Are“, die seit heute verfügbar ist:



The Kooks – „Be Who You Are“




“The Best Of… So Far” – Tracklisting



Naïve
Always Where I Need To Be
Junk Of The Heart
Bad Habit
She Moves In Her Own Way
Shine On
Seaside
Down
Sofa Song
Is It Me?
You Don’t Love Me
Forgive and Forget
Ooh La
Sway
Eddies Gun
Be Who You Are
Broken Vow
Naïve (The Him 2017 Remix)






THE KOOKS | LIVE

18.05.2017 – Berlin (Columbiahalle)

19.05.2017 – Wiesbaden (Kulturzentrum Schlachthof e.V.)

20.05.2017 – München (Tonhalle)

21.05.2017 – Stuttgart (LKA-Longhorn)

23.05.2017 – Hamburg (Sporthalle)

25.05.2017 – Köln (Palladium)
Eurodance Commando
04.04.2017 - 09:50 Uhr
"so far" ?!?!?!??!

Als ob da jemals noch mal was kommen wird.

Eigentlich braucht man nur das Debüt und eine Handvoll Songs von "Konk" und schon hat man ein Best of der Band.

Jaggy Snake

Postings: 592

Registriert seit 14.06.2013

04.04.2017 - 11:09 Uhr
Der neue Song ist leider auch wieder maximal Durchschnitt. War damals ein großer Fan des Debüt-Albums, aber ich denke ebenfalls nicht, dass da jemals wieder was gutes kommen wird.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: