Slowdive - Slowdive

User Beitrag

Voyage 34

Postings: 925

Registriert seit 11.09.2018

17.06.2020 - 00:35 Uhr
ja, keine Frage..

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2737

Registriert seit 14.05.2013

17.06.2020 - 08:50 Uhr
Schön, dass hier noch ein paar andere immer wieder genau dieses Album rauskramen. :)

Für Neueinsteiger, die nur "Slowdive" kennen, würde ich ebenfalls als nächstes die "Souvlaki" empfehlen, auch wenn ich User wie cargo verstehen kann, denen diese Produktionsart nicht so zusagt. Passt aber für mich irgendwie zur Band.

Neuer

Postings: 525

Registriert seit 10.05.2019

17.06.2020 - 09:47 Uhr
Die Produktion auf Souvlaki ist doch toll :D Die Vocals sind im Vergleich etwas schwach, also die Performance, aber ansonsten gibt es eigentlich keine Mängel.
Auf "Slowdive" kann einem die Produktion schon fast zu gut sein, wenn ihr versteht.

cargo

Postings: 288

Registriert seit 07.06.2016

17.06.2020 - 17:32 Uhr
Noch mal: Mir geht es nicht um den Sound, sondern darum, dass jeder Song ausgefadet wird. Gerade bei Songs wie "40 Days" oder "When The Sun Hits" auch noch an den besten Stellen. Das ist einfach super ärgerlich.

boneless

Postings: 3046

Registriert seit 13.05.2014

17.06.2020 - 21:14 Uhr
Souvlaki ist perfekt produziert. Dieser verwaschene, unscharfe Klang passt optimal ins Bild und zur Stimmung.

Gerade bei Songs wie "40 Days" oder "When The Sun Hits" auch noch an den besten Stellen. Das ist einfach super ärgerlich.

Hm, die Songs sind da halt vorbei, so richtig verstehe ich die Aufregung nicht...

Ich hätte mir übrigens sehnlichst gewünscht, dass sie I saw the sun mal fertiggestellt und regulär veröffentlicht hätten. Dieser Song ist schon in der Demo-Version unfassbar gut, dass wäre mit ziemlicher Sicherheit ein absoluter Treffer geworden.

cargo

Postings: 288

Registriert seit 07.06.2016

17.06.2020 - 21:33 Uhr
Joa, die Songs sind dann vorbei, weil sie ausgefadet werden. Vollkommen richtig.
Live laufen die halt noch mal 30-40 Sekunden länger und kommen zu einem runden Ende. Dagegen wirken die Studioversionen halt dann einfach unfertig.

musie

Postings: 2787

Registriert seit 14.06.2013

17.06.2020 - 22:20 Uhr
der Schluss von Slomo ist jetzt aber nicht wahnsinnig anders als der Schluss von When the Sun Hits... es wird ausgefadet früher wie heute.

Marküs

Postings: 596

Registriert seit 08.02.2018

18.06.2020 - 11:53 Uhr
Das ist nach wie vor ein topgeiles Album und definitiv kein Dadrock ;-)

Seite: « 1 2 3 4 5
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: