Tindersticks - Minute bodies: The intimate world of F. Percy Smith

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13407

Registriert seit 08.01.2012

15.03.2017 - 16:30 Uhr - Newsbeitrag

tindersticks präsentieren Filmprojekt und Original Soundtrack
'Minute Bodies: The intimate world of F. Percy Smith’
+ Cine-Concerts in Hamburg, London, Paris, Brüssel, Rotterdam & Kopenhagen



Liebe Freunde von City Slang,

die Filmmusik spielt seit eh und je eine wichtige Rolle im Hause tindersticks. Nach diversen Soundtracks, unter anderem für die französische Regisseurin Claire Denis, die Arbeit für das Museum in 'Ypres' und das cinematische Gesamtkonzept des letzten Albums "The Waiting Room", tritt Stuart Staples für das Filmprojekt "Minute Bodies: The intimate world of F. Percy Smith" nun zum ersten Mal als Regisseur sowie musikalischer Leiter in Aktion.

"Minute Bodies" ist ein meditatives Filmtribut an F. Percy Smith, einem englischen Autodidakten und Filmpionier des Naturfilms. 'Minute Bodies' ist eine interpretative Bearbeitung, die Smiths Original Footage aus den Zwanzigern des letzten Jahrhunderts mit einem neuen kontemporären Score der tindersticks verbindet und so eine hypnotische, fremdartige, Science Fiction Traumlandschaft erschafft:

"Minute Bodies" erscheint am 9. Juni, als streng limitierte LP+DVD sowie CD+DVD und kann ab sofort hier vorbestellt werden: tindersticks.bandcamp.com

Die Musik wurde von einem Kollektiv an Musikern mit tindersticks im Kern geschaffen. Außerdem mit dabei: Thomas Belhom (percussion), Christine Ott (Ondes Martenot und Piano), David Coulter (Musical saw, Nose flute) und Julian Siegel (Saxophon). Aufgenommen wurde im tindersticks Studio in Frankreich.

Die Band wird im Frühjahr und Sommer ein paar ausgewählte Cine-Concerts spielen, bei denen sie sowohl den Score live zum Film und ein reguläres tindersticks Set aufführen.

tindersticks Cine-Concerts:
19.03. DK - Copenhagen - CPH:DOX
06.04. NL - Rotterdam - Schouwburg
14.05. BE - Brussels - Cirque Royal
17.06. UK - London - Barbican
29.06. FR - Metz - Centre Pompidou (Festival Ondes)
02.07. FR - Paris - Cite de la Musique (Days Off Festival) (2 shows in one day)
16.08. DE - Hamburg - Elbphilharmonie


PRESSE:
“With its insistent sexual rhythm, Minute Bodies is about the urgency of life on a cellular scale… a richly steamy experience.” Sight and Sound
“A cinematic wonderland…” Evening Standard
“A beautful hypnotic melange…” The Guardian

Weitere Infos gibt es unter minutebodies.com
Pre-Order City Slang limited edition LP/DVD & CD/DVD: https://tindersticks.bandcamp.com/
Pre-Order BFI expanded Blu-Ray here: http://shop.bfi.org.uk/

FILM SCREENINGS:
05 – 16 April 2017 – Istanbul, Istanbul Film Festival
19 – 30 April 2017 – Buenos Aires, BAFICI, Buenos Aires
03 – 14 May 2017 – Lisbon, Indelisboa, Lisbon
18th March / 28th August 2017 Pompidou centre, METZ - part of the "Jardin Infini" exhibition

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13407

Registriert seit 08.01.2012

31.05.2017 - 21:07 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: