INVSN - The beautiful stories

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13137

Registriert seit 08.01.2012

13.03.2017 - 19:41 Uhr - Newsbeitrag
Die schwedische Postpunk und New Wave-Band INVSN um Refused-Sänger Dennis Lyxzén veröffentlicht am 09. Juni 2017 ihr neues Album "The Beautiful Stories". Das mittlerweile vierte Werk der Formation wird bei Dine Alone Records erscheinen. Vorab gibt es den Song "Immer Zu" zu hören.

Berlin, 13.03.2017
Am 09. Juni 2017 werden INVSN ihr neues Album "The Beautiful Stories" veröffentlichen. "One of the most exciting and experimental and genuine works of art I ever been a part of", so Sänger und Gitarrist Dennis Lyxzén über das neue Werk der schwedischen Postpunk-Band. INVSN nahmen "The Beautiful Stories" mit dem Produzenten Adam "Atom" Greenspan, der auch das letzte Refused-Album "Freedom" produzierte, in Göteborg auf. INVSN bestehen neben der schwedischen Punk- und Hardcore-Legende Dennis Lyxzén (Refused) aus Sara Almgren, die ebenso wie Lyxzén Teil der Band The (International) Noise Conspiracy war, sowie Christina Karlsson (Tiger Forest Cat), Anders Stenberg (Lykke Li) und André Sandström (DS-13).



Auf "The Beautiful Stories" schaffen es INVSN neben der politischen Message den dystopischen Songs weitere Dimensionen zu verleihen. Es geht um Existenzialismus, moralische und menschliche Werte, die INVSN dem allgemeinen Rechtsruck entgegensetzen wollen. "The Beautiful Stories" ist eine wütende Platte, die gleichzeitig die Hoffnung auf Veränderung nie aufgibt.

"The Beautiful Stories" von INVSN erscheint am 09. Juni 2017 bei Dine Alone Records.

derdiedas

Postings: 273

Registriert seit 07.01.2016

13.03.2017 - 19:52 Uhr
Hab die letzte Platte nach dem spontanen Konzertbesuch erstanden und mit der Zeit doch ziemlich oft gehört. Ist jetzt musikalisch alles nichts Neues, aber sie machen dieses Post-Punk-Ding schon ganz gut, gibt mir eigentlich mehr als die neue Refused

Bin mal gespannt

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1895

Registriert seit 14.06.2013

14.03.2017 - 11:26 Uhr
Ich mag ihr Debüt auch sehr.

Leslie Magnafuzz

Postings: 4

Registriert seit 11.08.2015

18.03.2017 - 00:55 Uhr
Seltsame Veröffentlichungspolitik die Jungs von INVSN... Das Album ist nämlich schon seit dem 10. Februar erhältlich. Hab mich bereits gewundert, warum ihr da rezensionstechnisch so nen großen Bogen drum macht.

@derdiedas: Sehr treffend zusammen gefasst. Gilt so auch für das neue Werk!

noise

Postings: 606

Registriert seit 15.06.2013

28.07.2017 - 22:17 Uhr
Sehr interessant, diese Mischung aus Wave, Postpunk und Industriell. Manchmal hört es sich an als wollten sie etwas zu viel. Trotz allem gefällt es. Könnte aber etwas länger sein als die 30 min. Spielzeit.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13137

Registriert seit 08.01.2012

03.01.2018 - 21:40 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert als "Vergessene Perle".

Meinungen?

FelixUdoKai
04.01.2018 - 22:38 Uhr
Für mich eher eine Ep denn Album. Fazit : gut, aber viel zu kurz. Ist schließlich kein Hardcore, Dennis.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: