Nick Cave & The Bad Seeds - Lovely creatures: The best of Nick Cave & The Bad Seeds (1984 - 2014)

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15989

Registriert seit 08.01.2012

06.03.2017 - 17:47 Uhr - Newsbeitrag


Lovely Creatures
The Best of Nick Cave & the Bad Seeds 1984 - 2014 erscheint am 05. Mai 2017

“There are some people out there who just don't know where to start with The Bad Seeds. Others know the catalogue better than I do! This release is designed to be a way into three decades of music making. That's a lot of songs. The songs we have chosen are the ones that have stuck around, for whatever reason. Some songs are those that demand to be played live. Others are lesser songs that are personal favourites of ours. Others are just too big and have too much history to leave out. And there are those that didn't make it, poor things. They are the ones you must discover by yourselves.” - Nick Cave

“Lovely Creatures” ist der bislang umfassendste Überblick der Arbeiten von Nick Cave & The Bad Seeds. Die Sammlung spannt den Bogen vom Debüt “From Her To Eternity” bis zu “Push The Sky Away”, dem 15. Studioalbum, und navigiert durch eines der berauschendsten, idiosynkratischsten und originellsten Werke zeitgenössischer Musik.

Dazu gehören die langjährigen Liveklassiker “Stagger Lee” und “The Mercy Seat”, die 1995er Hitsingle “Where The Wild Roses Grow” und auch die Fanlieblinge “Jubilee Street” und “We No Who U R”. Es gibt Songs, die Neulinge nur durch Film- oder Fernsehsoundtracks kennen, z.B. “O Children” (Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1) und das allgegenwärtige “Red Right Hand”, das Fans der Serie Peaky Blinders bekannt sein sollte.

Das Album wurde von Nick Cave und Gründungsmitglied Mick Harvey zusammengestellt, mit tatkräftiger Unterstützung der derzeitigen Bad Seeds. Ehemalige und aktuelle Bandmitglieder haben ihre privaten Archive geplündert und bisher ungesehene Fotos und Memorabilien zur Verfügung gestellt, die mit einer Serie von Essays in einem wunderschön gebundenem Buch zusammengefasst wurden. Das Buch ist erhältlich als Teil einer limitierten Super Deluxe Edition, die ausserdem eine DVD mit zwei Stunden raren und ungesehenen Archivaufnahmen enthält. “Lovely Creatures” ist insgesamt in vier Formaten erhältlich, alle ausgestattet mit seltenen und persönlichen Bildern der Band: Standard-CD, dreifach LP, dreifach CD mit DVD und der Super Deluxe Edition.

Ursprünglich war geplant, dass “Lovely Creatures” in 2014 erscheint. Nachdem es verschoben wurde, hat die Band ihr von Kritikern gelobtes sechzehntes Studioalbum “Skeleton Tree” veröffentlicht.

Lest dazu ein Statement von Nick Cave hier: https://lovelycreatures.lnk.to/afterword
Schaut euch den Trailer zu Lovely Creatures hier an: https://lovelycreatures.lnk.to/video

“Lovely Creatures - The Best of Nick Cave and the Bad Seeds 1984 - 2014” erscheint am 05. Mai 2017 bei Mute Records / BMG in den folgenden Formaten:

Doppel-CD
2 CDs (21 Tracks) mit Booklet

Dreifach Vinyl
3 heavyweight 12” Vinyl (21 Tracks) im dreifach Gatefold-Sleeve

Deluxe 3CD & DVD
3 CDs (45 Tracks) und DVD inklusive Liveauftritten, raren Aufnahmen und Interviews, 48-seitigem Buch. Spieltzeit DVD ca 2 Stunden und 5 Minuten.

Super Deluxe 3CD & DVD mit Hardcover Buch
Boxset mit 3 CDs, DVD (Spielzeit ca 2 Stunden und 5 Minuten) und Hardcover-Buch bestehend aus Essays, ungesehenen Fotos aus den persönlichen Archiven der Bandmitglieder und Familien sowie Reproduktionen von Memorabilien.

Das komplette Tracklisting der einzelnen Formate findet ihr unten an.

Als einer der von Kritikern angesehensten Künstler haben Nick Cave & The Bad Seeds bis heute mehr als fünf Millionen Alben verkauft. Ihr Einfluss ist immens tiefgreifend und sie bleiben auch nach über dreißig Jahren einer der weltweit spannendsten und wirkmächtigsten Acts.

TOURDATEN:
07.10.2017 - Jahrhunderthalle (Frankfurt) – ausverkauft
09.10.2017 - Sporthalle (Hamburg)
12.10.2017 - Mitsubishi Electric Halle (Düsseldorf)
22.10.2017 - Max-Schmeling-Halle (Berlin)
02.11.2017 - Zenith (München)

lovelycreatures.lnk.to/introduction
nickcave.com

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3732

Registriert seit 26.02.2016

06.03.2017 - 18:48 Uhr
Das komplette Tracklisting der einzelnen Formate findet ihr unten an.

Das wäre jetzt wohl das Interessanteste gewesen. ;-)

2CD-Edition:

CD1

Loverman
Tupelo
Deanna
From Her To Eternity
The Weeping Song
Dig, Lazarus, Dig!!!
People Ain’t No Good
Higgs Boson Blues
Straight To You
Where The Wild Roses Grow

CD2

Into My Arms
Love Letter
Red Right Hand
The Mercy Seat
O Children
The Ship Song
Stranger Than Kindness
Jubilee Street
Nature Boy
We No Who U R
Stagger Lee

3CD/DVD-Edition

CD1: 1984 -1993

From Her To Eternity
In The Ghetto
Tupelo
I’m Gonna Kill That Woman
The Carny
Sad Waters
Stranger Than Kindness
Scum
The Mercy Seat
Deanna
Up Jumped The Devil
The Weeping Song
The Ship Song
Papa Won’t Leave You, Henry
Straight To You

CD2: 1994 – 2003

Do You Love Me?
Nobody’s Baby Now
Loverman
Red Right Hand
Stagger Lee
Where The Wild Roses Grow
Into My Arms
People Ain’t No Good
Brompton Oratory
(Are You) The One That I’ve Been Waiting For?
Come Into My Sleep
Love Letter
God Is In The House
He Wants You
Shoot Me Down

CD3: 2004 – 2013

Hiding All Away
There She Goes, My Beautiful World
Nature Boy
Breathless
Babe, You Turn Me On
O Children
Dig, Lazarus, Dig!!!
Night Of The Lotus Eaters
We Call Upon The Author
Jesus Of The Moon
More News From Nowhere
We No Who U R
Jubilee Street
Higgs Boson Blues
Push The Sky Away

DVD:

Interview, 1988
Night Of The Lotus Eaters, 2008
Red Right Hand, 1998
The Weeping Song, 2001
Interview, 2013
Higgs Boson Blues, 2012
Interview, 1987
From Her To Eternity, 1984
Love Letter, 2001
Interview, 2013
Do You Love Me?, 2001
Interview, 2001
Into My Arms, 2008
We Call Upon The Author, 2009
Interview, 1991
The Mercy Seat, 1996
Interview, 1984
God Is In The House, 2001
Interview, 2013
Dig, Lazarus, Dig!!!, 2008
Brompton Oratory, 1997
I’m Gonna Kill That Woman, 1986
Jubilee Street, 2013
The Ship Song, 1992
Interview, 1994
Loverman, 1996
Interview, 1988
In The Ghetto, 1984
Hiding All Away, 2004
Interview, 1992
Where The Wild Roses Grow, 1995
Deanna, 2008
O Children, 2013
Interview, 1996
Stagger Lee, 1996
Interview, 2014
Interview, 1985
Push The Sky Away, 2013
There She Goes, My Beautiful World, 2004

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3732

Registriert seit 26.02.2016

06.03.2017 - 18:50 Uhr
Wie sie "Nocturama" fast komplett umschiffen. :-)

MopedTobias

Postings: 12640

Registriert seit 10.09.2013

06.03.2017 - 19:47 Uhr
Und dann nehmen sie als Alibi-Song noch nicht mal einen der guten wie Wonderful Life oder Dead Man in My Bed...

edegeiler

Postings: 1608

Registriert seit 02.04.2014

06.03.2017 - 20:14 Uhr
Warum denn Night of the Lotus eaters? der war doch lame.

Gomes21

Postings: 2905

Registriert seit 20.06.2013

06.03.2017 - 20:24 Uhr
Freu mich aufs Konzert, Ticket ist bereits angekommen

edegeiler

Postings: 1608

Registriert seit 02.04.2014

06.03.2017 - 20:48 Uhr
ich auch...bist du auch in ddorf?

Gomes21

Postings: 2905

Registriert seit 20.06.2013

06.03.2017 - 20:49 Uhr
jap genau!
Blixa Bargeld
06.03.2017 - 20:51 Uhr
Jetzt habe ich den Nick endlich mal dazu bewegen können, noch mal ein Best of zu machen. Das bringt so richtig Kohle!

MopedTobias

Postings: 12640

Registriert seit 10.09.2013

06.03.2017 - 20:59 Uhr
Finde Night of the Lotus Eaters so geil. Wie der die ganze Zeit brodelt und man auf einen Ausbruch wartet, der einfach nie kommt. Perfektes Pleasure-Holding, hätte auch super auf die erste Grinderman gepasst.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3732

Registriert seit 26.02.2016

06.03.2017 - 21:05 Uhr
"Night Of The Lotus Eaters" finde ich auch toll. Ganz zurecht drauf.

edegeiler

Postings: 1608

Registriert seit 02.04.2014

06.03.2017 - 21:19 Uhr
Naja Geschmack und so, von der Lazarus hätte ich eher "Todays Lesson", "Hold on to Yourself" oder "We call Upon the Author" genommen.
sugar ray robinson (unangemeldet)
06.03.2017 - 23:10 Uhr
Rein:
Your funeral my trial
Mercy
Loom of the land
Far from me
As I sat sadly by her side
And no more shall we part
15 feet
Wonderful life
Messiah
Moonland
Hold on to yourself

Raus:
I’m gonna kill that woman
Scum
People ain’t no good
Brompton oratory
Come into my sleep
Love letter
Shoot me down
We call upon the author
More news from nowhere

Dann hätte es (für mich) besser gepasst...

MopedTobias

Postings: 12640

Registriert seit 10.09.2013

06.03.2017 - 23:34 Uhr
Ne vollständige Rein/Raus-Liste mach ich jetzt nicht, das dauert zu lang :p Nur wo wir grad bei der Lazarus waren, ich hätte Author und More News From Nowhere durch Hold on to Yourself und Midnight Man ersetzt.

Gomes21

Postings: 2905

Registriert seit 20.06.2013

06.03.2017 - 23:50 Uhr
midnight man hätte ich auch genommen

edegeiler

Postings: 1608

Registriert seit 02.04.2014

07.03.2017 - 00:13 Uhr
Raus!

Babe, You Turn Me On
Night Of The Lotus Eaters
More News From Nowhere
Nature Boy
Love Letter
Brompton Oratory
Nobody’s Baby Now
Scum

Rein!

Dead Man in My Bed
Hold on to Yourself
Midnight Man
The Witness Song
Brother, My Cup is Empty
Jesus Met the Woman at the Well
Lay me Low
Easy Money
Supernaturally
As I Sat Sadly by Her Side
Oh My Lord

Elektrolyte

Postings: 184

Registriert seit 20.09.2016

07.03.2017 - 11:48 Uhr
Mir erschließt sich zwar nicht, warum man heute noch Bestofs braucht, aber zumindest die Special Edition ist gut zusammengestellt.

MopedTobias

Postings: 12640

Registriert seit 10.09.2013

07.03.2017 - 17:25 Uhr
Nature Boy lässt du gefälligst drin ede! >:(

edegeiler

Postings: 1608

Registriert seit 02.04.2014

07.03.2017 - 17:56 Uhr
EDIT:

Rein!

Nature Boy

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15989

Registriert seit 08.01.2012

26.04.2017 - 21:13 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Oleg
28.04.2017 - 00:12 Uhr
Wundervolle Rezension. Bis auf Dig, Lazarus, Dig kann ich sogar jedes Highlight unterschreiben.

edegeiler

Postings: 1608

Registriert seit 02.04.2014

07.05.2017 - 16:33 Uhr
Hat jemand das Interview mit zeit.de parat? kein bock da premium mitglied zu werden.
broom
08.05.2017 - 20:57 Uhr
das interview würde mich auch interessieren!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: