Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Nathan Gray Collective - Until the darkness takes us

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

02.02.2017 - 19:18 Uhr
Hallo liebe Plattentester,

Boysetsfire-Frontmann Nathan Gray meldet sich mit seinem neuen Solo-Projekt zurück:
Unter dem Namen NATHAN GRAY COLLECTIVE arbeiten Nathan sowie sein Vasall Daniel E. Smith an der Zusammenführung düsterer Dark Wave-, Gothic und Industrial-Sounds, die zusammen mit Nathan`s unverwechselbarer Stimme schlichtweg einzigartig klingen.

Heute erscheint die erste Single "Heathen Blood" mit einem eindrucksvollen Lyric-Video:


Das Album "Until The Darkness Takes Us" finanzierte Gray durch eine Fan-unterstützte Crowdfunding Kampagne. Es erscheint am 03. März 2017.


NATHAN GRAY COLLECTIVE
Until The Darkness Takes Us
www.nathangraycollective.com
3 March 2017
MEDIA
Lyric-Video "Heathen Blood": https://www.youtube.com/watch?v=e3_hIt4AM50


Mehr als 20 Jahre lang konzentrierte Nathan Gray sein künstlerisches Werk auf BOYSETSFIRE und durchlebte mit seiner Band sämtliche Höhen und Tiefen, während derer er sich immerfort einem musikalischen Exorzismus stellte. Bereits 2014 entschloß sich Nathan Gray dazu, Neuland zu betreten und seinem inneren Ich noch intensiver Raum zu lassen. Ihm schwebte schon immer ein noch dunklerer musikalischer Vorstoß vor, reich an Symbolik und Läuterung, eingehüllt in aphotische Sounds.

Unter dem Namen Nathan Gray Collective arbeiten Nathan sowie sein Vasall Daniel E. Smith nun an der Zusammenführung düsterer Dark Wave-, Gothic und Industrial-Sounds, die in Kombination mit tiefen persönlichen Lyrics genau dies erschaffen sollen.


Nach ihrer von Fans und Blogs warmherzig aufgenommenen Debut-EP (unter dem Namen NTHN GRY im Jahr 2015) folgt nun das erste Album des Nathan Gray Collective "Until The Darkness Takes Us", das dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne am 03. März 2017 erscheinen wird. Die CD-Version wird exklusiv über die Webseite des Kollektivs (https://www.nathangraycollective.com) vertrieben. Eine Europatour führt das Duo im Anschluß im Rahmen intimer Shows quer durch Europa.


NATHAN GRAY COLLECTIVE
w/ Special Guest: THE DEVILS TRADE

08.04. UK - Birmingham - Mama Roux’s
09.04. UK - London - Boston Music Room
10.04. DE - Köln - Underground
11.04. NL - Eindhoven - Dynamo
12.04. DE - Hamburg - Logo
13.04. DE - Berlin - Musik & Frieden
14.04. CZ - Prague - 007
15.04. DE - Dresden - Beatpol
16.04. HU - Budapest - Barhole Music
17.04. AT - Vienna - Arena
18.04. AT - Graz - Explosiv
19.04. DE - Stuttgart - Keller Klub
20.04. CH - Zurich - Hafenkneipe
21.04. DE - Nürnberg @ Z-Bau
22.04. DE - München @ Feierwerk

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

22.02.2017 - 21:16 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Rob
24.02.2017 - 20:05 Uhr
Die Platte ist eine sehr persönliche Platte und gemeinsam mit dem Buch das in ein paar Tagen erscheint, arbeitet Nathan wohl sehr sehr viel auf.
Ich sage nur Facebook Post von gestern. Ich denke das ausprobieren von verschiedenen Einflüssen ist bewusst als Abgrenzung zu BSF und allen anderen Bands in denen Nathan mitgewirkt hat gewollt.

Herzensangelegenheiten können sehr sehr problematisch werden. Trotzdem bin ich sehr auf die Platte gespannt.
DJ
19.05.2017 - 21:49 Uhr
Your so wrong....
Grzld
04.08.2017 - 15:50 Uhr
Überraschend, für mich eine der besten Platten des Jahres.
ziemlich grey
04.08.2017 - 18:20 Uhr
kann schon jemand was über's buch sagen? lohnt das?
Paegalicious Pete
05.08.2017 - 12:20 Uhr
Wenn man sich nicht damit befasst und mit der Person Nathan Gray auseinander setzt, könnte man ihn wirklich als Teufelsanbeter sehen. Einige Kritiker haben sich die Zeit wohl nicht genommen. Aufschlussreiches Interview:

https://artnoir.ch/talk-nathan-gray-collective-2017-04-20/

Kann persönlich nichts mit der Symbolik anfangen, aber jedem das seine.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: