Donald Trump neuerdings im PT-Forum unterwegs!

User Beitrag

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

31.05.2018 - 16:06 Uhr
" Trump stellt weltweit, auch für uns, Friedensverträge in Aussicht."
"Systemmedien"
"dass Friedensverträge von unseren Politikern, der EU und den Weltekeliten gar nicht gewünscht sind."
"Als Deutsche muss ich auf Trump hoffen, darauf hoffen, dass er es schafft, die EU in die Knie zu zwingen"
die linksgrüne Politik ihren Irrsinn nicht endlos durchziehen kann."


Wer nicht wie ein bezahlter Trump-Jubelperser herüberkommen will sollte seine lächerlichen Äußerungen besser als *Satire* kennzeichnen.









Post von Wagner
12.06.2018 - 23:09 Uhr
Liebe beste Freunde Kim und Donald, ...
Donald in Twitterlaune
18.06.2018 - 15:49 Uhr
„Die Menschen in Deutschland wenden sich gegen ihre Führung“, twitterte Trump am Montag. Das Thema Migration „erschüttert die ohnehin schon schwächelnde Koalition in Berlin“, fügte er hinzu.

Es sei in ganz Europa ein Fehler gewesen, Millionen Menschen aufzunehmen, die die dortige Kultur stark verändert hätten.

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

18.06.2018 - 16:54 Uhr
Wie immer: Trump hetzt und verbreitet Fake News. Der AfD gefällt das.
Hensl
18.06.2018 - 16:58 Uhr
87% sind gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik und eher auf Seiten Seehofers bei der Neuausrichtung. Trump beschreibt das schon richtig. Von der hat keiner geredet, also erwähn sie nicht immer, erspart dir die Schnappatmung.
Hensl
18.06.2018 - 16:59 Uhr
Von der -AFD-
face the fact
30.06.2018 - 16:19 Uhr
Im Endeffekt macht Trump (selbst wenn er anderes bezweckt) die Politik, für die Linke in der ganzen westl. Welt seit 1968 erfolglos gekämpft haben:

Trump erwägt Truppenabzug
aus Deutschland
Pentagon prüft angeblich Verlegung der meisten der bei uns stationierten US-Soldaten

Es wäre eine tiefgreifende Zäsur in der deutschen Nachkriegsgeschichte!

https://www.bild.de/politik/ausland/us-army/usa-prueft-truppenabzug-aus-deutschland-56169008.bild.html
Yeah
30.06.2018 - 19:22 Uhr
Ami, go home!
Besser vorher zensieren als Einknicken
04.07.2018 - 13:11 Uhr

Angst vor Käufer-Boykott


Walmart knickt vor Trump-Anhängern ein
Mit dem Slogan "Impeach 45" auf T-Shirts hat Walmart den Zorn von Anhängern Donald Trumps erregt. Der Aufdruck ruft zum Sturz des 45. Präsidenten auf. Nun hat der US-Handelskonzern die Kleidung aus dem Verkauf gezogen.


Na, was wäre wohl los, wenn C&A hierzulande T-Shirts mit dem Aufdruck 'Merkel muss weg' oder 'Merkel muss vors Gericht' ins Programm nehmen würde? Nach spätestens zwei Tagen würden sicherlich Schaufenster zertrümmert und Farbschmierereien an den Fassenden zu sehen sein.

Alles nur in der Theorie, in good old Germany würde es sowas in vorauseilendem Gehorsam eh niemals geben.
Der Präsident:
10.07.2018 - 20:09 Uhr
Many countries in NATO, which we are expected to defend, are not only short of their current commitment of 2% (which is low), but are also delinquent for many years in payments that have not been made. Will they reimburse the U.S.?
haha,
10.07.2018 - 20:11 Uhr
der Typ ist einfach nur genial!
Das Motto von nun an:
'Nato an Mülltonne: Ich komme!'
Danke Donald!
Der Präsident (annektiert Moskau) :
15.07.2018 - 18:38 Uhr
Heading to Helsinki, Finland – looking forward to meeting with President Putin tomorrow. Unfortunately, no matter how well I do at the Summit, if I was given the great city of Moscow as retribution for all of the sins and evils committed by Russia...


...over the years, I would return to criticism that it wasn’t good enough – that I should have gotten Saint Petersburg in addition! Much of our news media is indeed the enemy of the people and all the Dems...

...know how to do is resist and obstruct! This is why there is such hatred and dissension in our country – but at some point, it will heal!

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

16.07.2018 - 09:35 Uhr
"Donald Trump und Wladimir Putin, zwei zutiefst nationalistische Populisten, wollen den liberalen Westen zerstören - und verpassen der Demokratie den schlimmsten Rückschlag seit den faschistischen 30er-Jahren."

http://www.sueddeutsche.de/politik/nationalisten-trump-und-putin-umkehr-der-nachkriegsordnung-1.4053073
Frägerle
16.07.2018 - 18:50 Uhr
Wie fandet ihr die Pressekonferenz von den beiden Alphatieren?
Dumme Linke
17.07.2018 - 00:10 Uhr
Früher wollten die Linken immer, dass die USA Russland weniger aggressiv begegnet. Jetzt macht Trump genau das und den Linken ist es auch wieder nicht recht.
bekloppte Welt
17.07.2018 - 01:07 Uhr
ist schon krass wie hasszerfressen gegenüber Russland der Westen ist, von den big playern der Massenmedien bis zum letzten löscheifrigen plattentestsmoderator, dass schon ein unvoreingenommener und offener Umgang mit Putin - mehr wars ja nicht, was Trump gezeigt hat - als unverzeihlicher Affront gewertet wird und die Hetzer zu schäumen beginnen vor Zorn. Was hat euch Putin eigentlich getan? dass die meisten sogenannten Regierungschefs in Europa verglichen mit ihm (und Trump) total unfähig sind, dafür kann er ja wohl nix...

wie twittert Trump:

I would rather take a political risk in pursuit of peace, than to risk peace in pursuit of politics.


putin der menschenfreund
17.07.2018 - 01:30 Uhr
Wahl-Einflussnahme
Krim
vergiftete Briten
MH-17

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

17.07.2018 - 08:03 Uhr
Sagenhaft. Die Trump/Putin Desinformationsmaschiene läuft auf vollen Touren.
Immer wenn ich ...
17.07.2018 - 08:12 Uhr
Maschine..
@major
17.07.2018 - 08:59 Uhr
warum desinformation?
kannst du das auch in irgendeiner form begründen oder ist das nur das übliche gesülze deinerseits?
Majo lesen bildet ... nicht
17.07.2018 - 09:01 Uhr
desinformativ ist alles was nicht in sein weltbild passt. das muss reichen!
Maior
17.07.2018 - 09:02 Uhr
Ich sehe Trump- und Putin-Trolle ... überall!

Aber ich werde standhalten, bis uns im Jahre 3000 der Kommunismus erlöst. Bis dahin mach ich es mir in meiner geliebten BRD bequem.
Hate them all
17.07.2018 - 09:08 Uhr
Major - wir wie ihn kennen: germanophob, russophob und amerikanophob!
Majo(r)
17.07.2018 - 09:47 Uhr
*jeden Morgen erstmal möglichst viele Artikel zu Putin, Trump und AfD such, und später ins Forum spam*
Majo(r)
17.07.2018 - 09:49 Uhr
Trump aggressiv gegenüber Putin : *austick*

Trump freundlich und deeskalierend zu Putin :

*doppelt austick*

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

17.07.2018 - 09:50 Uhr
"warum desinformation?
kannst du das auch in irgendeiner form begründen"


Kann ich, werde ich aber nicht.
Jeder geistig gesunde Mensch der nicht hinterm Mond lebt weiß wovon ich schreibe.
Wenn es in deiner Filterblase anders aussieht
machst du dich eben weiter zur Lachnummer.

---------------------------------

"ist schon krass wie hasszerfressen gegenüber Russland der Westen ist"

Wahl-Einflussnahme (innerhalb und ausserhalb) *Check
Krim *Check
vergiftete Briten *Check
MH-17 *Check
Kriegsverbrechen in Syrien *Check
Kriegsverbrechen in Tschetschenien *Check
Ermordung von Dissidenten *Check
Kriminalissierung der Opposition *Check

Im Vergleich:

altersarmut -
durch "Soziale Marktwirtschaft"*
europa in die abwärtslohnspirale getrieben -
durch "Soziale Marktwirtschaft"*

kinderarmut -
durch "Soziale Marktwirtschaft"*
teuro -
durch "Soziale Marktwirtschaft"*

etliche ermordete deutsche durch _Djihadisten_ -
durch religiös verblendete Terroristen,
erzeugt durch den Westen.

Überhaupt kein Vergleich gegen die deutschen Opfer von Profitmaximierung (z.B. Auto/Chemieindustrie)-
durch Turbokapitalismus aka "Soziale Marktwirtschaft"*

*"Soziale Marktwirschaft" ist ein Kampfbegriff des Kapitalismus, der davon ablenken soll dass laut klarer Definitiion die Interessen des Kapitals über allen anderen zu stellen sind.
Es gibt scheinbar auf der ganzen Welt nur sehr wenig Alternativen dazu.



Majo(r)
17.07.2018 - 09:52 Uhr
Meine "der Westen ist an allem Schuld"-Nummer, wird mir niemals langweilig.
Mayo(r)
17.07.2018 - 10:09 Uhr
PS. Meine Deppenfakes werden mir niemals langweilig.
Klaus
17.07.2018 - 11:06 Uhr
Ist es zu fassen!

Loketrourak

Postings: 1186

Registriert seit 26.06.2013

18.07.2018 - 07:11 Uhr
Puhh, nur versprochen.
Fakten und Fiktionen
18.07.2018 - 07:49 Uhr
Drah di net um, der Löschmod der geht um...

Jetzt wird Kritik an der Bundesraute und ihrer desastösen Flüchtlingspolitik sogar gelöscht, wenn sie von Trump persönlich kommt.
Post von Wagner
18.07.2018 - 10:18 Uhr
Lieber Putin, lieber Trump
fakten und fiktionen
18.07.2018 - 12:47 Uhr
gestern hat der löschmod sogar eine meldung zu den #metoofoot-übergriffen in frankreich gelöscht. :(
TT
18.07.2018 - 13:24 Uhr
"Trump lässt die Queen warten. Er lässt eine 92-jährige Frau in erdrückender Hitze warten"

So muss sich gerade der Wagner selbst fühlen., die alte Transe.
Der Präsident:
19.07.2018 - 00:32 Uhr
Some people HATE the fact that I got along well with President Putin of Russia. They would rather go to war than see this. It’s called Trump Derangement Syndrome!
nachdenken!
19.07.2018 - 02:15 Uhr
sehr drollig wenn europäische Linke nun plötzlich aus der Empörung gar nicht raus kommen darüber, dass ein amerikanischer Präsident kein Vertrauen hat zu den US-Geheimdiensten und dabei doch selbst die längste Zeit ihres polit. Wirken darauf aus waren tatsächliche oder angebliche finstere Machenschaften von FBI und CIA zu entlarven und aufzudecken; (wie geht das bitte: Asyl für Snowden fordern und zugleich Trumps Zweifel verdammen?) noch drolliger wenn grüne dt. Politiker es schlimm finden wenn Trump nicht wie eine Eins hinter dem eigenen Staatsapparat steht und selber ihren allergrößten Stolz daraus beziehen von jeher mit allergrößtem Mißtrauen den Organen des eigenen Staates von der Polizei bis zum BND gegenübergestanden zu sein.
Trump mag ein Idiot sein, aber ein Idiot mit der erstaunlichen Fähigkeiten alle seine Kritiker trotzdem immer noch um einiges idiotischer als die eigene Person dastehen zu lassen...
Jens
19.07.2018 - 06:49 Uhr
So, gerade aufgestanden. Erstmal ordentlich abspritzen.

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

19.07.2018 - 07:49 Uhr
"er ist kein idiot. punkt.

sonst hätte er die jahrzehnte vor seiner präsidentschaft nie dieses gewaltige ansehen in der gesellschaft gewonnen und seinen unternehmerischen erfolg gehabt."


Hatte ich das schon gesagt?
Wer nicht wie ein bezahlter Trump-Jubelperser herüberkommen will sollte seine lächerlichen Äußerungen besser als *Satire* kennzeichnen.

Loketrourak

Postings: 1186

Registriert seit 26.06.2013

19.07.2018 - 07:50 Uhr
Bereits vor der Präsidentschaft galt Trump als egoistisch, bullyish, großkotzig und selbstgerecht.

Major

Postings: 2327

Registriert seit 14.06.2013

19.07.2018 - 08:00 Uhr
"sehr drollig wenn europäische Linke nun plötzlich aus der Empörung gar nicht raus kommen darüber, dass ein amerikanischer Präsident kein Vertrauen hat zu den US-Geheimdiensten und dabei doch selbst die längste Zeit ihres polit. Wirken darauf aus waren tatsächliche oder angebliche finstere Machenschaften von FBI und CIA zu entlarven und aufzudecken; (wie geht das bitte: Asyl für Snowden fordern und zugleich Trumps Zweifel verdammen?) noch drolliger wenn grüne dt. Politiker es schlimm finden wenn Trump nicht wie eine Eins hinter dem eigenen Staatsapparat steht und selber ihren allergrößten Stolz daraus beziehen von jeher mit allergrößtem Mißtrauen den Organen des eigenen Staates von der Polizei bis zum BND gegenübergestanden zu sein.
Trump mag ein Idiot sein, aber ein Idiot mit der erstaunlichen Fähigkeiten alle seine Kritiker trotzdem immer noch um einiges idiotischer als die eigene Person dastehen zu lassen..."


Eigentlich überflüssig überhaupt darauf einzugehen, aber schon erstaunlich, mit welch lächerlicher Vehemenz hier Dinge unterstellt, erfunden, aus dem Zusammenhang gerissen, in falsche Zusammenhänge gebracht werden.

Dazu dieses infame schwarz/weiß Denken ohne auch nur enen Hauch von Validität in der Hinterhand zu haben.
Das ist genau das Niveau der Methode Trump.
Mit dieser Methode steht Trump auf der selben Stufe wie die Diktatoren in Russland und Nordkorea, die er so gerne hofiert.
Und sich dabei gewaltig verzockt - äh verspricht.
A failed person.
Dagegen war Bush jun. ein besonnener "Denker".
Bier ex
19.07.2018 - 08:31 Uhr
Kein Bock auf Romane von Major am frühen morgen
failed person
19.07.2018 - 08:57 Uhr
Ich schwadroniere vom Kommunismus im Jahre 3000, stütze in der Gegenwart aber das System BRD. Schließlich bin ich ein besonnener "Denker". Kritik an mir kommt nur von rechts, denn eines infamen schwarz/weiß Denkens bedienen sich immer nur die anderen.
Hallöchen
19.07.2018 - 09:57 Uhr
Hat noch jemand die "Major-im-Saturn"-Geschichte parat?
Die war mit das lustigste, was in diesem Forum, je fabriziert wurde.
Majo(r)
19.07.2018 - 09:59 Uhr
Sollte Trump eines Tages Krebs heilen, werde ich selbst dagegen protestieren.
Bullshitbingo mit Major
19.07.2018 - 10:08 Uhr
ich fange mal an :

"Eigentlich überflüssig überhaupt darauf einzugehen..."
übertaktete einzelne Gehirnzelle
19.07.2018 - 10:15 Uhr
VOLLIDIOT! Warum rede ich überhaupt mit dir?
Bingo
19.07.2018 - 10:20 Uhr
"du solltest deine lächerlichen Aussagen, als Satire kennzeichnen. Aber bei dir ist ja eh schon alles zu spät!"
Bingo2
19.07.2018 - 10:21 Uhr
*beleidigt andere User*

"Wo habe ich dich jetzt beleidigt?"
Majörchen
19.07.2018 - 10:26 Uhr
Wer nicht wie ein bezahlter Trump-Jubelperser herüberkommen will sollte seine lächerlichen Äußerungen besser als *Satire* kennzeichnen.
nörtzchen
19.07.2018 - 10:47 Uhr
Erich hat mir aufgetragen, hier sauber zu machen.

Seite: « 1 ... 17 18 19 20 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: