Waving The Guns - Eine Hand bricht die andere

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16559

Registriert seit 08.01.2012

25.01.2017 - 22:06 Uhr
Frisch rezensiert.

Meinungen?


Schwarz (der echte)
26.01.2017 - 00:02 Uhr
Meine Meinung: Musikalisch deutlich weniger wack als der durchschnittliche Zeckenrap aber irgendwie halt auch nicht so richtig geil. ZM tauchen in den Referenzen übrigens doppelt auf, dafür fehlen Retrogott & Hulk Hodn an die mich das irgendwie am meisten erinnert.

MopedTobias

Postings: 13674

Registriert seit 10.09.2013

27.01.2017 - 16:18 Uhr
Feier das sehr, auch wenn ich auch nicht der größte "Zeckenrap"-Fan bin (hab jetzt aber auch keine prinzipielle Abneigung dagegen). Das hier hat textlich mehr Punch als die meisten anderen Genrevertreter, ist musikalisch angenehm zurückhaltend, ohne dabei mit großartigen Samples oder anderen guten Ideen zu geizen, und hat einen sehr geschlossenen, düsteren Vibe. 8/10 geht auf jeden Fall klar, ist von den paar Alben, die ich 2017 bisher gehört hab, das Beste.
Schwarz (der echte)
27.01.2017 - 17:07 Uhr
Hab mir jetzt auch mal das ganze Album angehört. Klingt mir einfach immer noch zu sehr nach gerappten Indymedia-Texten auf Boom Bap Beats. An die offensichtlichen Vorbilder, sowas wie "Normaler Samt" oder "Alles Brennt", kommt das bei weitem nicht ran und die hatten hier nur 7/10 bzw. 6/10.

MopedTobias

Postings: 13674

Registriert seit 10.09.2013

27.01.2017 - 18:02 Uhr
Hm, würde das eher als Gegenposition zu den von dir genannten Alben betrachten. Sowas wie ZM oder Audio88 & Yassin hat zwar inhaltlich ähnliche Messages, geht aber sehr viel offensiver vor und bedient in gewisser Weise auch einen "Spaßfaktor" (vor allem ZM), nicht nur textlich, sondern vor allem auch musikalisch und was Flow und Delivery angeht. Das höre ich bei WTG in dem Sinne nicht, das Ganze ist eine weitaus nüchternere, dunklerere und irgendwie auch rohere Angelegenheit. Würde aber unabhängig davon auch den von dir genannten ne 8 geben, vor allem Alles Brennt kam hier viel zu schlecht weg.
hbt
29.01.2017 - 10:58 Uhr
Hört sich extrem nach Creutzfeld & Jakob an, Gottes Werk und Creutzfelds Beitrag.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: