Gisbert zu Knyphausen - Das Licht dieser Welt

User Beitrag
Listen and repeat
16.01.2018 - 22:08 Uhr
Das ist Quatsch. Es geht ums texterische Niveau. Und hier im Speziellen um den direkten Vergleich zu Gisberts früheren Großtaten.

Gomes21

Postings: 2436

Registriert seit 20.06.2013

16.01.2018 - 22:33 Uhr
Puh, also ich weiß nicht. Mag den Kerl echt gerne, aber die neuen Songs geben mir absolut gar nichts. Und textlich wirkt das so irrelevant. Dafür habe ich ihn gerade dafür immer sehr geschätzt.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2714

Registriert seit 26.02.2016

17.01.2018 - 00:26 Uhr
Musikalisch finde ich ihn hier besser denn je. Für die Texte...hm, muss ich in Stimmung sein. Kann ich verstehen, wenn es zu kitschig wirkt.

BVBe

Postings: 267

Registriert seit 14.06.2013

17.01.2018 - 10:49 Uhr
Kitschig ist gar nicht das Problem. Ich finde aber an vielen Stellen schlampig und schlecht geschrieben und nicht gerade sorgfältig auskomponiert. Da kloppt er mal eben gefühlte 37 Silben in einen 4/4-Takt oder füllt Takte mit nervigen, leierigen Wortwiederholungen auf ... und stimmlich klingt er so übertrieben, als wollte er seinen Gesangsstil selbst aufs Korn nehmen. Mich stört das dermaßen, dass ich kaum noch auf die nette musikalische Begleitung achten kann.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1814

Registriert seit 14.06.2013

17.01.2018 - 11:02 Uhr
Musikalisch finde ich ihn hier besser denn je.

Ich denke, da scheiden sich eben die Geschmäcker. Dies hier ist eine üppiger instrumentierte Band-Platte, während das Debüt und "Hurra, hurra...so nicht" Songwriter-Platten sind. Es waren einfach mehr Menschen an den Ideen für die Instrumentierung der neuen Songs beteiligt.

Persönlich mag ich sowas wie "Kräne" und "Dreh dich nicht um" wohl lieber.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2714

Registriert seit 26.02.2016

17.01.2018 - 11:21 Uhr
Die "Hurra" hatte auch viele starke Songs, ja. Vollkommen überbewertet finde ich dagegen das Debüt. Kam ich bis auf 2-3 sehr gute Songs nie wirklich rein.

Gomes21

Postings: 2436

Registriert seit 20.06.2013

17.01.2018 - 11:25 Uhr
Hurra finde ich eindeutig am besten. Geht mir bei den Songs wie eric

BVBe

Postings: 267

Registriert seit 14.06.2013

17.01.2018 - 11:29 Uhr
Zumindest bekomme ich bei den ersten beiden Alben an manchen Stellen immer noch feuchte Augen.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1814

Registriert seit 14.06.2013

17.01.2018 - 12:13 Uhr
Vollkommen überbewertet finde ich dagegen das Debüt. Kam ich bis auf 2-3 sehr gute Songs nie wirklich rein.

Ich mag's sehr, weil schön rauh und aus dem Bauch.

Neues Jahr
Erwischt
Wer kann sich schon entscheiden?
Der Blick in deinen Augen
Herzlichen Glückwunsch
Sommertag
So seltsam durch die Nacht

...sind schon mal sieben großartige Stücke. :)

BibaButzemann

Postings: 77

Registriert seit 15.06.2013

17.01.2018 - 12:37 Uhr
Darf man auch einfach alle drei gleich mögen?

Ich empfinde sie sowohl textlich als auch musikalisch sehr gleichwertig, und zwar gleichwertig gut.

Man erkennt am Stil sehr gut in welcher Lebensphase er sich zum Album befunden hat, so hab ich das bei fast noch niemanden bewusst raushören können. Das macht es für mich noch ein ganzes Stück interessanter.

MM13

Postings: 1411

Registriert seit 13.06.2013

01.03.2018 - 19:07 Uhr
gestern endlich live gesehen,nachholtermin vom november,war klasse,kam auch ziemlich symphatisch rüber.
yippie yeah als vorband kann man sich auch mal vormerken,was da noch so kommt.
The attack of the mole men
01.03.2018 - 19:46 Uhr
Sympathische Menschen sind mir irgendwie unsympathisch.

KingOfCarrotFlowers

Postings: 26

Registriert seit 07.02.2018

01.03.2018 - 21:28 Uhr
das debut ist für mich immer noch unangefochten die nummer eins.
so direkt und so ehrlich

Michael

Warer Magot

Postings: 350

Registriert seit 13.06.2013

01.03.2018 - 23:09 Uhr
Für mich ist "Hurra! Hurra! So nicht" als Album die absolute Nummer 1 (9/10), dicht gefolgt vom Debüt (8/10). Mit dem aktuellen Album kann ich leider nichts mehr anfangen (4/10) - ich hab's echt versucht, aber das passt irgendwie nicht mehr mit Gisbert und mir. Vor allem die Texte vom neuen Album packen mich überhaupt nicht mehr.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: