Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Ed Sheeran - ÷

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22688

Registriert seit 08.01.2012

07.01.2017 - 00:54 Uhr

Comeback des Megastars: ED SHEERAN meldet sich mit zwei neuen SIngles nach seiner Auszeit zurück!


Genau ein Jahr – so lange war Ed Sheeran von der Bildfläche verschwunden, um nach fünf phänomenalen Jahren eine Pause von der Musikwelt und den Sozialen Medien einzulegen und "die Welt zu bereisen, um alles zu sehen, was ich verpasst habe", wie er seinerzeit in einem persönlichen Statement schrieb. Nun ist der Brite zurück – und wie: Der mehrfache GRAMMY-, BRIT Awards- und ECHO-Gewinner läutet das neue Jahr mit einem Knall ein und veröffentlicht gleich ZWEI brandneue Singles, "Castle On The Hill” und "Shape Of You“. Beide Songs sind ab sofort erhältlich.

Mit der Veröffentlichung seiner beiden Comeback-Singles zeigt Ed Sheeran einmal mehr, wieso er zu den tonangebenden Sängern unserer Zeit gehört. Denn die beiden Singles – Eds erste Veröffentlichungen seit 2015 – zeigen zwei ausgesprochen unterschiedliche Seiten seiner einzigartigen musikalischen Palette. "Castle On The Hill", geschrieben von Ed und Benny Blanco (der außerdem produzierte), ist eine Hommage an das Aufwachsen in Framingham, Suffolk. Treibende Beats und Springsteen-eske Riffs treffen aufeinander und das Ergebnis ist eine weitere stadionreife Hymne. "Shape Of You", geschrieben von Ed, Johnny McDaid und Steve Mac (der auch produzierte), demontiert moderne Popmusik, um sie anschließend wieder zusammenzusetzen – und das mit wenig mehr als einem Loop-Pedal.

Zu seinem Comeback kommentiert der 25-Jährige: "Hallo 2017! Ich habe hart an dem neuen Material gearbeitet und hoffe, es gefällt euch so gut wie mir. Mir war es wichtig, zwei unterschiedliche Seiten meiner Musik zu zeigen, für die ich gleichermaßen brenne und ich wusste einfach, dass ich zwei Songs zur selben Zeit rausbringen wollte. Ich freue mich unglaublich, zurück zu sein."

Das letzte Album "x" von Ed Sheeran (2014) erreichte in Deutschland Platz 1. Es kam zwei Jahre in Folge in die Top 10 der deutschen Album-Jahrescharts und verbrachte insgesamt 117 Wochen in den Albumcharts. Auch bei Spotify wurde 2015 in Deutschland kein Künstler öfter gestreamt als Ed Sheeran. "x" ist hierzulande 3-fach Platin-dekoriert, zudem erhielten alle Singles vom Album entweder Gold ("Sing" und "Don’t") oder Platin ("Photograph", "Thinking Out Loud"). Das Debütalbum "+" (2011) hat ebenfalls Platin-Status. Beim ECHO gewann Ed Sheeran zwei Jahre in Folge – 2015 und 2016 – in der Kategorie “Künstler Rock/Pop International". Bis dato hat "x" weltweit atemberaubende 90 Platin-Zertifizierungen eingefahren und wurde kürzlich von der Official Charts Company zu einem der meistverkauften Alben aller Zeiten gekürt, nachdem es die Marke von 3,4 Milliarden Streams übertroffen hatte.

Insgesamt hat Ed Sheeran bis heute über 22 Millionen Alben verkauft.

Mit der Veröffentlichung neuer Musik schickt sich einer der weltweit meistgeliebten, talentiertesten, gefragtesten Musiker in 2017 an, weiter Geschichte zu schreiben.

Lyrik Video Links :

"Castle On The Hill" : https://www.youtube.com/watch?v=7Qp5vcuMIlk



"Shape Of You": https://www.youtube.com/watch?v=_dK2tDK9grQ

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22688

Registriert seit 08.01.2012

07.01.2017 - 01:14 Uhr
Beide Songs erstaunlich gut. Der hat jetzt in Indie-Kreisen nicht gerade den besten Ruf. Aber so was hör ich doch gerne im Radio.

musie

Postings: 3346

Registriert seit 14.06.2013

07.01.2017 - 09:06 Uhr
mir gefallen auch beide, Castle on the Hill noch ein bisschen besser. damit wird er Headliner am Glastonbury...
Berti
07.01.2017 - 09:12 Uhr
"I See Fire" war absolut großartig.
Aber
07.01.2017 - 09:49 Uhr
Ne Auszeit gab es doch nicht wirklich...

embele

Postings: 514

Registriert seit 14.06.2013

07.01.2017 - 10:12 Uhr
Ed Sheeran liefert, wie es zu erwarten war, einen sehr hochwertigen Output ab und ich denke, daß das nächste Album das vorangegangene deshalb noch weiter toppen wird.
Er ist ein super sympathischer Typ, der genau deshalb auch so einen immensen Erfolg hat und natürlich, weil er einen sehr guten Riecher für eingängige Melodien hat und musikalisch enorm talentiert ist.
Beide Songs sind klasse und ich freue mich schon auf das nächste Album !
...
07.01.2017 - 22:07 Uhr
Neben Passenger die größte Nervtröte der letzten Jahre. Musik für 14jährige...

dreckskerl

Postings: 7868

Registriert seit 09.12.2014

08.01.2017 - 01:16 Uhr
Mir gefallen beide Songs auch sehr gut vielleicht ist mir die Produktion ein wenig zu brav geraten.
Er ist definitiv einer der wirklich hochtalentierten jungen Superstars und ich traue ihm zu, eine lange Karriere mit vielen weiteren großen Hits haben wird.

Immer wieder beeindruckend wie er mit seiner kleinen Akustikgitare und einer Loopstation in ein paar Minuten die Bühne abbrennt.

https://www.youtube.com/watch?v=wbKbT0CcqLI



das gebleachte asshole von kanye west
08.01.2017 - 01:30 Uhr
kaum vorstellbar, dass diese unförmige gingerwurst was mit der wunderhübschen swifty hatte.

songs sind okay. stimme sicherlich toll. aber die texte....man man man. wieder einmal so furchtbar plakativ wie bereits auf den alben davor. habe den eindruck als ob der einfach die tumblr-diary-einträge seiner minderjährigen fans als textgrundlage verwendet. wenn er wenigstens mal vernüftiges storytelling hinbekommen würde. er sollte sich mal eher an leiserauschigen leuten wie elliott smith oder sufjan stevens orientieren als an abgenutze stadionlatschen wie springteen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22688

Registriert seit 08.01.2012

09.01.2017 - 17:59 Uhr

ED SHEERAN bricht alle Rekorde!


Ed Sheeran bricht einmal mehr alle Rekorde. Vergangenen Freitag veröffentlichte der internationale Superstar gleich zwei neue Singles. Die beiden Songs des 25-Jährigen belegen aktuell die Plätze 1 und 2 der deutschen Spotify und iTunes Charts. Gleichzeitig schreibt Ed Sheeran Streaming Geschichte: Beide neuen Singles brachen den Spotify Rekord für die meisten Streams innerhalb von 24 Stunden nach Veröffentlichung.

Ed Sheeran belegt mit seinen Comeback Singles „Castle On The Hill“ und „Shape Of You“ die Plätze 1 und 2 der deutschen und der globalen Spotify Charts. 48 Stunden nach Veröffentlichung der Songs landete er neben Deutschland in 35 weiteren Ländern auf Platz 1 und in 26 Ländern auf Platz 2 der Charts des Streaming Services. Mit der Veröffentlichung schreibt der mehrfache GRAMMY-, BRIT Awards- und ECHO-Gewinner Ed Sheeran Geschichte: Mehr als 13 Millionen Streams weltweit zählten die beiden Songs kumuliert in den ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung. Damit zieht Ed Sheeran an den bisherigen Rekordhaltern One Direction vorbei. In den ersten 48 Stunden verzeichnen die beiden Singles des Megastars zusammen fast 26 Millionen Streams weltweit. Mit 16,19 Millionen Plays am Tag ist Ed Sheeran aktuell der meist gestreamte Künstler weltweit, vor The Weekend (9,85 Millionen/Tag) und Drake (8,76 Millionen Plays/Tag). In den Top 15 befinden sich auch seine Labelkollegen Anne-Marie und Clean Bandit.

Der große Erfolg der beiden Singles ist dabei keineswegs auf Spotify beschränkt: Bei iTunes Deutschland belegt Ed Sheeran ebenfalls Platz 1 und 2, in insgesamt 118 Ländern steht eine der beiden Nummern an der Spitze der iTunes Charts. Die Lyric Videos zu „Castle On The Hill“ und „Shape Of You“ zählen zusammen mehr als 33 Millionen Aufrufe, in den ersten 24 Stunden wurden sie mehr als 10 Millionen Mal angesehen. Kein Video von Ed Sheeran war nach Veröffentlichung so erfolgreich - die offiziellen Videos zu den Singles folgen erst noch.

„Castle On The Hill“ und „Shape Of You“ belegen unter anderem die folgenden Chartpositionen:

Platz 1 und 2 bei Spotify Deutschland und weltweit

Platz 1 und 2 bei iTunes Deutschland (und in 76 weiteren Märkten)

Platz 1 für „Shape Of You“ bei Amazon Deutschland

Lyrik Video Links :

"Castle On The Hill" : https://www.youtube.com/watch?v=7Qp5vcuMIlk

"Shape Of You": https://www.youtube.com/watch?v=_dK2tDK9grQ




Ortwin
13.01.2017 - 20:18 Uhr
Rekord für Ed Sheeran: Zwei Songs an der Chartsspitze

Der britische Superstar Ed Sheeran mischt die deutschen Single-Charts auf: Als erstem Künstler ist es ihm gelungen, gleich mit zwei Songs an der Spitze der Charts einzusteigen.

"Shape Of You" rangiert auf der Eins vor "Castle On the Hill", wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte. Dies sei Rekord in der Charthistorie seit 1959. Die beiden Songs stammen aus Sheerans neuem Album "Divide", das im März erscheint.

Die Vorwochensieger Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie ("Rockabye") rutschen in den Single-Charts auf Platz drei ab. Alan Walker ("Alone") ist Vierter und Mark Forster ("Chöre") Fünfter.

"Jetzt geht's richtig los!" haben Klubbb3 ihr Album genannt und das Motto sofort in die Tat umgesetzt: Die Schlagerband mit Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff de Bolle startet auf Platz eins der Albumcharts. Das Trio siegt vor den Punkbands Krawallbrüder ("Mehr Hass") und Dropkick Murphys ("11 Short Stories Of Pain & Glory").

Die Rolling Stones, Sieger der Vorwoche, müssen sich mit "Blue & Lonesome" mit Platz fünf begnügen und auch Schlagerstar Andrea Berg den Vortritt lassen, die mit "Seelenbeben" in die Top 5 zurückkehrt. Mit der Aufnahme des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker unter dem venezolanischen Dirigenten Gustavo Dudamel schafft es ein Klassikalbum auf Platz 13.

Quelle: DPA


(Quelle: www.vip.de)

Boston

Postings: 625

Registriert seit 14.06.2013

13.01.2017 - 22:05 Uhr
Ich gönne ihm seinen Erfolg. Scheiß auf "Indie-Kreise".

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2239

Registriert seit 04.02.2015

13.01.2017 - 23:54 Uhr
"Shape of You" ist tatsächlich einer der besten Popsongs der letzten Jahre. Nicht unbedingt für Jeden auf Anhieb als solcher erkennbar, aber mit der Zeit wird es jedem musikinteressierten Menschen klar werden. Erster Chartssong seit geraumer Zeit, der eine klare 10/10 verdient.
So bissl
14.01.2017 - 00:57 Uhr
So bissl wie David Guetta gemacht alles.
Wohlfühlsound
14.01.2017 - 12:46 Uhr
Der Wohlfühlsound für die Generation Y, emotional, echt, authentisch! Der perfekte Soundtrack fürs Selfiemachen, Instagram-Posten und Bloggen, während du bei deinem Liebliegsveggie im Szeneviertel deinen Lieblingstofusmoothie zutschelst.

musie

Postings: 3346

Registriert seit 14.06.2013

14.01.2017 - 17:04 Uhr
das wort vegan hast du vergessen

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22688

Registriert seit 08.01.2012

15.01.2017 - 16:17 Uhr
Historischer Rekord: Ed Sheeran startet als erster Künstler auf 1 und 2 der Offiziellen Deutschen Single-Charts



Baden-Baden, 13.01.2017. - Ed Sheeran meldet sich in den Offiziellen Deutschen Single-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, mit einem unglaublichen Rekord zurück: Der britische Superstar, der bei Warner Music unter Vertrag steht, steigt als erster Künstler überhaupt mit zwei Songs gleichzeitig auf den Plätzen eins und zwei ein. Das ist in der Charthistorie seit 1959 noch niemandem gelungen. „Shape Of You“ und „Castle On The Hill“ sind die ersten Hits seines im März erscheinenden neuen Albums „Divide“ und gehen im Streaming und Download gleichermaßen durch die Decke.



Vorwochensieger „Rockabye“ (Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie) zieht sich vorerst an die dritte Stelle zurück. „DSDS“-Star Pietro Lombardi erobert mit seinem Charity-Lied „Mein Herz“ als höchster deutscher Neuling die zwölfte Position. Ebenfalls dabei sind der brasilianische Ohrwurm „Hear Me Now“ (72) von Alok & Bruno Martini feat. Zeeba sowie „Places“ von Martin Solveig feat. Ina Wroldsen (84).



Die kompletten Top 100 der Offiziellen Deutschen Charts gibt es jeden Freitag live auf Viva.tv (VIVA Top 100) und jeden Sonntag um 12.00 Uhr auf VIVA.



Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22688

Registriert seit 08.01.2012

15.01.2017 - 16:24 Uhr

ED SHEERAN schreibt Chart-Geschichte und kündigt sein neues Studio-Album für den 3. März an!


Eine Woche nach Veröffentlichung seiner neuen Singles schreibt Ed Sheeran Chart-Geschichte. Die Rekordsongs „Shape Of You“ und „Castle On The Hill“ steigen auf Platz 1 und 2 der GfK Single-Charts ein. Erstmalig belegt damit ein Künstler die ersten beiden Positionen der Offiziellen Deutschen Single-Charts. Ed Sheerans Album „÷“ (ausgesprochen „Divide“) erscheint am 03. März.

Ed Sheeran schießt mit seinen Comeback Singles „Castle On The Hill“ und „Shape Of You“ direkt auf die ersten beiden Plätze der Offiziellen Deutschen Single-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Nie zuvor war ein Künstler mit zwei Songs auf den beiden Spitzenplätzen der Deutschen Single-Charts vertreten. Platz 1 belegt „Shape Of You“, dicht gefolgt von „Castle On The Hill“. Über Platz 3 der Charts können sich die Labelkollegen von Ed Sheeran, Clean Bandit feat. Anne-Marie & Sean Paul, freuen.

Gestern bestätige der 25-Jährige Brite nun auch das Veröffentlichungsdatum seines neuen Albums mit dem Titel „÷“ (ausgesprochen „Divide“). Es wird am 03. März 2017 erscheinen.

Seit Veröffentlichung der Singles hat Ed Sheeran mehrfach seine eigenen Streamingrekorde gebrochen. Mit mehr als 7,9 Millionen Spotify Streams weltweit an einem einzigen Tag entthronte die Hitsingle „Shape Of You“ die bisherige Rekordhalterin Adele mit „Hello“. Bereits in den ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung hatte Ed Sheeran mit mehr als 13 Millionen Spotify Streams weltweit für beide Songs Geschichte geschrieben.

Ed kommentiert: „Zunächst einmal: was für eine Woche! Die Reaktionen auf meine neuen Singles waren absolut überwältigend und ich kann euch nicht genug danken. Mein neues Album „÷“ liegt mir besonders am Herzen und ich bin in dem festen Glauben, dass es meine bisher beste Arbeit ist. Ich konnte meine Rückkehr kaum erwarten und bin nun voll der Vorfreude auf den 3. März.“

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22688

Registriert seit 08.01.2012

23.01.2017 - 20:50 Uhr

embele

Postings: 514

Registriert seit 14.06.2013

24.01.2017 - 07:44 Uhr
Nettes Video !
Song ist cool, Platte wird bestimmt auch sehr geil !

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22688

Registriert seit 08.01.2012

26.01.2017 - 20:07 Uhr
Ed Sheeran mit neuem Album im März 2017 live in Deutschland – in München, Mannheim, Köln, Hamburg und Berlin.
Der Vorverkauf startet am 2. Februar um 11 Uhr.

Lange warten lässt er seine Fans in Deutschland definitiv nicht: Nicht mal acht Wochen nach seiner heutigen Ankündigung wird Ed Sheeran hierzulande bereits auf der Bühne stehen. Insgesamt fünf Konzerte – in München, Mannheim, Köln, Hamburg und Berlin – sind vom 20. bis zum 27. März bestätigt. Der Vorverkauf startet am 2. Februar 2017 um 11 Uhr – und wenn man sich die Karriere des charismatischen Singer-Songwriters so anschaut, kann man allen, die ihn live erleben möchten, nur einen Rat geben: Verliert keine Zeit!
Muss man zu Ed Sheeran sonst noch ein Wort verlieren? Nein, eigentlich nicht, und im Moment sowieso nicht. Schließlich hat der Brite eben erst eine ganze Reihe neuer Rekorde aufgestellt und die Popmusikwelt liegt ihm zu Füßen: Am 6. Januar veröffentlichte er mit „Castle On The Hill“ und „Shape Of You“ gleich zwei Singles, und beide Songs erklommen sofort die Plätze eins und zwei der deutschen und der globalen Spotify-/iTunes-/Apple Music-Charts.
Gleichzeitig wurden die beiden Stücke zu den meistgestreamten Stücken innerhalb von 24 Stunden nach Erscheinen. Mit fast acht Millionen Streams an einem Tag entthronte „Shape Of You“ sogar Adeles „Hello“. Insgesamt steht der internationale Superstar mit einer der beiden Nummern in über 118 Ländern an der Spitze der Charts, und die Lyric-Videos dazu generierten zusammen bereits um die zweihundert Millionen Views – Tendenz sehr steil steigend. In den USA holte er sich mit „Shape Of You“ nicht nur seinen ersten Nummer 1-Hit, sondern wurde auch zum weltweit ersten Künstler, der mit zwei Songs parallel in den Top 10 der Billboard Charts vertreten ist. Sein offizielles Video zu „Castle On The Hill“, das erst am Montag veröffentlicht wurde, ist bereits mehr als 10 Millionen Mal geklickt worden – und auch hier ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. Der mehrfache Grammy-, Brit Awards- und Echo-Gewinner und internationale Megastar Ed Sheeran läutete das neue Jahr mit einem fetten Knall ein – und legte mit der Ankündigung einer neuen Platte noch einen drauf: Am 3. März erscheint mit „÷“ (ausgesprochen: „Divide“) sein drittes Studioalbum, das, es darf getrost darauf gewettet werden, genauso durch die Decke gehen wird.

Und live? Da hat sich der Sänger aus dem englischen Suffolk ebenfalls nicht gescheut, die Messlatte ein paar Inches höher zu legen: Er war z. B. der erste Künstler überhaupt, der im ehrwürdigen Wembley Stadium allein, nur mit Gitarre und dem für ihn typischen Loop Pedal und komplett ohne Band, auftrat und mühelos drei Abende hintereinander mit insgesamt 240.000 Besuchern ausverkaufte. Alle, die den sympathischen Rotschopf einmal live erlebt haben, wissen, dass er und seine Gitarre mehr als ausreichen, um einen einzigartigen Konzertabend zwischen Lachen und Weinen, Gänsehaut und Euphorie zu erleben, an den man sich gern und lang zurückerinnert.

Aber treten wir mal einen Schritt zurück und lassen noch einmal auf die Schnelle die Karriere von Ed Sheeran Revue passieren: Von den Zeiten, als er seine CDs noch aus dem Rucksack verkaufte und bei seinen Freunden auf dem Sofa übernachtete, über seine Auftritte in kleinen Clubs, bevor er mit dem Album „+“ und der Durchbruchsingle „The A Team“ so richtig durchstartete und mit „x“ rund um den Globus etwa 90mal (!) Platin gewann. Von der Gründung des eigenen Labels Gingerbread Man über die Zusammenarbeit mit allem, was in der Musikszene Rang und Namen hat bis zu den beiden neuen, so erfolgreichen und doch so unterschiedlichen Tracks. Mit seiner neuen Musik schickt sich einer der weltweit meistgeliebten, talentiertesten, gefragtesten Musiker in 2017 an, weiter Geschichte zu schreiben. Nein, zu Ed Sheeran muss man wirklich nur noch einen Satz sagen: Im März kommt er auf Tour.

Präsentiert wird die Tour von intro und kulturnews.

20.03.2017 München - Olympiahalle
22.03.2017 Mannheim - SAP Arena
23.03.2017 Köln - Lanxess Arena
26.03.2017 Hamburg - Barclaycard Arena
27.03.2017 Berlin - Mercedes-Benz Arena

Tickets gibt es ab dem 2. Februar 11 Uhr ab 35,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter edsheeran.com, facebook.com/EdSheeranMusic, twitter.com/edsheeran, youtube.com/user/EdSheeran, soundcloud.com/edsheeran und myspace.com/edsheeran.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2239

Registriert seit 04.02.2015

27.01.2017 - 23:39 Uhr

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2239

Registriert seit 04.02.2015

27.01.2017 - 23:51 Uhr
Hab ein längeres Posting zum Thema geschrieben, das wurde jedoch leider aufgrund technischer Gegebenheiten verschluckt. Dann hier nochmal ein Lobied auf diesen selten tollen Song namens "Shape Of You".

mispel

Postings: 2471

Registriert seit 15.05.2013

28.01.2017 - 01:20 Uhr
Der Text klingt aber leider so als hätte er den aus nem Pick-Up-Ratgeber abgeschrieben. Vielleicht wollte er ja mal was anderes nehmen als ein Poesiealbum.

Earl Grey

Postings: 384

Registriert seit 14.06.2013

28.01.2017 - 20:38 Uhr
Freue nicht trotzdem jedes Mal wenn ich den Song höre

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2239

Registriert seit 04.02.2015

28.01.2017 - 21:06 Uhr
Klar, der Text ist schon irgendwie sehr gewöhnungsbedürftig. Aber darauf achte ich eigentlich kaum bei der Bewertung von Songs, sehe die Stimme und Sprache mehr als ne Art Instrument, achte also fast ausschließlich auf deren Klang, Melodie, Rhythmus etc. Und in diesen Aspekten ist der Song top.

mispel

Postings: 2471

Registriert seit 15.05.2013

28.01.2017 - 21:34 Uhr
@Earl Grey:

:D

@Mr. Orange:

Ja das geht mir oft auch so. Leider ist das Weghören bei diesem Text fast unmögich und der ist einfach so plump und ärgerlich, dass da alles andere keine Rolle mehr spielt. Wobei ich mich frage, ob ich so genau auf den Text geachtet hätte, wenn ich den Song im Radio gehört hätte.

Earl Grey

Postings: 384

Registriert seit 14.06.2013

28.01.2017 - 21:41 Uhr
Wahrscheinlich nicht. Teile mir ein Büro mit einem der den ganzen Tag Radio hört. Und wenn nach all dem unhörbaren der Song kommt, ist das wie eine Erlösung!

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2239

Registriert seit 04.02.2015

28.01.2017 - 23:08 Uhr
Ich betrachte den Text ironisch, vielleicht ist er ja auch so gemeint, vielleicht auch nicht, ist mir im Grunde aber auch egal. Bin da ein bisschen Oasis-sozialisiert, also vollkommene Nonsense-Lyrics, die aber einfach musikalisch gut klingen, das mag ich gern. Im Fall "Shape of you" ist es natürlich etwas anders, der Text will ja was aussagen, setzt das aber relativ naiv um. Aber was soll's, solang alles gut klingt... :D

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22688

Registriert seit 08.01.2012

01.02.2017 - 18:49 Uhr

embele

Postings: 514

Registriert seit 14.06.2013

02.02.2017 - 12:44 Uhr
Krass ...keine Tickets bekommen :(
Unglaubliche Preise auf ebay !!!
tjo
02.02.2017 - 13:21 Uhr
überhyped halt..

musie

Postings: 3346

Registriert seit 14.06.2013

02.02.2017 - 13:24 Uhr
hier auch: keine Tickets gekriegt...

embele

Postings: 514

Registriert seit 14.06.2013

02.02.2017 - 16:04 Uhr
Hätte ihn mir liebend gern angeschaut, aber das ist total abgeschmackt ! Dann kauf ich mir lieber eine Live DVD... über 250 Euro (bei ebay) für ein Ticket...das ist doch total krank.
Sehr schade, aber vielleicht kommt er ja noch für ein paar Zusatzkonzerte und man hat dann etwas mehr Glück...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22688

Registriert seit 08.01.2012

17.02.2017 - 20:39 Uhr - Newsbeitrag


ED SHEERAN überrascht uns zu seinem Geburtstag mit einem weiteren Song "How Would You Feel (PAEAN)" aus seinem neuen Album „÷“ ("divide")!

Anlässlich seines heutigen Geburtstages freut sich Ed Sheeran, How Would You Feel (PAEAN)” mit der Welt zu teilen – ein brandneuer Song von seinem mit Spannung erwarteten neuen Album " ÷" (divide), das am 3. März erscheint. Geschrieben und produziert von Ed selbst, ist “How Would You Feel (Paean)” eine wunderschön orchestrierte Ballade, die sein herausragendes Songwriting ebenso eindrucksvoll zur Schau stellt wie sein tadelloses Gitarrenspiel.

Derweil setzt Ed Sheeran seinen Siegeszug mit “Shape Of You” und “Castle On The Hill” fort. Die Songs sind auf #1 und #3 der Single-Charts in Deutschland, "Shape Of You" hat zudem Gold-Status bei uns erreicht. Im UK belegen beide Songs #1 und #2 der Charts, nunmehr die fünfte Woche in Folge. Damit stellt Ed Sheeran in seiner Heimat einen neuen Rekord als Künstler mit den längsten beiden Top-Positionen in den Charts auf und löst Justin Bieber ab. Beide Singles haben in knapp über einem Monat zusammengenommen mehr als 1 MILLIARDE Streams generiert, „Shape Of You“ bricht dabei unablässig seine eigenen wöchentlichen Streaming-Rekorde bei Spotify, mit zuletzt 53 Millionen wöchentlichen Streams!

Nach seinen triumphalen Auftritten bei Saturday Night Live und den Grammy Awards wird Ed kommende Woche bei den BRIT Awards live performen. Im März ist Ed Sheeran auf ausverkaufter Deutschlandtour:

Live-Termine in Deutschland (bereits ausverkauft)

20.03. München - Olympiahalle

22.03. Mannheim - SAP-Arena

23.03. Köln - Lanxess Arena

26.03. Hamburg - BarclayCard Arena

27.03. Berlin - Mercedes Benz Arena

Hier gibt es das begleitende Live-Performance-Video zu sehen

Viewing Link: "How Would You Feel (PAEAN)"

https://www.youtube.com/watch?v=wY473jAptyw&feature=youtu.be

Embed Link:



dreckskerl

Postings: 7868

Registriert seit 09.12.2014

02.03.2017 - 20:18 Uhr
5 Stunden bevor bei Spotify sein neues Album in Gänze gestreamt wird, gibt es weltweit noch keine review.

Seit gestern ein vierter Song in einer Akustik version.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=pb2fwx4O_Ks

musie

Postings: 3346

Registriert seit 14.06.2013

03.03.2017 - 08:37 Uhr
erster Durchgang: naaaaja

die zwei besten Lieder kannte man schon....
Dave Gähn
03.03.2017 - 09:25 Uhr
Musik für bento-Leser

dreckskerl

Postings: 7868

Registriert seit 09.12.2014

03.03.2017 - 09:38 Uhr
Ich bin auch etwas enttäuscht, ist doch sehr gefällig das alles.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3811

Registriert seit 13.06.2013

03.03.2017 - 17:22 Uhr
Schreibt er die Songs noch selber?
wthf
06.03.2017 - 15:45 Uhr
warum dieses gedudel wieder mal so abgefeiert wird, fragt man sich schon.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22688

Registriert seit 08.01.2012

06.03.2017 - 17:28 Uhr
Guten Tag,

nach der Veröffentlichung seines aktuellen Albums “÷” am vergangenen Freitag hat Ed Sheeran gleich mehrere Rekorde gebrochen und die Spotify-Charts weltweit erobert. So waren am gestrigen Sonntag, 5. März 2017, in den deutschen Top 50 Spotify-Charts 15 seiner Songs vertreten. In Großbritannien belegt Ed Sheeran mit allen 16 Songs die ersten 16 Plätze der Spotify-Charts. In 12 Ländern (Großbritannien, Irland, Kanada, Australien, Neuseeland, Tschechien, Estland, Griechenland, Niederlande, Polen, Slowakei und Schweiz) schafften es alle 16 Songs in die jeweiligen nationalen TOP 50 Charts.

Doch nicht nur in den Charts dominiert der Brite: Mit mehr als 56,7 Millionen Streams weltweit ist sein Album das bislang meistgestreamte Album am ersten Tag nach der Veröffentlichung. Bisheriger Rekordhalter war The Weeknd mit rund 29 Millionen Streams im November 2016.

Zudem hat der Song “Shape of You” mit mehr als 10,1 Millionen Streams einen neuen Spotify-Rekord für einen Tag aufgestellt. Ed Sheeran ist aktuell mit mehr als 68,6 Millionen Streams weltweit der meistgestreamte Künstler und verweist auch hier The Weeknd auf den zweiten Platz, der diesen Rekord seit November letzten Jahres mit rund 40,3 Millionen Streams gehalten hatte.

Mit 45,4 Millionen Hörern im Monat ist Ed Sheeran zudem der derzeit meistgestreamte Künstler auf dem schwedischen Musik Streaming Service.

Das aktuelle Album von Ed Sheeran lässt sich mit folgendem Embed-Code als Spotify Play Button schnell und einfach in die Online-Berichterstattung einbinden:


Die gute Musik
06.03.2017 - 17:36 Uhr
Hier findet man mich nicht!
Lovejoy Division
07.03.2017 - 15:37 Uhr
grausam. ich verstehe einfach nicht, warum er bei seinem talent nicht einfach ein ruhiges, folkangehauchtet singer-songwriteralbum rausbringt ähnlich der ersten alben von elliot smith oder der letzten sufjan stevens.

verstehe ja, dass das hier er als mainstream-pop antritt und die platenfirma mischt sicherlich auch etwas mit, aber er kann doch diesen klebrig-angepassten müll mit peinlichen rappassagen nicht wirklich selbst gut finden. die texte teilweise auf poisel-niveau. brrrrr. x hatte da wenigstens noch das düstere, von rubin produzierte bloodstream, aber eben leider auch den trommelfellvergewaltigungssong thinkin out loud. auf dem album hier nervt mich alles.

so reicht jetzt auch wieder. da hör ich mir doch lieber die either/or von smith an. depressiv, authentisch, genial. feiert in diesem jahr übrigens ihr zwanzigstes. und auch p4k zückt zum anlass endlich mal wieder den jackpot.

abba
07.03.2017 - 15:58 Uhr
die moneten, mann!
vong
07.03.2017 - 16:00 Uhr
Guter Hinweis.
Yay
08.03.2017 - 20:45 Uhr
großartige rezension von felix. guter mann.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22688

Registriert seit 08.01.2012

08.03.2017 - 21:45 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Hm.
08.03.2017 - 22:39 Uhr
Ich versteh's nicht.
Der ist doch einfach nur langweilig?
avvomiil
09.03.2017 - 08:06 Uhr
Ed macht auch an Kinderinstrumenten eine gute Figur. Reibeisenstimme plus Boy image ist was die Leute wollen. Einfach clever gemacht und nicht von schlechten Eltern. Rezi geht in Ordnung.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: