Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Chaos Computer Club (CCC)

User Beitrag

Fürstbischof von Gurk

Postings: 392

Registriert seit 17.12.2016

30.12.2016 - 17:47 Uhr
CC-Congress in Hamburg artet zu einem gleichgeschaltetem Happening der intellektuellen Löter aus. Gestern ging es um den Bürgerjournalismus. Die Behauptungen solcher Bürgerjournalisten sind landauf landab von den Massenmedien genüsslich verbreitet worden. Hier ist Syrien und der MH17-Abschuss ein herrliches Beispiel von Staatsmanipulation und Desinformation. Nun geht es um die Sprache der Populisten. Wobei die Populisten der sich selbsternannten staatstragenden Parteien aussen vor gelassen wird. Der staatstragende CCC weiss um was es geht. Oder auch nicht. Die ganze Geschichte erinnert an den Vorabend der Weimarer Republik, der bereits um die Jahrhundertwende begann und im 1. WK ausartete. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/analyse-der-sprache-von-populisten-14595386.html Hier wird die Entpolitisierung gefeiert. Wichtig ist der Lötkolben und nicht die Strasse. Wer anderer Meinung ist gehört zu den Abschaum dieser Gesellschaft. Prinzipiell ist nichts gegen Bastelstunden einzuwenden. Sie sollten eigentlich der Entspannung dienen und der Förderung des logischem Denkens. So wie es die Naturwissenschaftler von sich behaupten. Die Geisteswissenschaftler haben abgedankt. Sie sind bemüssigt mit ihren faktenlosem Geschwafel den geistlosen Naturwissenschaftler in dem Tunnelblick zu bestärken. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/mehr-loetkolben-zum-abschluss-des-ccc-kongress-14596805.html
@gurk
30.12.2016 - 17:54 Uhr
Vielleicht solltest du einfach nicht zum CCC gehen, wenns dir nicht gefällt?
och nein
30.12.2016 - 17:58 Uhr
ist das der club, wo diese bescheuerte, staatstragende constanze kurz mitmacht?

Fürstbischof von Gurk

Postings: 392

Registriert seit 17.12.2016

30.12.2016 - 17:59 Uhr
Aha. Und hast du auch etwas Gehaltvolles zum hiesigen Thema beizusteuern?

Fürstbischof von Gurk

Postings: 392

Registriert seit 17.12.2016

30.12.2016 - 17:59 Uhr
War an @gurk gerichtet.

Charlotte

Plattentests.de-Programmiererin

Postings: 493

Registriert seit 12.05.2013

30.12.2016 - 18:03 Uhr
Meinst du diesen Vortrag hier?
https://fahrplan.events.ccc.de/congress/2016/Fahrplan/events/8037.html

Fürstbischof von Gurk

Postings: 392

Registriert seit 17.12.2016

01.01.2017 - 21:35 Uhr
Mindestens einen guten Vortrag gab es dann doch.

Zensur in den sozialen Medien, am Beispiel von Spiegel Online: https://m.youtube.com/watch?v=dkFN_e9lfis
Nuhr zur Info
01.01.2017 - 23:16 Uhr
Interessanter Vortrag. Was käme wohl heraus, wenn man das PT-Forum mit ebendiesen Methoden durchforsten würde:

Sperrungen, Löschungen, Themenbereiche, Korrelation zwischen Löschungen und aktiven Posts der Laienmods, mit Uhrzeit der Löschungen, etc.
Aber
03.01.2017 - 20:59 Uhr
Ist gerade Spiegel Online eigentlich ein gutes Beispiel für "Soziale Medien"?

Fürstbischof von Gurk

Postings: 392

Registriert seit 17.12.2016

03.01.2017 - 21:04 Uhr
@Aber:
Du hast den dir den Vortrag gar nicht angeschaut, stimmt's?
Aber
03.01.2017 - 21:42 Uhr
Das wünschte ich. Ist aber keine Antwort auf meine Frage. Die Einleitung "Zensur in den sozialen Medien, am Beispiel von Spiegel Online" (nur echt mit unnötigem Komma) war einfach nur irreführend.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: