Bester Song von David Guetta

User Beitrag

Ricard

Postings: 34

Registriert seit 27.04.2016

19.12.2016 - 20:14 Uhr
Habe gerade diesen Künstler für mich entdeckt!!!

Welchen Song könnt ihr mir "zum reinhören" empfehlen?

XTRMNTR

Postings: 362

Registriert seit 08.02.2015

19.12.2016 - 20:19 Uhr
Finde Guetta erschliesst sich erst vollkommen im Album Kontext.
Wirkliche "Singles" im eigentlichen Sinne hat er kaum.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 11033

Registriert seit 08.01.2012

24.01.2018 - 21:24 Uhr
Für mich definitiv der hier:


Wirklich guter Popsong. Eigentlich hat ihn ursprünglich Ellie Goulding gesungen, dann gab es Knatsch. Die unbekannte Dame hier ist aber richtig gut.
Fan des David
24.01.2018 - 22:44 Uhr
Live ist der David einfach ne Granate. So wie der da tanzend am Mischpult steht und ab und zu mal Knöpfchen drückt, einfach genial.
Unverständlich
25.01.2018 - 08:02 Uhr
Wie man solche Typen abfeiern kann, werde ich nie begreifen. "Musiker" kann man solche Knöpfchendrücker wahrlich nicht nennen.

Robert2

Postings: 102

Registriert seit 05.10.2017

25.01.2018 - 08:45 Uhr
..bestenfalls mit gutem Willen :
Durchschnitt, nichts besonderes, schon 1000-mal irgendwo gehört ...3/10
Looooooooool
25.01.2018 - 08:55 Uhr
War klar dass der Linder wieder so ne scheisse abfeiert!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 11033

Registriert seit 08.01.2012

25.01.2018 - 17:55 Uhr
Das hier ist echt eher peinlich:

Achim

Postings: 5796

Registriert seit 13.06.2013

25.01.2018 - 18:09 Uhr
Bei so einem Video stelle ich mir die Frage, wann und warum Billig-Elektro damit begonnen hat, die Festivalkultur für sich zu vereinnahmen. Besonders lange kann das noch nicht her sein.

(A.)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 11033

Registriert seit 08.01.2012

25.01.2018 - 18:31 Uhr
Finde ich erstens nicht schlimm. Warum sollten Open-Air-Massenevents nur den Rockern vorbehalten sein?

Und zweitens gibt es so etwas nicht erst seit gestern ...
Der Hyper Hyperer
26.01.2018 - 00:02 Uhr
Hyper Hyper!
Fan des David
01.02.2018 - 20:15 Uhr
Mehr Beachtung!!!
KlimmBimm
01.02.2018 - 21:07 Uhr
Es ist sehr viel leichter daheim einen durchschnittlichen Rocksong aufzunehmen als ein "Billigelektro"-Lied, auch wenn ihr das in eurer Scheuklappenwelt nicht wahrhaben wollt.

Hobbyproduzenten wie ich sind Komponist, Musiker, Mixer und Masteringtyp in einem.
Als ich noch in Bands gespielt habe, hatte ich mit etlichen Musikern zu tun, die nicht mal den EQ ihres Gitarrenverstärkers richtig einstellen konnten.

Kommerzielle Tanzmusik ist vom musikalischen Gesichtspunkt natürlich mitunter wirklich richtig schlimmer Schrott.
Wer aber von "billigem Kirmestechno" redet, verkennt den Fakt, dass keine Musik sich in den letzten 5 bis 10 Jahren technisch so sehr weiterentwickelt hat, wie elektronische Tanzmusik und strahlte außerdem auf viele andere Genres aus.

Falls es jemanden auch noch nicht aufgefallen sein sollte: Rockmusik ist das erste Mal seit den Beatles kommerziell nahezu tot. Wen EDM-Festivals heute noch kalt überraschen, sollte sich vielleicht im Alltag generell mal etwas ausgewogener über Musik informieren; der Trend hat seinen höchsten Ausschlag schon mehrere Jahre hinter sich.

XTRMNTR

Postings: 362

Registriert seit 08.02.2015

11.02.2018 - 00:24 Uhr
Sorry aber das ist kompletter Bullshit.
Ich ziehe jede Schüler-Punkrock-Band, diesem 0815 EDM Charthit vor.
Hatte neulich das Vergnügen, circa 1,5 Stunden Formatradio zu hören ( Antenne Bayern).
Das ist wirklich eine absolute Katastrophe. Jeder Song klingt identisch. Da gibt es keine Abwechslung mehr. Das ist mahlen nach Zahlen und die Maße schluckt es.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: