Mogwai - Every country's sun

User Beitrag

maelsue

Postings: 1

Registriert seit 07.01.2016

18.12.2016 - 13:05 Uhr
https://www.facebook.com/mogwai/photos/a.127249050643199.14457.116796165021821/1374012015966890/?type=3&theater

Schöne Nachricht! Weiß hier schon jemand, ob das ein Soundtrack oder ein "richtiges" Album wird?
teenage exorcists
18.12.2016 - 14:08 Uhr
vermute ein neues album, da mogwai neue alben, also "richtige"alben zuletzt immer im 3jahres rhytmus veröffentlichten.
alos dann wohl im frühjahr sommer 2017

Mr Oh so

Postings: 1177

Registriert seit 13.06.2013

18.12.2016 - 15:59 Uhr
Wahnsinn. Ist Rave Tapes auch schon wieder drei Jahre her? Gefühlt hauen die ja jede Woche was raus. Aber gut, natürlich ist das Grund zur Freude.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9348

Registriert seit 07.06.2013

18.12.2016 - 16:06 Uhr
Hui, fast verpasst.

Underground

Postings: 798

Registriert seit 11.03.2015

18.12.2016 - 16:50 Uhr
Meine irgendwo gelesen zu haben, dass sie für Aufnahmen oder Arbeiten am neuen Album in den Staaten waren...
teenage exorcists
18.12.2016 - 16:59 Uhr
echt, immer noch ein grund zur freude auf ein neues mogwai album?


young team 8/10
cody 10/10
rock action 7
happy... 9
mr. beast 7
the hawk... 9
hardcore 6
rave tapes 5

Mr Oh so

Postings: 1177

Registriert seit 13.06.2013

18.12.2016 - 17:29 Uhr
echt, immer noch ein grund zur freude auf ein neues mogwai album?

Immer.

Herder

Postings: 1802

Registriert seit 13.06.2013

18.12.2016 - 17:45 Uhr
Ja, immer!

Zumal ja auch die Soundtracks ziemlich toll sind ("Atomic", "Les Revenants", "Zidane"...).

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 438

Registriert seit 31.10.2013

18.12.2016 - 19:11 Uhr
"Hardcore..." mit einer 6 abzustrafen ist auch irgendwie...mutig.
Donti
18.12.2016 - 21:00 Uhr
Das gleiche hab ich auch gedacht. Ist mir fast ihr liebste...

Gomes21

Postings: 2379

Registriert seit 20.06.2013

18.12.2016 - 21:23 Uhr
Hardcore.. ist eines der besten Mogwai Alben und Rave Tapes ist auch recht gut. Dazu noch die wie Herder schon sagt erstklassigen Soundtracks...

However. ich freue mich immer auf ein neues Mogwai!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9348

Registriert seit 07.06.2013

19.12.2016 - 00:05 Uhr
Ich sag es immer wieder: Bei Mogwai fangen die schwächsten Alben mit "R" an und die besten mit "H".

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2646

Registriert seit 26.02.2016

19.12.2016 - 08:17 Uhr
"Hung Team"? "Home On Die Young"? ;-)
hogwai
19.12.2016 - 08:22 Uhr
er meint wohl "herr beast".

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 438

Registriert seit 31.10.2013

19.12.2016 - 08:47 Uhr
Ich würde jetzt mal "Home on die young", "Herr beast" und "Hardcore..." als ihre stärksten Alben ansehen. Die "Young team" packt mich irgendwie nicht so.
Jedenfalls ist neue Musik von Mogwai immer ein Grund zur Freude. Der "Atomic"-Soundtrack war ja auch schon wieder super.

Gomes21

Postings: 2379

Registriert seit 20.06.2013

19.12.2016 - 10:55 Uhr
naja ihr, für mich, bestes ALbum, fängt wirklich mit H an. Happy Songs for Happy People.
Ansonsten sehe ich da kein Schema.
Mogwai Fanboy
19.12.2016 - 13:34 Uhr
Schönes Weihnachtsgeschenk die Ankündigung.

saihttam

Postings: 1052

Registriert seit 15.06.2013

19.12.2016 - 13:35 Uhr
Ich finde Young Team immer noch am stärksten.
Der letzte Soundtrack hat mich irgendwie ziemlich kalt gelassen. War für mich alles etwas zu getragen und atmosphärisch. Natürlich alles schon schön und sicherlich auch sehr passend für die Dokumentation, aber es fehlten doch die entscheidenden Momente, die hängen bleiben. Auf ein neues richtiges Album freue ich mich daher natürlich um so mehr.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9348

Registriert seit 07.06.2013

19.12.2016 - 14:21 Uhr
Happy Songs for Happy People
Hardcore Will Never Die But You Will

ihr Luschen!


Mr Oh so

Postings: 1177

Registriert seit 13.06.2013

20.12.2016 - 01:02 Uhr
Ich sag es immer wieder: Bei Mogwai fangen die schwächsten Alben mit "R" an und die besten mit "H".

Haha, gar nicht so falsch. Andererseits sehe ich zwischen den Alben kaum Unterschiede. Das ist ja gerade das Faszienierende: Mogwai sind immer noch interessant, weil sie halt mit einer Wahnsinns-Konstanz starke Alben raushauen.
Donti
20.12.2016 - 09:54 Uhr
Ich mag nur die Rock Action nicht. Das is max eine 6/10. Alle anderen sind 7+

derdiedas

Postings: 198

Registriert seit 07.01.2016

20.12.2016 - 10:34 Uhr
Auf der Hardcore fehlt mir etwas das Ausufernde der früheren Alben. Alles super auf den Punkt gespielte Songs, aber wenn ich noch "Music for a forgotten future" dazu höre, ist das doch ne andere Liga

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2646

Registriert seit 26.02.2016

20.12.2016 - 10:53 Uhr
"Music For A Forgotten Future" ist das schönste, was sie je gemacht haben.

Mr Oh so

Postings: 1177

Registriert seit 13.06.2013

20.12.2016 - 21:57 Uhr
Auf der Hardcore fehlt mir etwas das Ausufernde der früheren Alben.

Schonmal "You're Lionel Richie" gehört?

"Music For A Forgotten Future" ist das schönste, was sie je gemacht haben.

Mmmh, kann man so sehen ... muss man nicht. ;-)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9348

Registriert seit 07.06.2013

22.12.2016 - 12:59 Uhr
"Music for a forgotten future" find ich grundsätzlich auch wunderschön, aber es passiert mir über die Spielzeit zu wemig Variation.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2646

Registriert seit 26.02.2016

22.12.2016 - 13:13 Uhr
Das ist doch gerade der Punkt...dieses langsame Gleiten über leichte Variationen des vorhergehenden Segments.

Herder

Postings: 1802

Registriert seit 13.06.2013

22.12.2016 - 14:16 Uhr
Ich halte nach wie vor "Mogwai fear Satan", "Burn Girl Prom Queen" und "My Father My King" für das Beste, was Mogwai bisher eingespielt haben.

Bei den Alben sehe ich "Come on die young" und "Young Team" gleichauf, dann wohl die "Happy Songs for Happy People".
countdown
20.01.2017 - 18:05 Uhr
http://mogwaiannounce.com/
Donti
23.01.2017 - 10:08 Uhr
Heut um 11:00 Uhr ist es soweit.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9348

Registriert seit 07.06.2013

23.01.2017 - 10:14 Uhr
Ja geil!

Achim

Postings: 6037

Registriert seit 13.06.2013

23.01.2017 - 10:17 Uhr
Sauber

Achim

Postings: 6037

Registriert seit 13.06.2013

23.01.2017 - 11:02 Uhr
Ahja, es geht um die Ankündigung eines einzigen Kontertes? :D

A.
Donti
23.01.2017 - 11:05 Uhr
Wow, ganz schön viel. :-)

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2646

Registriert seit 26.02.2016

23.01.2017 - 11:24 Uhr
Verarscht.
vinifera_unangemeldet
23.01.2017 - 12:08 Uhr
aber sowas von >:/

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9348

Registriert seit 07.06.2013

23.01.2017 - 12:09 Uhr
Jepp, find ich auch etwas daneben.
Wobei ich denen auch den Gag zutraue, das Ding in 4 Stunden einfach rauszuhauen. Ohne Countdown.

derdiedas

Postings: 198

Registriert seit 07.01.2016

23.01.2017 - 20:45 Uhr
Fand den Countdown eh etwas komisch, Mogwai sind eigentlich keine Band die so einen billigen Hypeaufbau nötig hätten, aber dann noch nur für ein Konzert, puh...

Immerhin gibt's ja aber einen zweiten Countdown, vielleicht kommt ja dann die Ankündigung ;)
Donti
11.03.2017 - 13:08 Uhr
Am Start in Glasgow...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9348

Registriert seit 07.06.2013

14.05.2017 - 13:07 Uhr - Newsbeitrag
Kommt am 1.September und heisst "Every country's sun".

Mr Oh so

Postings: 1177

Registriert seit 13.06.2013

14.05.2017 - 13:46 Uhr
Dann freut man sich.

Gomes21

Postings: 2379

Registriert seit 20.06.2013

14.05.2017 - 17:31 Uhr
sehr geil!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2646

Registriert seit 26.02.2016

14.05.2017 - 18:55 Uhr - Newsbeitrag
nothingbutbricks
14.05.2017 - 19:14 Uhr
klingt vielverprechender als das meiste auf rave tapes

Gomes21

Postings: 2379

Registriert seit 20.06.2013

14.05.2017 - 19:14 Uhr
Rave Tapes war doch super?

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2646

Registriert seit 26.02.2016

14.05.2017 - 19:45 Uhr
Die war schon gut, aber für Mogwai eher Standard. Schlechte Alben gibt es aber nicht von der Band.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 11885

Registriert seit 08.01.2012

15.05.2017 - 14:08 Uhr - Newsbeitrag
“Every Country's Sun” - Mogwai kündigen für den 01.09. ihr neuntes Studioalbum an!


1999. 2017. Ein Kreis schließt sich. Der Mogwai Klassiker “Come On Die Young” entstand in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Dave Fridmann. Nun - fast zwei Dekaden später - haben sich Mogwai entschlossen diese wunderbare Kollaboration zu erneuern. Sie reisten nach Cassadaga, New York, um in den Tarbox Road Studios den Nachfolger ihres 2014 erschienenen Albums “Rave Tapes” unter der Mithilfe Fridmanns einzuspielen. Das Resultat hört auf den Namen “Every Country´s Sun” und ist ab dem 1. September auf Rock Action Records erhältlich. Das Eröffnungsstück “Coolverine” ist ab sofort als Stream und Download verfügbar.



Die Musik von Mogwai war schon immer eine der gewollten Kontraste. Intensive Wälle aus Klang, meterhoch thronend, dann entrückte Momente, voller feingeschliffener Hingabe an die Komposition. Oft das klangliche Spannungsfeld von Laut und Leise durchmessend, hymnische Gitarren, große Melodiebögen, sowie modernistische Elektronik, die einem formalen Minimalismus verpflichtet ist. Die 56 Spielminuten von “Every Country´s Sun” bilden da keine Ausnahme, nur ist das Panorama weiter gefasst. Als Resultat der zuletzt veröffentlichten Soundtracks (zur TV-Serie “Les Revenants”, zur Dokumentation “Atomic” oder zu Leonardo DiCaprios Klimawandel-Dokumention “Before The Flood”) haben Mogwai ihr kompositorisches Repertoire weiter verfeinert, wissen ihre Mittel noch subtiler einzusetzen und liefern ein superb gestaltetes Klangbild, welches dem “Widescreen”-Effekt des Kinos entspricht.

Ist der Opener “Coolverine” eine sich entwickelnde, einem Traum gleichende majestätische Klanglandschaft, so wird bereits mit dem zweiten Stück “Party In The Dark” eine echte Überraschung ausgespielt. Mogwai bezeichnen den Titel als “head-spinning disco dream”, ferne Echos von New Order oder Flaming Lips hallen wieder. Für eigene Verhältnisse ist das Stück purer Pop, wirkt dabei so wunderbar wie eigenwillig. Wer das Format eines Albums verinnerlicht hat, der weiß einen Spannungsbogen zu konstruieren. So ist es kein Zufall, dass letzten drei Stücke - “Battered At A Scramble”, “ Old Poisons” sowie “Every Countrys Sun” - zu einem klanglichen Exorzismus gesteigert werden, der sich in dem Koloss eines Titelstücks phantastisch entlädt.

Mogwai - das sind Dominic Aitchison (Bass), Stuart Braithwaite (Gitarre und Gesang), Martin Bulloch (Schlagzeug) und Barry Burns (Keyboard, Elektronik, Gitarre). 1995 in Glasgow gegründet umfasst ihr Werk acht Studioalben, 13 EPs, zwei Remix-Alben, zwei Live-Alben und vier Kopplungen, darunter die 2015 veröffentlichte Sammlung “Central Belters”, sowie verschiedene Soundtracks wie zB. “Zidane, A 21st Century Portrait ”.



“Every Country's Sun” track list:

1. Coolverine
2. Party In The Dark
3. Brain Sweeties
4. Crossing The Road Material
5. aka 47
6. 20 Size
7. 1000 Foot Face
8. Don’t Believe The Fife
9. Battered At A Scramble
10. Old Poisons
11. Every Country’s Sun






Ab 10. Oktober starten Mogwai eine Welttournee und kommen für folgende Konzerte nach Deutschland und Österreich:

14.10. Berlin - Columbiahalle
16.10. Hamburg - Docks
17.10. Köln - E-Werk
01.11. A-Wien - Arena
02.11. Leipzig - Täubchenthal
03.11. München - Backstage
Booking in D: Melt!

Wogli
17.05.2017 - 19:35 Uhr
Der neue Song ist der Hammer.

Paninaro

Postings: 50

Registriert seit 12.05.2017

17.05.2017 - 20:57 Uhr
Na, so wie immer halt ;-)

Freu mich aufs Konzert. Gehe wirklich jedes mal hin, Mogwai live ist immer sehr, sehr geil.

Thanksalot

Postings: 248

Registriert seit 28.06.2013

03.06.2017 - 20:19 Uhr
Habe gerade erst die neuen Arcade Fire und The War On Drugs gehört und war eher enttäuscht.
Nun höre ich zum ersten Mal "Coolverine" (alleine schon dieser Titel!) und komme aus dem Grinsen nicht mehr raus. Ach, Mogwai. Dazu das wohl beste Plattencover ihrer Karriere. Konzert wurde eh schon gebucht. Und dann noch das hier:

http://www.loudandquiet.com/short/mogwai-turned-primavera-played-new-album-start-finish-went-home/?utm_content=buffer1aa32&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Gomes21

Postings: 2379

Registriert seit 20.06.2013

03.06.2017 - 21:31 Uhr
Mogwai liefern

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: