Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Broilers - (sic!)

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21511

Registriert seit 08.01.2012

08.11.2016 - 21:01 Uhr
BROILERS 2017
»(sic!)«, DAS ALBUM DER BROILERS ERSCHEINT AM 2.3.2017 AUF DEM BANDEIGENEN LABEL »SKULL & PALMS RECORDINGSs«
(sic!) - Lateinisch: so (und nicht anders) - Das Vorausgegangene ist exakt so gemeint, wie es gesagt/geschrieben wurde.

Was macht man als Band, wenn man gerade ein goldveredeltes Nummer 1-Album geschrieben, eine Tour durch die gewaltigsten Arenen des Landes gespielt und auf den größten Festivals Deutschlands, Österreichs und der Schweiz Hunderttausende begeistert hat? Schneller, höher und immer so weiter mit einem Album, das alle erwarten würden?
Die Broilers traten erstmal einen Schritt zurück, haben das ganze Bild betrachtet, und sind dann mit Anlauf dem Zeitgeist ins Gesicht gesprungen.

Und so ist das neue Album der Band ein Statement für alle jene, die beim Musikhören auch ohne vorgefertigte Kategorien und einengende Genregrenzen klarkommen. »(sic!)« ist gleichzeitig Reminiszenz an die Vorbilder, Verbeugung vor den Innovatoren, Status Quo und Ausblick. Oder wie Sammy Amara, Sänger, Texter und Komponist der Düsseldorfer sagt: »Unser neues Album ist eine Broilers-Best-Of geworden — mit Liedern, die noch keiner kennt. Ein Lieblingsalbum in Gründung! »(sic!)« zeigt uns, dass wir uns darüber einig sind, wie Punk für uns klingen soll, dass gewisse Dinge thematisiert werden müssen und still am Rand stehen immer die schlechteste Option ist.«
Punkrock, Ska, Pop, Singer/Songwriter-Sounds: Alle Elemente, die immer wieder im Sound der Broilers auftauchten, spielen auch hier eine Rolle. »Die Band und das, was sie am besten kann, sind im Fokus.«

»(sic!)« ist darüber hinaus die erste neue Veröffentlichung auf dem eigenen Label »Skull & Palms Recordings«.
»Die Band hat sich über die Jahre komplett freigeschwommen. Eine eigene Plattenfirma, ein ziemlich eigener Sound. Gemeckert wird eh, egal, wie man es macht. Also kann man es sich auch leicht machen, und einfach das tun, was man möchte. Das hat über 20 Jahre gut geklappt« macht Amara klar.

Auch 2017 werden die Broilers anläßlich der Veröffentlichung von »(sic!)« eine große Tournee spielen und bei vielen Festivals Station machen. Pflichttermin für eingefleischte Fans sind auch die beiden eigenen Broilers-Open Airs in Dresden und Berlin. Einige Städte sind schon ausverkauft, in anderen wurden bereits Zusatzkonzerte aufgrund der großen Nachfrage angesetzt.

»(sic!)« erscheint auf »Skull & Palms Recordings« im Vertrieb von Warner Music am 3.2.2017 als CD-Standard Album, Limited Deluxe-Edition, Limited Fan-Box, Vinyl- Album, Digital Standard-Album, Digital Deluxe-Edition.
RockHard, Slam und Ox präsentieren
BROILERS 2017

23.02.2017 – CH-Zürich, Volkshaus
25.02.2017 – CH-Bern, Bierhübeli (Neu)
02.03.2017 – Münster, Halle Münsterland (Zusatzkonzert)
03.03.2017 – Münster, Halle Münsterland (Ausverkauft)
04.03.2017 – Trier, Arena
07.03.2017 – Hannover, Swiss Life Hall
10.03.2017 – Berlin, Max-Schmeling-Halle (Ausverkauft)
11.03.2017 – Leipzig, Arena
16.03.2017 – Hamburg, Sporthalle
17.03.2017 – Hamburg, Sporthalle (Zusatzkonzert)
18.03.2017 – Rostock, Stadthalle
24.03.2017 – Erfurt, Messehalle
25.03.2017 – Köln, Lanxess Arena
31.03.2017 – AT-Wien, Gasometer
01.04.2017 – München, Zenith
06.04.2017 – Nürnberg, Arena
07.04.2017 – Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
08.04.2017 – Kempten, bigBOX
13.04.2017 – Bremen, ÖVB-Arena
15.04.2017 – Frankfurt, Festhalle

RockHard, Slam und Ox präsentieren
BROILERS OPEN AIR 2017
14.07.2017 – Dresden, Filmnächte am Elbufer (Neu)
15.07.2017 – Berlin, Wuhlheide (Neu)

BROILERS 2017 - FESTIVALS 2017
02.-04.06.2017 Rock Am Ring
02.-04.06.2017 Rock Im Park
15.-17.06.2017 Nova Rock

Der Vorverkauf startet am Montag, 10.10.2016 um 10:00 Uhr. Die Tickets für die BROILERS Open Airs 2017 kosten 36,00 € zzgl. Gebühren. Die beliebten Hardtickets gibt es exklusiv im bandeigenen Shop. Reguläre Karten gibt es an allen bekannten VVK-Stellen sowie www.eventim.de.

Tickets für die Konzerte in der Schweiz sind unter www.starticket.ch und in Österreich unter www.oeticket.com erhältlich.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21511

Registriert seit 08.01.2012

02.12.2016 - 18:16 Uhr
»Bitteres Manifest« als erstes Lied vom kommenden Broilers-Album ab heute als Videopremiere und auf allen Streaming- und Download-Plattformen

Als erstes Lebenszeichen aus »(sic!)«, dem am 3. Februar 2017 erscheinenden neuen Album der Broilers, wird heute das Lied »Bitteres Manifest« als Video sowie auf allen Streaming- und Downloadportalen veröffentlicht. Für Liebhaber gibt es den Song auch auf 7“-Vinyl. »Bitteres Manifest« ist ein wütender Gefühlsausbruch, melodisch, hart und nach vorne drückend. Das neue Broilers-Jahr 2017 wird bereits im Dezember mit einem unmissverständlichen Knall eingeleitet.

Das Album »(sic!)« wird ein Statement für all jene, die beim Musikhören auch ohne vorgefertigte Kategorien und Stereotypen klarkommen. Es ist gleichzeitig Reminiszenz an die Vorbilder, Verbeugung vor den Innovatoren, Status Quo und Ausblick. Oder wie Sammy Amara, Sänger, Texter und Komponist der Düsseldorfer Band sagt: »Unser neues Album ist eine Broilers-Best-Of geworden — mit Liedern, die noch keiner kennt. Ein Lieblingsalbum in Gründung!«

Das Video zu „Bitteres Manifest“ gibt es hier https://youtu.be/oyjMOD-qTXc zu sehen und hier https://jkp.lnk.to/jMWV5PR zum Streamen.



Zusatzkonzert in der Schweiz: Solothurn, Kofmehl am 24.02.2017

Aufgrund der großen Nachfrage hängen die Broilers noch ein Zusatzkonzert in der Schweiz dran: Am 24.02. wurde ein neues Konzert im Kofmehl in Solothurn angesetzt. Karten gibt es ab sofort unter www.broilers.de und www.starticket.ch


»(sic!)«, das neue Album der Broilers erscheint am 03.02.2017 auf dem bandeigenen Label »Skull & Palms Recordings«

Was macht man als Band, wenn man gerade ein goldveredeltes Nummer 1-Album geschrieben, eine Tour durch die gewaltigsten Arenen des Landes gespielt und auf den größten Festivals Deutschlands, Österreichs und der Schweiz Hunderttausende begeistert hat? Schneller, höher und immer so weiter mit einem Album, das alle erwarten würden?
Die Broilers traten erstmal einen Schritt zurück, haben das ganze Bild betrachtet, und sind dann mit Anlauf dem Zeitgeist ins Gesicht gesprungen.

»(sic!)« zeigt uns, dass wir uns darüber einig sind, wie Punk für uns klingen soll, dass gewisse Dinge thematisiert werden müssen und still am Rand stehen immer die schlechteste Option ist«, so die Band über ihre kommende Veröffentlichung. Und weiter:
»Punkrock, Ska, Pop, Singer/Songwriter-Sounds: Alle Elemente, die immer wieder im Sound der Broilers auftauchten, spielen auch hier eine Rolle. Die Band und das, was sie am besten kann, sind im Fokus.«

Auch 2017 werden die Broilers anlässlich der Veröffentlichung von »(sic!)« eine große Tournee spielen und bei vielen Festivals Station machen. Pflichttermine für eingefleischte Fans sind auch die beiden eigenen Broilers-Open Airs in Dresden und Berlin. Einige Städte sind schon ausverkauft, in anderen wurden bereits Zusatzkonzerte aufgrund der großen Nachfrage angesetzt.

»(sic!)« erscheint als erste Veröffentlichung auf dem bandeigenen Label »Skull & Palms Recordings« im Vertrieb von Warner Music am 03.02.2017 als CD-Standard Album, Limited Deluxe-Edition, Limited Fan-Box, Vinyl-Album, Digital Standard-Album, Digital Deluxe-Edition und ist ab sofort hier vorbestellbar.

RockHard, Slam und Ox präsentieren
BROILERS 2017
23.02.2017 – CH-Zürich, Volkshaus
24.02.2017 – CH-Solothurn, Kofmehl (Neu)
25.02.2017 – CH-Bern, Bierhübeli
02.03.2017 – Münster, Halle Münsterland (Zusatzkonzert)
03.03.2017 – Münster, Halle Münsterland (Ausverkauft)
04.03.2017 – Trier, Arena
07.03.2017 – Hannover, Swiss Life Hall
10.03.2017 – Berlin, Max-Schmeling-Halle (Ausverkauft)
11.03.2017 – Leipzig, Arena
16.03.2017 – Hamburg, Sporthalle
17.03.2017 – Hamburg, Sporthalle (Zusatzkonzert)
18.03.2017 – Rostock, Stadthalle
24.03.2017 – Erfurt, Messehalle
25.03.2017 – Köln, Lanxess Arena
31.03.2017 – AT-Wien, Gasometer
01.04.2017 – München, Zenith
06.04.2017 – Nürnberg, Arena
07.04.2017 – Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
08.04.2017 – Kempten, bigBOX
13.04.2017 – Bremen, ÖVB-Arena
15.04.2017 – Frankfurt, Festhalle

RockHard, Slam und Ox präsentieren
BROILERS OPEN AIR 2017
14.07.2017 – Dresden, Filmnächte am Elbufer
15.07.2017 – Berlin, Wuhlheide

BROILERS 2017 - FESTIVALS
02.-04. Juni 2017 Rock am Ring
02.-04. Juni 2017 Rock im Park
15.-17. Juni 2017 Nova Rock

Die beliebten Hardtickets gibt es exklusiv im bandeigenen Shop. Reguläre Karten gibt es an allen bekannten VVK-Stellen sowie www.eventim.de.

Tickets für die Konzerte in der Schweiz sind unter www.starticket.ch und in Österreich unter www.oeticket.com erhältlich.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21511

Registriert seit 08.01.2012

20.01.2017 - 20:04 Uhr
BROILERS 2017
»WEISSES RAUSCHEN, BRAUNER TON,
ABER WAS IST WENN ICH NICHT MEHR WILL...«
VIDEO-PREMIERE NEUE BROILERS-SINGLE »KEINE HYMNEN HEUTE«.
ALBUM »(sic!)« ERSCHEINT AM 3.2.2017
Ab sofort ist das spektakuläre Video zur neuen Single »Keine Hymnen heute« der Broilers überall zu sehen. Der aufwühlende Clip von Star-Regisseur Joern Heitmann (u.a. »Amerika« und »Keine Lust« von Rammstein) illustriert in dunklen, verstörenden Bildern ein Lied, das ungeplant leider von großer Aktualität ist.

»Gewisse Dinge müssen thematisiert werden, müssen aufgeschrieben werden, damit es von der Seele ist, in der Hoffnung, Denkanstöße zu geben und schlussendlich, damit man sich am Abend im Spiegel ansehen kann. In diesen Zeiten ist es wichtig, Farbe zu bekennen und Verantwortung zu übernehmen. Wenn man damit aneckt, dann ist das nicht Selbstzweck, sondern Konsequenz«, so die Broilers über ihr neustes Lied und ihr Selbstverständnis als Band.

»„Keine Hymnen heute“ von Broilers ist heute das beste Musikvideo der Welt«

Mit den Worten »Dabei gibt es doch noch viel zu wenige Bands, die genau die Themen rausschreien, die angesprochen werden müssen. Vor allem, wenn dadurch solche eindrücklichen Videos und großartigen Songs entstehen« feiert Noisey, der Musikkanal von VICE, in einem aktuellen Beitrag das Video als »..heute das beste Musikvideo der Welt«

»(sic!)«, das neue Album der Broilers erscheint am 3.2.2017 auf dem bandeigenen Label »Skull & Palms Recordings«

Melanie
03.02.2017 - 14:01 Uhr
Das Album erscheint am 2.2. (also heute) und nicht am 2.3.
Melanie
03.02.2017 - 14:01 Uhr
Sorry, sollte 3.2. heissen.
Melania
03.02.2017 - 15:01 Uhr
Grauenhafte Band!
Campari-O
03.02.2017 - 16:07 Uhr
Ist eine richtig gute Scheibe geworden... Macht Laune!
@Camapri-O
03.02.2017 - 16:11 Uhr
Nein!

Flami

Postings: 186

Registriert seit 28.11.2015

05.02.2017 - 07:10 Uhr
@@Campari-O

Doch!

@ Plattentests Redaktion

Wo bleibt die Rezi?
Hää
05.02.2017 - 11:03 Uhr
Deren Album "Noir" war in DE auf Nr.1, und 22 Wochen in den Charts???
Kurzrezension
05.02.2017 - 11:08 Uhr
Muckibudenpathosgeseiere. Kommt gut beim Pumpen, beim Cruisen im Golf GTI, am Autoscooter und nach 7 Bier sowieso.
Noch kürzer
05.02.2017 - 12:57 Uhr
Frei.wild in unbedenklich. Trotzdem genauso beschissen.
Fräger
05.02.2017 - 13:02 Uhr
Frei.wild ist bedenklich? Für wen?
Am kürzesten
05.02.2017 - 15:02 Uhr
Die guten Onkelz sind wieder da.
@Fräger
05.02.2017 - 18:37 Uhr
V.a. für den Gehörgang. Ohrenkrebs sofort.
Oile
06.02.2017 - 21:06 Uhr
Schöner Verriss auf einer schönen Verrissseite:
https://www.facebook.com/888017561301227/photos/a.888036294632687.1073741828.888017561301227/904008143035502/?type=3&theater&notif_t=like&notif_id=1486329443206301

Grover

Postings: 8

Registriert seit 08.02.2017

08.02.2017 - 00:57 Uhr
Drecksband. Kann man nicht anders sagen.

manfredson

Postings: 399

Registriert seit 14.06.2013

08.02.2017 - 20:01 Uhr
Sehr schön, dass die Platte hier so gut wegkommt. Das Genre ist auch nur sehr selten mein Ding, aber das hier ist wirklich ein recht gutes Album mit einigen tollen Songs. Natürlich auch einiges an Mittelmaß dabei, aber auch (bis auf den unglaublich unkreativ "komponierten" Refrain von "Keine Hymnen heute") nichts Schlimmes. "Zu den Wurzeln" würde ich auch als Highlight sehen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21511

Registriert seit 08.01.2012

08.02.2017 - 20:29 Uhr
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Mhm
09.02.2017 - 15:26 Uhr
Gangster Gangster und ihr da oben gehen mMn voll klar
Ansgar Brinkmann
09.02.2017 - 18:56 Uhr
@manfredson: Um welches Genre handelt es sich denn?
Isabell
09.02.2017 - 19:30 Uhr
'Zu den Wurzeln' ist für mich auf jeden Fall auch ein Highlight des Albums. Aber ich persönlich zähle auch 'Ihr da oben' und 'Als das alles begann' zu den besseren songs der Platte. Insgesamt gefällt sie mir auch um einiges besser als die 'Noir'. Freue mich auf jeden Fall schon die neues songs live zu hören

manfredson

Postings: 399

Registriert seit 14.06.2013

09.02.2017 - 22:35 Uhr
@Ansgar: Melodische, hymnische Rockmusik mit Punk- und Ska-Einflüssen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21511

Registriert seit 08.01.2012

10.02.2017 - 20:11 Uhr
Broilers regieren die Offiziellen Deutschen Charts



Baden-Baden, 10.02.2017 - Vor einem Monat mussten sich die Krawallbrüder und Dropkick Murphys im Rennen um die Spitze der Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, noch knapp geschlagen geben. Nun ist der Weg für ein Nummer-eins-Punkalbum frei: Die Broilers kapern mit „(sic!)“ die Hitliste und wiederholen den Erfolg ihres Vorgängers „Noir“. Ab März geht die Düsseldorfer Band, die bereits seit 1992 besteht, wieder auf Deutschland-Tour.



Während Vorwochensieger Kreator („Gods Of Violence“) an sechster Stelle die Metal-Fahne hochhalten, sind es wieder einmal Deutschrapper, die mehrere Positionen gleichzeitig erstürmen. Hauptstadt-Export Capital Bra bekommt auf Platz zwei einen „Makarov Komplex“; der ebenfalls in Berlin ansässige B-Tight erkundigt sich dahinter: „Wer hat das Gras weggeraucht?“.



Staub, Donner und beeindruckende Aufnahmen aus dem südafrikanischen Pretoria haben Mumford & Sons im Gepäck. Ihr Konzertfilm „Live From South Africa: Dust And Thunder“ entstand kurz nach der Aufnahme ihrer „Johannesburg“-EP (2006) und mischt auf Position acht mit.



In den Offiziellen Deutschen Single-Charts besetzt Ed Sheeran mit „Shape Of You“ wie gehabt die Spitze. „Castle On The Hill“ rutscht auf Rang drei und macht Platz für Zayn & Taylor Swift, die „I Don’t Wanna Live Forever“, der Titel-Song aus „Fifty Shades of Grey 2 – Gefährliche Liebe“, auf der Zwei präsentieren.



Noch bevor Depeche Mode ihre neue Platte auf den Markt bringen, rufen sie zum Protest auf: „Where's The Revolution“ auf Rang 29 ist als direkte Antwort auf die politischen Ereignisse der vergangenen Monate gedacht. Die EDM-Nummer „Tuesday“ von Burak Yeter feat. Danelle Sandoval erobert die 55.



Die kompletten Top 100 der Offiziellen Deutschen Single- und Album-Charts gibt es jeden Freitag live auf Viva.tv (VIVA Top 100) und jeden Sonntag um 12.00 Uhr auf VIVA.



Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.
unpolitisch!?
11.02.2017 - 01:30 Uhr
cool, punkbands die regieren?!?

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21511

Registriert seit 08.01.2012

02.06.2017 - 17:25 Uhr - Newsbeitrag
BROILERS 2017 – Neue Tournee aufgrund der großen Nachfrage
2017 ist das Jahr der Broilers: Ihr Album „(sic!)“ stieg auf Platz Eins der deutschen Charts ein, kurz darauf wurden sie mit dem Echo in der Kategorie "Rock National" ausgezeichnet. Auf vielen ausverkauften Konzerten feierten im Frühjahr über 160.000 Fans die Band, die diesen Sommer auf den größten Festivals der Republik gastiert und mit ihren eigenen Open Airs die Massen begeistert.

Aufgrund der weiterhin ungebrochenen Nachfrage haben die Broilers nun neue Konzerte für die zweite Jahreshälfte angesetzt und gehen ab November auf die „Ein Teil von mir“-Tournee. Tickets kosten 34,00 € zzgl aller Gebühren, der Vorverkauf startet am 06.06. um 17 Uhr auf der Bandhomepage https://shop.broilers.de/ und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

BROILERS 2017 - EIN TEIL VON MIR-TOUR
Präsentiert von Rock Hard, Slam und Ox

23.11.2017 Wetzlar – Rittal-Arena
25.11.2017 Schwerin – Stadthalle
01.12.2017 Düsseldorf – ISS Dome
07.12.2017 Freiburg – SICK-Arena
08.12.2017 Saarbrücken – Saarlandhalle
14.12.2017 Koblenz – Conlog Arena
15.12.2017 Mannheim – Maimarkthalle
16.12.2017 Dortmund – Westfalenhalle 1
27.12.2017 Zwickau – Stadthalle
28.12.2017 Bamberg – Brose Arena
29.12.2017 München – Zenith (2017 Jahresabschußkonzert)

CLUBKONZERT 2017
13.07.17 Cottbus – Glad-House – präsentiert von Radio Fritz

BROILERS OPEN AIR 2017
Präsentiert von Rock Hard, Slam und Ox
14.07.2017 Dresden – Filmnächte am Elbufer
15.07.2017 Berlin – Wuhlheide

FESTIVALS 2017
02.06.2017 Nürburgring – Eifel – Rock am Ring
04.06.2017 Nürnberg – Zeppelinfeld – Rock im Park
17.06.2017 Nickelsdorf (AT) – Pannonia Fields – Nova Rock
01.07.2017 Münster – Vainstream Rockfest
21.07.2017 Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz – Deichbrand Festival
11.08.2017 Eschwege – Open Flair
18.08.2017 Winterthur (CH) – Winterthurer Musikfestwochen
19.08.2017 Gampel (CH) – Open Air Gampel
Die Broilers in ihrer Filterblase...
03.06.2017 - 22:55 Uhr
„Rock am Ring“ läuft erst wenige Stunden als es wegen Terrorgefahr unterbrochen wird. Es mag der Ironie des Schicksals geschuldet sein, dass es ausgerechnet den Auftritt der Broilers trifft – jener Band, die der Oi!- und Punkrockszene entstammt und sich gerne und energisch am „Kampf gegen Rechts“ beteiligt bzw. gegen alles, was man im ultralinken Spektrum als rechts einstuft. Ohnehin ist ein Land für Sänger Sammy Amara nur „Boden, der mit Grenzen umzäunt und benannt wurde“ und wenn Flüchtlinge sich nicht integrieren, dann solle man ihnen einfach einen Deutschkurs geben. Ja, die Welt könnte so einfach sein...

https://www.facebook.com/anabel.schunke/posts/10212418153550809?pnref=story
Tommy Bambara
04.06.2017 - 06:06 Uhr
Jenes Festival ist nur ein umzäuntes Gelände, welches 'Rock am Ring' benannt wurde und das selbst mit salafistischen Ordnern und 1500 Polizisten nicht zu sichern ist.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21511

Registriert seit 08.01.2012

17.09.2019 - 12:13 Uhr - Newsbeitrag


Im letzten Jahr war es beunruhigend ruhig um die Broilers.
Aber wie sagt man: Wenn die Kinder sich nicht melden, geht es ihnen gut.

Auf der Suche nach Zerstreuung, Delirium und Rausch fanden die fünf ein temporäres Zuhause in der Region Apulien (siehe Ankündigungstrailer unten) - Müßiggang und das süße Leben in einer kleinen Küstenstadt.
Leichte Tätigkeiten und die Vorbereitung auf große Pläne füllten die Tage unter den Olivenbäumen. Ein Weckruf erfolgte noch unter der Sonne selber, die Band nahm die Hände aus den Taschen - leerte, was noch zu leeren war und machte sich auf den Weg in die alte Heimat.

Andiamo Avanti - Zurück in Deutschland

Während diese Zeilen geschrieben werden, feiern die Broilers 25 Jahre Bandgeschichte, kreieren einen eigenen Gin und schreiben an einem neuen, massiven Hitalbum. Die Band steht wieder bereit und kurz vor den Toren Deiner Stadt, um das Jahr 2020 zu ihrem bisher intensivsten zu machen.

Mit acht eigenen Open Airs und befreundeten Bands an ihrer Seite werden die Broilers all das, was ihre Fans und vor allem die Musiker selber in den zwei Jahren Pause vermisst haben, wieder an den Start und auf die Bühne bringen.
Die Broilers sind der Meinung, dass jetzt die Zeit ist, um weiterzumachen - viele sehen das ähnlich.

Broilers 2020.

Der Vorverkauf startet am Mittwoch, 11.09.2019 um 09:00 Uhr. Tickets kosten 45,00 € (zzgl. Gebühren). Die beliebten Hardtickets gibt es exklusiv im bandeigenen Shop unter www.broilers.de, reguläre Tickets gibt es exklusiv unter www.eventim.de.
Ab dem 13.09.2019 um 09:00 Uhr gibt es die regulären Tickets zusätzlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Tickets für Österreich sind unter www.oeticket.com erhältlich.
BROILERS OPEN AIRS 2020
Präsentiert von Rock Hard und Ox-Fanzine
09.07.20 AT-Wien - Arena Open Air
11.07.20 Essen - Stadion
24.07.20 Dresden - Filmnächte am Elbufer
25.07.20 Hamburg - Open Air am Volkspark
01.08.20 Losheim - Strandbad
08.08.20 Berlin - Waldbühne
14.08.20 Rostock - IGA Park
15.08.20 Kassel - Messe


Die Pressemitteilung landet hier mit Verspätung, ich war ein paar Tage offline.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: