Schnipo Schranke - Rare

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16174

Registriert seit 08.01.2012

01.11.2016 - 15:24 Uhr



Buback Tonträger informiert:



Dearest,
die Zeit ist gekommen. Jetzt gilt es sich zu stärken, Kräfte bündeln, auch mal reinhorchen. Genau an diesem Punkt packen uns die 2 von Schnipo Schranke, ihr neues Album verspricht einiges und vieles wird anders als gedacht.

Bald geht es los, Musik, Tourdaten, Vorverkauf, Videos, das ganze Programm.

Doch für heute müssen Cover und Albumtitel reichen. Selbsterklärend, frei assoziierbar, lecker und eklig.

Schnipo Schranke `rare´, am 27.01.2017. Save the date.

Eure Buback



Buback Konzerte »

Demnächst in deiner Stadt
04.11.16 // Schnipo Schranke - Chemnitz - Atomino
05.11.16 // Schnipo Schranke - Weissenhäuser Strand - Rolling Stone Weekender
07.11.16 // GOLEM - Hamburg - Ja, Panik Futur II - Die Party zum Buch
08.11.16 // Beginner - Hannover - Swiss Life Hall ( verlegt aus Capitol)
09.11.16 // Beginner - Münster - Skaters Palace
10.11.16 // Beginner - Mannheim - Maimarkthalle (verlegt aus Heidelberg)
11.11.16 // GOLEM - Hamburg - JOSIN live in Hamburg
11.11.16 // Beginner - Bielefeld - Seidenstickerhalle
12.11.16 // JaKönigJa - Düsseldorf - Freies Theater Forum
12.11.16 // Beginner - Bremen - Pier 2

Mister X

Postings: 2685

Registriert seit 30.10.2013

01.11.2016 - 15:44 Uhr
ich nehme mal an dass die ganzen songs auf satt schon jahre vorher fertig waren. aber bei bilderbuch fand ich es schon krass dass zwei jahre nach dem album wieder ein neues kommt. drei jahre sollte man sich schon zeit lassen, da man ja auch noch am touren ist
aber sicher doch
01.11.2016 - 15:47 Uhr
man sieht ja bei bob dylan in den 60ern wie sehr das in die hose gehen kann, wenn man es wagt, diesen dreijahreszyklus zu durchbrechen.

Mister X

Postings: 2685

Registriert seit 30.10.2013

01.11.2016 - 15:48 Uhr
es koennen aber die wenigsten in einem jahr zwei gute alben herausbringen. die einzigen bei denen es heldenhaft geklappt hat war system mit mez und hyp

Bonzo

Postings: 1529

Registriert seit 13.06.2013

01.11.2016 - 16:23 Uhr
Beide Alben wurden zur selben Zeit geschrieben und zusammen aufgenommen. Eigentlich ein Doppelalbum, bei dem die erste Hälfte (Mezmerize) deutlich besser als die zweite ist.
retro
01.11.2016 - 22:20 Uhr
es gibt einen haufen musiker, die etwa jedes zweite jahr ein qualitativ hochwertiges album veröffentlichen. früher waren es sogar mehrere im selben jahr.

das beispiel mit s.o.a.d. ist eh doof, da sie ja genau mit diesen beiden alben nicht mehr an die vorgänger rankamen...

Klingebiel
01.11.2016 - 22:32 Uhr
es koennen aber die wenigsten in einem jahr zwei gute alben herausbringen.

Müssten die dafür nicht erstmal ihr erstes gutes Album herausbringen?
Omar R. L.
02.11.2016 - 13:47 Uhr
hehe..

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16174

Registriert seit 08.01.2012

01.12.2016 - 13:26 Uhr
Liebe Freunde, heute ist Premiere!

Unten findet ihr das erste Video (um genauer zu sein handelt es sich um ein sogenanntes „gif.Video“, darauf legen wir schon Wert!) zu „Murmelbahn“ aus dem kommenden Album „rare“ (VÖ 27.01.2017) der Gruppe SCHNIPO SCHRANKE!

Enjoy!

Hier der Link:



Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3863

Registriert seit 26.02.2016

01.12.2016 - 14:53 Uhr
Video super, Musik gut, Text/Gesang grauenvoll.
das hör ich nicht
01.12.2016 - 14:56 Uhr
allein des bescheuerten namens wegen.

derdiedas

Postings: 395

Registriert seit 07.01.2016

01.12.2016 - 15:25 Uhr
Bin nur ich das oder klingt die Melodie in der Strophe wie 1:1 von einem der Songs vom Debüt übernommen?

Fand sie eigentlich ganz sympathisch, aber der Text wirkt schon relativ bemüht, und ein bisschen mehr Sicherheit in der Stimme kann man auf dem zweiten Album eigentlich schon verlangen
Leider
01.12.2016 - 16:02 Uhr
An Schnappi das Krokodil kommt es nicht heran.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16174

Registriert seit 08.01.2012

18.01.2017 - 22:03 Uhr
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Calimero
23.01.2017 - 16:39 Uhr
... "Ich reite Sperma, Pipi und so weiter / Und ich köchel tiefen Eiter" ...heisst das nicht "und durch knöcheltiefen Eiter" ...?

Thomas

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 31

Registriert seit 12.06.2013

24.01.2017 - 12:16 Uhr
Absolut, danke für den Hinweis. Nur gibt es das für mich auch bei angestrengterem Hinhören nicht her, wobei ich mich über die eigenartige Formulierung auch gewundert habe. Im Booklet der inzwischen vorliegenden CD steht es nun "richtig" (wenn auch anders als gesungen), hab's daher angepasst.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16174

Registriert seit 08.01.2012

25.01.2017 - 18:35 Uhr
„STARS"
das Musikvideo zur Single aus dem Album „rare“ von den Stars aus Hamburg City:
Schnipo Schranke

Hier gehts zum Video:




Liebe Freunde,
wir haben wirklich Glück mit Schnipo Schranke. Dass in einer Zeit, in der alles Gestörte, Neurotische entweder zu riesigen Funmonstern aufgeblasen oder unter den Teppich gekehrt wird, plötzlich diese beiden Songwriterinnen um die Ecke gekommen sind. Als vor anderthalb Jahren das Debüt "Satt" von Daniela Reis und Fritzi Ernst alias Schnipo Schranke herauskam, war man irgendwie irritiert bis begeistert: Dass diese beiden jungen Frauen so derbe Sachen zu so entzückenden Melodien singen. Sie haben nicht locker gelassen und weiter getextet und komponiert, immer weiter: Auch um klar zu machen, dass die wirklich derben Sachen nichts mit "Pimmel" oder "Pisse" singen zu tun haben. Sondern mit Liebe, Tod und Vergangenheit

"Sich dieser giftig-süßen Musik zu nähern, bleibt eine Mutprobe.“ (7.7) Spiegel-Online
„Drogen, Depression und Tod - es gibt schlichtweg kein Themas, das Schnipo Schranke nicht in mitsingwürdige Texte verpacken können.“ Missy Magazin 02-03/17
„Die aufregendste Band Hamburgs macht jetzt Indie-Pop mit traurigen Feelings- und trotzdem darf, nein, sollte man dabei kichern“ Musikexpress 02/17

Schnipo Schranke - „rare"
VOE: 27.01.2017, erhältlich als CD/LP und Digital
Buback Tonträger
Vertrieb: Indigo/finetunes


SCHNIPO SCHRANKE Live 2017

08.03.17 Oberhausen - Druckluft
09.03.17 Köln - GEBÄUDE 9
10.03.17 Frankfurt a. M. - Zoom
11.03.17 Stuttgart - Im Wizemann (Club)
13.03.17 München - Feierwerk / Hansa 39
14.03.17 Erlangen - E-Werk Erlangen
15.03.17 Leipzig - Conne Island
16.03.17 Dresden - beatpol
17.03.17 Berlin - Festsaal Kreuzberg
18.03.17 Hamburg - Uebel & Gefährlich
25.03.17 Hannover - Faust
20.07.17 - 23.07.17 Cuxhaven/Nordholz - Deichbrand Festival
Booking: Buback Konzerte

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 646

Registriert seit 31.10.2013

27.01.2017 - 19:06 Uhr
Das Debüt hatte noch irgendwie Charme. Das hier ist einfach nur blöde.

Mister X

Postings: 2685

Registriert seit 30.10.2013

04.02.2017 - 13:46 Uhr
Wer mich kennt weiß dass Pisse mein liebsten deutschsprachiges Lied ist. Das Debut konnte mich dann auch noch ueberzeugen da es was neues war mit eigener Identitaet. Das zweite hat dann zwar auch noch seine songs, die meissten bestehen aber nur noch aus haus-maus- rheime. manchmal hatte ich das Gefuehl "hauptsache es rheimt sich". schade eigentlich. war aber zu erwarten. die songs des debuts enstanden in gesamten lebenszeit bis zum album und das nachfolgewerk wird meisstens neben den touren geschrieben. da wird sich hinhesetzt und sich was ueberlegt, anstatt ideen nach der zeit spontan in den gedanken kommen. man haette sich gar nicht hinsetzten koennen und dann "pisse" schreiben koennen. diese idee zum song schrieb naemlich das leben

Cade Redman

Postings: 118

Registriert seit 14.02.2018

23.03.2018 - 17:33 Uhr
https://schniposchranke.bandcamp.com/album/harry-potter-sessions

"Harry Potter" läuft bei mir zu Zeit in einer Endlosschleife. Saugeiler Song! :-D
Plattenboss
23.03.2018 - 18:20 Uhr
Das Thema ist nach 2 Alben auch schon wieder durch! Tschö Mädels, Job suchen!

Underground

Postings: 1230

Registriert seit 11.03.2015

07.11.2019 - 22:30 Uhr
https://www.musikexpress.de/ducks-on-drugs-ex-schnipo-schranke-interview-1365067/

Cade Redman

Postings: 118

Registriert seit 14.02.2018

10.11.2019 - 23:27 Uhr
Schreibt jemand einen Nachruf?

Underground

Postings: 1230

Registriert seit 11.03.2015

10.11.2019 - 23:44 Uhr
im zweifel linus volkmann

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: