Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Reichsbürger

User Beitrag
Sie haben ja nicht unrecht
21.10.2016 - 15:18 Uhr
Völkerrechtssubjekt "Deutsches Reich"

Auswärtiges/Antwort - 30.06.2015

Berlin: (hib/AHE)

Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt "Deutsches Reich" nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist. Darauf verweist die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/5178) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke zum Potsdamer Abkommen von 1945 (18/5033). Die Abgeordneten hatten sich unter anderem nach der "These von der Fortexistenz des Deutschen Reiches" erkundigt und gefragt, ob die Bundesregierung diese als öffentlich als unhaltbar zurückweisen werde, "damit diese Behauptung nicht von Neonazis und der so genannten Reichsbürgerbewegung für ihren Gebietsrevisionismus gegenüber den EU-Nachbarländern instrumentalisiert werden kann".


https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964

Tja, der Spiegel sollte vielleicht mal seine Hausaufgaben machen...
Deutschland 2016
21.10.2016 - 16:28 Uhr
Reichsbürger, Terroristen, Horror-Clowns
Nur zum info
21.10.2016 - 16:33 Uhr
Spiegel = lügenpresse
Reichsbürger Lars Dietrich
21.10.2016 - 17:10 Uhr
Versteh nich ganz was am Deutschen Reich so besonders is?
mispeltim.
21.10.2016 - 17:24 Uhr
War ja wieder klar. Genau wie bei Pegida, AfD usw. Alle schießen sich drauf ein und niemand zeigt Verständnis für die armen, ganz harmlosen Leutchen. Schrecklich.
Doch
21.10.2016 - 18:10 Uhr
Sie haben ja nicht unrecht

Doch. Und sie sind komplett bekloppt.

Gomes21

Postings: 4988

Registriert seit 20.06.2013

21.10.2016 - 18:17 Uhr
Wenn sie wie im "Deutschen Reich" leben wollen sollen sie ihr Glück doch in einer netten Diktatur suchen. Gibt ja noch genug. Im "Reich" wären sie für ihre Mätzchen doch schon längst ausgemerzt worden.
@ Sie haben ja nicht unrecht
21.10.2016 - 18:33 Uhr
Dir wurde sogar bei PT schon mal erklärt, was Rechtsnachfolge und identisches Rechtssubjekt bedeuten. Was genau verstehst du an der Aussage des BT nicht?
@Gomes21
21.10.2016 - 18:44 Uhr
Der Unterschied zwischen dem (Dritten) NS-Reich unter Hitler und dem (Zweiten) Deutschen Reich unter Kaiser Wilhelm ist dir aber schon geläufig? Die "Reichsbürger" beziehen sich jedenfalls nicht auf Hitlers Reich...
Lack ab
21.10.2016 - 18:46 Uhr
Dir wurde sogar bei PT schon mal erklärt, was Rechtsnachfolge und identisches Rechtssubjekt bedeuten. Was genau verstehst du an der Aussage des BT nicht?

Die Kleine Anfrage ist doch nur ein Mosaiksteinchen in dieser Debatte. Dann wären da ja noch die SHAEF-Gesetze und derlei andere Dinge. Google ist dein Freund..
Bürgermeister
21.10.2016 - 18:48 Uhr
Die "Reichsbürger" beziehen sich jedenfalls nicht auf Hitlers Reich...

Na dann ist ja alles in Ordnung. Das entkräftet natürlich jegliche Kritik.
Fapper
21.10.2016 - 18:50 Uhr
Sind nur paar idioten mit Minderwertigkeitskomplex, die unbedingt was "besonderes" sein wollen.

Habt Mitleid.

Gomes21

Postings: 4988

Registriert seit 20.06.2013

21.10.2016 - 18:52 Uhr
Genug um zu wissen, dass die deutschen Reichsformen i.d.R. nicht nummeriert werden (except Prosa)

So oder so; es sind die dümmsten Konsorten ihrer Art.

Witzig übrigens, dass Ablehner von AfD, Pegida, Reichsidioten, etc. immer gleich Merkelnähe nachgesagt wird. Es geht manchen nicht in den Kopf, ich weiß, aber man kann auch regierungskritisch sein ohne rechten, linken oder pseudo-mittleren Polemiker blind zu erliegen.

Gomes21

Postings: 4988

Registriert seit 20.06.2013

21.10.2016 - 18:54 Uhr
Warum ist eigentlich genau unter diesen Freaks dieser Chemtrail quatsch so verbreitet? Ich find das echt spannend, dass es da immer wieder die selben Überschneidungen gibt.
wemseidank!
21.10.2016 - 18:55 Uhr
Gut, dass diese Verschwörer so unsauber arbeiten und überall kleinste Anhaltspunkte verstreuen, die von youtube-geschulten Experten aufgegriffen werden und uns dann in ihren Beiträgen über diese unglaubliche Wahrheit aufklären.
Baphomet (Devil)
21.10.2016 - 19:06 Uhr
https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=305x10000:format=jpg/path/se8e92b253dd69091/image/i8a01bd96f164f67d/version/1375562945/image.jpg

nice!

Rote Arme Fraktion

Postings: 4156

Registriert seit 13.06.2013

21.10.2016 - 19:25 Uhr
Reichsbürger sind keine waren Magots.
Erich H.
21.10.2016 - 19:30 Uhr
Meine liebe Frau Magot war Bürger einer Demokratischen Republik!
Margot
21.10.2016 - 19:36 Uhr
Erich?
Dr.Phigg & Richter Gnadenlos
21.10.2016 - 19:47 Uhr
Ist ein Volk in ein großes Unglück geraten, besitzt es aber noch wirklich lebendige seelische Kräfte, so wird die eindeutige Beantwortung der Frage nach den tieferen Gründen seines Niedergangs zur ersten Bedingung einer Wiedergeburt.

Danke Angelo
Richter m. Gnade
21.10.2016 - 19:54 Uhr
Deutschland könnte an der Afd niedergehen. Kann man Deutschlands Wiedergeburt mit einem Parteienverbot in Verbindung bringen?
Ehemaliger Ossi
21.10.2016 - 19:58 Uhr
Erich und Magot lebten ja auch wie den Maden im Speck, und der kleine Wutbürger musste für alles Schlange stehen.
Rautenregime
21.10.2016 - 20:36 Uhr
Alles was "anders" ist, muss niedergemacht werden...
Reichsbürger Lars Dietrich
21.10.2016 - 20:56 Uhr
Zwei angebliche Reporter kommen zu Dipl.-Ing. Schulz nach Hause und wollen ein Interview von ihm. Schaut euch an, wie er reagiert. *lel*

Ganz großes Tennis
G. Nervt
21.10.2016 - 21:07 Uhr
Was soll nur diese blödsinnige Hysterie wegen dieser angeblichen "Reichsbürger", die ja jetzt laut Krawallmedien anscheinend hinter jede Ecke lauern?

Gomes21

Postings: 4988

Registriert seit 20.06.2013

21.10.2016 - 21:13 Uhr
Keine Ahnung, die Trottel gibt es ja nicht erst seit gestern, bis jetzt hat es niemanden interessiert. In Sachen Massenhysterie haben die Deutschen Medien schon viel von den amerikanischen gelernt.
KIND der BRD
21.10.2016 - 21:17 Uhr
wir alle hier sind links sozialisiert. Wir jubeln, wenn ein Schuldirektor eine Auszeichnung dafür erhält wenn er Vertretern der Bundeswehr also Beamten in Uniform verwehrt eine Informationsveranstaltung an seiner Schule auszurichten und freuen uns wenn es Hausbesetzern in Berlin gelingt sich gegen die Polizeikräfte durchzusetzen.
Wie kann es irgendjemand von uns erwarten, dass wir die Ereignisse in Franken skandalös finden sollen. Dieser spleenige Reichsbürger hat keine Wehrlosen angegriffen, sondern schwer bewaffnete Polizisten die ihm ans Leder wollten; und zwar nicht Mann gegen Mann, sondern in einer Übermacht von 4 gegen Einen!
@kind der brd
21.10.2016 - 21:34 Uhr
Wie kann es irgendjemand von uns erwarten, dass wir die Ereignisse in Franken skandalös finden sollen. Dieser spleenige Reichsbürger hat keine Wehrlosen angegriffen, sondern schwer bewaffnete Polizisten die ihm ans Leder wollten; und zwar nicht Mann gegen Mann, sondern in einer Übermacht von 4 gegen Einen!

Sie wollten ihm nicht ans Leder, sondern seine Waffen abholen. Weil er das Recht, diese zu besitzen wegen Unzuverlässigkeit verwirkt hat. Zum "Dank" hat der Mann einfach einen Polizisten ermordet.
Das nennst du spleenig?
Edgorr
21.10.2016 - 21:57 Uhr
Womit hat er denn das "Recht" verwirkt ?

Er war höchstgesetztlich im recht der widerrechtlichen Enteignung seines Eigentums zu begegnen. !
Fürstbischof von Gurk
21.10.2016 - 22:14 Uhr
Ich bin weder das eine noch das andere: ich bin nur ein seit Jahrhunderten schwer gebeutelter Deutscher - ein plumper Spielball fremder Mächte.
Der kleine wissenschaftliche Einwurf - Teil 0000000000000000000001
21.10.2016 - 22:40 Uhr
Bereits vor 1200 Jahren begannen die ersten Volksstämme des ehemaligen Germanien sich gemeinschaftlich als "Toitsche" zu bezeichnen.
simple as that
21.10.2016 - 23:45 Uhr
für waffenbesitzer gelten besondere verpflichtungen. wer das nicht geregelt kriegt, darf keine waffen haben. und jmd der so auf menschen ballert ist nunmal nicht geeignet, ne waffe zu haben
kröte
21.10.2016 - 23:52 Uhr
darum spricht man auch vom 1200 jährigen laich
@simple as that
22.10.2016 - 00:09 Uhr
Ist dann derjenige, der hier als sog. Flüchtling schwere Straftaten verübt, indem er etwa Frauen vergewaltigt oder Einbrüche begeht, auch nicht geeignet für dieses Land? Der kriegt es ja in dem Sinne auch nicht geregelt.

Ichfrachjanur.

Oder gelten da andere Maßstäbe?
Der Truthahn stinkt vom Scnweif aus oder so ähnlich...
22.10.2016 - 01:25 Uhr
Können wir die Reflutschis nicht ein einziges Mal aussen vor lassen? Bitte!
00
22.10.2016 - 01:31 Uhr
WC fresh
so is das halt
22.10.2016 - 08:38 Uhr
Wenn man keine Ahnung hat, dann glaubt man halt jede Verschwörungstheorie.
Mit diesem hanebüchenen Unsinn setzt sich hier niemand auseinander.
Und jeder Straftäter wird in Deutschland nach den gleichen gesetzen verfolgt. Das is der Vorteil unseres Rechtsstaats gegenüber Facebook-Fantasien von Rechtsradikalen.
Rechtebrauer Gutmensch
22.10.2016 - 10:33 Uhr
Die sog. "Reichsbürger" sind die neusten Säue, welche gerade durch die Mediendörfer getrieben werden. Von den größern und dringenderen Problemen soll dadurch abgelenkt werden - nicht mehr und nicht weniger.
Bundesbürger
22.10.2016 - 11:17 Uhr
Ich glaub die Medienpräsenz die den bürgern grad gewidmet wird, entspricht in keinster weise ihrem Gefährdungspotential. Das sind ein paar Verschwörungstheoretiker die alleine durch die Verbreitung ihrer kruden Thesen sicherlich alle dem vs bekannt sind. Natürlich besteht die Möglichkeit, dass sich einer von denen ne Bombe baut und in bester timothy mcveigh manier ein öffentliches Gebäude sprengt, aber anders als bei rechts links und radikalen islamisten haben die kaum appeal für leicht beeinflussbare junge Menschen und sind auch keine systematische Bedrohung für unseren staat.
Macht eigentlich alles Sinn
22.10.2016 - 11:46 Uhr
Wenn man davon ausgeht, dass wir frühestens seit dem Ende des Ersten Weltkrieges ein besetztes Land sind (und nach dem Zweiten erst recht), dann kann man auch die Theorien der Reichsbürger nachvollziehen.

Dass diese ihre Staatsangehörigkeit nicht nach dem Hitlerschen StAG-Gesetz aus den 30ern ableiten lassen wollen, kann man auch verstehen. Wer möchte schon gerne ein Nazi sein.

Also: RuStAG 1913.
:DD
22.10.2016 - 11:51 Uhr
Wenn man davon ausgeht, dass wir frühestens seit dem Ende des Ersten Weltkrieges ein besetztes Land sind (und nach dem Zweiten erst recht), dann kann man auch die Theorien der Reichsbürger nachvollziehen.

insbesondere, wenn man alle historischen ereignisse und jegliche gesetzgebung seit dem ersten weltkrieg ignoriert.
umblatt
22.10.2016 - 11:59 Uhr
Neue seite, neue Staatsbürgerschaft: Marsianer - bestellbar in jeder Packung Snickers (geheimes Formular in jeder 666. Packung)
post-beamter
22.10.2016 - 12:03 Uhr
insbesondere, wenn man alle historischen ereignisse und jegliche gesetzgebung seit dem ersten weltkrieg ignoriert.

die sind dann alle mehr oder weniger nebensächlich, wenn sie unter fortdauernder besatzung abliefen...sollte eigentlich logisch sein, oder? (der versailler knebelvertrag weist übrigens ganz klar auf eine besatzung hin - warum ignorierst du das?)

fakt ist auch, dass die deutschen bis heute keine legitime verfassung für ihre brd haben. das grundgesetz ist es jedenfalls nicht.

im übrigen sind alle beamtenverhältnisse seit dem 8. mai 1945 erloschen.

Loketrourak

Postings: 2328

Registriert seit 26.06.2013

22.10.2016 - 12:07 Uhr
könnt ihr hier mit diesem Unsinn Schluss machen, ja?
Rustag, gelber schein etc?
Bitt verzieht Euch in Eure Quatschforen und hört auf, intelligente Menschen zu belästigen und Polizisten umzubringen.

Danke

Loketrourak

Postings: 2328

Registriert seit 26.06.2013

22.10.2016 - 12:11 Uhr
Sätze, die mit "fakt ist..." beginnen, sind ein Top Indikator dafür, dass gleich grosser Unfug erzählt wird.

Loketrourak

Postings: 2328

Registriert seit 26.06.2013

22.10.2016 - 12:15 Uhr
sorry, 411 seiten

dafür aber umsonst. Gern geschehen, Küsschen.
@loketrourak
22.10.2016 - 12:16 Uhr
Sätze, die mit "fakt ist..." beginnen, sind ein Top Indikator dafür, dass gleich grosser Unfug erzählt wird.

begründung?

Loketrourak

Postings: 2328

Registriert seit 26.06.2013

22.10.2016 - 12:18 Uhr
Naja, meistens stehen dann gar keine fakten da, sondern pure behauptungen oder unsinn (so wie in dem post). reine empirische beobachtung. *smiley*

Loketrourak

Postings: 2328

Registriert seit 26.06.2013

22.10.2016 - 12:27 Uhr
ja, alles lügenpresse.
PT-Erklärbär
22.10.2016 - 12:41 Uhr
Es ist ja so schön einfach in der Verschwörungsszene: man gibt sich selbst Bedeutung, indem man sich einer verfolgten Minderheit zugehörig sieht und Positionen vertritt, die die anderen Menschen um einen rum nicht "kapieren". Man ist der "Erleuchtete".

Für jedes Argument findet man irgendeinen Passus, den man zwar eigentlich nicht versteht, aber in sein Weltbild schön integrieren kann. Das zugrundeliegende System der Rechtssprechung versteht man einfach nicht und man will es auch nicht verstehen.

Der gleiche Mechanismus ist das Ablehnen der Bundesregierung wegen ihrer Politik ("weil: Rechtsbrüche und so!!!").

Warum man hier mit dieser Grütze alles zuspamt, das wissen aber nur die Experten selbst.

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim