Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Johnny Cash - My mother's hymn book

User Beitrag
Sebastian
11.05.2004 - 13:43 Uhr
Der gute Johnny ist ja nun tot, aber seine Musik lebt weiter (wie romantisch).
Sein letztes Werk passt ja wie die Faust aufs Auge - "My Mothers Hymn Book" - ein religiöses Album mit einer Anreihung alter Gospel und Kirchensongs aus einem Buch das früher seiner Mutter gehörte.
"Ich bin froh, dass ich diese Platte noch aufnehmen konnte" hat er gesagt - wie vorrausschauend. Auf den ersten Blick dachte ich, das wäre wieder so eine "Everybody loves you when you#re dead"-Tote-verkaufen-sich-gut Geschichte mit unreleased Tracks aber es scheint nun wirklich ein Album zu sein, das hat Diskussionsbedarf.
Nun würde es mich mal interessieren, wie das Album so ist, hat jemand das gute Stück zu Hause stehen und kann es empfehlen?
Wie schauts mit Reviews aus? naja, wird sich ohnehin keiner trauen was schlechtes zu schreiben ;)
Ich bin mal gespannt, was das Album zu bieten hat
...
11.05.2004 - 13:53 Uhr
wenn mich nicht alles täuscht, war das schon teil der unearthed box. riecht ein wenig nach abzocke.
bartel
11.05.2004 - 14:33 Uhr
Nuja - 'My Mothers Hymnbook' ist ja Bestandteil der Unearthed-Box (Nämlich CD 4), also auch schon zB hier rezensiert worden. Insofern haben es bereits (hoffentlich viele) zu Hause stehen. Sie ist halt was sie ist - nämlich der Teil der American-Recording-Sessions, der eher klassische prä-country-Songs und (white) Gospels interpretiert, und eben nicht aussergewöhnliche Coverversionen und überraschende Duette. Wenn man so will - mehr Cash allein als Cash & Rick Rubin und im Kontext der Box sehr sehr schön. Als einzelnes Album wäre ich möglicherweise enttäuscht gewesen.
bartel
11.05.2004 - 14:35 Uhr
...das kommt nun davon, wenn man zwischenzeitig arbeiten muss...
captain kidd
11.05.2004 - 16:08 Uhr
das einzig wirklich sinnvolle album der box.
...
11.05.2004 - 16:36 Uhr
@kidd: geh sterben!
captain kidd
11.05.2004 - 16:42 Uhr
gerne.
Oliver Ding
11.05.2004 - 16:49 Uhr
Eine Rezension des Einzelalbums wird's bei uns nicht geben. Wir hatten ja schon die sehr empfehlenswerte Box.
zillo
17.07.2006 - 13:31 Uhr
schlägt sogar hundred highways um längen
Le-nnon
17.07.2006 - 13:39 Uhr
finde ich ganz und gar nicht
depp
17.07.2006 - 13:42 Uhr
gibt's auch Argumente?
zillo
17.07.2006 - 15:42 Uhr
der gospel ist emotionaler und die texte bedrückender

gegenargumente, le-nnon?
Le-nnon
17.07.2006 - 15:46 Uhr
der alternativ country ist emotionaler und die texte bedrückender

gegenargumente, zillo?
zillo
17.07.2006 - 16:19 Uhr
kamen eben schon, siehe oben.
depp
17.07.2006 - 16:23 Uhr
habt ihr den gleichen Argu-Bausatz?
Le-nnon
17.07.2006 - 16:48 Uhr
wenn das deine argumente waren....

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: