Rio Reiser - Alles und noch viel mehr - Das Beste

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 12202

Registriert seit 08.01.2012

24.08.2016 - 20:53 Uhr
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Universal
24.08.2016 - 22:19 Uhr
Und was als nächstes? Falco von Unheilig, Revolverheld und Drangsal?

Mister X

Postings: 2115

Registriert seit 30.10.2013

24.08.2016 - 22:22 Uhr
um einer best of wuerdig zu sein muss drangsal noch was laenger nackt vor dem spiegel tanzen.

mal ehrlich. was soll so eine best of ?

Flami

Postings: 185

Registriert seit 28.11.2015

24.08.2016 - 22:53 Uhr
Und ihr habt noch nicht mal was zur unglaublich grausamen Anett Louisan gesagt...oder der schrecklichen Namika, deren "Lieblingsmensch" nun wirklich niemand sein will...

Das hat Rio echt nicht verdient...
Rio Grande
25.08.2016 - 09:01 Uhr
ja der arme Rio,

war durch Zufall auf einer berliner Gedenkveranstaltung zum Todestag und ähnlich wie diese Compilation, wurde es grausam:

eon paar Alt-Linke die von der "guten alten Hausbesetzerzeit" schwärmten,

ein paar Jung-Linke, die von "Arbeiterkindern" schwadronierten,

ein paar alternative Muttis, alle ohne BHs, die A Capella sangen und danach ein Flüchtlingsmädchen auf die Bühne holten

Spoken-Word Vergewaltigung seiner Texte,

Selbstzelebrierung der Bionade-Bourgeousie.

Aber ein paar Künstler waren auch ganz gut, so ne Big Band namens die Anarchsitische Musikwirtschaft und Marianne Rosenberg musste den Text zwar ablesen, aber ihre Version von Für immer und dich hatte echt Power.

MM13

Postings: 1413

Registriert seit 13.06.2013

25.08.2016 - 12:42 Uhr
ziemlich unnötiges album,als best of empfehle ich "unter geiern" und wenn schon coverversionen würde ichs mit dem "familienalbum" eine hommage probieren,auch nicht alles gut alles in allem aber ganz gut.
wer
25.08.2016 - 12:46 Uhr
nehm ich mir eben eine alte Compilation vom großartigen Rio, bevor ich meine Sammlung verseuche mit CD 2 und diesen "Next Voice" Juroren wie Louisan, Namika, Meyle...Pseudo Soulsänger oder wie auch immer, da hab ich mir doch vorhin gleich James Taylor genehmigen müssen.

S.v.K.

Postings: 132

Registriert seit 13.06.2013

29.08.2016 - 01:49 Uhr
Die Söhne Mannheims auf einer Rio Best of? Wie armselig. Sony kennt keine Scham.
wasn das fürn toni hier
29.08.2016 - 01:51 Uhr
halt doch bitte einfach deine antideutsche klappe, die söhne mannheims sind toll.
oh weh
30.08.2016 - 16:06 Uhr
Rio einen Liedermacher zu nennen...
Dessen Anarchojahre in die 70er zu verlegen…
Meyles Cover als Country bezeichnen…
Mindestens 5 falsche Kommata

Nicht sehr sorgfältig das Ganze

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: