Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Leonard Cohen - You want it darker

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21730

Registriert seit 08.01.2012

12.08.2016 - 19:18 Uhr
Im Dunkeln ist gut Munkeln - Im Herbst veröffentlicht Leonard Cohen sein neues Album "You Want It Darker"




Leonard Cohen, kanadischer Dichter, Schriftsteller und Urgestein des Singer-Songwriter-Genres (und in wenigen Wochen, am 21. September, 82 Jahre alt) veröffentlicht im mittlerweile sechsten Jahrzehnt seiner Zusammenarbeit mit Sony Music noch einmal ein neues Album, sein 14. Studioalbum. "You Want It Darker", so der Titel des Longplayers, wird im Herbst erscheinen. Es wurde von Cohens Sohn Adam Cohen produziert und verspricht nach ersten Statements aus dem Umfeld Cohens ein weiterer Meilenstein für den Meister der leisen Töne zu werden.



Tracklisiting:

1. “You Want It Darker”

2. “Treaty

3. “On the Level”

4. “Leaving the Table”

5. “If I Didn’t Have Your Love”

6. “Traveling Light”

7. “Seemed the Better Way”

8. “Steer Your Way”

9. String Reprise/ Treaty



Homepage Leonard Cohen: http://www.leonardcohen.com/

Leonard Cohen bei Facebook: https://de-de.facebook.com/leonardcohen/

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21730

Registriert seit 08.01.2012

19.10.2016 - 20:50 Uhr
Frisch rezensiert.

9/10 + "Album der Woche".

Meinungen?

Rote Arme Fraktion

Postings: 3663

Registriert seit 13.06.2013

19.10.2016 - 21:17 Uhr
Höre ich rein am Wochenende.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3159

Registriert seit 15.06.2013

19.10.2016 - 21:32 Uhr
Ohne das Album gehört zu haben: es ist quasi unbewertbar, da sich Cohen solchen Kategorien bereits vor langer Zeit entzogen hat.
Ehrlich gesagt
20.10.2016 - 06:00 Uhr
Habe ich noch nie begriffen, was an dem so toll sein soll.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3663

Registriert seit 13.06.2013

20.10.2016 - 07:06 Uhr
Du bist ja auch kein wahrer Magotz
schlipsknot
20.10.2016 - 07:20 Uhr
raf, du vogel, bist aber auch kein warer magot, sonst wüsstest du, dass magotz mehrzahl ist und war ohne h geschrieben wird.

myx

Postings: 2821

Registriert seit 16.10.2016

20.10.2016 - 07:40 Uhr
Der Titelsong "You Want It Darker" ist ganz stark.

musie

Postings: 3243

Registriert seit 14.06.2013

20.10.2016 - 10:47 Uhr
Extrem gelungen finde ich den Paul Kalkbrenner Remix von You Want It Darker.

LongDongSilver

Postings: 4

Registriert seit 01.09.2014

20.10.2016 - 15:28 Uhr
Ist das schon geleakt? Und viel wichtiger: wann wird es bei Pitchie rezensiert?!?
Der furunkelnde Poet
20.10.2016 - 15:38 Uhr
Merk dir eins: Leonard Cohen war schon der dunkle Poet, da hat Pitchi noch in seinem Ei gehockt und die ganze Zeit nur "pitschie", "pitschie" gesagt.

Plattenbeau

Postings: 965

Registriert seit 10.02.2014

20.10.2016 - 16:05 Uhr
Meint Cohen mit "You want it darker?" seine Stimme? "Darf ich noch tiefer brummen?"

derp

Postings: 208

Registriert seit 18.04.2014

20.10.2016 - 18:14 Uhr
Die Stimme ist schon harter Tobak, im wahrsten Sinne des Wortes. Ich würde da aber ne fluffige 10/10 drunterschreiben und fürs nächste Jahr den Nobelpreis für Leonard Cohen fordern.

2plus2gleich5

Postings: 299

Registriert seit 22.08.2016

20.10.2016 - 18:50 Uhr
Sie mussten extra das Studio umbauen, um die Frequenzen seiner Stimme noch aufnehmen zu können.
Am Wochenende werde ich dann auch reinhören. Große Vorfreude, was auch sonst.
Plattentests-Logik
21.10.2016 - 01:29 Uhr
Leonard Cohen
=alt&langweilig
=aber Legende
=Comeback
=Mucke immer noch scheißegal
=aberComeback!!!111elf
=9/10

captain kidd

Postings: 2953

Registriert seit 13.06.2013

21.10.2016 - 08:10 Uhr
Unhörbar schreckliche Spoken-Word-Sache.
Tim..
21.10.2016 - 09:50 Uhr
Hab gerade keine Links zur Hetze gegen Flüchtlinge parat, da poste ich einfach mal wieder als captain kidd in Musikthreads. Hauptsache provozieren.

Obrac

Postings: 1375

Registriert seit 13.06.2013

21.10.2016 - 09:55 Uhr
aberComeback!!!111elf

Drei Alben in vier Jahren, aber Comeback. PT-Troll-Logik.
Die Perücke von Robert Plant
21.10.2016 - 12:36 Uhr
Ob ich mit der tiefen Stimme so klarkomme, weiß ich auch noch nicht ganz, aber "You want it darker" (der Song) ist mal trotzdem richtig edel. Hat halt auch Stil und Charisma ohne Ende der gute Mann, was man ja von den wenigsten behaupten kann. Auch wenn ich zugeben muss, dass sich bei ihm auch öfters nach einigen Songs ein Gefühl der gepflegten Langeweile einstellt. Aber vielleicht ist das auf dem neuen Album ja anders.
clodia
21.10.2016 - 17:33 Uhr
Album des Jahres.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2016 - 17:55 Uhr
Ich mochte die letzten beiden sehr. Von daher immer her damit.

Andreas

Postings: 196

Registriert seit 29.12.2013

21.10.2016 - 18:10 Uhr
Besser: https://www.youtube.com/watch?v=4KP9PNSUME4
Benjamin
21.10.2016 - 18:20 Uhr
Nobelpreis 2017

Greylight

Postings: 110

Registriert seit 14.06.2013

22.10.2016 - 17:14 Uhr
Der Paul Kalkbrenner Remix ist aber nicht wirklich gelungen, zumindest gehts mir jetzt grade beim ersten Hören so. Cohen und (der später gar noch recht funky werdende) Kalkbrenner, das passt einfach nicht zusammen, Sorry.

Elektrolyte

Postings: 184

Registriert seit 20.09.2016

24.10.2016 - 13:21 Uhr
Gutes Album, aber was daran nun besser ist als an den zwei Vorgängern, kann ich noch nicht erkennen.
retro
24.10.2016 - 13:34 Uhr
bin da bei captain kidd, die stimme ist ziemlich übel und geht für mich gar nicht. dagegen singt dylan engelsgleich.
Waldorfschule 1995/96 (11. Klasse)
28.10.2016 - 05:15 Uhr
LEO cohen=iggy pop
ohne joshua (guitar legend of the holy KYUSS) Homme?

myx

Postings: 2821

Registriert seit 16.10.2016

01.11.2016 - 09:25 Uhr
Eine verdiente 9/10. Für mich herausragend ist der majestätische Titelsong "You Want It Darker".

Ich kann das Mäkeln an Cohens Stimme nicht verstehen. Gerade in ihr atmet doch die ganze pralle Lebenserfahrung eines 82-Jährigen.
Horst Flusshofer
01.11.2016 - 22:19 Uhr
Eines der besten Alben der letzten Jahre, daher gehe ich bei 9/10 d'accord. Tolle Arrangements, Engelschöre, vorzüglicher Klang und eben Cohen, der Kühle. Da passt alle. Ein Album nur zum Durchhören, in dessen Stimmung man sich verlieren kann und das schon jetzt ein Klassiker ist.

2plus2gleich5

Postings: 299

Registriert seit 22.08.2016

02.11.2016 - 04:10 Uhr
Großartiges Porträt im New Yorker.
Cohens ManagerIN
02.11.2016 - 07:47 Uhr
*mit Leonards Plattenmillionen aus dem Staub mach*
@2plus2gleich5
02.11.2016 - 07:50 Uhr
Das im Bad Dürrheimer gefiel mir besser.
Flippige Maus
05.11.2016 - 10:53 Uhr
Als Gadget ne Umhängetasche und ich flippaus!
You want it darker?
11.11.2016 - 02:59 Uhr
Könnt ihr haben!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

15.11.2016 - 11:32 Uhr
Ein Abgang wie Bowie. Kurz nach einem düsteren Album abtreten...

Greylight

Postings: 110

Registriert seit 14.06.2013

15.11.2016 - 14:03 Uhr
Ja, musste auch sofort an Bowie denken. Seltsame Parallele. Und beide haben Songs auf ihren Alben, die fast schon vom kommenden Tod zu künden schienen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

15.11.2016 - 18:07 Uhr
Jepp. Beide waren sich aber auch im Klaren darüber, dass es zu Ende geht.
DirtyComputer
25.08.2018 - 17:13 Uhr
9/10 mindestens. Atemberaubendes Album.

Huhn vom Hof

Postings: 3781

Registriert seit 14.06.2013

18.01.2022 - 23:45 Uhr
Ja, ein grandioses Album. Sehr zurückhaltend in der Instrumentierung, dabei aber trotzdem nie langweilig. Ich mag hier besonders die Orgel, muss dabei an die späten Talk Talk denken. 9/10 passt schon.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: