Japandroids - Near to the wild heart of life

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1386

Registriert seit 14.05.2013

10.08.2016 - 20:30 Uhr
Noch gibt es nichts Offizielles, aber eine Tour in Nordamerika (plus einen Termin in London) haben sie zumindest schon mal angekündigt. Da das letzte Album von 2012 ist, darf man hier vielleicht schon mal auf einen Nachfolger hoffen.

Zumal beim Tourflyer auch ein paar Studio-Fotos dabei sind. Daumen sind jedenfalls gedrückt.

Quelle

Kevin

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 568

Registriert seit 14.05.2013

10.08.2016 - 20:54 Uhr
Ich will doch schwer hoffen!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1386

Registriert seit 14.05.2013

31.10.2016 - 17:14 Uhr
Kommt 2017.

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1841

Registriert seit 26.02.2016

31.10.2016 - 17:32 Uhr
Großartig!

Kevin

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 568

Registriert seit 14.05.2013

01.11.2016 - 02:43 Uhr
Yeah!

saihttam

Postings: 902

Registriert seit 15.06.2013

01.11.2016 - 19:00 Uhr
Ich freu mich auch!

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1571

Registriert seit 14.06.2013

01.11.2016 - 19:12 Uhr
Ebenso! :)

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1386

Registriert seit 14.05.2013

02.11.2016 - 15:18 Uhr
"Near to the wild heart of life"
fakeboy
02.11.2016 - 15:25 Uhr
Uff... Das Schlagzeug klingt furchtbar künstlich und die Synthies sind einfach zu viel. Mich dünkt, da wird mit zu grosser Kelle angerichtet bei diesem neuen Song. Roher mochte ich Japandroids besser.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1386

Registriert seit 14.05.2013

02.11.2016 - 15:26 Uhr
Kommt am 27. Januar 2017.

Tracklist:
01. Near To The Wild Heart Of Life
02. North East South West
03. True Love And A Free Life Of Free Will
04. I'm Sorry (For Not Finding You Sooner)
05. Arc Of Bar
06. Midnight To Morning
07. No Known Drink Or Drug
08. In A Body Like A Grave

Near To The Wild Heart Of Life is out 1/27 via Anti-. A 7" of the new single will feature a cover of Talking Heads' "Love → Building On Fire" as the b-side.

Quelle

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 9798

Registriert seit 08.01.2012

02.11.2016 - 17:49 Uhr
JAPANDROIDS

Neues Album "NEAR TO THE WILD HEART OF LIFE“ am 27.01.17 auf ANTI-

1. Single “NEAR TO THE WILD HEART OF LIFE” im Stream

Nach dem 2012 erschienenen "Celebration Rock“ Album, kündigt das kanadische Garage-Rock Duo JAPANDROIDS für den 27.01.17 mit „Near To The Wild Heart Of Life“ endlich ein neues Album am. Dieses wird erstmals auf dem renommierten ANTI- Label erscheinen.

Eine erste Hörprobe steht anhand des Titeltracks hier zum Anhören bereit.



Weitere erste Infos lesen sich wie folgt:

After playing the last of their 200 shows in more than 40 countries in support of their critically acclaimed 2012 album Celebration Rock,Japandroids took a much needed break to rest and recover after their last show in November of 2013. The band would not play again for three years. This month, they made their triumphant return to the stage, playing intimate shows in Vancouver, LA, Toronto, London and NYC, in which they treated fans to their favorites from Celebration Rock and Post-Nothing, and previewed a handful of new, unreleased songs. And today, the band has announced their much anticipated third album, Near To The Wild Heart Of Life, out worldwide on Anti- this January 27, 2017. Pre-order the album now at www.japandroids.com.

Japandroids also shared the first single, “Near To The Wild Heart Of Life”. A special edition 7” also be available featuring a b-side cover of Talking Heads’ “Love → Building on Fire” with purchase of pre-order.

Listen to “Near To The Wild Heart Of Life” HERE.

Near To The Wild Heart Of Life, was written clandestinely throughout 2014 and 2015 in Vancouver, Toronto, New Orleans, and Mexico City. It was (mostly) recorded by Jesse Gander (who had previously recorded both Post-Nothing and Celebration Rock) at Rain City Recorders in Vancouver, BC (September-November, 2015). One song, True Love And A Free Life Of Free Will, was recorded by Damian Taylor during an exploratory recording session at Golden Ratio in Montreal, QC (February, 2015). The album was mixed by Peter Katis at Tarquin Studios in Bridgeport, CT (May, 2016) and mastered by Greg Calbi at Sterling Sound in New York, NY (July, 2016).

Like Post-Nothing and Celebration Rock, the album is 8 songs. This is because 8 songs is the standard template for a great rock n roll album: Raw Power by The Stooges, Born To Run by Bruce Springsteen, Marquee Moon by Television, IV by Led Zeppelin, Horses by Patti Smith, Paranoid by Black Sabbath, Remain In Light by Talking Heads, Master Of Puppets by Metallica, etc.

Like Post-Nothing and Celebration Rock, the album was sequenced specifically for the LP. On Near To The Wild Heart Of Life, side A (songs 1-4) and side B (songs 5-7) each follow their own loose narrative. Taken together as one, they form an even looser narrative, with the final song on side B (song 8) acting as an epilogue.

Near to the Wild Heart of Life Tracklisting:

01 Near To The Wild Heart Of Life
02 North East South West
03 True Love And A Free Life Of Free Will
04 I’m Sorry (For Not Finding You Sooner)
05 Arc Of Bar
06 Midnight To Morning
07 No Known Drink Or Drug
08 In A Body Like A Grave

Croefield

Postings: 206

Registriert seit 13.01.2014

02.11.2016 - 18:18 Uhr
Der Refrain ist ein bisschen schwach, aber die Musik ist schon sehr gut. Der Sound wirkt dicker produziert, aber bis jetzt stört mich das nicht. Ich freu' mich weiterhin sehr auf's neue Album.

saihttam

Postings: 902

Registriert seit 15.06.2013

02.11.2016 - 19:30 Uhr
Meine Vorfreude trübts auch nicht, aber es steigert sie jetzt auch nicht wesentlich. Guter Song, aber es bleibt Luft nach oben.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1386

Registriert seit 14.05.2013

07.11.2016 - 21:57 Uhr
4/19 – Hamburg, Germany @ Uebel & l & Gefährlich
4/20 – Cologne, Germany @ Gebaude 9
4/22 – Berlin, Germany @ Columbia Theater
4/23 – Frankfurt, Germany @ Zoom

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 9798

Registriert seit 08.01.2012

10.01.2017 - 17:51 Uhr
JAPANDROIDS - Neuer Song “NO KNOWN DRINK OR DRUG” !

https://play.spotify.com/album/3pEPRiGgc8z9bY2U81SQjX

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1386

Registriert seit 14.05.2013

10.01.2017 - 19:24 Uhr
Anklickbar:

Hubble

Postings: 106

Registriert seit 14.06.2013

11.01.2017 - 15:44 Uhr
Der Song gefällt mir, fast ein wenig kurz.
Freue mich schon aufs neue Album ohne besondere Erwartungshaltung. Von mir aus können sie das selbe zum dritten Mal raushauen :-)

Dorado

Postings: 11

Registriert seit 14.06.2013

14.01.2017 - 01:25 Uhr
So gehts mir auch. Ich brauche nicht unbedingt eine große Weiterentwicklung, nochmal so wie die ersten beiden Alben tuts vollkommen. Freue mich sehr auf Ende Januar.

noise

Postings: 532

Registriert seit 15.06.2013

14.01.2017 - 13:01 Uhr
Geht also weiter in Richtung "Springsteen Rock". War zu erwarten. Ist in Ordnung, mehr aber auch nicht.
Auf dem Debut waren sie noch wilder und krachiger. Da gefielen sie mir besser.
wilson (ausgeloggt)
14.01.2017 - 13:12 Uhr
ich glaube ich bin dann durch mit denen. bis hierhin war es aber schön!
Hørst Besenmann
14.01.2017 - 13:45 Uhr
Was ist in Hipsterkreisen noch beliebter als Vollbärte und Sojamilch-Frappucino to go? Richtig: Alben mit 8 Songs.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 9798

Registriert seit 08.01.2012

18.01.2017 - 21:59 Uhr
Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

N.
19.01.2017 - 14:43 Uhr
Das komplette Album im Stream bei NPR http://www.npr.org/2017/01/19/510416955/first-listen-japandroids-near-to-the-wild-heart-of-life?sc=tw

Hubble

Postings: 106

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2017 - 21:40 Uhr
Hm North East South West ist ja schonmal ganz schön eingängig.... Und ein verdammter Hit!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 9798

Registriert seit 08.01.2012

20.01.2017 - 20:01 Uhr
JAPANDROIDS


"NEAR TO THE WILD HEART OF LIFE" Album-Stream

VÖ am 27.01.17 auf ANTI- Records

Tour im April


Eine Woche vor VÖ streamt das am 27.01.17 erscheinende langerwartete neue JAPANDROIDS Album "NEAR TO THE WILD HEART OF LIFE“ auf der NPR Webseite !

Im April wird das Duo auf folgenden deutschen Bühnen Live zu sehen sein:

19.04.17: Hamburg -Uebel & Gefährlich
20.04.17: Köln - Gebaude 9
22.04.17: Berlin - Columbia Theater
23.04.17: Frankfurt - Zoom

Near to the Wild Heart of Life Tracklisting:

01 Near To The Wild Heart Of Life
02 North East South West
03 True Love And A Free Life Of Free Will
04 I’m Sorry (For Not Finding You Sooner)
05 Arc Of Bar
06 Midnight To Morning
07 No Known Drink Or Drug
08 In A Body Like A Grave





Japandroids third album, Near To The Wild Heart Of Life, is currently streaming at NPR. Listen to it here:http://www.npr.org/2017/01/19/510416955/first-listen-japandroids-near-to-the-wild-heart-of-life

The album will be available on January 27th via Anti-.

Near To The Wild Heart Of Life has been named one of the most anticipated albums of 2017 by Entertainment Weekly, Billboard, Consequence of Sound, New York Magazine’s Vulture, Pitchfork, Stereogum, NPR, AV Club and more!

A pre-order for the album is up now at www.japandroids.com , with the option to buy the special 7” edition of the title track single featuring a b-side cover of Talking Heads’ “Love → Building on Fire.”

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 371

Registriert seit 31.10.2013

20.01.2017 - 23:10 Uhr
Ich lege mich darauf fest, dass das hier besser ist, als "Celebration rock".

cargo

Postings: 88

Registriert seit 07.06.2016

21.01.2017 - 12:05 Uhr
Ich finde, dass die Band von Album zu Album schwächer wird. Im Vergleich zu den Anfangstagen ist man jetzt nur noch mit Handbremse unterwegs und so miese Songs wie "North East South West" kriegen sonst auch nur noch längst vergessene Bands hin, die ein Abo auf Lebenszeit beim Southside-Festival haben.

Leatherface

Postings: 1596

Registriert seit 13.06.2013

24.01.2017 - 13:22 Uhr
Was ist denn hier gruseliges passiert? Die Produktion viel zu clean, die Stimme viel zu präsent im Mix, der ganze Dreck unter den Nägeln weg - plötzlich kommt das alles gefährlich nahe an generischen Emo-Poppunk.

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1841

Registriert seit 26.02.2016

24.01.2017 - 13:26 Uhr
Dieser Vollgas-Modus war eigentlich ihr "Ding". Ich hätte jetzt nach dem ersten Durchlauf mir doch wieder die dritte Ausgabe des fast gleichen Albums gewünscht. Mehr als "ok" ist es bisher nicht.

Achim

Postings: 5237

Registriert seit 13.06.2013

25.01.2017 - 22:29 Uhr
In der Tat ein merkwürdiges Album. Die Produktion klingt irgendwie dumpf, da bleibt so gut wie nichts hängen.

A.

kingsuede

Postings: 873

Registriert seit 15.05.2013

29.01.2017 - 17:01 Uhr
Sehr cheesy und "Springsteen-Rock" trifft es ziemlich gut, aber gerade das Born in The USA Ripoff "North East South West" fixt mich gerade an.

kingsuede

Postings: 873

Registriert seit 15.05.2013

29.01.2017 - 17:07 Uhr
Near to The wild Heart of life 8/10
North East South West 9/10
True Love and a free life of free will 8,5/10
I'm sorry (for Not Findling you sooner) 7/10

kingsuede

Postings: 873

Registriert seit 15.05.2013

29.01.2017 - 17:22 Uhr
Arc of bar 7/10
Midnight to morning 8/10
No known Drink or drug 7/10
In a body like a Grave 8/10

Freue mich auf das Konzert in Ffm.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 9798

Registriert seit 08.01.2012

13.09.2017 - 18:59 Uhr - Newsbeitrag
JAPANDROIDS

Neues Video "North East South West"

Das Indie-Rock Duo JAPANDROIDS hat zu dem Song "North East South West“ ein „Tour-Video“ online gestellt:

Aufgenommen wurden die Sequenzen auf der kürzlich absolvierten Europatour.

Der Song stammt aus dem aktuellen Album "Near To The Wild Heart of Life" , welches unlängst auf ANTI- Records erschien.

Weitere Infos:


Japandroids have unveiled a new video for their song “North East South West” off their critically heralded Anti- release Near To The Wild Heart of Life.

Japandroids said, “Our first and only previous music video, for “The House That Heaven Built,” was originally designed simply to document one week in the life of Japandroids on tour in America. But as time went by, it inadvertently became not only the best visual document of Japandroids in 2012, but of the whole Celebration Rock era. Directed by Jim Larson, it captured all the action of the road, and offered a brief glimpse into the lives we led for nearly two straight years.

Conceived as a sequel, this video, very appropriately for “North East South West,” documents another week in the life of Japandroids on tour, this time in Europe. Filmed primarily in Spain, Italy, and Portugal, Jim Larson returns to the road to capture what has changed in the preceding years (and what hasn’t).”

After wrapping up their European/U.K. summer tour two weeks ago, Japandroids will be heading back on road next month for a series of North American live dates.

Critical Acclaim for Near To The Wild Heart Of Life:

“blistering third” – Uncut, UK – ALBUM OF THE MONTH

“The duo have nailed the art of crunching, life affirming crescendo (..) Feelings sound so good cranked up to 11.” – The Guardian, UK (4/5)

“An album which focuses their stadium-alt-punk sound to its sharpest edge yet.” – The Independent, UK (4/5)

“A bold and confident return.” – Clash, UK (7/10)

“life-affirming” - The Line of Best Fit, UK (9/10)

" Stadium-indie-rock for everyone. " – Visions, DE – Album of the Month

"a fantastic rock record, that brings back the confidence to the genre" - Volkskrant, NL (4/5)

“a great album” - Rolling Stone, IT (4/5)

For more information:

http://japandroids.com/
https://facebook.com/japandroids/
https://twitter.com/japandroids
https://www.instagram.com/japandroids/

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: