Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Owen - The king of whys

User Beitrag

Cosmig Egg

Postings: 768

Registriert seit 13.06.2013

30.07.2016 - 10:07 Uhr
Nach dem ersten Hördurchgang, finde ich sie jetzt nicht ganz so gut wie der sonstige Output. (Vor allem Ghosttown fand ich damals überragend)
Was meint ihr? ... und wird die Platte hier noch rezensiert?

Beefy

Postings: 389

Registriert seit 16.03.2015

30.07.2016 - 12:31 Uhr
Gefällt mir gut, wie eigentlich ausnahmslos jedes Album von ihm... Was jedoch nicht zuletzt daran liegt, dass die Songs immer wieder sehr seinem bisherigen Output ähneln.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21765

Registriert seit 08.01.2012

02.08.2016 - 21:35 Uhr
Frisch rezensiert.

Meinungen?
oliver
03.08.2016 - 20:08 Uhr
6/10 ist ja wohl maßlos untertrieben. songwriting! musicianship! texte! arrangements! alles da!

Underhill

Postings: 1

Registriert seit 03.09.2016

03.09.2016 - 12:08 Uhr
Schade, dass dem Autor entgangen ist, dass durch die Produktion von S. Carey und wahrscheinlich durch Kinsellas eigene Ambitionen zum ersten Mal ein ganz anderer Sound bei Owen herrscht. So stimmig und tiefgehend habe ich ihn weder musikalisch noch textlich je gehört.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: