Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


The Prodigy - The fat of the land

User Beitrag

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2773

Registriert seit 12.12.2013

29.07.2016 - 23:31 Uhr
Habe gerade festgestellt, dass dieses Album tatsächlich noch keinen Thread hier hat. Schande über das Forum.

Ich war, als es rauskam, erst 12, aber ich kann mich gut erinnern, dass ich es, als ich es damals gehört habe, sehr gefeiert habe. Und es ist noch immer unfassbar gut.

Track by track:
Smack my bitch up (9/10)
Breathe (9/10)
Diesel power (7/10)
Funky shit (6/10)
Serial thrilla (7/10)
Mindfields (8/10)
Narayan (8/10)
Firestarter (8/10)
Climbatize (9/10)
Fuel my fire (8/10)

Würde fast die 9/10 zücken, allein wg. des Impacts, das das Album damals hatte. Macht auch heute noch Spaß.
DJ Horst
29.07.2016 - 23:40 Uhr
Hat sich ausgelutscht 4/10

edegeiler

Postings: 2536

Registriert seit 02.04.2014

29.07.2016 - 23:47 Uhr

Breathe (9,5-wenn-nicht-sogar-10/10)

Also bitte, wenn nicht Breathe was denn sonst?

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2773

Registriert seit 12.12.2013

29.07.2016 - 23:52 Uhr
Jo, ist ein genialer Track.

@DJ Horst: Soundmäßig ist das natürlich altbacken. Aber es kickt immer noch. Bei Michael Jackson beschwert sich auch niemand, dass "Beat it" extrem nach den 80ern klingt.
RevCo Inc
30.07.2016 - 00:15 Uhr
"oh my god it's the funky shit"
annihilate
30.07.2016 - 00:16 Uhr
Altbacken? Es knallt noch immer.

Bei "The Clash" beschwert sich ja auch niemand, dass die Riffs nicht so scharf klingen, als wären sie 2016 aufgenommen!!!!

carpi

Postings: 1098

Registriert seit 26.06.2013

25.10.2019 - 21:20 Uhr
Kann Christophs Satz "Würde fast die 9/10 zücken, allein wg. des Impacts, das das Album damals hatte. Macht auch heute noch Spaß" gut nachvollziehen, trotzdem zünden nur ca. 5 Tracks bei mir so richtig, sodass es zumindest heute nicht ganz für die 9 reicht.
Wie es im Keith Flint Thread stand: "Vielen Dank für "Narayan" und "Climbatize", wirklich zwei der sehr guten Songs, die wohl bei den vielen Hits etwas untergingen, "Climbatize" ist dabei auch meine Nr.1, die die Höchstwertung bekommt.
"Firestarter" und "Breathe" höre ich immer noch gerne, die werden der Zeit sicherlich zumindest ein paar Jahrzehnte abtrotzen und auch in Zukunft gespielt werden, selbst wenn es nur im Rahmen von 90er Parties oder Rückschauen sein wird. Auf jeden Fall unvergleichbar, nicht zuletzt wegen Keith Flint.

Plattenbeau

Postings: 970

Registriert seit 10.02.2014

25.10.2019 - 21:27 Uhr
Music for the Jilted Generation > The Fat of the Land

carpi

Postings: 1098

Registriert seit 26.06.2013

25.10.2019 - 21:50 Uhr
Bei mir unentschieden, mit 78 Min. fast zu lang und zeitweise zu anstrengend, vom Charakter her nicht wirklich vergleichbar, The Fat of the Land" eher songorientiert, der Vorgänger mit langen Dance/Trancetracks und vor allem "No good" und "Their Law" als "Hits".
Beide sicherlich prägend und faszinierend.

hideout

Postings: 1376

Registriert seit 07.06.2019

09.08.2020 - 20:38 Uhr
Soundmäßig ist das natürlich altbacken.

Die "Jilted generation" klingt sehr altbacken, aber "The fat of the land" hat sich imho richtig gut gehalten für ein Elektro-Album. Wenn man das dann noch mit dem sonstigen Chartskram der Zeit vergleicht, merkt man schnell wie sehr das der Zeit voraus war.

Würde fast die 9/10

So geht es mir auch immer. Tatsächlich eine 8/10 von mir, aber gefühlt irgendwie immer eine 9, aber dafür sind dann doch einige lows zuviel auf der Platte.

Wie es im Keith Flint Thread stand: "Vielen Dank für "Narayan" und "Climbatize",

Vielen Dank für die Erwähnung! :D

Kleines Songranking zum Album:

1. Climbatize 10/10
2. Narayan 9/10
3. Fuel my fire 8/10
4. Breathe 8/10
5. Firestarter 8/10

"Diesel Power" kann auch mit 23 Jahren noch immer recht akkurat die Bassbox entstauben.:) Respekt.

jo

Postings: 3787

Registriert seit 13.06.2013

09.08.2020 - 20:48 Uhr
Oh, ich hatte das Album auch mal... Ich glaube, das ging dann irgendwo mal verloren. Habe es aber noch so gut in Erinnerung, dass ich auch ohne es noch mal zu hören hier ziemlich vielen Postings gut zustimmen kann :). Finde auch, dass es sich gut gehalten hat.

hideout

Postings: 1376

Registriert seit 07.06.2019

09.08.2020 - 20:55 Uhr
Btw, auch ein grossartiges und einprägsames Cover wie ich finde, und das obwohl ich krabbelnde Tiere partout nicht ausstehen kann. Trotzdem. :)

fuzzmyass

Postings: 8448

Registriert seit 21.08.2019

09.08.2020 - 20:56 Uhr
Das Album ist immer noch killer... Diesel Power basst alles weg mit geilen Raps von Kool Keith...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28043

Registriert seit 07.06.2013

12.08.2020 - 17:49 Uhr
Lustig, mir ist das Beastie Boys-Sample nie aufgefallen.

Klaus

Postings: 5183

Registriert seit 22.08.2019

12.08.2020 - 17:55 Uhr
Trotz hinten raus bisschen lang: 10/10 Album.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: